www.archive-de-2013.com » DE » R » R-HERBIG

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 49 . Archive date: 2013-06.

  • Title: Motorrad Behindert,Motorraeder fuer Behinderte,Motorräder für Behinderte,Motorradumbauten fuer Behinderte,Behindertenumbauten,Behindertenmotorräder,Motorradumbauten für Behinderte,Motorradumbau für Behinderung,motoren voor gehandicapten,Gespanntechnik,Schwenkergespann,Schwenker,Motorradfahren mit Behinderung,Motorradfahren trotz Behinderung,
    Descriptive info: .. Motorradfahren für Menschen mit Behinderung.. Gespann -Technik.. weiter..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Wilkommen bei M-design Herbig   Motorradumbauten für Menschen mit Behinderung
    Descriptive info: Diese Seite verwendet Frames.. Frames werden von Ihrem Browser aber nicht unterstützt..

    Original link path: /mdesign/frame1.htm
    Open archive

  • Title: Motorradumbauten für Menschen mit Behinderung
    Original link path: /banner.htm
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Menue
    Descriptive info: Das Menue wird geladen.. Impressum.. Kein Menue ? Klick hier !..

    Original link path: /menue/illustrate.htm
    Open archive

  • Title: Viel Spaß beim surfen durch
    Descriptive info: Motorradfahren ist für viele das schönste Hobby der Welt und nur Betroffene können nachvollziehen wie schwer es ist dieses Lebensgefühl wegen einer körperlichen Behinderung aufzugeben.. Das muß aber nicht sein - es gibt für fast jede Behinderung eine Lösung !.. Auf den folgenden Seiten könnt Ihr euch über die Möglichkeiten informieren.. Bei Fragen und Problemen steh ich Euch gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.. home..

    Original link path: /mdesign/mdesign.htm
    Open archive

  • Title: Impressum
    Descriptive info: Impressum / Haftung.. Verantwortlich für Innhalt und Design:.. Roland Herbig.. Grensstraat 25.. 6464 EM Kerkrade / NL.. Tel.. : 0031 455462099.. Kein Verkauf - keine Umbauten - außschließlich Beratung und Vermittlung !.. Mit Urteil vom 12.. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat.. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.. Ich habe keinen Einfluss auf die Inhalte und Gestaltung der gelinkten Seiten.. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen  ...   Seiten, zu denen die Banner führen.. Ich bin nicht in der Lage diese gelinkten Seiten ständig auf ihren Inhalt hin zu kontrollieren und mich über deren Updates in Kenntnis zu setzen, da das Internet ein sehr schnelllebiges Medium ist.. Sollten Jemandem Links bzw.. Banner die auf sittenwidrige, gewaltverherrlichende, menschenrechtsverletzende, rassen- oder minderheitsfeindliche Inhalte verweisen auf meiner Seite oder den verlinkten Seiten auffallen, bitte ich um sofortige Benachrichtigung.. Des weiteren gilt: Die auf dieser Seite vermittelten Ansichten, Überzeugungen und Inhalte zeigen in keiner Weise die Ansichten oder.. Überzeugungen des Providers.. Der Provider ist nicht für die Inhalte auf diesen Seiten verantwortlich..

    Original link path: /impressum.htm
    Open archive

  • Title: Menue
    Descriptive info: Motorradumbauten.. Motorrad-Umbauten.. Erfahrungsberichte.. Negativ-Beispiel.. Umbaubeispiele.. Integralbremse.. Die Tipptronic.. Umbauoptionen.. Führerschein.. über mich.. für den TÜV.. Gespanntechnik.. CBR-EML Gespann.. Gespann-Bilder.. Detail-Lösungen.. Fazer Gespann.. MV Agusta Gespann.. Gespann-Links.. Lackierungen.. Motorradlackierungen.. Rollstuhlbau.. Das Konzept.. Bilder.. Link-Liste.. Motorradzeitschriften.. Motorrad-Gespanne.. Motorrad-allgemein.. Motorradhändler.. Behinderung.. Hotel+Reise.. Treffpunkte+Clubs.. Technik.. Sonstiges.. Touren.. Dolomiten 2001.. Kontakt.. So finden Sie mich.. Home.. Startseite..

    Original link path: /menue/menue2.htm
    Open archive

  • Title: Motorräder für Behinderte
    Descriptive info: Wir bringen (fast) jeden.. auf's Motorrad !.. Bein oder Fuß gelähmt oder amputiert ?.. Hand oder Arm gelähmt oder amputiert ?.. Querschnittsgelähmt ?.. Kein Problem !.. Wir finden für jeden eine optimale Lösung.. menue..

    Original link path: /mdesign/motorradumbauten.htm
    Open archive

  • Title: Erfahrungsberichte
    Descriptive info: Erfahrungsberichte von Kunden.. Erfahrungsbericht von Steffan Juli 2000 :.. (Elektrische Schaltung).. Hallo Leute !.. Roland hat mich gebeten einen Erfahrungsbericht über den Umbau an meinem.. Motorrad zu schreiben.. Dieser Bitte komme ich sehr gerne nach , da ich nur gutes.. berichten kann und hoffe mit dieser Erfahrung anderen eine Hilfestellung geben zu.. können.. Für ein besseres Verständnis meiner Lage einige Fakten vorab :.. Ich bin 33 Jahre , verheiratet , 2 Kinder , linksseitig unterschenkelamputiert.. Vor jetzt nahezu 13 Jahren hatte ich einen schweren Motorradunfall , der mich mein.. linkes Bein gekostet hat.. Nach dem Unfall schwor ich meiner damaligen Freundin (heutige Frau) nie wieder ein.. Motorrad zu besteigen.. Wie vieles im Leben hat sich dieses nie nicht gehalten.. Der Wunsch den Wind um die Nase geweht zu bekommen verfolgte mich mehrere.. Jahre.. Ich probierte schon früh wieder Motorrad zu fahren.. Mit einer Norton.. (rechtsschaltung) fuhr ich mehr schlecht als recht und ohne Betätigung der.. Fußbremse.. Die Kinder kamen und aus dem Hobby wurde eine stille Sehnsucht.. Diese Sehnsucht brach dann Anfang letzten Jahres derart aus , das ich unbedingt.. wieder Motorrad fahren wollte.. Reifer an Jahren wollte ich aber nicht mehr auf.. technische Sicherheit und den geklärten , rechtlichen Status verzichten.. Ich suchte.. also im Internet nach geeigneten Werkstätten , die behindertengerechte.. Motorradumbauten anbieten.. Nach mehreren Gesprächen mit diversen.. Systemanbietern entschloss ich mich Roland zu besuchen.. der von Ihm angebotene.. Umbau erschien mir als eine sichere , kostengünstige und spaßbringende.. Möglichkeit wieder fahren zu können.. Mein erster Besuch stand unter dem Motto :.. Information rund um den Umbau.. Es war ein voller Erfolg.. Meine Entscheidung zu.. seinen Gunsten war goldrichtig.. Das Gespräch war sehr informativ und überraschte.. mich durch die Detailkenntnisse die er parat hatte.. Man merkte sofort das dies nicht.. sein erster Umbau werden würde.. Die technische Seite wurde genauso ausreichend.. geklärt (TÜV - Eintrag) wie die rechtliche Seite (darf ich mit meinem Führerschein.. überhaupt so einen Umbau fahren ?) Die Technik : Ein elektrischer Magnetschalter.. wird durch 2 Taster am Lenker mit Strom versorgt.. Dieser Magnet ist über Kugelgelenke mit dem Schalthebel verbunden.. Bei.. Betätigung der Drucktaster wird wahlweise der nächsthöhere oder der nächsttiefere.. Gang eingelegt - einfach und wartungsarm.. Also dann , Motorrad gekauft und Termin für den Umbau vereinbart.. Die.. Wartezeit bis zur ersten Fahrt war unerträglich.. Ich nervte Ihn mit zahlreichen, meist.. belanglosen Fragen, um den Fortschritt des Umbaus außzukundschaften.. Dann die erste Probefahrt.. Unsicher und übermotiviert schwang ich mich auf die.. BMW R 1150 GS und fuhr von Holland (Wohnsitz Roland) zu mir (Nähe Köln).. Geil ! Schon nach den ersten Kilometern ließ die Unsicherheit nach und der volle.. Fahrspaß begann.. Nach einer Woche fühlte ich mich schon so sicher das ich mich in die Alpen traute.. Mehr als 2000 Km in 4 Tagen(nur Berge und Seen) , exakte Schaltung und leichte.. Bedienbarkeit zeichnen den Umbau aus.. Nach nun mehreren Wochen und einigen.. tausend Kilometern würde ich diese Entscheidung immer wieder zu Gunsten von.. Roland's Umbau fällen.. Ich habe mich noch keine Sekunde an dem Umbau gestört.. Also , wenn einer einen Umbau braucht , sollte er umbedingt bei M-design Herbig.. vorbeischauen und sich informieren lassen.. Viel Spaß und allzeit gute Fahrt.. Steffan !.. Erfahrungsbericht von Erich aus Eschweiler Juli 2000 :.. (Prothese linker Unterschenkel.. ) (Elektrisch Schaltung).. Im Mai 1999 ließ ich bei Roland Herbig meine Honda GL 1500 auf elektro-.. mechanische Schaltung mit Drucktasten.. umbauen.. Meine Erfahrungen könnten.. besser nicht sein.. Als fleißiger Tourenfahrer habe ich fast 50.. 000 Km seither.. zurückgelegt.. Das System arbeitet absolut zuverlässig , es gibt kein verschalten.. Mit der ergonomisch gut platzierten Schalteinheit läßt sich sogar schneller schalten.. als mit dem Fuß.. Außer den Schmierstellen an den Kugelgelenken (1 x im Jahr) war.. keinerlei Wartung notwendig , man kann den Umbau als nahezu wartungsfrei.. bezeichnen.. Auch optisch ist der Umbau an der Gl 1500 unauffällig.. Speziell an der Gl 1500 ist der Umbau noch weiter ausbaufähig : Da die Maschine.. mit einem Drehzahl- begrenzer ausgestattet ist , läßt sich das Hochschalten auf.. Wunsch automatisch ausführen.. Hierbei gibt der Begrenzer einen elektrischen Impuls.. an die Steuerung der Schaltung.. Diese schaltet  ...   Roland übernommen worden.. Kurz nach Karneval war dann Probefahrt.. Die war zwar sehr kurz, aber für.. einen Test des Umbaus.. hat's gereicht.. Alles funktionierte einwandfrei.. In der Praxis hat sich dann gezeigt, wie leicht es doch eigentlich ist, mit.. diesem Umbau umzugehen.. Auch meine Frau hatte sich schnell daran gewöhnt.. Wenn jemand einen Umbau benötigt, ist er bei Roland an der richtigen.. Adresse.. Schöne Grüße Oliver.. Erfahrungsbericht von Gerd aus Kiel Mai 2002.. (Oberschenkelprothese rechts ).. Ich hatte 1976 durch einen Motorradunfall mit der Folge von Wundbrand mein.. rechtes Bein verloren.. Irgendwie habe ich nie richtig aufgehört Motorrad zu fahren, da mein Bruder.. damals eine KTM Geländemaschine und meine Schwester mehrere BMW-Motorräder.. hatte.. Auf der BMW, zuerst eine 750er, dann eine 1000er fuhr ich mehr als sie.. Die Fußbremse konnte ich nur sehr schwer betätigen, das heißt Prothese etwas.. anheben und voll drauf oder gar nicht.. Mir war schon bewusst, daß das nicht.. ganz verkehrssicher war und so beschränkte ich mich mit meine Motorradtouren.. eher auf abgelegenen Wegen.. Später hatte ich dann auch eigene Motorräder und.. verließ mich auf die beim Motorrad eigentliche Hauptbremse am Vorderrad, ich.. hatte ja noch die Motorbremse, so dachte ich damals.. Als ich mir jetzt eine nagelneue Suzuki GSXR 1000 kaufte, wollte ich aber keine.. Risiken mehr eingehen (liegt wohl auch am älter werden), und suchte im Internet.. jemanden, der mir eine Fersenbremse nach links baut, so wie es in meinem.. Führerschein verlangt wird.. Das ganze sollte unkompliziert, preiswert und.. natürlich mit TÜV sein.. Da stieß ich auf Rolands Seiten und rief ihn gleich an.. Er erklärte mir am Telefon, was für meine Maschine machbar ist und was es.. kosten wird.. Ich wollte mir erst die Teile von ihm per Post senden lassen, nur.. dann hätte ich noch das Problem mit dem TÜV.. Nach einigem hin und her habe ich.. meine Maschine auf einen Anhänger zu ihm nach Aachen gebracht und konnte sie.. genau eine Woche später wieder abholen.. Das ganze hat sich für mich wirklich.. gelohnt und der Umbau ist super geworden.. Roland übernahm auch sämtliche.. Behördengänge für den TÜV und trug auch gleich eine Stahlflexleitung mit ein,.. was mich persönlich sehr freute.. Auch konnte ich die Bremse in der Höhe.. meiner Sitzposition anpassen.. Ich kann nun mit der Ferse die Hinterradbremse.. betätigen und dabei sogar mit der Fußspitze runterschalten, unglaublich aber.. wahr.. Ok, bei der Suzuki sind die Hauptbremsen ohne Zweifel vorne, aber ich kann.. jetzt endlich mit ruhigem Gewissen und mit rechtlicher Absicherung fahren, genau.. das wollte ich.. Durch diese Gewissheit bringt das Biken noch mehr Spaß und.. Sicherheit und ich brauche nicht nur auf Nebenstraßen unterwegs zu sein, das.. Selbstvertrauen steigt dadurch mit.. Habe jetzt knapp 1000 km gefahren.. Ich kann.. jedem Gehandikaptem nur empfehlen, der nicht aufs Motorradfahren verzichten.. möchte, sich mal mit Roland in Verbindung zu setzen.. Grüße, Gerd.. Erfahrungsbericht von Christian ( Lähmung rechtes Bein ).. Da mich Roland schon vor längerer Zeit gebeten hat einen Erfahrungsbericht zu seinem Umbau zu schreiben will ich dem nach ca.. 2 Jahren.. Nutzungszeit nachkommen.. Ich, 25 Jahre habe vor ca.. 4 Jahren nach einem schweren Motorradunfall eine Lähmung im rechten Bein und somit.. Probleme mit der kontrollierten Betätigung der Fussbremse.. Es war mir einfach zu riskant unkontrolliert die Hinterradbremse zu betätigen und damit einen Sturz zu riskieren.. Nach einigen Recherchen im Internet bin ich auf Rolands Seite gestossen und beschloss einen Umbau meiner Bandit 1200.. auf Integralbremse mit Doppelhebel vom Lenker aus in Auftrag zu geben.. Die Aufgabe wurde sehr gut erledigt(es wurden zwei Bremszylinder ordentlich miteinander verschweisst).. Dazu liess ich mir noch Stahlfexleitungen installieren.. In der zwischenzeit war ich schon beim Tüv und in diversen Werkstätten, die über die fachmännische Umsetzung des Projektes erstaunt waren.. Auch wurde alles im Brief eingetragen, es gab also keinerlei Probleme mit dem Umbau.. Noch mal ein dank an Roland, und weiter so!.. Erfahrungsbericht von Silke ( linke Hand zu klein ).. Hallo Roland,.. deine Kupplungshebel-Konstruktion hat mich gut über -zig Pässe bis zum Garda-See und retour gebracht, jetzt macht Schalten wieder Spass und alles sieht noch so gut aus wie am ersten Tag.. Vielen Dank nochmal und Grüsse..

    Original link path: /mdesign/erfahrungsberichte.htm
    Open archive

  • Title: So sollten Sie es nicht machen
    Descriptive info: Hier einige Beispiele wie man es nicht machen sollte:.. Die Bilder zeigen den Umbau einer Seilzugbetätigten Fußbremse auf hydraulisch Betätigung vom Lenker an einer Suzuki Marauder.. Dieser Umbau konnte allein vom Funktionsprinzip nicht funktionieren (von der technischen Ausführung mal ganz abgesehen) und hat nach einigen Monaten.. angefangen sich aufzulösen.. Mein TÜV - Prüfer hat einen hysterischen Anfall bekommen !.. Ausgeführt von einen sogenanntem Fachmann [ den Namen darf ich leider nicht nennen :-( ].. Die folgenden Bilder zeigen die Betätigung einer unprofessionell montierten Pneumatischen Schaltung.. [ von selben Fachmann ]..

    Original link path: /mdesign/negativ-beispiel.htm
    Open archive

  • Title: Motorradumbauten-Bilder
    Descriptive info: Umbaubeispiele.. Die folgenden Bilder zeigen die Umbaudetails an meinem Gespann und die unterschiedlichsten Umbauten an Kundenfahrzeugen.. Bilder zum Vergrößern anklicken.. Zweihebel- Integralbremse.. Kupplung und Bremse Boot.. Schalteinheit am Lenker.. Halter für die Rollstuhlräder.. Gepäckträger für den Rollstuhl.. Fußschalen.. Der Rückwertsgang.. Der Schaltmagnet.. Detailansicht einer hydraulischen Doppeleinheit.. Wahlweise Bremse/Bremse oder Kupplung/Bremse - mit zwei gleichlangen Hebeln oder mit gestuften Hebeln.. Elektrische Schaltung (Tipptronic) an einer BMW R 1150 GS.. Zweihebel- Integralbremse an einer Harley.. Kombination von hydraulischer Vorderradbremse mit Seilzug-betätigter Hinterradbremse am Lenker.. Umbau an einer Suzuki Marauder.. Wie der Umbau vorher aussah:.. Integralbremse und Tiptronic an einem Quad.. Tipptronic an einer Kawasaki ER5..  ...   einer Suzuki GS 500.. Oben Kupplung, unten Bremse, Kurzgasgriff, Spezial-Bremshebel.. Suzuki GSX- R 1000 mit Fersenbremse / Quad mit Hinterradbremse am Lenker unter Kupplungshebel.. Yamaha Fazer 1000 mit Tipptronic und Spiegler 2-Kreis Integralbrense.. BMW GS 1150 mit Spiegler Integralbremssystem.. Fußbremshebel wirkt auf Vorder- und Hinterradbremse (Integral).. Handbremshebel wirkt aufs Vorderrad.. Automatischer Wechsel zwischen Fuß- und Handbetätigung.. Honda Goldwing Bermuda-Trike mit Zweikreis-Integralbremse, Tipptronic, Rollihalter und Fußschalen.. Einhandbedienung rechts (Prothesenträger Arm links) mit gestuften Hebeln, Bremse oben, Kupplung unten Honda VFR 800 hydraulisch/hydraulisch und CBR 1000 RR Fire Blade hydraulisch/Seilzug.. BMW.. K 75 mit Tipptronic.. Yamaha Fazer 600 ABS mit Fuß-Integralbremse.. Doppelbremse mit Spiegler Radialbremspumpen..

    Original link path: /mdesign/umbaubilder.htm
    Open archive





  • Archived pages: 49