www.archive-de-2013.com » DE » V » VAMOS-EV

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 58 . Archive date: 2013-08.

  • Title: Herzlich willkommen bei Vamos! e.V.
    Descriptive info: .. Vamos! e.. V.. Über Vamos.. Die Projekte.. Termine / Neuigkeiten.. Kontakt Impressum.. Spenden.. Start.. Hauptmenü.. Startseite.. Termine.. Gästebuch.. Seitenaufrufe.. : 63135.. Anmeldung.. Benutzername.. Passwort.. Passwort vergessen?.. Benutzername vergessen?.. Registrieren.. Herzlich willkommen bei Vamos! e.. Mitleidenschaftliche Solidarität.. - Die Zukunftsperspektive -.. Gracinete Lemos Schröder, ihr Mann Meinolf Schröder und andere Freundinnen und Freunde von VAMOS! nutzen Ihre Zeit zu Besuchsreisen, um in Gemeinden, Schulen und Gruppen für eine neue Art von Solidarität zu werben: Eine Solidarität, deren Grundlage das Recht aller Menschen auf heiles und glückliches Leben ist.. Eine Solidarität, die Beziehung und Weggefährtenschaft voraussetzt.. Eine Solidarität als Verpflichtung, für den Anderen einzustehen.. Im Brasilianischen ist das ausgedrückt im Wort compaixão, vielleicht im Deutschen am besten als "Mitleidenschaftlichkeit" wiedergegeben.. Eine so verstandene Solidarität ist Dreh- und Angelpunkt partnerschaftlicher Entwicklungs-zusammenarbeit.. "Wer sich darauf einlässt, dem sind  ...   mitgemacht haben.. Und diese Erfahrung machen auch die etwa 30 Frauen und Männer aus Deutschland, die in den vergangenen Jahren im Rahmen von Studien- und Begegnungsreisen von Gracinete und Meinolf Schröder im Nordosten Brasiliens begleitet wurden.. Für die kommenden Jahre sollen nun die Möglichkeiten von Projektförderung und solidarischer Begleitung erweitert werden.. Dazu wurde ein selbständiger Trägerverein in Brasilien gegründet: Associacao dos Cidadaos e Cidadas Solidarios VAMOS! (Verein soildarischer Bürgerinnen und Bürger VAMOS!), der dann nicht nur zur Planung und Realisierung sozialpastoraler Entwicklungsprozesse, sondern auch zur Durchführung von Begegnungs- und Austauschprogrammen beitragen könnte.. Damit käme VAMOS! dem Ziel etwas näher: Menschen in Verbindung bringen, Austausch und Dialog ermöglichen - auch über Grenzen hinweg.. Machen wir uns auf den Weg!.. Eine andere Welt ist möglich!.. TOP_OF_PAGE.. Published by.. vamos e.. v.. Powered by.. Dortmunder Netzwerktechnik & Consulting..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Über Vamos
    Descriptive info: Die Initiative VAMOS!.. Der Verein VAMOS! e.. Satzung des Vamos! e.. Die Initiative VAMOS!.. Eine andere Welt ist möglich - Die Initiative VAMOS!.. April 1995.. Zehn Männer und Frauen aus Deutschland besuchen Bekannte und Freunde, Gemeinden und Initiativen im Nordosten Brasiliens.. Die Gruppe gerät in deprimierende Situationen von Armut und Ausbeutung, erfährt aber auch die befreiende Kraft von Gastfreundschaft, Lebensfreude und solidarischem Ringen um eine bessere Zukunft.. Sie begegnet Menschen, deren Freude größer ist als ihr Schmerz, deren Kraft mächtiger ist als ihr Elend, deren Hoffnung stärker ist als ihre Angst.. Menschen mit der Gewissheit: Eine andere Welt ist möglich!.. Begegnungen, Eindrücke und Erfahrungen dieser Brasilienfahrt stehen am Ausgangspunkt der Eine-Welt-Initiative VAMOS!.. Sie gründet sich als eine offene Gruppe in der Franziskus-Gemeinde Dortmund-Scharnhorst, die unter dem Motto VAMOS! - Gehen wir, machen wir uns auf den Weg! - Begegnungs-, Gesprächs- und Bildungsmöglichkeiten eröffnen möchte.. Ihr Wunsch: dass aus den dadurch angestoßenen Prozessen von gemeinsamem Lernen und Bewusstseinsbildung nicht nur individuelle und kollektive Verhaltensänderungen, sondern vor allem auch neue, zukunftsfähige Formen von Solidarität in einer globalisierten Welt entstehen können.. Die bisher durchgeführten Veranstaltungen und Aktionen zeigen, dass es nicht in erster Linie um eine intellektuelle Auseinandersetzung mit aktuellen Themen geht, vielmehr um eine gemeinsame Suchbewegung mit dem Ziel, miteinander zu teilen, solidarisch zu handeln.. Informationsveranstaltungen über die Arbeit der Freunde und Partner in Nordost-Brasilien stehen ebenso auf dem Programm wie Begegnungs- und Studienreisen nach Brasilien, Themenabende zum interreligiösen Dialog oder den Ursachen und Entwicklungen von Konflikten, Gewalt und Krieg in aller Welt.. Dazu kommen die Organisation von Besuchen in Ausstellungen, Konzerten und Theatervorstellungen, sowie die Präsenz bei Festen und Feiern in der Franziskus-Gemeinde.. Bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen legt VAMOS! großen Wert auf die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen der Franziskus-Gemeinde: Pfadfinder, Firmgruppen, Pfarrgemeinderat, Caritas, Frauenkreis, Seniorenclub usw.. Aber auch mit der evangelischen Schalom-Gemeinde und mit den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen und Initiativen werden gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt.. Grundlage für diese Zusammenarbeit ist die gemeinsame Überzeugung: Eine andere Welt ist möglich!.. Partnerschaftliche Entwicklungszusammenarbeit -.. Aus der Arbeit der Initiative VAMOS! entstehen Begegnungen mit Menschen in Selbsthilfegruppen, wachsen zum Beispiel Beziehungen zu Mitgliedern einer Obdachloseninitiative, zu Frauen einer Prostituiertengruppe, zu Basisgemeinden und Kleinbauernfamilien im Nordosten Brasiliens.. Denen allen ist gemeinsam, dass sie als Betroffene zu Handelnden werden, ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen.. Der Wunsch entsteht, solche Gruppen gezielt auch finanziell zu stärken.. Daher wird Ende 1996 der Verein VAMOS! e.. gegründet, der ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke verfolgt und als solcher durch Finanzamt und Amtsgericht Dortmund anerkannt ist.. Vierzig Mitglieder von VAMOS! e.. garantieren, zusammen mit vielen Sympathisanten, die finanzielle Förderung von Entwicklungsprojekten.. Besondere Sorgfalt gilt dabei der Frage: Wie vermeiden wir es, durch unsere Hilfe neue Abhängigkeiten zu schaffen, anstatt die Eigenverantwortung der Betroffenen zu stärken? Dafür gibt es zwar keine hundertprozentige Sicherheit, aber einige Kriterien haben sich als hilfreich erwiesen, um diese Gefahr zu mindern.. So legt man zum Beispiel großen Wert darauf, dass Projektverantwortliche und auch Betroffene vor Ort persönlich bekannt sind.. Daneben wird darauf geachtet, dass Entscheidungen über den Einsatz der Geldmittel demokratisch getroffen werden und auch die Auswertung der Projektarbeit unter Beteiligung möglichst vieler geschieht.. Eine besondere Dimension der Entwicklungszusammenarbeit verdankt VAMOS! der Tatsache, dass einer ihrer Gründungsmitglieder als Fachkraft, zusammen mit seiner brasilianischen Frau, von 1996 - April 2009 in Bacabal, Nordost-Brasilien lebte und arbeitete; dies zusammen mit Basisgruppen und -gemeinden, in denen sich Betroffene organisieren, um gemeinsam ihre Situation zu verbessern.. Sein Einsatz ist über die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) vermittelt und durch ADVENIAT, das Erzbistum Paderborn und VAMOS! e.. abgesichert worden.. Das Spendensiegel.. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin hat VAMOS! e.. das Spendensiegel zuerkannt.. Damit wird die sachgerechte Spendenwerbung, eine sparsame und wirtschaftliche Verwendung der Spendenmittel sowie eine  ...   Organe des Vereins.. Organe des Vereins sind:.. Der Vorstand.. Die Mitgliederversammlung.. Der Beirat.. §6 Vorstand.. Der Vorstand besteht aus mindestens drei Mitgliedern und wird für eine Amtsdauer von 2 Jahren gewählt.. Beschlüsse des Vorstandes werden mit einfacher Mehrheit gefaßt, hierüber werden schriftliche Protokolle angefertigt.. Der Vorstand bleibt bis zur Wahl eines neuen Vorstandes im Amt.. Der Vorstand wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei Mitglieder im Sinne des § 26 BGB vertreten.. Der Vorstand lädt schriftlich zwei Wochen im voraus mindestens einmal im Jahr zur Mitgliederversammlung ein.. Der 1.. Vorsitzende führt die laufenden Vereinsgeschäfte.. Der Vorstand wählt den Vorsitzenden und seinen Stellvertreter.. Die Tätigkeit des Vorstandes ist ehrenamtlich.. §7 Zuständigkeit des Vorstandes.. Der Vorstand ist für alle Angelegenheiten des Vereins zuständig, soweit sie nicht durch die Satzung einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind.. Er hat vor allem folgende Aufgaben:.. Vorbereitung der Mitgliederversammlungen und Aufstellung der Tagesordnungen;.. Einberufung der Mitgliederversammlung;.. Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung;.. Aufstellung eines Haushaltsplans für jedes Geschäftsjahr; Buchführung, Erstellung eines Jahresberichtes;.. Beschlußfassung über die Aufnahme, Streichung und Ausschluß von Mitgliedern.. §8 Mitgliederversammlung.. die Mitgliederversammlung fasst mit der einfachen Mehrheit der anwesenden Mitglieder Beschlüsse, außer, die Satzung legt eine andere Mehrheit fest.. Zur Ausübung des Stimmrechts kann ein anderes Mitglied schriftlich bevollmächtigt werden.. Die Bevollmächtigung ist für jede Mitgliederversammlung gesondert zu erteilen.. Es werden Mitgliedsbeiträge erhoben.. Über die Fälligkeit und Höhe entscheidet die Mitgliederversammlung.. Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden protokolliert.. Aufgaben der Mitgliederversammlung:.. Die Mitgliederversammlung nimmt den Jahresbericht und den Revisionsbericht der Revisoren entgegen.. Die Mitgliederversammlung beschließt den Vereinshaushalt.. Die Mitgliederversammlung beschließt über die Entlastung des Vorstands.. Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand für 2 Jahre.. Die Mitgliederversammlung wählt den Beirat für 2 Jahre.. Die Mitgliederversammlung beschließt über Satzungsänderungen.. §9 Beirat.. Der Beirat besteht aus drei Personen und wird für die Amtszeit von 2 Jahren gewählt.. Der Beirat tritt mindestens einmal jährlich zusammen.. Die Einberufung zur Sitzung erfolgt durch den Vereinsvorsitzenden oder ein anderes Vorstandsmitglied (§5a der Satzung).. Zu den Sitzungen des Beirates haben alle Vorstandsmitglieder Zutritt und haben das Recht zur Beratung aber kein Stimmrecht.. Die Vorstandsmitglieder sind von den Sitzungen des Beirates zu verständigen.. Der Beirat wählt einen Vorsitzenden, der auch die Sitzung des Beirates leitet.. Ist dieser verhindert, bestimmen die erschienenen Beiratsmitglieder den Sitzungsleiter.. Aufgaben des Beirats:.. Er berät den Vorstand in wichtigen Vereinsangelegenheiten.. Er unterrichtet sich in geeigneter Weise über die Anliegen der Vereinsmitglieder.. Er unterbreitet dem Vorstand Vorschläge für die Vereinsführung.. Er berät bei der Projektarbeit und den Rechtsgeschäften des Vereins.. Der Beirat erhält für seine Tätigkeit keine Vergütung.. Die Arbeit des Beirats wird durch den Nachweis der Entlastung des Vorstandes anhand eines entsprechend unterzeichneten Protokollauszugs, der mindestens einmal im Jahr stattfindenden Sitzung, dokumentiert.. Der Beirat bildet seine Meinung durch Beschlußfassung.. Bei der Beschlußfassung entscheidet die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen.. §10 Auflösung, Wegfall des steuerbegünstigten Zwecks.. Der Verein kann durch Beschluß der Mitgliederversammlung aufgelöst werden.. Die Mitgliederversammlung wird beschlußfähig, wenn mindestens zwei Drittel der Mitglieder anwesend sind.. Ist die Mitgliederversammlung nicht beschlußfähig, so kann innerhalb eines Monats eine zweite Versammlung einberufen werden, die ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder die Auflösung beschließen kann.. Der Auflösungsbeschluß bedarf der Mehrheit von ¾ der abgegebenen Stimmen.. Ist die Auflösung des Vereins beschlossen, so ernennt die Mitgliederversammlung einen Liquidator zur Abwicklung der Geschäfte.. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die "Arbeitsgemeinschaft Caritas" der Franziskus-Gemeinde Dortmund-Scharnhorst zur Unterstützung von Obdachlosen.. §11 Revision.. Die Mitgliederversammlung wählt mindestens eine/n Revisor/in.. Die Aufgaben sind die Rechnungsprüfung und die Überprüfung der Einhaltung der Vereinsbeschlüsse.. §12 Beschluß der Satzung.. Die Satzung wurde beschlossen und festgestellt, in der Gründungsversammlung am 10.. 10.. Änderungen wurden beschlossen in der Mitgliederversammlung am 31.. 1996 und am 23.. 03.. 2001.. Der obige Text enhält die vollständige Satzung einschließlich aller bisherigen Änderungen..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=section&layout=blog&id=6&Itemid=27
    Open archive

  • Title: Die Projekte
    Descriptive info: Bacabal.. VAMOS! CRIANÇA.. Pädagogisches Konzept.. Centro.. Paulo Freire.. Unidos Venceremos.. Andere Projekte.. Ein Lied, das in den letzten Jahren zur 'Projekthymne' geworden ist, bringt die Perspektive von CRIANÇA auf den Punkt:.. "An das Leben glauben.. an den Menschen und.. an das, was kommen wird.. Wir können alles,.. sogar mehr als das.. lasst uns Zukunft aufbauen!".. Rückmeldungen der Kinder:.. "Das Projekt ist für mich wie ein Zuhause".. Francília.. "Hier fühle ich mich gut, wie zu Hause.. Denn hier spielen und lernen wir und schließen Freundschaften".. Thayse.. "Hier habe ich gelernt, den andern wie mich selbst zu mögen.. Das Projekt ist sehr wichtig für mich".. Bárbara.. "Ich bin dankbar, dass ich im Projekt mitmachen kann.. Hier  ...   “.. Antônio.. „Ich prügele mich immer noch gern, aber ich weiß heute, dass man das nicht tun sollte.. Ich lerne Capoeira, Lesen und mich zu benehmen und meine Kollegen zu respektieren.. Wanderson.. „Als ich ins Projekt kam, war ich sehr ruhig und lebte allein für mich, ich mochte es nicht, zu singen, zu malen oder zu spielen.. Heute bin ich nicht mehr so still und auch nicht mehr allein.. Ich singe und tanze gern, manchmal schlage ich auch schon mal über die Stränge und beachte die Regeln nicht.. Carol.. „Heute lerne ich Lesen und Schreiben - und ich weiß, dass ich schön bin.. Henrique.. „Das Projekt ist meine zweite Familie geworden.. Francisca.. Weitere Beiträge..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=section&layout=blog&id=8&Itemid=2
    Open archive
  •  

  • Title: Termine
    Descriptive info: : 63136.. Termine.. Datum.. Veranstaltung..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=56&Itemid=37
    Open archive

  • Title: Kontakt & Impressum
    Descriptive info: Ansprechpartner in Dortmund.. Vorstand.. Hiltrud Schröder.. Ansgar Kleff.. Meinolf Schröder.. Sie erreichen den Vorstand per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.. Beirat.. Leo Bögershausen.. Werner Dybowski.. Günter Klink.. Ansprechpartner in Bacabal.. Rosania Barbos Sales.. Administrative Projektleiterin.. Associacao VAMOS!, Rua Sao Raimundo 84 (Cantigo Postulantado), Vila Coelho Dias, 65700-000 Bacabal/MA, Brazil.. Ansprechpartner in Deutschland.. Gracinete Lemos Schröder.. Diplompädagogin und Krankenschwester.. Beratungs- und Ausbildungstätigkeit im Bereich gemeindenaher und alternativer Gesundheitsförderung.. beratende Pädagogin des Bildungsprojektes VAMOS! CRIANÇA.. Diplomtheologe im Entwicklungsdienst.. Berater sozial-kirchlicher Entwicklungsprojekte und Basisinitiativen im Nordosten Brasiliens.. Ansprechpartner für Associacao VAMOS! und der Projekte in Bacabal.. e-mail:.. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss  ...   bdkj-dortmund.. :.. Gast-Haus.. Ökumensische Wohnungsloseninitiative e.. V.. Rheinische Str.. 22, 44137 Dortmund.. ViVa 2006.. Aufenthalt von Vilciele und.. Vandinalda in Dortmund.. viva-2006.. Obdachlos - am Rand von Kirche und Gesellschaft.. doch nicht heimatlos - unter Freunden und Nachbarn!.. Ansprechpartner:.. Br.. Horst Langer, Franziskaner, Buschkampstr.. 32, 44625 Herne.. TEL.. : 02325 999771.. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.. Impressum:.. Offizielle Home Page von VAMOS! e.. Dortmund.. Copyright VAMOS! e.. Alle Rechte vorbehalten: Texte, Bilder, Grafiken, Sounds, Animationen und Videos sowie.. deren Anordnung auf der VAMOS! e.. Websites unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer.. Schutzgesetze.. Haben Sie noch weitere Fragen? Wenden Sie sich per E-Mail an..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=section&layout=blog&id=10&Itemid=41
    Open archive

  • Title: Spenden
    Descriptive info: Bankverbindung.. VAMOS! e.. Konto-Nr.. 631 006 124.. Sparkasse Dortmund.. BLZ 440 501 99.. Unterstützen Sie unsere Projekte, werden Sie Mitglied bei VAMOS! e..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=section&layout=blog&id=11&Itemid=50
    Open archive

  • Title: Passwort vergessen?
    Descriptive info: Passwort vergessen?.. Bitte die E-Mail-Adresse eingeben.. Ein Überprüfungscode wird dann an diese geschickt.. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto eingeben werden.. E-Mail-Adresse:.. Senden..

    Original link path: /index.php?option=com_user&view=reset
    Open archive

  • Title: Benutzernamen vergessen?
    Descriptive info: Benutzernamen vergessen?.. Die E-Mail-Adresse eingeben, die im Benutzerkonto angegeben wurde.. Der Benutzername wird dann an diese Adresse geschickt..

    Original link path: /index.php?option=com_user&view=remind
    Open archive

  • Title: Registrierung
    Descriptive info: Neu.. Registrierung.. Name:.. *.. Benutzername:.. E-Mail:.. Passwort:.. Passwort bestätigen:.. Felder die mit einem Stern (*) markiert sind, werden unbedingt benötigt..

    Original link path: /index.php?option=com_user&view=register
    Open archive

  • Title: Mitleidenschaftliche Solidarität
    Original link path: /index.php?view=article&catid=49:termineneuigkeiten-kategorie&id=55:mitleidenschaftlichesolidaritaet-beitrag&tmpl=component&print=1&layout=default&page=
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Vamos! e.V.
    Descriptive info: Fenster schließen.. Diesen Link an einen Freund senden.. E-Mail an:.. Absender:.. E-Mail-Absender:.. Betreff:.. Senden.. Abbrechen..

    Original link path: /index.php?option=com_mailto&tmpl=component&link=aHR0cDovL3d3dy52YW1vcy1ldi5kZS9pbmRleC5waHA/b3B0aW9uPWNvbV9jb250ZW50JnZpZXc9YXJ0aWNsZSZpZD01NTptaXRsZWlkZW5zY2hhZnRsaWNoZXNvbGlkYXJpdGFldC1iZWl0cmFnJmNhdGlkPTQ5OnRlcm1pbmVuZXVpZ2tlaXRlbi1rYXRlZ29yaWU=
    Open archive



  •  


    Archived pages: 58