www.archive-de-2013.com » DE » R » R-ZWEI-INNOVATION

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 357 . Archive date: 2013-05.

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Förderschwerpunkt r²
    Descriptive info: .. (.. Beginn des Servicemenüs [zum.. Menü.. Taste M, zum.. Inhalt.. Taste I]).. Home.. |.. English.. Kontakt.. Sitemap.. Impressum.. Suche.. (Ende des Servicemenüs).. Beginn des Inhalts [zu den inhaltlichen.. Zusatzinformationen.. Taste Z, zum.. Servicemenü.. Taste S, zum.. Taste M]).. Förderschwerpunkt r².. © Prof.. Stelter, TU Bergakademie Freiberg.. „Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – rohstoffintensive Produktionsprozesse“.. Rohstoffe intelligenter und effizienter zu nutzen ist ein elementarer Beitrag zur Sicherung des Industriestandortes Deutschland.. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten stärkt eine hohe Ressourceneffizienz die deutsche Industrie im globalen Wettbewerb.. Neben dieser wirtschaftlichen Bedeutung ist beim Einsparen von Rohstoffen auch die ökologische Seite wichtig.. So wurde beispielsweise in der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie das Ziel gesetzt, die Rohstoffproduktivität bis zum Jahr 2020 gegenüber 1994 zu verdoppeln.. Im Rahmen der Hightech-Strategie und des Masterplans Umwelttechnologien unterstützt deshalb das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Entwicklung innovativer Effizienztechnologien.. Im Fokus der Fördermaßnahme "Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – rohstoffintensive Produktionsprozesse" stehen  ...   den inhaltlichen.. Beginn der inhaltlichen Zusatzinformationen [zum.. Taste I, zum.. Ansprechpartner.. Koordination:.. Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.. Breslauer Straße 48.. 76139 Karlsruhe.. Dr.. Katrin Ostertag.. Telefon:.. +49 (0) 721- 68 09 - 124.. Fax:.. +49 (0) 721- 68 09 - 135.. E-Mail.. Links.. Dieser externe Link öffnet ein neues Fenster:.. Pressemitteilung.. Enormes Einsparpotenzial: Fortschritte bei der effizienten Nutzung von Rohstoffen.. (URL: http://www.. isi.. fraunhofer.. de/isi-de/service/presseinfos/2012/pri12-17.. php).. Aktuelles.. BMBF-Fördermaßnahme:.. Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich zu nachhaltigen Rohstofftechnologien.. r²-Abschlusskonferenz.. (22.. 10.. 2012 in Berlin).. Ergebnisse der Verbundvorhaben.. Ergebnisse des Integrations- und Transferprojekts.. r²-Broschüre zum Download.. r²-Faltblatt zum Download.. (Ende der inhaltlichen Zusatzinformationen).. Beginn des Menüs [zum.. (ausgewählter Menüpunkt).. Verbundprojekte.. Veranstaltungen.. Integrations- und Transferprojekt.. Publikationen.. (Ende des Menüs).. Volltextsuche.. Begriff suchen [.. ].. (Link zur erweiterten.. ).. Mitglieder-Login.. Ben.. u.. tzername.. :.. P.. asswort.. Förderung / Durchführung.. nach oben.. © Fraunhofer Gesellschaft 2013 - Alle Rechte vorbehalten.. 17.. 05.. 2013 - 19:00:17 / 466..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Kontakt
    Descriptive info: Ihre Adressangaben.. Bitte füllen Sie die mit einem Stern (*) markierten Felder in jedem Fall aus.. Name: *.. (bitte dieses Feld ausfüllen).. Vorname: *.. Leerfeld 1:.. (dieses Feld NICHT ausfüllen).. Straße, Nr.. / Postfach:.. PLZ:.. Ort:.. Land:.. -Adresse: *.. Leerfeld 2:.. Ihr Anliegen.. Betreff: *.. Nachricht: *.. 2013 - 19:00:19 / 464..

    Original link path: /kontakt.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Sitemap
    Descriptive info: Verbundkarte.. Projektliste.. Sonstige.. Archiv.. Vernetzung.. Unterstützung der Verbünde.. Bewertung.. Technologie-Roadmaps.. Dienstleistungsmodelle.. Unterstützung des BMBF.. Aggregierte Bewertung.. Gesamtwirtschaftliche Effekte.. Analyse des Innovationssystems.. Foresight.. Branchenübergreifende Ansätze.. 2013 - 19:00:21 / 462..

    Original link path: /sitemap.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Impressum
    Descriptive info: Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.. Telefon: 0721/ 6809-0.. Fax: 0721/ 689152.. ist eine rechtlich nicht selbständige Einrichtung der.. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.. V.. Hansastraße 27 c.. 80686 München.. http://www.. de/.. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.. gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE129515865.. Registergericht.. Amtsgericht München.. Eingetragener Verein.. Register-Nr.. VR 4461.. Verantwortliche Redakteurinnen:.. Ulrike Aschoff, Katja Rische.. Vorstand.. Prof.. Reimund Neugebauer, Präsident, Unternehmenspolitik und Forschung.. Ulrich Buller, Forschungsplanung.. (Univ.. Stellenbosch) Dr.. Alfred Gossner, Finanzen, Controlling (inkl.. Betriebswirtschaft, Einkauf, Liegenschaften), IT.. Alexander Kurz, Personal und Recht.. Realisierung und Technischer Betrieb.. informedia GmbH.. Multimediaagentur.. Heßbrühlstraße 49.. D-70565 Stuttgart.. Telefon: 0711-78718-60.. Fax: 0711-78718-70.. E-Mail:.. info@informedia.. de.. Internet:.. informedia.. USt-IdNr.. : DE165396766.. Hosting.. Bringe Informationstechnik GmbH.. Zur Seeplatte 12.. D-76228 Karlsruhe.. Telefon: 0721-94246-0.. Fax: 0721-94246-66.. vertrieb@bringe.. bringe.. : DE812936645.. Nutzungsrechte.. Copyright © by Fraunhofer-Gesellschaft.. Alle Rechte vorbehalten.. Die Urheberrechte dieser Web-Site liegen vollständig bei der Fraunhofer-Gesellschaft.. Ein Download oder Ausdruck dieser Veröffentlichungen ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch gestattet.. Alle darüber hinaus gehenden Verwendungen, insbesondere die kommerzielle Nutzung und Verbreitung,  ...   sind nicht gestattet.. Es ist stets die Quellenangabe und Übersendung von zwei kostenlosen Belegexemplaren an die oben genannte Adresse erforderlich.. Die Verwendung ist honorarfrei.. Haftungshinweis.. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links.. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.. Wir sind bemüht, das Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten.. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen.. Das Fraunhofer-Institut bzw.. die Fraunhofer-Gesellschaft übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen.. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.. Geschützte Marken und Namen, Bilder und Texte werden auf unseren Seiten in der Regel nicht als solche kenntlich gemacht.. Das Fehlen einer solchen Kennzeichnung bedeutet jedoch nicht, dass es sich um einen freien Namen, ein freies Bild oder einen freien Text im Sinne des Markenzeichenrechts handelt.. Gefördert durch:.. Partner:.. 2013 - 19:00:31 / 448..

    Original link path: /impressum.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Suche
    Descriptive info: Für mehr Suchoptionen nutzen Sie bitte die.. Erweiterte Suche.. Einfache Suche.. Suchbegriffe:.. Neue Suche.. Kurzhilfe.. Durch Leerzeichen getrennte Suchworte werden standardmäßig mit einem logischen UND verknüpft.. Suchen Sie nach ganzen Sätzen, indem Sie Ihren Suchausdruck in Anführungszeichen setzen.. Mit dem Schlüsselwort "title:" vor dem Suchbegriff suchen  ...   Suche ermöglicht, die UND-Verknüpfung durch eine ODER-Verknüpfung zu ersetzen bzw.. über boolsche Ausdrücke (UND / ODER / NICHT) die Suchanfrage individuell zu optimieren.. Die Anzeige der Suchergebnisse lässt sich nach verschiedenen Kriterien bestimmen.. Sortierungen nach Rang, Titel und Zeit sind möglich.. 2013 - 19:00:31 / 623..

    Original link path: /suche.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: BMBF-Fördermaßnahme: Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich zu nachhaltigen Rohstofftechnologien
    Descriptive info: BMBF-Fördermaßnahme: Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich zu nachhaltigen Rohstofftechnologien.. In Kooperation mit Frankreich fördert das BMBF bilaterale Verbundforschungsprojekte mit Industriebeteiligung zu folgenden Themen:.. 1.. Nachhaltige Gewinnung und Verarbeitung primärer und sekundärer wirtschaftsstrategischer Rohstoffe (innovative umweltverträgliche Prozesse entlang der Wertschöpfungskette von der Gewinnung bis zum Recycling).. 2.. Verbesserung der Wiederverwendbarkeit sowie Wartungs- und Reparaturfähigkeit von Produkten, die wirtschaftsstrategische Rohstoffe enthalten.. 3.. Substitution wirtschaftsstrategischern Rohstoffe (zum Beispiel durch neue Produktdesigns, neue Verarbeitungstechnologien).. Die Fördermaßnahme ist thematisch eingebettet in das BMBF-Programm „Wirtschaftsstrategische Rohstoffe für den  ...   dem IV.. Quartal 2013 werden angestrebt.. Das BMBF fördert die deutschen Partner in bilateralen Projektkonsortien.. Auf französischer Seite fördert die Agence nationale de la recherche (ANR).. Weitere Informationen:.. PtJ-Informationsseite zur BMBF-Bekanntmachung:.. ptj.. de/rohstoffe-d-f.. „Online Partnering Tool“ zur Unterstützung der Partnersuche für bilaterale Projektkonsortien:.. de/rawmat-partnering-d-f.. ANR-Bekanntmachung MatetPro (in Französisch):.. agence-nationale-recherche.. fr/programmes-de-recherche/appel-detail/materiaux-et-procedes-pour-des-produits-performants-2013/.. PtJ-Informationsseite zur BMBF-Bekanntmachung.. de/rohstoffe-d-f).. „Online Partnering Tool“ zur Unterstützung der Partnersuche für bilaterale Projektkonsortien.. de/rawmat-partnering-d-f).. ANR-Bekanntmachung MatetPro.. fr/programmes-de-recherche/appel-detail/materiaux-et-procedes-pour-des-produits-performants-2013/ ).. BMBF-Programm „Wirtschaftsstrategische Rohstoffe für den Hightech-Standort Deutschland“.. de/de/14738).. 2013 - 19:00:36 / 1023..

    Original link path: /de/1023.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: r²-Abschlussveranstaltung (22.10.2012, Berlin)
    Descriptive info: r²-Abschlussveranstaltung (22.. 2012, Berlin).. Die Abschlussveranstaltung der BMBF-Fördermaßnahme „r² - Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – rohstoffintensive Produktionsprozesse“ findet im Rahmen des 9.. BMBF-Forums für Nachhaltigkeit (22.. und 23.. Oktober 2012 im Radialsystem V in Berlin) statt.. Die Ergebnisse der Fördermaßnahme r² werden im Rahmen des.. Workshops B1 „Ressourceneffizienz potenzieren – Innovationen  ...   am Montag, 22.. Oktober 2012 präsentiert.. Näheres können Sie dem.. Programm des 9.. BMBF-Forums für Nachhaltigkeit.. entnehmen.. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.. +49 (0) 721 - 68 09 - 124.. +49 (0) 721 - 68 09 - 135.. 9.. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit.. de/de/forum/2012/programm.. php ).. 2013 - 19:00:38 / 824..

    Original link path: /de/824.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Liste der Verbundprojekte
    Descriptive info: Liste der Verbundprojekte.. Analyse von Sekundärrohstoffen durch mikrowellenunterstützte Laser-Emissionsspektroskopie - WAVE (R010).. r-zwei-innovation.. de/de/734.. Aufbaukörnungen - Steigerung der Ressourceneffizienz im Bauwesen durch die Entwicklung innovativer Technologien für die Herstellung hochwertiger Aufbaukörnungen aus sekundären Rohstoffen auf der Basis von heterogenen Bau- und Abbruchabfällen (R015).. de/de/558.. Autotherme Metallrückgewinnung aus WEEE-Schrott durch energieoptimierte zero-waste Metallurgie (R003).. de/de/566.. Bessere Ressourcennutzung und Senkung des Primärenergieverbrauchs in der Bleimetallurgie (R012).. de/de/602.. Celitement - Entwicklung eines nachhaltigen Zementes (R054).. de/de/726.. Effizienzsteigerung bei der Chlor-Herstellung (R018).. de/de/532.. Entwicklung einer ressourceneffizienten Trocknungstechnologie für keramische Produkte (Dry-Control) (R020).. de/de/541.. Entwicklung, Simulation und prozesssichere Umsetzung zur umweltfreundlicheren und wirtschaftlichen Beschichtung von komplexen Kunststoffbauteilen - ENSIKOM (R030).. de/de/673.. Entzinkung von Stahlschrotten (R021).. de/de/546.. Erhöhung der  ...   Netzwerk und internetbasierte Webplattform zur Ressourceneffizienz als Lern- und Anwendungsmittel - RESEFI (R013).. de/de/660.. Neue ressourcenschonende Effizienztechnologie für die Kreislaufschließung von Metallen und Spülwasser in der Weißblechproduktion (R002).. de/de/588.. Niedrig-Temperatur-Sinterung von Geschirr- und technischem Porzellan auf ultraleichten, hochporösen Brennplatten (R053).. de/de/743.. Optimierte Prozessführung zur ressourceneffizienten Stahlerzeugung im Konverterprozess (R009).. de/de/593.. Optimierte Ressourceneffizienz in der Konverterstahlerzeugung (R004).. de/de/590.. ReAISelOx – Ressourceneffiziente Alkan-Selektivoxidation an neuen kristallinen Festkörperphasen (R028).. de/de/548.. REFORM-Ressourceneffiziente Formgebungsverfahren für Titan und hochwarmfeste Legierungen (R027).. de/de/596.. Ressourceneffizienz mit dem Bandgießverfahren für die Produktion von HSD-Stählen (R007).. de/de/570.. Shredder-Sand - Rückgewinnung feinkörniger NE-Metallphasen aus Shredder-Sanden (R001).. de/de/563.. Vermeidung von Metallverlusten in metallurgischen Schlacken am Beispiel der Kupfergewinnung (R006).. de/de/538.. 2013 - 19:00:39 / 510..

    Original link path: /de/510.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Integrations- und Transferprojekt des BMBF-Förderschwerpunkts "Innovative Technologien für Ressourceneffizienz - rohstoffintensive Produktionsprozesse"
    Descriptive info: Integrations- und Transferprojekt des BMBF-Förderschwerpunkts "Innovative Technologien für Ressourceneffizienz - rohstoffintensive Produktionsprozesse".. Hintergrund.. Angesichts knapper werdender primärer Ressourcen und zunehmend schwankender Preise an den Rohstoffmärkten verfolgt die Bundesregierung mit der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie das Ziel, die Energie- und Rohstoffproduktivität der deutschen Wirtschaft von 1994 bis zum Jahr 2020 zu verdoppeln.. Um diese Herausforderungen zu meistern, sind zahlreiche technologische Innovationen erforderlich.. Zur Unterstützung dieser Ziele hat das BMBF den Förderschwerpunkt "Innovative Technologien für Ressourceneffizienz - rohstoffintensive Produktionsprozesse" ins Leben gerufen.. Der Förderschwerpunkt ist Bestandteil der Hightech-Strategie der Bundesregierung, die damit die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft bei der Ressourceneffizienz in rohstoffintensiven Wirtschaftsbereichen stärken will.. Neben den Vorhaben zur Technologieentwicklung wurde ein Integrations-  ...   sowie mit ihrem Umfeld.. Durch den Informationstransfer, die Bearbeitung branchen- und technologieübergreifender Querschnittsfragen und die Bereitstellung zusätzlicher Forschungsleistungen erhöht das Integrations- und Transferprojekt den Nutzen, den die Einzelverbünde aus ihren Forschungsarbeiten ziehen.. Gleichzeitig wird das BMBF bei der Weiterentwicklung des Förderschwerpunkts unterstützt.. Arbeitsplan:.. Der Ablauf des Integrations- und Transferprojekt gliedert sich in drei Teile:.. Teil 1:.. Vernetzung der Verbünde.. Teil 2:.. Fachliche Unterstützung der Verbünde.. Teil 3:.. Fachliche Unterstützung des BMBF.. Fraunhofer-Institut für System-.. und Innovationsforschung ISI.. Dokumente.. Publikationsliste Integrations- und Transferprojekt.. [.. PDF.. - 63,8 kB].. de/_media/V26_Publikationsliste.. pdf).. Abschluss-Poster Integrations- und Transferprojekt (2012).. - 157,2 kB].. de/_media/V26_Abschlussposter.. Kick-off-Poster Integrations- und Transferprojekt (2009).. - 6,21 MB].. de/_media/Rollup_Transferprojekt_print.. 2013 - 19:00:34 / 478..

    Original link path: /integrations-transferprojekt.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Veranstaltungen
    Descriptive info: 2013 - 19:00:33 / 469..

    Original link path: /veranstaltungen.php
    Open archive

  • Title: r2 Innovative Technologien für Ressourceneffizienz: Publikationen
    Descriptive info: CIT Special Issue: Innovative Technologien für Ressourceneffizienz (herausgegeben von Jörg Woidasky, Katrin Ostertag und Ralph Seitz).. Auf Basis der Forschungsarbeiten in der Fördermaßnahme r² wurde im Oktober 2012 ein „Special Issue: Innovative Technologien für Ressourceneffizienz“ bei der Zeitschrift Chemie Ingenieur Technik (CIT) gestaltet.. Viele r²-Verbünde berichten dort detailliert über ihre Ergebnisse.. Auch BMBF und PtJ sowie das Integrations- und Transferprojekt sind mit Beiträgen vertreten.. Weitere Publikationen sind auf den Seiten  ...   Ziel dieser Veröffentlichung ist die Sicherung der wichtigsten technisch-wissenschaftlichen Ergebnisse der r²-Vorhaben sowie eine Synopse der Forschungsinhalte.. Jedes r²-Vorhaben wird auf etwa 15 Seiten vorgestellt.. Hinzu kommen Gastbeiträge und Beiträge des Integrations- und Transferprojekts.. Zielgruppe dieser Publikation sind Wissenschaftler und mit Wissenschaftsmanagement und Forschungsplanung befasste Personen.. Erscheinungstermin ist voraussichtlich Herbst 2013.. CIT Special Issue: Innovative Technologien für Ressourceneffizienz.. (URL: http://onlinelibrary.. wiley.. com/doi/10.. 1002/cite.. v84.. 10/issuetoc).. 2013 - 19:00:35 / 928..

    Original link path: /928.php
    Open archive





  • Archived pages: 357