www.archive-de-2013.com » DE » N » NACHHALTIGKEITSBEIRAT-THUERINGEN

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 426 . Archive date: 2013-09.

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Startseite
    Descriptive info: .. Fachbeirat der Landesregierung des Freistaates Thüringen.. Startseite.. Kontakt.. Impressum.. Login.. Search.. Suchen.. Skip to content.. Jump to main navigation and login.. Nav view search.. Navigation.. Aktuelle Seite:.. Der Beirat.. Dokumente.. Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie.. Jugendforum.. Aktions- und Kooperationspartner.. Wettbewerbe und Förderungen.. Aktuelles.. September 2013.. Mo.. Di.. Mi.. Do.. Fr.. Sa.. So.. 26.. 27.. 28.. 29.. 30.. 31.. 1.. 2.. 3.. 4.. 5.. 6.. 7.. 8.. 9.. 10.. 11.. 12.. 13.. 14.. 15.. 16.. 17.. 18.. 19.. 20.. 21.. 22.. 23.. 24.. 25.. » Alle aktuellen Veranstaltungen.. » Veranstaltungsrückblick.. Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren:.. Startseite.. Willkommen beim Beirat für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen.. Am 22.. Juni 2011 hat die Ministerpräsidentin des Freistaates Thüringen, Christine Lieberknecht, den Beirat für Nachhaltige Entwicklung Thüringen für eine zweite Arbeitsperiode bis 2015 berufen.. 14 Mitglieder aus unterschiedlichen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bereichen, darunter auch Akteure des Beirates aus der ersten Berufungsperiode, werden die begonnene Arbeit fortsetzen.. Der Beirat begleitet und berät weiterhin die Landesregierung zum Thema Nachhaltigkeit.. Der Beirat greift spezielle Themen aus der Zivilgesellschaft unter dem Aspekt nachhaltiger Entwicklung in Thüringen auf und führt die begonnene Vernetzung der nichtstaatlichen Partner kontinuierlich fort.. Auf unserer Internetseite www.. nachhaltigkeitsbeirat-thueringen.. de können Sie Informationen, Berichte und Terminankündigungen rund um das Thema Nachhaltigkeit nachlesen..  ...   Bearbeitung einzelner Themenfelder gibt es große Unterschiede.. Von den 28 Best Practice-Kriterien erfüllt Thüringen nach Einschätzung der Bertelsmann Stiftung und des Wuppertal Instituts als Auftragnehmer 13 und gehört damit gemeinsam mit Hessen (15) und Baden-Württemberg (11) zur Spitzengruppe.. Vertieft untersucht wurde die Jugendbeteiligung in Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen.. Bei den drei diesbezüglichen Best Practice-Kriterien haben alle drei Länder die Erwartungen erfüllt.. Dennoch: Alle Länder können noch voneinander lernen.. Die vorliegende Studie bietet dazu Orientierung.. Weiterlesen.. Thüringer Jugendkongress Nachhaltig dabei sein!“ vom 4.. bis 6.. Oktober 2013.. Viele warten schon gespannt: der 5.. Thüringer Jugendkongress findet vom 4.. Oktober 2013 wieder im Kinder- und Jugenderholungszentrum Feuerkuppe bei Sondershausen statt.. Wir starten am Freitag, 4.. Oktober um 10:00 Uhr und enden am Sonntag, 6.. Oktober, gegen 16:00 Uhr.. Zuvor beginnt 14:30 Uhr unsere Abschlusspräsentation, zu der Eure Eltern und Freunde herzlich eingeladen sind.. Auch in diesem Jahr sind für alle Thüringer Jugendlichen Unterkunft und Verpflegung frei.. Die Fahrtkosten bekommt ihr gem.. Thüringer Reisekostengesetz auf Antrag zurückerstattet.. Melde dich hier schnell an!.. © 2012 Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen.. Telefon: 0361 - 37 99 180 | Fax: 0361 - 37 99 950 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.. TOP/NACH OBEN..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Startseite
    Original link path: /index.php
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Kontakt
    Descriptive info: Kontakt.. Geschäftsstelle des Beirates zur Nachhaltigen Entwicklung.. c/o Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz , Ref.. 53.. Beethovenstraße 3, 99085 Erfurt.. Thomas Koch.. Leiter der Geschäftsstelle.. Telefon: 0361 3799 180.. Fax: 0361 3799 950.. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.. Dr.. Alexandra Stremke.. Referentin für Fachfragen.. Telefon: 03641 68 43 19.. Fax: 03641 68 46 70.. Stephanie Förster.. Sachbearbeiterin für Fachfragen.. Telefon: 03641 68 43 16.. zurück..

    Original link path: /index.php/kontakt
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Impressum
    Descriptive info: Impressum.. Nachfolgende Abgaben gelten ebenso für Websites auf den Diensten Facebook und Twitter.. c/o Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, Ref.. Beethovenstraße 3.. 99096 Erfurt.. Die Internetseite des Beirates zur Nachhaltigen Entwicklung Thüringen ist klimaneutral:.. klimaneutrale Pflege, Design und Programmierung: RITTWEGER und TEAM Werbeagentur GmbH,.. www.. rittweger-team.. de/onlinemarketing.. klimaneutrales Hosting: Strato AG,.. strato.. de.. Rechtliche Hinweise zur Haftung.. Haftung für Inhalte.. Der Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen (Beirat) ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht.. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden.. Der Beirat übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw.. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet der Beirat nicht.. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Software.. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.. 1 MDStV und § 8 Abs.. 1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.. Verpflichtungen zur Entfernung oder  ...   Verlinkung nicht erkennbar.. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.. Urheberrecht.. Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw.. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht.. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet.. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw.. Erstellers.. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.. Datenschutz.. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies möglich stets auf freiwilliger Basis.. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.. Die Erstellung und Pflege der Seite erfolgt unter Verwendung des Contentmanagement-Systems Joomla.. Stand 15.. 06.. 2009..

    Original link path: /index.php/impressum
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Login
    Descriptive info: Login.. Benutzername.. Passwort.. Angemeldet bleiben.. Anmelden.. Passwort vergessen?.. Benutzername vergessen?.. Noch kein Benutzerkonto erstellt?..

    Original link path: /index.php/login
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Der Beirat
    Descriptive info: Der Auftrag.. Die Mitglieder.. Die Geschäftsstelle.. Der Beirat für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen.. Bevor du die Welt veränderst, gehe dreimal durch das eigene Haus, sagt ein asiatisches Sprichwort.. Der Beirat für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen hat 2009 nach seiner ersten Berufung durch die Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht einen solchen Rundgang durch das „Haus Thüringen“ eingeschlagen, und – in seiner mittlerweile zweiten Arbeitsperiode – einen besonderen Meilenstein erreicht:.. Die Thüringer Landesregierung hat die Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie auf der Grundlage der Empfehlungen des Beirats am 15.. November 2011 verabschiedet und am 7.. Dezember 2011 öffentlich vorgestellt.. Dem vorausgegangenen war ein thüringenweiter Konsultations- und Dialogprozess, geprägt von starker zivilgesellschaftlicher Beteiligung und dem Willen aller Akteure, gemeinsam  ...   ist es notwendig, die Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie als Handlungsprogramm zu nutzen und sich weiterhin im „eigenen Haus” zu engagieren, um den Thüringer Beitrag zu leisten, die Welt ein Stück zu verändern – und nachhaltig zu gestalten.. Die Mitglieder des Nachhaltigkeitsbeirates sehen darin Auftrag und Motivation gleichermaßen.. Die Thüringer Ministerpräsidentin hat im Juni 2011 14 Mitglieder in die zweite Arbeitsperiode des Beirates für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen berufen: Rolf Peter Stockmeyer, Prof.. Gabriele Beibst, Andreas Trautvetter, Prof.. Viktor Wesselak, Stefan Baldus, Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, Torsten Wolf, Barbara Rinke, Ulrike Schwabe, Dr.. Peter Krause, Brigitte Manke, Frank Steinwachs, Katja Imhof-Staßny, Staatssekretär Roland Richwien (von links; nicht im Bild Ulf Gießmann und Ron Hoffmann).. Bild: Foto Scheidel..

    Original link path: /index.php/der-beirat
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Informationsmaterial
    Descriptive info: Informationsmaterial.. Newsletter.. Pressemitteilungen.. Literaturtipps.. Informationsmaterial.. Veranstaltungen.. Hier finden Sie Dokumentationen, Filme, Pressemeldungen, Songs, Songtexte und Hörspiele vergangener Veranstaltungen des Beirates zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen.. Publikationen Digitale Medien.. Sonstiges..

    Original link path: /index.php/dokumente/informationsmaterial
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie
    Descriptive info: Status.. Die Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie.. Nachhaltigkeitsindikatoren.. Die Meilensteine.. Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie.. Auf der Grundlage eines breiten, landesweiten Dialogprozesses wurde die Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und Ende 2011 von der Thüringer Landesregierung verabschiedet sowie vorgestellt.. Dem voraus ging ein mehrjähriger Prozess, in den sich die Vielzahl von Akteuren nachhaltigen Handelns in Thüringen einbrachte.. Bereits im Februar 2000 hatte die Thüringer Landesregierung die „10 Leitlinien zur Umsetzung der  ...   und soziokulturelle Aspekte der nachhaltigen Entwicklung erweiterten.. Thüringen hatte sich damit frühzeitig das Ziel gesetzt, eine nachhaltige Entwicklung zu initiieren und dabei besonders den Grundgedanken des lokalen Handelns in globaler Verantwortung zu unterstützen.. Die Leitlinien dienen insbesondere den Kommunen und Akteuren, die auf lokaler und regionaler Ebene für eine nachhaltige Entwicklung aktiv sind.. Sie unterstützen sie sowohl inhaltlich als auch auf politischer Ebene..

    Original link path: /index.php/thueringer-nachhaltigkeitsstrategie
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Jugendforum
    Descriptive info: Engagier Dich.. Unsere Songs.. Jugendforum in Aktion.. Projektpartner.. „Ausgezeichnete“ Arbeit.. Jugendforum.. …weil Thüringen auf die Ideen der Jugend nicht verzichten will.. Berufen durch den Beirat für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen.. informieren | diskutieren | mitmachen.. Wir, das Jugendforum des Beirates für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen sind eine unabhängig arbeitende Gruppe engagierter Jugendlicher.. Zwanzig Mitglieder bilden den Kern des Jugendforums.. Jedem von uns liegen unterschiedliche  ...   initiieren und zu bündeln.. Unsere Plattform bietet allen interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, miteinander Projekte zu selbst gewählten Themen zu realisieren.. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Umwelt, Ökologie, effizientes Wirtschaften, soziales Miteinander, Bildung, Mitbestimmung, Kultur und Medien.. Wir arbeiten selbstständig und kommunizieren unsere Ergebnisse regelmäßig in Gremien von Wirtschaft und Politik.. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Zukunft.. finde uns auf facebook.. http://www.. de/index.. php/component/rsform/form/3-jugendkongress-anmeldung..

    Original link path: /index.php/jugendforum
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Aktions- und Kooperationspartner
    Descriptive info: Aktions- und Kooperationspartner.. Evangelische Kirche Mitteldeutschland (EKM).. „Die nachhaltige Entwicklung ringt um Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung – weltweit.. Der Blick über den Tellerrand dieser Region und dieses Jahrzehnts hält uns dazu an, vor der eigenen Haustür zu kehren.. Wir brauchen die Debatte darum, wie wir verstrickt sind in globale Gefährdungen und auch die Debatte um unsere Zukunftsfähigkeit.. Wie wollen wir leben, wenn es gerecht zugehen soll auf dieser Erde? Wir brauchen Menschen, die nicht locker lassen, die uns immer wieder in diese Debatte hineinziehen.. Das Nachhaltigkeits-Gespräch darf nicht aufhören.. Der Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen macht uns hoffentlich noch lange Dampf unter der eigenen Bequemlichkeit, die ja zu allererst eine Bequemlichkeit des Denkens ist.. Für die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) darf ich ‘Danke!’ sagen – auch dafür, dass der Beirat die Kampagne „Klimawandel – Lebenswandel“ mit beflügelt hat.. “.. Ralf-Uwe Beck, Pressesprecher der EKM.. B.. A.. U.. M.. e.. V.. – Region Deutschlands Mitte.. „Input bestimmt Output – Akteure und Landesregierung bestimmen die Qualität der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie und, ob diese im Sinne der 2020-Ziele erfolgreich sein wird.. Rio 2012, der ‘Earth Summit’ im Mai nächsten Jahres, wird mit Blick auf das international diskutierte Thema einer ‘grünen Wirtschaft’ auch für Thüringen ein Prüfstein! Der neue Beirat kann helfen, dass Land und Regierung sich Leitfragen stellen und diese im Sinne der UN-Ziele Rio 2012 auch beantworten.. Der Thüringer Dialog- und Konsultationsprozess für eine nachhaltige Entwicklung seit 2008 unter Moderation des Beirates war ein guter Beginn.. In der zweiten Amtsperiode wird vordringlich zu fragen sein, was konkret Kommunen, Regionen und die Akteure der Zivilgesellschaft und ein Bundesland wie Thüringen im Rahmen ihrer Möglichkeiten tun können: Wie können die bereits definierten und bekannten UN-Ziele Rio 2012 unterstützt werden? Wie kann den in Rio, im Mai 2012, zu vereinbarenden Nachhaltigkeits-Zielen zu Akzeptanz und Erfolg regional in Thüringen und global verholfen werden? Zukunft und Wohlstand in Thüringen erfordern Investitionen in Stromnetze und Elektromobilität, um mit  ...   Geschäftsführer MBT.. Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen (NAT).. „Das Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen (NAT) als landesweites Netzwerk nachhaltig handelnder Unternehmen hat den Nachhaltigkeitsbeirat seit dessen Gründung aktiv begleitet, wenn es um Fragen des ressurcenschonenden Wirtschaftens und der gesellschaftlichen Verantwortung ging.. Mit unseren zahlreichen Aktivitäten haben wir den Gedanken zukunftsorientierten Handelns mit konkreten Anwendungsfällen in die Breite getragen, etwa mit unserer jährlichen Wanderausstellung und den NAT- Aktionstagen „Im Dialog”.. Künftig sollen im NAT besonders die Aspekte der sozialen Dimension in der Wirtschaft aufgegriffen werden.. Wir danken dem Nachhaltigkeitsbeirat für seine Anregungen und die Unterstützung unserer Aktivitäten.. Für die Zukunft wünschen wir dem Beirat, dass er den Nachhaltigkeitsgedanken weiter in der Bevölkerung verankert und erkennbare Akzente in der Nachhaltigkeitspolitik für Thüringen setzen kann.. " Grit Keller, Leiterin der Geschäftsstelle NAT.. Nachhaltigkeitszentrum Thüringen.. „Nichts ist perfekt, aber vieles entwickelt sich.. Eine Strategie zur nachhaltigen Entwicklung wird immer nur eine Momentaufnahme sein können, ein Leitbild, welches sich ständig weiterentwickelt.. Sicher ist die Strategie nicht vollkommen, so wurden unter anderem die Bereiche Soziales und EineWelt zu wenig berücksichtigt.. Andererseits wurden mutige Ziele definiert, beispielsweise zum Flächenverbrauch.. Wichtig ist aus unserer Sicht auch die Beschäftigung mit der Thematik Wachstum – perspektivisch eine zentrale Frage.. Die Strategie ist ein weiterer Schritt zum Thema nachhaltige Entwicklung in Thüringen, doch nun beginnen erst die richtigen Herausforderungen – die Umsetzung in das alltägliche Handeln.. Jetzt müssen die Schritte geplant und umgesetzt werden, die konkrete Wirkungen erzielen sollen.. Es kommt darauf an, noch intensiver mit den Partnern gemeinsam konkrete Indikatoren und regionale sowie lokale Ziele zu identifizieren und so eine Umsetzung der landesweiten Strategie zu ermöglichen.. Die Strategie muss mit allen relevanten Partner gelebt werden.. Eine nachhaltige Entwicklung in Thüringen erfordert Verantwortung und die intensive Mitwirkung aller Akteure.. Aus diesem Grunde ist eine integrierende Koordination und ein hohes Maß an Beteiligung der Akteure für eine erfolgreiche Umsetzung notwendig.. Lassen Sie es uns angehen!”.. Andre Schäfer, Nachhaltigkeitszentrum Thüringen.. Weitere Beiträge.. Lesereisen.. Medienpartnerschaften.. Kontaktbörse.. Seite 1 von 2.. Start.. Zurück.. Weiter.. Ende..

    Original link path: /index.php/aktions-und-kooperationspartner
    Open archive

  • Title: Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen - Wettbewerbe und Förderungen
    Descriptive info: Wettbewerbe und Förderungen.. Minister Reinholz ruft Thüringer Schülerwettbewerb „300 Jahre Nachhaltigkeit“ aus.. Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz hat heute den Wettbewerb „300 Jahre Nachhaltigkeit" für Thüringer Schüler gestartet.. Mit dem Wettbewerb beteiligt sich der Freistaat an der deutschlandweiten Kampagne zur Nachhaltigkeit im Jubiläumsjahr 2013.. „Wir möchten die Kinder und Jugendlichen einladen, sich intensiv und aus ihrer Perspektive mit den Themen Nachhaltigkeit, Erhaltung der Lebensgrundlagen sowie Umwelt- und Ressourcenschutz auseinander¬zusetzen.. Nachhaltiges Handeln darf keine Phrase bleiben, sondern muss zum grundlegenden Prinzip unseres Alltags werden", sagte Minister Reinholz.. Die Schüler können beim Wettbewerb Texte oder Kurzgeschichten einreichen, die anschaulich und mit einfachen Worten einen oder mehrere Aspekte der nachhaltigen Entwicklung thematisieren.. Einsendeschluss ist der 31.. August 2013.. Eine Jury aus Vertretern des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, des Beirats für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen und des Jugendforums des Beirats wird die eingegangenen Arbeiten bewerten und prämieren.. Der Gewinnerbeitrag erhält 1000 Euro für die Klassenkasse, mit dem 2.. und 3.. Preis sind jeweils 500 und 250 EUR verbunden.. Ausgewählte Textbeiträge werden nach Abschluss des Wettbewerbs im Herbst 2013 einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.. Hintergrund des Wettbewerbs ist die deutschlandweite Kampagne des Deutschen Forstwirtschaftsrates aus Anlass des 300.. Jubiläums des Begriffs Nachhaltigkeit.. Geprägt hat diesen der sächsische Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz im Jahre 1713 in der ersten geschlossenen Abhandlung über eine nachhaltige Waldbewirtschaftung (Sylvicultura Oeconomica).. Details zum Nachhaltigkeitswettbewerb und den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Internetseite.. thueringen.. de/th8/tmlfun/nachhaltige_entwicklung/schuelerwettbewerb/index.. aspx.. Der 5.. Jugendkongress wirft seine Schatten voraus - Wettbewerb.. Nach dem Jugendkongress ist vor dem Jugendkongress.. Um den 5.. Jugendkongress im Herbst 2013 schon langfristig vorzubereiten, wollen wir sogenannte Swing Cards als Werbemittel anfertigen.. Mit dem Wettbewerb „Die Swing Card zum Kongress" - vom 25.. November 2012 bis 31.. Januar 2013 -sucht die Geschäftsstelle des Nachhaltigkeitsbeirates in Zusammenarbeit mit dem Jugendforum die beste Gestaltungsidee.. Vorschläge können eingereicht werden unter:.. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.. " Diese E-Mail-Adresse  ...   ausgeschrieben.. Zum sechsten Mal verleiht der Netzwerk21Kongress den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis Zeitzeiche(N).. Damit wird beispielhaftes Engagement für eine lebenswerte Zukunft ins öffentliche Bewusstsein gerückt.. Aktivitäten, die Brücken in die Gesellschaft bauen und zum Handeln ermuntern, erfahren Wertschätzung, erhalten neue Anstöße und regen zum Mitmachen an.. Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis zeichnet in den Kategorien.. Initiativen, Unternehmen, Kommunen, Jugend und Internationale Partnerschaften.. herausragende Aktivitäten für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Kommune aus.. Darüber hinaus wird der Preis Zeitzeiche(N)Ideen vergeben.. Damit werden in die Zukunft gerichtete Konzepte und Ideen geehrt.. Der Wettbewerb dient dazu, Akteuren auf lokaler Ebene eine Starthilfe für die Umsetzung zu geben.. Zeitzeiche(N), der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis, wird im Rahmen des sechsten Netzwerk21Kongresses am 15.. Oktober 2012 in Erfurt verliehen.. Der Beirat für Nachhaltige Entwicklung in Thüringen ist Partner des Netzwerk21Kongresses.. Wettbewerb um Nachhaltigkeitssiegel „Werkstatt N 2013“ gestartet.. Auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung hat Ratsmitglied Lucia Reisch die Bewerbungsrunde für das Qualitätssiegel „Werkstatt N 2013" eröffnet.. Vom 25.. Juni bis zum 30.. September 2012 können wieder Projekte und Ideen eingereicht werden, die sich zukunftsgerichtet für Nachhaltigkeit in Deutschland engagieren.. Der Wettbewerb richtet sich an Privatpersonen, gemeinnützige und öffentliche Organisationen, Kommunen und Unternehmen.. Auch kommerzielle Produkte und Dienstleistungen können eingereicht werden, sofern sie nachhaltige Lösungen anbieten oder dem Bereich Social Business zuzuordnen sind.. Die Bewerbung erfolgt online unter.. werkstatt-n.. Kinder- und Jugendsport-Preis.. Bereits zum vierten Mal vergeben der Landessportbund Thüringen, die AOK PLUS und das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur den.. Kinder- und Jugendsport-Preis.. Diesmal steht der Wettbewerb unter dem Motto „Mehr Sportangebote für Mädchen schaffen“.. Sechs innovative Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Sportverein können je 500 Euro gewinnen.. Den ersten 20 Bewerbern winken Sachpreise und eine Projektförderung bis zu 100 Euro.. Die Bewerbung ist wie in den vergangenen Jahren online oder schriftlich bei den regionalen Kreis- und Stadtsportbünden bis zum 31.. Juli möglich.. Qualitätssiegel „Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte“.. Weiterbildung zum „Betrieblichen Demografie‐Berater“.. Gesucht: gesellschaftliches Engagement mit Wirkung im Klimaschutz.. Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2012..

    Original link path: /index.php/wettbewerbe-und-foerderungen
    Open archive





  • Archived pages: 426