www.archive-de-2013.com » DE » P » PALLIATIVE-GERIATRIE

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 314 . Archive date: 2013-11.

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Startseite
    Descriptive info: .. Aktuelles.. Kompetenzzentrum.. Palliative Geriatrie.. Hospiz auf dem Weg.. Spenden & Helfen.. Netzwerke.. 8.. Fachtagung Palliative Geriatrie.. Eine Vision auf dem Weg in die Wirklichkeit - Tagungsdokumentation Infos zur Fachtagung 2014.. Unionhilfswerk.. Newsletter.. Infomaterial.. Presse.. Kontaktformular.. Startseite.. KPG Bildung.. Unser Bildungsangebot Palliative Geriatrie mit Praxisworkshops, Kursen, Qualifikationen und Unilehrgang.. Das Team, Visionen und Angebote: KPG-Bildung, Hospizdienst, Forschung und Patienten- verfügungsberatung.. Informationen: Der Begriff Palliative Geriatrie und deren praktische Umsetzung, Material, Literatur und Links.. Wir bringen Hospizkultur und Palliativ Care-Kompetenzen in die Altenpflege.. Unsere Ideen und Projekte.. Spenden und Helfen.. Sie werden gebraucht: Spendenprojekte, Aktionen, ehrenamtliches Engagement und Spendenmöglichkeit.. Gemeinsam verant-wortlich handeln: Netzwerk Palliative  ...   sofort möglich.. Benefizkonzert der Unionhilfswerk-Stiftung zugunsten der Altershospizarbeit.. 9.. Dezember 2013 um 19:00 Uhr in der Französischen Friedrichstadtkirche am Berliner Gendarmenmarkt.. Vorbereitungskurs in der ehrenamtlichen Lebens- und Sterbebegleitung.. Nächster Kurs vom 17.. Januar 2014 bis 28.. September 2014.. Leben bis zuletzt.. 16.. Berliner Hospizwoche vom 11.. bis 17.. November 2013.. Nachhaltige Hospiz- und Palliativkultur im Pflegeheim und im Alter.. Forschungsprojekt in den fünf Pflegewohnheimen des UNIONHILFSWERK.. Die fünf Pflegeheime des UNIONHILFSWERK tagen wieder zur Palliativen Geriatrie.. zum Nachrichtenarchiv.. Senioren-Einrichtungen.. gemeinnützige GmbH.. Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie - KPG.. Richard-Sorge-Straße 21 A.. 10249 Berlin.. 030 4 22 65-833.. 030 4 22 65-835.. post@palliative-geriatrie.. de.. Startseite.. Impressum.. Datenschutz..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Aktuelles
    Descriptive info: > Aktuelles.. Über unsere aktuellen Bildungsveranstaltungen und Termine können Sie sich.. hier.. informieren.. Mehr dazu.. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin.. Palliative Geriatrie - Eine Vision auf den Weg in die Wirklichkeit.. News.. 1 bis 5.. von.. 6.. 1.. 2.. vor >.. Kontakt..

    Original link path: /aktuell.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Kompetenzzentrum
    Descriptive info: Das Team.. Unser Ansatz.. Bildung.. Pflege.. Hospizdienst.. Beratung.. Forschung.. Alumni des KPG.. > Kompetenzzentrum.. Das UNIONHILFSWERK erweitert seine hospizliche und palliative Kompetenz.. Wir gestalten individuelle Lebensqualität!.. Unter diesem Motto stehen alle hospizlichen und palliativen Aktivitäten des UNIONHILFSWERK, über die wir Sie auf diesen Seiten gerne informieren wollen.. Im Jahr 2004 starteten wir das Projekt Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie , ein Projekt der.. Unionhilfswerk Senioren-Einrichtungen gemeinnützige GmbH.. Wir setzen uns für die hochbetagten, multimorbiden (mehrfacherkrankten) und sterbenden Menschen ein und entwickeln für sie in den Pflegediensten und Pflegewohnheimen geeignete Angebote.. Wir verändern und entwickeln uns, denn wir brauchen eine bessere Altenpflege!.. Darum schaffen wir nicht einfach eine Wohnetage, auf der wir die Palliative  ...   Verschieben der von uns Betreuten am Lebensende.. Palliative Geriatrie soll kein exklusives Angebot am unmittelbaren Lebensende sein, sondern allen und immer zur Verfügung stehen.. Hier finden Sie einen Kurzfilm über unsere Arbeit.. 2006, im Jahr des 60.. Geburtstages des UNIONHILFSWERK, starteten wir zahlreiche Initiativen, die in unseren Einrichtungen zu noch besseren Lebens- und Sterbesituationen für unsere KlientInnen, PatientInnen und BewohnerInnen führen sollen.. Das Projekt zeigt bereits Früchte, ist aber nicht abgeschlossen.. Wir wollen Lebensqualität bewahren, auch am Lebensende eines Menschen - das ist unser Ziel und unsere große Herausforderung.. In der linken Menüleiste sowie unten finden Sie weitere Informationen zu den KPG-Teilprojekten.. Kurzbeschreibung des KPG.. Projektverlauf des KPG.. Historie KPG.. (Stand 01/2013)..

    Original link path: /kompetenzzentrum.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Palliative Geriatrie
    Descriptive info: Zukunft gestalten.. Begriffe.. Einblicke.. Literatur.. Links.. > Palliative Geriatrie.. Die Palliative Geriatrie sieht es als ihre wichtigste Aufgabe an, alten Menschen bis zuletzt ein beschwerdearmes und würdiges Leben zu ermöglichen.. Schmerzen, belastende körperliche Symptome und soziale / seelische Nöte sollen gelindert werden.. Die Wünsche und Bedürfnisse Schwerstkranker und Sterbender stehen im Mittelpunkt.. Dies geschieht durch einen Betreuungsansatz, der sowohl kurative als auch palliative Maßnahmen vereint und sich immer mehr zugunsten palliativer Angebote verschiebt.. Film und Infoblatt.. Film zur Palliativen Geriatrie.. (Benefizkonzert der Unionhilfswerk-Stiftung zugunsten der Palliativen Geriatrie im Oktober 2011).. KPG-Infoblatt Was ist Palliative Geriatrie?.. Texte und Material vom KPG zum Thema.. Müller, Dirk (2010): Im Gespräch: Marina Kojer.. Palliativbetreuung Demenzkranker ist mehr als Sterbebegleitung.. In: Wir für Berlin.. Zeitung für Mitglieder, Mitarbeiter Freunde des UNIONHILFSWERK 16 (68): 13.. Müller, Dirk; Zippel, Christian (2011): Palliative Geriatrie - ein junges Aufgabenfeld.. In: Zippel, Christian; Kraus, Sibylle (Hrsg.. ): Soziale Arbeit für alte Menschen.. Ein Handbuch für die berufliche Praxis.. Frankfurt am Main: Mabuse, 249-258.. Müller,  ...   unheilbar demenzkranker Menschen.. Wien/New York: Springer, 173 184.. Müller, Dirk (2011):.. Sorge für Hochbetagte am Lebensende - Die Integration von Palliative Care in Berliner Pflegeheime als wichtiger Bestandteil kommunaler Palliativkultur.. Master-Thesis.. Müller, Dirk (2012): Palliative Geriatrie - mehr als Palliative Care und Geriatrie.. In: pflegen palliativ 13/2012: 42 44.. Müller, Dirk (2012): Berlin am Lebensende.. Gebraucht werden Pflegeheime mit Palliative Care-Kompetenz.. In: Die Hospizzeitschrift.. Fachforum für Hospiz- und Palliativarbeit.. 01/2012: 35 39.. Müller, Dirk; Wegleitner, Klaus; Heimerl, Katharina (2013): Sorgekultur am Lebensende in Berliner Pflegeheimen.. Handreichung vom KPG.. Infos und Kontakt.. Möchten Sie weitere Informationen? Dann nutzen Sie bitte einfach unser.. In den ambulanten und vollstatonären Pflegeeinrichtungen des UNIONHILFSWERK entwickeln wir seit 2004 die Palliative Geriatrie.. Wir gehen damit den Weg zur Hospiz- und Palliativkultur in der Altenpflege.. Diese Kultur tut allen Beteiligten gut: Den betroffenen alten Menschen, ihren Zugehörigen, den Pflegenden, Ärzten und Ehrenamtlichen.. Hier.. finden Sie mehr Informationen zu den Projekten vom.. KPG.. In der linken Menüleiste sowie unten finden Sie weitere Informationen..

    Original link path: /palliative-geriatrie.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Hospiz auf dem Weg
    Descriptive info: > Hospiz auf dem Weg.. Hospiz auf dem Weg in die Altenpflege.. Die zahlreichen Erfahrungen und Kenntnisse vom.. Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie (KPG).. fließen in die Entwicklung der.. Palliativen Geriatrie.. in den.. Pflegewohnheimen des UNIONHILFSWERK.. ein.. Hier arbeiten an fünf Berliner Standorten interdisziplinäre Teams in Projektgruppen an der nachhaltigen Einführung und Bewahrung von Hospizkultur und Palliative Care-Kompetenzen im Pflegeheim.. Unser Hospiz macht sich auf den Weg in die Pflegeheime, denn letztlich arbeiten Heime hospizlich - sie begleiten hochbetagte und sterbende Menschen am Lebensende.. Dies bedarf eines Betreuungsansatzes, der kurartive  ...   das.. UNIONHILFSWERK.. (u.. a.. mit.. 8 ambulanten Pflegediensten.. ,.. 6 Wohngemeinschaften für demenzbetroffene Frauen und Männer.. , einem.. Besuchsdienst für dementiell betroffene Menschen.. , dem.. Hospizdienst Palliative Geriatrie.. und der.. Zentralen Anlaufstelle Hospiz.. ) profitiert unmittelbar vom KPG.. Unsere Erharungen und unser Fachwissen multiplizieren wir zudem auch nach Außen, etwa in diversen Beratungen von Pflegeheimen und Diensten, in die Politik und Gremien (z.. B.. Deutscher Hospiz- und PalliativVerband.. sowie in zahlreiche Netzwerke, z.. Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin.. Mit der Umsetzung des KPG ist die.. betraut.. Diese GmbH gehört zum..

    Original link path: /das-neue-haus.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Spenden & Helfen
    Descriptive info: Ursela Monn.. Spenden auch Sie!.. Spendenaktionen.. Benefizkonzert.. SpenderInnen & Sponsoren.. Ehrenamt bei uns.. Hospizdienst & Kurse.. IG Palliative Geriatrie.. > Spenden & Helfen.. Engagement heißt: Gutes tun!.. Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren hospizlichen und palliativgeriatrischen Aktivitäten!.. Das Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie vom UNIONHILFSWERK bezeichnet nicht nur ein Haus, sondern vor allem eine Idee.. Mit dem Zentrum schaffen wir ein Bewusstsein für alte, schwerkranke und sterbende Menschen und entwickeln für sie geeignete Angebote.. Wir sind auch auf Ihre Unterstützung angewiesen.. Ob einmalig oder regelmäßig, durch ehrenamtliches Engagement oder durch eine Sachspende, Ihre Hilfe zählt.. Unterstützen auch Sie unsere Arbeit  ...   neue Bürokratie schaffen, sondern wirkliches Bürgerengagement unterstützen - ein Engagement mit Herz und Verstand für unsere.. Hospizarbeit.. und die.. Bei Fragen und Anregungen zu unseren Spendenprojekten wenden Sie sich bitte einfach direkt an:.. - das.. Spendentelefon: 030 42 26 58 24.. oder.. - die.. Spendenmail:.. spenden@unionhilfswerk.. Ihr Ansprechpartner ist.. Dirk Müller.. Herzlichen Dank!.. finden Sie Informationen zur aktuellen Spendenaktion der Stiftung.. Spendenkonto der Unionhilfswerk-Stiftung.. Bank für Sozialwirtschaft.. Kontonummer:.. 322 9000.. BLZ:.. 100 205 00.. Kennwort:.. Palliative Geriatrie/ Hospizarbeit.. BIC:.. BFSWDE33BER.. IBAN:.. DE86100205000003229000.. Hier können Sie auch online spenden.. Das UNIONHILFSWERK ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.. Spenden sind steuerlich absetzbar..

    Original link path: /spenden-helfen.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Netzwerke
    Descriptive info: NPG Berlin.. NPG Hamburg.. NPG Bundesweit.. > Netzwerke.. Netzwerk Palliative Geriatrie NPG.. Wir beteiligen uns seit vielen Jahren an regionalen und überregionalen Netzwerken und gestalten diese aktiv mit.. Darüber hinaus initiieren und moderieren wir verschiedene eigene Netzwerke und Arbeitsgruppen in Berlin.. Zielgruppe unserer Bemühungen sind Personen und Einrichtungen, die an der Fortentwicklung der Palliativen Geriatrie interessiert sind.. Wir bieten damit allen Beteiligten eine unkomplizierte Gelegenheit, Ziele, Prozesse und Vorgehensweisen zu reflektieren sowie sich gegenseitig zu motivieren und  ...   nachhaltigen Einführung der Hospizkultur und Palliative Care in der Altenpflege.. Wir sind somit auch gesellschaftspolitisch aktiv.. Unten finden Sie Netzwerke, die sich der Einführung und Umsetzung der Palliativen Geriatrie verschrieben haben.. Kontakt:.. Dirk Müller I Tel.. : +49 30 422 65 833 I Mail:.. dirk.. mueller@unionhilfswerk.. Das Netzwerk Palliative Geriatrie Berlin Hospizkultur und Palliative Care Kompetenz in der Altenpflege (NPG Berlin).. Weitere Informationen.. Palliativ Kompetenz Nord - Netzwerk stationärer Pflegeeinrichtungen.. Netzwerk Palliativbetreuung im Pflegeheim (bundesweit).. Information zum Download..

    Original link path: /netzwerke.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: 8. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin
    Descriptive info: >.. Alte Menschen brauchen Palliative Care - nicht nur am Lebensende.. Palliative Geriatrie.. ist Lebensbegleitung bis zuletzt.. Zunehmend findet Palliative Geriatrie in der Altenhilfe Anklang, Einrichtungen übersetzen Hospizkultur und Palliative Care für die dort lebenden und arbeitenden Menschen.. Sie gestalten so eine neue Wirklichkeit für Hochbetagte und deren An- und Zugehörige.. Noch ist viel zu tun, damit Palliative Geriatrie allen zugute kommt, die sie brauchen.. Die 9.. Fachtagung Palliative Geriatrie Berlin findet am 24.. Oktober 2014 unter dem Motto Palliative Geriatrie als.. wahre.. Qualität.. Leben können.. Sterben dürfen.. statt.. Weitere Infos.. Tagungsflyer.. Tagungsrückblick (folgt).. Fotogalerie (folgt).. Tagungsplakat als pdf.. Informationen zu KPG Bildung.. Ansprechpartner/ Tagungsleitung:.. Dirk Müller, MAS (Palliative Care) I Tel: +49 30 42265833 I Mail:.. I Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie vom UNIONHILFSWERK I Richard-Sorge-Straße 21 A, D-10249 Berlin.. Die.. findet am.. 24.. 10.. 2014.. Hier finden Sie die.. Vorankündigung.. Sie können bereits.. reservieren.. unter.. fachtagung@palliative-geriatrie.. Vorträge Beiträge.. Forum.. : Renate Abt (Berlin): Grußwort der Konrad-Adenauer-Stiftung (folgt).. : Dirk Gerstle (Berlin), Staatssekretär für Soziales:.. Grußwort der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Berlin.. : Hon.. Prof.. Dr.. Marina Kojer (Wien):.. Anwaltschaft für Menschen mit Demenz.. Forum:.. Mag.. Patrick Schuchter (Wien):.. Kontextuelle Ethik.. Spuren des Guten im Alltag des Sorgens.. : Helga Schneider-Schelte (Berlin):.. In Kontakt kommen und bleiben - Wie es gelingt, Angehörige und Nahestehende in die Betreuung und Begleitung einzubeziehen.. Themen-Session 1.. : Annemarie  ...   Med.. Roland Kunz (Affoltern am Albis):.. Symptomkontrolle in der Palliativen Geriatrie.. Thomas Schindler (Berlin):.. Brauchen Hochbetagte SAPV? Und wenn ja, warum, wann und wo?.. med.. Barbara Schubert (Dresden):.. Möglichkeiten und Grenzen der Umsorgung von PalliativpatientInnen im Pflegeheim.. Themen-Session 5.. Norbert Fischer (Hamburg):.. Anteilnahme und Selbstbestimmung: Auf dem Weg zu einer neuen Bestattungskultur.. : Stephan Hadraschek (Berlin):.. Bestattung und Umgang mit Verstorbenen - Anspruch und Wirklichkeit aus Sicht eines Bestatters.. (.. Zusatzinfo.. ).. : Wolfgang Pauls (Leverkusen):.. Palliative Kultur im Pflegeheim ist auch Bestattungskultur.. Die Würde des Todes und der Trauer wahren.. Katharina Heimerl (Wien) und Dirk Müller (Berlin): Palliative Geriatrie in der Großstadt Berlin und Wien.. Ein Dialog mit Musik.. Musik am Vormittag.. : Elena und Sahrin Rezai.. Musik am Nachmittag.. : Chor cum Gaudio.. Musik am Abend.. : Mark Schimmelmann und Clemens Goldberg.. Abendprogramm.. : Ursela Monn, Birgit Ihlau und Dr.. Andreas Beckmann.. Wünschen Sie.. automatische und kostenlose Informationen.. zur Veranstaltung? Dann nutzen Sie bitte unser.. Hier.. finden Sie Informationen zu den.. vorangegangenen Fachtagungen.. finden Sie Infos zu.. Kooperationspartner.. Kooperationspartner vom.. Kompetenzzentrums Palliative Geriatrie.. (KPG)/.. UNIONHILFSWERK.. ist die.. Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.. V.. Fachpartner ist das.. IFF - Palliative Care und OrganisationsEthik Wi.. en der Alpen-Adria Universität Klagenfurt I Wien I Graz.. Tagungsleitung.. Dirk Müller, MAS (Palliative Care).. Tel: +49 30 42265833.. Mail:.. Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie vom UNIONHILFSWERK I Richard-Sorge-Straße 21 A, D-10249 Berlin..

    Original link path: /no_cache/nachrichten-single-ticker/article/8-fachtagung-palliative-geriatrie-berlin.html?tx_ttnews%5BbackPid%5D=1&cHash=2d9ce73d3a
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Unionhilfswerk
    Descriptive info: > Unionhilfswerk.. Wir über uns.. Das.. ist ein traditionsreicher Träger der Freien Wohlfahrtspflege.. 1946 auf Initiative von christdemokratischen Politikern wie Ernst Lemmer gegründet, haben unsere Angebote und Leistungen heute einen festen Platz in der sozialen Landschaft Berlins.. In seinen Grundwerten und in seiner Unternehmensphilosophie ist das UNIONHILFSWERK dem christlichen und humanistischen Menschenbild und der sozialen Verantwortung gegenüber Hilfebedürftigen verbunden.. Alle Aktivitäten von Verein, gemeinnützigen Gesellschaften und Stiftung sind geprägt durch die grundsätzliche Zielstellung, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.. Dies schließt motivierende und aktivierende Unterstützung  ...   Würde und der Schutz der Persönlichkeit.. Als ein modernes, kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen unterbreitet das UNIONHILFSWERK heute an über 90 Standorten mit mehr als 1.. 700 hauptamtlichen Mitarbeitern eine Vielzahl sozialer Angebote.. Ergänzt werden diese Leistungen durch das Engagement zahlreicher freiwilliger Mitarbeiter in ganz unterschiedlichen Bereichen.. In einer Vielzahl von Bezirksverbänden organisieren ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiter für Interessenten aller Altersgruppen ein abwechslungsreiches Veranstaltungs- und Informationsangebot.. Seit 2004 ist die Unionhilfswerk-Stiftung tätig.. Schwerpunkte des Stiftungsengagements sind die Förderung der Hospizbewegung und der Mobilität von Menschen mit Behinderung..

    Original link path: /unionhilfswerk.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Newsletter
    Descriptive info: > Newsletter.. Vorname:.. Name:*.. Organisation:.. E-Mail:*.. Anfrage:.. Anmeldung/ Abmeldung:.. Anmeldung.. Abmeldung.. Einwilligung in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten / Widerrufsbelehrung.. Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch das UNIONHILFSWERK einverstanden.. Es darf meine ihm durch mich Übermittelten Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme speichern und ausschließlich zweckgebunden im Rahmen des Zweckes verarbeiten, bis  ...   wird das UNIONHILFSWERK meine personenbezogenen Daten umgehend löschen, sofern gesetzliche Vorschriften dem nicht entgegenstehen.. Ich willige in die Verarbeitung meiner Daten ein.. *.. Ich habe das Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen.. finden Sie unser KPG-Kontaktformular.. Melden Sie sich einfach an und wir senden Ihnen automatisch, regelmäßig und für Sie kostenlos Informationen aus dem KPG sowie der Palliativen Geriatrie zu..

    Original link path: /newsletter.html
    Open archive

  • Title: Unionhilfswerk Palliative Geriatrie: Infomaterial
    Descriptive info: > Infomaterial.. Informationsmaterial / Download.. Folgende Dokumente können Sie herunterladen:.. Unser KPG Bildungsangebot.. Fortbildungen Palliative Geriatrie 2013 (KPG Bildung).. Fortbildungen Palliative Geriatrie 2012.. (KPG Bildung).. Fortbildungen Palliative Geriatrie 2011.. Unser KPG-Infobrief.. KPG-Infobrief vom März 2012.. (Mit Jahresrückblick 2011).. KPG-Infobrief vom April 2011.. KPG-Infobrief vom Februar 2011.. (mit Jahresrückblick 2010).. KPG-Infobrief vom Februar 2010.. (mit Jahresrückblick 2009).. KPG-Infobrief vom Februar 2009.. (mit Jahresrückblick 2008).. KPG-Infobrief vom Juli 2008.. KPG-Infobrief vom Januar 2008.. (mit Jahresrückblick 2007).. Weitere interessante Materialien.. Handreichung vom KPG (2013): Sorgekultur am Lebensende in Berliner Pflegeheimen.. Broschüre Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie.. Flyer Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie.. Flyer Ambulanter Hospizdienst Reinickendorf.. Broschüre/ Wegweiser (2013) Wenn Ihr Arzt nicht mehr heilen kann.. Broschüre Hospizkultur im Alten- und Pflegeheim Indikatoren und Empfehlungen zur Palliativkompetenz.. 20-Punkte Check für die Organisation  ...   stationären Einrichtungen der Altenhilfe.. Umgang mit Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in der ärztlichen Praxis (2013).. Empfehlungen der Bundesärztekammer und der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer.. Müller, Dirk (2011): Sorge für Hochbetagte am Lebensende.. Die Integration von Palliative Care in Berliner Pflegeheime als wichtiger Bestandteil kommunaler Palliativkultur.. Unveröffentlichte Masterthesis im an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt, IFF- Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Abteilung Palliative Care und OrganisationsEthik Wien.. Zusendung auf Anfrage.. I.. Zusammenfassung.. (Artikel in der Hospiz-Zeitschrift).. Müller, Dirk (2011): Palliative Geriatrie.. Mehr als Palliative Care und Geriatrie.. (Artikel in pflegen palliativ).. 3.. Hospiz- und Palliativkonzept für das Land Berlin.. (2011).. Leitlinen der Berliner Seniorenpolitik.. (2013).. Eine Liste von interessanten Texten, Arbeitshilfen und Vorträgen finden Sie auf der Seite der.. Bayrischen-Stiftung-Hospiz.. finden Sie weitere interessante Links zum Thema..

    Original link path: /infomaterial.html
    Open archive





  • Archived pages: 314