www.archive-de-2013.com » DE » W » W-EP

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 16 . Archive date: 2013-12.

  • Title: Herzlich willkommen! | www.w-ep.de
    Descriptive info: .. Uebersicht.. Herzlich willkommen!.. Aktuell.. Studiengang.. Team.. Links.. Kontakt.. Login.. Herzlich willkommen!.. Informationsabend zum Weiterbildungsstudiengang Erlebnispädagogik/Outdoortraining im Dezember.. Mehr dazu.. Die neuen Temrine für das Studienjahr 2013/2014 sind abrufbar!.. Mehr dazu..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Aktuelles | www.w-ep.de
    Descriptive info: Startseite.. / Aktuell.. Aktuell.. Aktuelles.. Sie interessieren sich für den Weiterbildungsstudiengang Erlebnispädagogik/ Outdoortraining? Sie möchten wissen wie Sie eine Ausbildung in diesem Bereich beruflich weiterbringt?.. Gerne laden wir sie zu unserem Infoabend am 05.. 12 um 19.. 30 in die Fakultät Soziale Arbeit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften ein.. Lernen Sie die Leitung kennen.. Informieren Sie sich über die Studieninhalte.. Lernen sie konkrete Anwendungsgebiete kennen.. Stellen Sie ihre Fragen.. Weiteres Infos und Anmeldung  ...   angezeigt werden kann.. oder 05331/939 37230).. Die neuen Temrine für das Studienjahr 2013/2014 sind abrufbar!.. Die neuen Termine für das Studienjahr 2014/2015 wurden gerade veröffentlicht.. Der Weiterbildungsstudiengang geht 2014 mit dem 10.. Durchgang in gewohnter Qualität an den Start! Bewerbungen für das neue Studienjahr nehmen wir bis einschließlich 31.. 12.. 2013 an (es gilt das Datum des Poststempels).. Die Termine finden sie.. hier.. Bei Fragen zum Studiengang oder zur Bewerbung helfen wir ihnen gern weiter!..

    Original link path: /aktuell
    Open archive

  • Title: Studiengang | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Studiengang.. Bei uns studieren.. Gebühren.. Bewerbung.. Abschluss.. Studienleistungen.. Inhalte.. Struktur.. Module.. Studiengang.. Unser Weiterbildungsstudiengang Erlebnispädagogik/Outdoortraining.. Erlebnispädagogik und Outdoortraining sind sowohl in der pädagogischen Praxis als auch in der betrieblichen Weiterbildung anerkannte und erfolgreich eingesetzte Methoden.. Seit 2004 bildet die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Interessierte in einem zweisemestrigen berufsbegleitendem Weiterbildungsstudiengang erfolgreich als Erlebnis-pädagogInnen und OutdortrainerInnen aus und zertifiziert sie.. Über 150 AbsolventInnen konnten bereits von dem Studienangebot profitieren.. Unser Engagement für den Bereich Ausbildung.. Wir sind aktiv in der Arbeitsgruppe Aus- und Weiterbildung des.. Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.. V.. beteiligt..  ...   uns können Sie ihre Bildungsprämie einlösen.. Die Ostfalia akzeptiert die Bildungsprämie.. ArbeitnehmerInnen können so bis zu 500,- Zuschuss im Jahr für ihre Weiterbildung erhalten.. Weitere Informationen unter.. www.. bildungspraemie.. info.. oder in unserem Studienbüro.. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.. Unsere Seminare haben die Anerkennung als Bildungsurlaub.. Die Seminarmodule Klettern, Kanu, Hochseilgarten und City Bound haben die Anerkennung als Bildungsurlaub der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen.. Damit sind die Module als Bildungsveranstaltung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes (NBildUG) anerkannt..

    Original link path: /studiengang
    Open archive

  • Title: Team2 | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Team.. Team.. Das Studiengangsteam.. Hauptverantwortlich für den Studiengang teilen wir uns die Arbeit in einem Dreierteam.. Weiterhin bereichern zahlreiche Gastdozenten die Lehre.. v.. l.. n.. r.. Holger Seidel, Jens Schreyer, Karin Leven am Gipfel des Brocken bei Sonnenschein und bestem Schnee.. Holger Seidel.. Ausbildung:.. Dipl.. Sozialpädagoge, Master of Social Management.. Aktuelle Tätigkeit:.. Verwaltungsprofessur für angewandte Sport- und Bewegungswissenschaften an der Fakultät Soziale Arbeit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.. Zusatzqualifikationen:.. Fachübungsleiter Mountainbike, Trainer C Sportklettern, Fachübungsleiter Alpinklettern, Trainer für das persolog Persönlichkeits Modell, Trainer und Ausbilder Hochseilgarten.. Arbeitsschwerpunkte:.. Angewandte Sport- und Bewegungswissenschaften, handlungsorientierte Jugendarbeit, Aus- und Weiterbildung in der Erlebnispädagogik.. Tätigkeiten im Studiengang:.. Studiengangsleitung, Organisation, Lehre in den Studienmodulen Klettern und Erlebnispädagogik im Winter.. Warum ich Erlebnispädagogik mache?.. In Beziehungen nennt man es Liebe auf den ersten Blick.. Ich bin nun seit über 15 Jahren in diesem Bereich tätig, und die Möglichkeiten scheinen mir immer noch unerschöpflich zu sein.. Eine Methode mit der man alt werden kann, ohne alt zu werden.. Weitere Informationen auf meiner persönlichen Website.. Karin Leven.. -Ing.. Freiraum- und Landschaftsplanung, M.. A.. (cand.. ) Mehrdimensionale Organisationsberatung, Supervision, Coaching.. Freie Trainerin, Beraterin und Coach.. Coach (DGfC), Systemische Beratungstechniken, Ropes Course Trainerin (ERCA), Adventure based counselling, zertifizierte Trainerin für die Persönlichkeitsinventare JPP und Persolog-DISG, Fachübungsleiterin Kanufreizeitsport Lizenz C.. Teamentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Einzel- und Teamcoaching, Organisationsberatung.. Tätigkeit im Studiengang:.. Leitung des Weiterbildungsstudienganges, Entwicklung, Durchführung und Koordinierung der Seminare.. , Betreuung der Praxisprojekte.. Persönlich gesagt: Meine prägendsten Kindheitserinnerungen sind als Professor Enzian gemeinsam mit Professor Sonnenschein den Wald zu erforschen, den See zu durchqueren und das dahinterliegende Ungewisse zu entdecken.. Abstrakt gesagt: Ich bin davon überzeugt, dass die Verbindung von Selbsterleben durch körperliche Bewegung in der Einfachheit von Natur und im engen Kontakt mit anderen Menschen beste Impulse für persönliche Entwicklung von Individuen und Gruppen bietet.. Jens Schreyer.. Diplom Sozialpädagoge.. Geschäftsführer valyou Beratung Training Coaching GbR.. Erlebnispädagoge (GFE), Outdoortrainer (GFE), Ropes Course Trainer und Ausbilder (ERCA), Fachübungsleiter Sportklettern und Skilanglauf, NLP Lehrtrainer und NLP Coach (DVNLP), Systemischer Coach (Inntal Institut), zertifizierter Senior und Lehrcoach (DCV).. Personalentwicklung in sozialen und pädagogischen Organisationen, Erlebnispädagogik, Sicherheits- und Risikomanagement im Outdoortraining, Sportcoaching.. Leitung des Weiterbildungsstudienganges, Entwicklung, Durchführung und Koordinierung der Seminare,.. Betreuung der Praxisprojekte.. Das Glitzern  ...   um Erwartungen zu fokussieren, Interventionen zielgerichtet zu planen und mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich zu sein.. Susanne Kaiser.. Pädagogin, Ergebnispädagogin, Psychodramatikerin.. Bildungsreferentin bsj Marburg und pädagogische Leitung der bsj Bildungs- und Tagungsstätte Wolfshausen.. Ergebnispädagogin, Psychodramatikerin.. Bildungsangebote für sozial benachteiligte Jugendliche, Fortbildungen für Multiplikatoren (ABC, City Bound, Inszenierte Wirklichkeiten, Leiten Lernen, Reflexionsmodelle).. City Bound Referentin.. Weil ich den Kerngedanken der EP: dass Lernen nur durch die individuelle Erfahrung stattfinden kann teile! Mir gefällt das Wachsen an Krisen und die Unmittelbarkeit die in den verschiedenen Aktivitäten steckt.. Auch gibt es nur wenig Methoden die so viel kreatives Potential besitzen.. Mal ganz abgesehen davon dass es nie einen Tag wie den anderen gibt.. Wenn es nicht die Methoden sind die variieren, dann sind es immer wieder neue Menschen und Begegnungen die den Tag abwechslungsreich und wertvoll gestalten!!.. Frank Ohnesorge.. Diplom Biologe.. Aktuelle Tätigkeit:.. Naturerlebnisführer für das Freilicht- und Erlebnismuseum Ostfalen (FEMO), Geoführer für den Nationalen Geopark Harz Braunschweiger Land Ostfalen, Dozent für das Fach Biologie an der Kreisvolkshochschule Helmstedt.. Naturerlebnisführer, Geoführer.. Naturerlebnisführungen im Bereich Waldökologie, Gewässerkunde, Erd- und Menschheitsgeschichte, Museumsführungen, Kindergeburtstage, Weiterbildungen für ErzieherInnen, Sozialpädagogen und Lehrer.. Referent Walderleben bei Tag und Nacht.. Als Naturerlebnisführer möchte ich nicht dozieren, sondern vor allem selbst erleben und begreifen lassen.. Nichts geht über Aha-Erlebnisse durch eigene Entdeckungen und Erfahrungen.. Dabei nutze ich gern Elemente der Erlebnispädagogik, um Kinder und Erwachsene herauszufordern und für Natur, fürs Draußensein zu begeistern.. Diese Arbeit bleibt einfach immer spannend, weil jede Gruppe anders ist und jeder Tag Überraschungen bringt.. Josef Sözbir.. Lehrrettungsassistent, Dipl.. Sozial- und Freizeitpädagoge (FH Düsseldorf),Heilpraktiker für Psychotherapie i.. Supervision und Coaching von Teams und Seilgärten zum Thema Krisenmanagement, Sozialpädagogische Gruppenarbeit in HH-Osdorf, Familien- und Väterberatung in einer Hebammenpraxis.. Erlebnispädagoge (Zert.. KommAktiv), Systemisch-Integrativer Berater (Dgsf),.. Die Narbe nach der Krise: was braucht ein Trainer wenn er ein Unfall erlebt hat?Krisen- und Notfallmanagement, 1.. Hilfe outdoor.. Ausbildung für 1 Hilfe Outdoor.. Privat: Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.. Mein Sternzeichen Schütze weckte das Bogenschießen in mir.. In der Arbeit: Ich liebe es mit Menschen in Bewegung zu sein.. Begleite diese gerne im erlebten Prozeß und setzte die Erlebnisse gerne dann ein, wenn eine Situation mit Worten nicht mehr zu beschreiben ist..

    Original link path: /team
    Open archive

  • Title: Allgemein | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Links.. Links.. Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.. Masterstudiengänge an der Ostfalia.. Trainings und Weiterbildungszentrum der Ostfalia.. Internetportal Erlebnispädagogik.. Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik.. Sommeruniversität Erlebnispädagogik.. Winteruniversität Erlebnispädagogik.. Lehrteam Klettern im Schulsport der Landesschulbehörde Niedersachsen.. European Ropes Course Association.. Seilgarten Braunschweig.. Fachgruppe Aus- und Weiterbildung in der Erlebnispädagogik des BE.. Landeskanuverband Niedersachsen.. Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung..

    Original link path: /links
    Open archive

  • Title: Kontakt | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Kontakt.. Kontakt.. Übersicht Kontaktdaten.. Fakultät Soziale Arbeit.. Besucheradresse:.. Am Exer 6.. 38302 Wolfenbüttel.. Postadresse:.. Salzdahlumer Str.. 46/48.. Tel.. : + 49 5331 939-37230.. Fax: + 49 5331 939-37232.. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann..

    Original link path: /kontakt
    Open archive

  • Title: Anmelden | www.w-ep.de
    Descriptive info: /.. / Anmelden.. Login.. Benutzername.. Passwort.. Angemeldet bleiben.. Passwort vergessen?.. Warnung! JavaScript muss aktiviert werden!..

    Original link path: /login
    Open archive

  • Title: Module | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Module.. Module.. Termine für das Studienjahr 2014/2015.. Studienblock.. Datum.. ReferentInnen.. Block 1.. Moderne Erlebnispädagogik -.. Bewegende Einführung.. 14.. 03 - 15.. 03.. 2014.. Anke Kossak.. Block 2.. Gruppenprozesse steuern - Lernprozesse gestalten Teil 1.. 25.. 04 - 26.. 04.. Block 3.. Outdoor Erste Hilfe.. 16.. 05 - 17.. 05.. Josef Sozbir.. Block 4.. Walderleben.. 06.. 06 - 07.. 06.. Block 5.. Klettern -.. Erlebnispädagogik am Fels und an künstlichen Wänden.. 24.. 06 - 28.. Ingrid Oebike.. Rainer Oebike.. Roman Sendrowski.. Block 6.. Kanu Paddeln als erlebnispädagogisches Medium.. 22.. 07 - 25.. 07.. Block 7.. Unterwegs sein -.. Trekking  ...   - Lernprozesse gestalten Teil 2.. Vom Auftrag zum Transfer.. 20.. 11 - 22.. 11.. Frank Ebel.. Block 10.. Erlebnispädagogik im Winter.. Programme in der kalten Jahreszeit.. 09.. 01 - 10.. 01 201.. 5.. Block 11.. Abschlusskolloquien.. 13.. 02 - 14.. 02 201.. Informationen zu den Zeiten:.. Seminare von Fr bis Sa/So beginnen am Fr um 11.. 00 Uhr (Seminarende am Fr um 19.. 00 Uhr) und enden am Sa/So um 17.. 00 Uhr (Seminarbeginn am Sa um 09.. 00 Uhr).. Die längeren Seminare beginnen am ersten Seminartag um 10.. 00 Uhr und enden am letzten Seminartag um 14.. 00 Uhr..

    Original link path: /studiengang/module
    Open archive

  • Title: Zielgruppe | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Bei uns studieren.. Bei uns studieren.. Wir fordern heraus - mit einer praxisorientierten universitären Ausbildung!.. Mit vollem Erfolg: Bisher haben 150 Studierende in 7 Jahren das Studium absolviert.. Bei uns studieren heißt:.. Eine an der Praxis orientierte, hochwertige Ausbildung mit Hochschulzertifikat.. Eine familienfreundliche Studiengangstruktur.. Exzellente ExpertInnen aus der Praxis als Lehrbeauftragte.. Wir richten uns mit unserem Studienangebot an:.. Berufstätige aus den  ...   ihr Handlungsspektrum erweitern möchten.. HochschulabsolventInnen, die im Arbeitsfeld Bildung, Beratung oder Jugendhilfe tätig sind.. Wir bieten Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten um,.. neue Kompetenzen zu entwickeln und berufliche Perspektiven zu erweitern.. das eigne Profil als ErlebnispädagogIn und OutdoortrainerIn zu schärfen und selbstbewusst und professionell in diesem Bereich zu arbeiten.. sich persönlich weiterzuentwickeln.. Wir freuen uns auf Sie!.. Ihre Studiengangsleitung.. Karin Leven, Holger Seidel, Jens Schreyer..

    Original link path: /studiengang/bei-uns-studieren-2
    Open archive

  • Title: Gebühren | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Gebühren.. Gebühren.. Ihre Investition.. Die Studiengebühr beträgt 1.. 350 pro Semester zzgl.. ca.. 140 Semesterbeitrag (Gesamtbetrag für 2 Semester: 2.. 700 Studiengebühren, ca.. 280 Semesterbeiträge; ohne Übernachtung und Verpflegung).. Weitere Kosten für Seminare..

    Original link path: /studiengang/gebuehren
    Open archive

  • Title: Bewerbung | www.w-ep.de
    Descriptive info: / Bewerbung.. Bewerbung.. Bewerbung für den Weiterbildungsstudiengang Erlebnispädagogik/Outdoortraining.. Bis zum 31.. 2013 (es gilt das Datum des Poststempels) können Sie sich für das Studienjahr 2014/2015 bewerben.. Im folgenden Abschnitt finden Sie alle wichtigen Unterlagen und Hinweise für eine Bewerbung bei uns.. Zulassungsordnung.. Prüfungsordnung.. Curicculum.. Bewerbungsformular Studienjahr 2014/2015.. Flyer..

    Original link path: /studiengang/bewerbung
    Open archive





  • Archived pages: 16