www.archive-de-2013.com » DE » M » MEERSCHWEINCHEN-RATGEBER

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 607 . Archive date: 2013-10.

  • Title: Meerschweinchen Ratgeber: Alles über Meerschweinchen
    Descriptive info: .. Meerschweinchen Ratgeber.. Schweinchenwelt: Der Meerschweinchen Ratgeber, alles über Meerschweinchen!.. Die Schweinchenwelt bietet umfassende Informationen zu.. Meerschweinchen.. !.. Sitemap.. suchen.. Impressum.. Startseite.. Meerschweinchen ABC.. Anschaffung / Kauf.. Haltung.. Ernährung.. Verhalten.. Krankheiten.. Pflege.. Nachwuchs.. Gesundheitscheck.. Bachblüten.. Notfallapotheke.. Physiologische Daten.. Farben und Rassen.. Die Regenbogenbrücke.. Buchempfehlungen.. Downloads.. Forum.. Links.. Partnerseiten:.. Tiervermittlung.. Lerose Stiftung Remscheid.. Haus und Garten Shop.. Lenkdrachen Forum.. weitere Links.. Willkommen bei der Schweinchenwelt!.. Wir hoffen Dir mit diesem Ratgeber eine möglichst umfangreiche Hilfestellung rund um das Thema Meerschweinchen geben zu können.. Wenn Du immer schon mal wissen wolltest, wie schwer z.. B.. ein Gehirn der kleinen Nager ist, dann bist Du hier auf der richtigen Seite.. Auf dieser Homepage bekommst Du umfassende Informationen, z.. :.. Kann man Meerschweinchen einzeln halten?.. Vertragen sich Böcke untereinander?.. Was ist die Kaudaldrüse?.. Wieso fressen Meerschweinchen ihren Kot?.. Wie groß muss der Käfig / Auslauf sein?.. Was fressen Meerschweinchen gerne, was dürfen sie nicht fressen?.. Ist mein Tier krank?.. Welche Krankheiten gibt es?.. Welche Rassen / Farben / Zeichnungen sind bekannt?.. Wie sieht artgerechte Haltung aus?.. usw.. All diese Fragen, und viele weitere mehr, werden Euch  ...   entdeckt oder eine Anregung für uns, freuen wir uns über Euren Kontakt!.. Beachtet bitte das insbesondere die Artikel im Bereich Krankheiten.. keinen Ersatz für einen Tierarzt Besuch.. darstellen und nur ohne jede Haftung oder Gewähr angeboten werden können.. Der Gang zum Tierarzt ist und bleibt unerlässlich, nur er kann eine richtige Diagnose stellen und entsprechend im Sinne des Tieres handeln!.. Euer.. Schweinchenwelt Team.. aktuelle Diskussionen im Meerschweinchen Ratgeber Forum:.. Elliot kann nicht Fressen.. Meerschweinchen Krankheiten / Gesundheit.. Aussengehege auf Pflastersteinen?.. Meerschweinchen Haltung.. Säulenbuche.. Meerschweinchen Ernährung / Nahrung.. Altes Böckchen alleine halten!?.. Wunderlinge bald zu kaufen.. OffTopic.. Wohin mit den ganzen Böckchen?.. Meerschweinchen Vergesellschaftung.. Biete 2 paar Puma Schuhe.. Hallo aus Rade.. Mitgliedervorstellung.. Arthrose und Winter.. Schweineterror stäniges Quieken.. Meerschweinchen Verhalten.. Meerschweinchen Futter.. Meerschweinchen Allgemeines.. Kastrat und Weibchen in 47166 bzw 33613 suchen ein zu Hause.. Meerschweinchen Vermittlungen.. Fotowettbewerb: Gurkenmonster - Einsendephase bis 20.. 10.. Ein paar Anfangsfragen.. 1,70m Quadrat für zwei Meerschweinchen?.. 2005-2012 Meerschweinchen Ratgeber.. Alle Informationen dieser Website ohne Gewähr! Sie ersetzen keinesfalls den Gang zum Tierarzt!.. Werbung:.. Flugangst Seminare.. Reely.. Trennvorhang.. Müngstener Brücke.. powered by AllMyWeb.. parsed in: 0.. 1767sec..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen / Sitemap
    Original link path: /Sitemap.html
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Meerschweinchen / suchen
    Original link path: /search.html
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
  •  

  • Title: Meerschweinchen: rechtliche Informationen zu dieser Website
    Descriptive info: rechtliche Informationen zu dieser Website.. sonstiges.. Optionen.. Druckversion.. sonstiges: Impressum.. Inhaltlich verantwortlich gem.. §10 Absatz 3 MDStV & §6 TDG.. Inhaltlich verantwortlich:.. Nadine Kind.. Elberfelderstr.. 56.. D-42477 Radevormwald.. info@schweinchenwelt.. de.. http://www.. meerschweinchen-ratgeber.. de/.. Administration:.. Armin Gerhardts.. Damschkestr.. 3.. D-42859 Remscheid.. Finanzamt Remscheid.. Ust.. Id.. Nr.. : DE228609602.. Wir möchten ausdrücklich darauf aufmerksam machen, dass die Inhalte der außerhalb dieses Angebots verlinkten Webseiten zu Fremdangeboten zählen, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen.. Rechtliche Hinweise:.. Alle Inhalte dieser Website, unabhängig ob Ton, Bild oder Text, unterliegen urheberrechtlichem Schutz.. Jede weitere Vervielfältigung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung.. Sind auf dieser Webseite durch Dritte geschützte Marken- und Warenzeichen genannt, unterliegen diese, auch wenn nicht besonders gekennzeichnet, uneingeschränkt den Besitzrechten der dafür eingetragenen Eigentümer.. Gleiches gilt für Patente, Gebrauchsmuster und andere Schutzformen.. Gemäß §28 Abs.. 3 des Bundesdatenschutzgesetzes widersprechen wir der weiteren Verarbeitung, Nutzung, oder Übermittlung von persönlichen oder firmengebundenen Daten für Zwecke der Werbung oder Markt-  ...   IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.. 1665sec..

    Original link path: /content-rechtliche-Informationen-zu-dieser-Website-7-6.html
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen Ratgeber: Alles über Meerschweinchen
    Descriptive info: 1848sec..

    Original link path: /module-amw_home.html
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen Ratgeber: Das Meerschweinchen Forum, Meerschweinchen Hilfe
    Descriptive info: FAQ.. Suchen.. Mitgliederliste.. Benutzergruppen.. Registrieren.. Profil.. Einloggen, um private Nachrichten zu lesen.. Login.. Meerschweinchen Ratgeber Foren-Übersicht.. Serverzeit: 12.. 2013 14:52.. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde.. Es sind.. 64.. Benutzer online: 7 registrierte, kein versteckter und 57 Gäste.. Unsere Benutzer haben insgesamt.. 571206.. Beiträge geschrieben.. Wir haben.. 12312.. registrierte Benutzer.. Der neueste Benutzer ist.. tomashan.. Benutzername:.. Passwort:.. eingeloggt bleiben.. Unbeantwortete Beiträge anzeigen.. Forum.. Themen.. Beiträge.. Letzter Beitrag.. Allgemeine Themen rund ums Meerschweinchen.. 3108.. 50629.. 12.. 2013 14:42.. murmel51.. Haltung und Haltungsbedingungen von Meerschweinchen.. 6417.. 79494.. 2013 13:24.. SusanneC.. Themen zur Meerschweinchen Ernährung bzw.. Nahrung.. 4864.. 56422.. 2013 13:03.. kleinschweinugly.. Ein Meerschweinchen verhält sich komisch? - hier gibt es Antworten.. 4117.. 39872.. 2013 09:13.. Mümmel-Schweinchen.. Krankheiten von Meerschweinchen, dieses Forum ersetzt nicht den Gang zum Tierarzt!.. 8779.. 114849.. 2013 13:35.. Meerschweinchen Babys / Nachwuchs.. Themen rund um das Thema Meerschweinchen Babys / Nachwuchs (keine Zuchttipps).. 2340.. 39139.. Bitte  ...   eure rosetten Schweine :DD.. 11.. 2013 10:44.. Gustl Agnes.. Regenbogenbrücke.. Eure Meerschweinchen, die über die Regenbogenbrücke gegangen sind.. 1413.. 13311.. Auch Snicker hat uns verlassen.. 2013 19:12.. Pardona.. News.. Neuigkeiten in und über diese Seite!.. 23.. 226.. Neu im Ratgeber: Bockhaltung.. 18.. 02.. 2013 22:31.. The_Vampire2.. Hier suchen (Not-) Meerschweinchen ein zu Hause (keine Züchter!) und Meerschweinchenfreunde neue Meerschweinchen.. 243.. 1353.. Dringend: 44795, 2 herzkranke (Früh-.. 2013 14:48.. Josey_Hikari.. Hier könnt ihr Euch vorstellen.. 2041.. 16608.. Trauriger Anlass.. 2013 14:46.. Tiervorstellung.. Platz für Eure Tiere.. 2485.. 48647.. Meine Gänseschar.. 2013 13:51.. Quiek.. Kleinanzeigen, MFG und Urlaubsbetreuung.. Kaufen und Verkaufen rund ums Meerschweinchen (nur Privatverkauf) - Bieten und Suchen von Urlaubsbetreuung sowie Mitfahrgelegenheiten.. 174.. 855.. suche weibliche verstärkung.. 2013 08:31.. Für alles, was nicht mit Meerschweinchen zu tun hat.. 887.. 65286.. Wunderlinge bald zu kauf.. 2013 14:47.. Dira2009.. Meerschweinchen Ratgeber Forum Backend.. Powered by.. phpBB.. 2001, 2005 phpBB Group.. -..

    Original link path: /forum/
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen: Meerschweinchen ABC
    Descriptive info: empfehlen.. Meerschweinchen ABC: Meerschweinchen ABC.. A wie.. Außenhaltung, B wie.. Bockgruppen - hier gibt es viele Informationen für den eiligen Leser in Kürze zusammengefasst.. ABC der Meerschweinchenhaltung.. A.. wie….. … Abnahme.. Nimmt ein Meerschweinchen in einer Woche mehr als 50 g Gewicht ab oder geht das Gewicht allmählich immer wieder nach unten, steht ein Tierarztbesuch an.. Mit Gewichtsverlust kündigen sich oft Krankheiten an.. …Außenhaltung.. Meerschweinchen können bei entsprechender Haltung (z.. Schutzhütte, großer Auslauf) ganzjährig draußen leben.. Mehr dazu.. Außenhaltung.. … Auslauf.. Um ihren Bewegungsdrank zu befriedigen, brauchen Meerschweinchen täglich mehrstündigen Auslauf.. Auslauf.. … Abgabealter.. Meerschweinchen Babys sollten ab einem Gewicht von 300 g in ein neues zu Hause ziehen.. Wichtig: die Böckchen müssen ab 250 g von allen Weibchen getrennt werden, da sie ab diesem Zeitpunkt decken können.. … Antibiotika.. Die Verdauung von Meerschweinchen ist sehr sensibel.. Eine bei einigen Erkrankungen notwendige Gabe von Antibiotika kann auf den Appetit schlagen und Verdauungsprobleme wie z.. Durchfall auslösen.. B.. … Brot.. Lange galt Brot als gutes Futter um die Zähne abzunutzen.. Das harte Brot wird jedoch schnell eingespeichelt und weich.. Zudem ist es durch seine Inhaltsstoffe (Getreide, Salz, Gewürze) sehr ungesund.. Daher gehört Brot nicht auf den Speiseplan der Meerschweinchen.. … Blähungen.. Haben Meerschweinchen einen dicken, prallen Bauch, liegen oft Blähungen vor.. Diese müssen sofort von einem Tierarzt behandelt werden.. Blähungen.. … Besteigen.. Das Besteigen hat bei Meerschweinchen vor allem den Grund der Rangordnungsfindung und Rangordnungsfestigung.. Dabei besteigen sowohl Böckchen, Kastraten wie auch Weibchen die Mitglieder der Gruppe.. Besteigen.. … Bockgruppen.. Entgegen sich immer noch haltenden Gerüchten kann man bei entsprechendem Platz mehrere Böcke (ob kastriert oder nicht) sehr gut zusammen halten.. Oft sind reine Bockgruppen sogar harmonischer als reine Weibchengruppen.. … Baden.. Meerschweinchen müssen nie gebadet werden! Parasiten und Pilz lassen sich deutlich stressfreier und schonender bekämpfen.. C.. … cirpen.. Das Cirpen hört sich ähnlich wie Vogelzwitschern an.. Es ist recht laut und wird meist zum Abbau von Stress genutzt.. Brünstige Weibchen cirpen vermehrt.. Lautsprache.. ….. Cavia porcellus.. Ist der wissenschaftliche Name der Meerschweinchen.. … Cuys.. Cuys sind sogenannten „Riesenmeerschweinchen“.. Sie kommen wie die Meerschweinchen aus Südamerika und werden dort vor allem zu Verzehr gehalten.. Cuys sind deutlich größer und können bis zu 4 kg wiegen.. Sie sind sehr schreckhaft (dadurch nur bedingt zur Haltung mit Kindern geeignet) und haben eine recht geringe Lebenserwartung.. Cuys.. D.. wie ….. …Deckfähigkeit.. Böckchen können mit einem Gewicht ab 250 g decken (Alter ca.. 3 Wochen).. Sie müssen dann von allen Weibchen (auch den Schwestern) getrennt werden.. … Durchfall.. Ein Meerschweinchen mit Durchfall muss umgehend dem Tierarzt vorgestellt und behandelt werden.. Unbehandelter Durchfall kann innerhalb von 24 Stunden zum Tod des Tieres führen.. Durchfall.. E.. …Eigenbau.. Immer mehr Halter möchten ihren Meerschweinchen mehr Platz bieten als ein handelsüblicher Käfig hergibt.. Es entstehen viele tolle und große Eigenbauten für die Meerschweinchen.. Wer handwerklich ungeschickter ist, kann sich Eigenbauten auch bauen lassen.. … Einzelhaltung.. Meerschweinchen sind Rudeltiere.. Sie dürfen nicht allein gehalten werden.. Im Tierschutzgesetz der Schweiz und Österreich ist Einzelhaltung von Rudeltieren verboten.. Rudeltiere.. … Erkältung.. Niest ein Meerschweinchen vermehrt oder hat es Ausfluss aus der Nase, ist ein Gang zum Tierarzt anzuraten.. Schnell wird eine Erkältung zu einer Lungenentzündung.. F.. …Frühkastration.. Um Böckchen die Kastrationsquarantäne (6 Wochen Einzelhaltung) zu ersparen, können sie mit 250 g frühkastriert werden.. Sie werden damit vor der Geschlechtsreife kastriert.. Nicht alle Tierärzte führen diese Art der Kastration durch.. …Frischfutter.. Meerschweinchen brauchen Frischfutter um ihren Vitaminbedarf zu decken.. Wichtig ist ein ausgewogenes, abwechselungsreiches und ausreichendes Frischfutter mit viel Gemüse, Wildwiese und etwas Obst.. Frischfutter.. und.. Futterliste.. G.. … Getreide.. Getreide enthält darmschädigendes Gluten.. Daher gehört Getreide nicht auf den Speiseplan unserer Meerschweinchen.. … Geschlechtsreife.. Böckchen werden mit ca.. drei Wochen und einem Gewicht von 250 g (ausschlaggebend ist das Gewicht) geschlechtsreif.. Sie müssen dann von allen Weibchen getrennt werden.. Weibchen werden mit ca.. 3 bis 4 Wochen geschlechtsreif.. … Gesundheitscheck.. Einmal in der Woche steht ein Gesundheitscheck an.. Es werden Augen, Ohren, Krallen, Fell, Maul, Zähne, Kaudaldrüse, Perinealtasche und Gewicht geprüft.. … Gruppenzusammensetzung.. Für Weibchen wie Böcke ist eine gleichgeschlechtliche Haltung möglich.. Ebenso kann ohne Probleme ein Kastrat mit mehreren Weibchen gehalten werden.. Eine gemischtgeschlechtliche Gruppe mit mehreren Kastraten braucht vor allem viel Platz und ein ausgewogenes Verhältnis von Weibchen und Böcken (mindestens 3:1, besser mehr Weibchen pro Bock).. Oft funktioniert eine solche Gruppe mit Frühkastraten besser als mit später kastrierten Böcken.. H.. …Heu.. Heu ist Grundnahrungsmittel unserer Meerschweinchen und muss immer vorhanden sein.. Es ist unerlässlich für eine gute Verdauung und nutzt die ständig nachwachsenden Backenzähne ab.. … Hitze.. Meerschweinchen vertragen Hitze deutlich schlechter als kältere Temperaturen.. Sie dürfen niemals in der Sonne stehen, da sie bei zu großer Hitze einen tödlichen Hitzschlag erleiden können.. … Herkunft.. Meerschweinchen stammen ursprünglich aus Peru und leben dort auch immer noch.. I.. …Impfen.. Für Meerschweinchen gibt es keinerlei Impfungen.. … Immunsystem.. Ein gutes Immunsystem ist wichtig, damit die Meerschweinchen gesund bleiben.. Stärkend auf das Immunsystem wirkt sich hochwertige Fütterung mit viel Wildwiese, Wildkräutern und Frischfutter  ...   für die Quarantäne von Meerschweinchen geben.. Kommen neue Meerschweinchen in die Gruppe ist eine Quarantäne von 4 Wochen sinnvoll, um ansteckend tödliche Krankheiten auszuschließen.. In dieser Zeit sollte auch eine Kotprobe untersucht werden.. Nach einer Kastration muss der kastrierte Bock für 6 Wochen seine Kastrationsquarantäne absitzen, da er so lange noch decken kann.. … Qualzucht.. Als.. Qualzucht.. die Duldung oder Förderung von Merkmalen, die mit Schmerzen, Leiden, Schäden oder Verhaltensstörungen für die Tiere verbunden sind.. Qualzucht ist in Deutschland durch das Tierschutzgesetzt verboten.. Es ist umstritten, ob Nacktmeerschweinchen und Meerschweinchen mit krausen Tasthaaren (diese verhindern die Funktion der Tasthaare) zu diesen Qualzuchten gezählt werden.. …Quieken.. Das Quieken ist eine Lautäußerung die Meerschweinchen nur im Kontakt mit Menschen verwenden.. Es handelt sich hierbei um einen Futterruf.. R.. … Rassen.. Es gibt ca.. 15 Meerschweinchenrassen (einige sind nicht anerkannt).. Diese unterteilen sich in Langhaar- und Kurzhaarrassen.. Meerschweinchenrassen.. … Rolllid.. Das Rolllied ist eine vererbliche Krankheit, bei der sich das obere Lid nach innen rollt.. Die Wimpern reizen dabei das Auge.. Rolllider treten meist bei Jungtieren auf und heilen in der Regel von allein.. In seltenen Fällen kann eine OP nötig sein, um das Lid zu richten.. Mehr dazu.. Augenerkrankungen.. S.. … Salzleckstein.. Salzlecksteine sind nicht nur überflüssig, sondern sogar ungesund bis schädlich.. Durch sie nehmen die Meerschweinchen viel zu viele Mineralien auf, die sich dann in Blasen und Niere ablagern können und dort im schlimmsten Fall dort Steine bilden.. … Sozialverhalten.. Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere, die immer mindestens einen artgleichen Partner brauchen.. Jungtiere sollten mit mindestens einem adulten Tier aufwachsen, um das Sozialverhalten zu erlernen.. … Stubenreinheit.. Meerschweinchen werden in der Regel nicht stubenrein, so dass der Auslauf vor Urin und Kot geschützt werden sollte.. Manche Meerschweinchen gehen jedoch auch zurück in den Käfig / Eigenbau, wenn sie „mal müssen“.. Daher ist es praktisch, den Auslauf direkt an den Käfig zu bauen.. T.. … Tierheim.. Oft sitzen viele Meerschweinchen in Tierheimen, die auf ein neues zu Hause warten.. Schaut doch mal bei den Tierheimen in Eurer Nähe vorbei, wenn ihr einen neuen Mitbewohner sucht.. … Tierarzt.. Einen meerschweinchenerfahrenen Tierarzt zu finden ist gar nicht so einfach.. Daher sollte man sich schon vor der ersten Krankheit bei den Tierärzten erkundigen, wer sich mit Meerschweinchen auskennt.. Tierarzt.. … Trockenfutter.. Trockenfutter braucht grundsätzlich kein Meerschweinchen.. Manche geben es als „Leckerchen“.. Zuviel Trockenfutter und solches mit den „falschen“ Inhaltstoffen (wie Getreide und Luzerne) sind nicht nur unnötig, sondern auch ungesund.. Trockenfutter.. U.. … Unverträglichkeit.. Unverträgliche Meerschweinchen gibt es meiner Meinung nach selten bis gar nicht.. Wichtig ist es, die richtige Gruppe für das Meerschweinchen zu finden und ausreichend Platz anzubieten.. Zwei Böcke in einem 1 m Käfig sind nicht unverträglich, wenn sie sich streiten, sondern haben lediglich deutlich zu wenig Platz zur Verfügung.. Bei einer „Unverträglichkeit“ sollten daher als erste die Platzverhältnisse überprüft werden.. … Unterschlupf.. Jedes Meerschweinchen braucht im Eigenbau mindestens einen Unterschlupf.. Ideal sind Unterstände, die von allen Seiten offen sind oder Weidenbrücken.. Häuser mit nur einem Eingang sind nicht geeignet, da den Meerschweinchen dann kein Fluchtweg bleibt, wenn sie bedrängt werden.. V.. wie….. … Vergesellschaftung.. Möchte man Meerschweinchen in eine Gruppe integrieren, muss die Vergesellschaftung auf neutralem Boden mit viel Platz, Unterschlüpfen und Beschäftigung (in Form von Futter) stattfinden.. So haben alle die Gelegenheit sich kennen zu lernen und sich aus dem Weg zu gehen, wenn sie es möchten.. Die Meerschweinchen bleiben in der Regel mindestens 24 Stunden in dem Vergesellschaftungsgehege und werden erst in den Käfig / Eigenbau umgesetzt, wenn es zu keinen heftigen Streitereien mehr kommt.. Vergesellschaftung.. …Vitamin C.. Meerschweinchen können wie wir Menschen kein Vitamin C bilden und müssen ihren Bedarf daher über die Nahrung decken.. Bei ausreichender und abwechslungsreicher Frischfütterung ist das kein Problem.. Vitamintropfen sind unnötig.. Kranke Meerschweinchen können einen erhöhten Vitamin C Bedarf haben.. Dann kann man eine Prise reine Ascorbinsäure (bekommt man in Apotheken in Pulverform) auf ein Stück Gurke oder in den Päppelbrei geben.. W.. … Wasser.. Jedes Meerschweinchen muss immer die Möglichkeit haben, an frisches Wasser zu kommen.. Am besten geeignet sich schwere Tonnäpfe, da die Meerschweinchen aus ihnen in ihrer natürlichen Haltung trinken können.. … Wildwiese.. Nach Anfütterung kann Wildwiese mit Kräutern in großen Mengen verfüttert werden.. Achtet dabei auf Giftpflanzen!.. … Wurfgröße.. Die Wurfgröße schwankt bei Meerschweinchen zwischen einem und sieben Babys, in der Regel werden zwei bis vier Jungtiere geboren.. Z.. … Zysten.. Meerschweinchenweibchen können Eierstockzysten bekommen.. Diese machen sich bemerkbar mit erhöhter Aggressivität, dauerndem Brommseln und Fellverlust an den Flanken.. Behandelt werden können Zysten mit Homöopathika, Hormonen und in Fällen von sehr großen Zysten mittels Absaugen der Flüssigkeit aus den Zysten oder einer OP.. Eierstockzysten.. …Zoohandlung.. Ich rate von Kauf von Meerschweinchen in Zoohandlungen ab.. Oft werden dort viel zu junge Tiere angeboten.. Eine Trennung nach Geschlechtern wird nicht immer vorgenommen, so dass schon ganz junge Weibchen trächtig gekauft werden.. … Zähne.. Meerschweinchen haben ständig nachwachsende Zähne und brauchen viel Frischfutter und Heu um ihre Zähne abzunutzen.. Zahnprobleme / Zahnfehlstellungen.. 3566sec..

    Original link path: /content-Meerschweinchen-ABC-104-16.html
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen / Meerschweinchen Anschaffung / Meerschweinchen Kauf
    Descriptive info: Meerschweinchen Anschaffung / Meerschweinchen Kauf.. Hier werden alle Fragen rund um den Meerschweinchen Kauf bzw.. die Meerschweinchen Anschaffung, Meerschweinchen Eingewöhnung und Meerschweinchen Vergesellschaftung behandelt.. Es ist wichtig sich dieser Dinge bewusst zu sein bevor man sich Meerschweinchen anschafft!.. Vor dem Kauf.. Wer sich dazu entscheidet, Meerschweinchen zu kaufen, übernimmt eine große Verantwortung.. Und man kann nicht sagen: kleines Tier = kleine Arbeit.. Bitte lest Euch folgende Aussagen durch und überlegt gut, ob Ihr die Verantwortung tragen wollt, bevor Ihr Euch Meerschweinchen anschafft.. weiterlesen.. Anschaffungkosten / Haltungskosten.. Meerschweinchen kosten Geld.. Nicht nur der Anschaffungspreis muss dabei berücksichtig werden, sondern auch die laufenden Kosten für Heu, Streu und Frischfutter.. Vor allem Kosten für den Tierarzt übersteigen den Anschaffungspreis oft um ein Vielfaches.. Tierheim, Züchter oder Zoohandlung?.. Wenn Ihr Euch für Meerschweinchen entschieden habt, gibt es mehrere Möglichkeiten, wo Ihr Eure neuen Mitbewohner bekommen könnt.. Grundsätzlich sollte man zuerst  ...   gegenüber Meerschweinchen oft nicht bewusst und schnell überfordert, wenn sie alles alleine machen sollen.. Leider werden Meerschweinchen immer noch viel zu oft zum Kuscheln und "Liebhaben" angeschafftt.. Dabei werden meist die Bedürfnisse der Meerschweinchen übersehen.. Meerschweinchen wollen nicht auf den Schoß und gestreichelt werden.. Eingewöhnung.. Das Meerschweinchen ist nun zu Hause.. Wie geht es nun weiter, wie fühlt sich das (neue) Meerschweinchen bei Euch am schnellsten wohl und wie gewöhnt Ihr das Meerschweinchen am besten an Eure Menschenhand?.. Ihr habt ein neues Meerschweinchen aus dem Tierheim oder sonstwo gekauft / geschenkt bekommen oder übernommen und wisst nicht wie Ihr es am besten in Eure bestehende Meerschweinchen Gruppe integriert? Welche Meerschweinchen verstehen sich überhaupt untereinander?.. Urlaubsbetreuung.. Was passiert mit Euren Meerschweinchen wenn Ihr in den Urlaub fahrt? Damit Eure Meerschweinchen stets gut versorgt sind, sollten einige Punkte im Sinne der Tiere und der Betreuer beachtet werden!.. 2031sec..

    Original link path: /cat-Meerschweinchen-Anschaffung-Meerschweinchen-Kauf-5.html
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen / Meerschweinchen Ernährung / Meerschweinchen Nahrung / Futter
    Descriptive info: Meerschweinchen Ernährung.. Meerschweinchen Ernährung / Meerschweinchen Nahrung / Futter.. Richtiges Meerschweinchen Futter in der richtigen Dosis ist die Grundlage für ein langes Meerschweinchen Leben.. Auch wenn viele bunte Verpackungen einem in der Zoohandlung das Blaue vom Himmel versprechen: was natürlich ist, ist für Meerschweinchen gesund!.. Heu Heu Heu!.. Das wichtigste Futter für Meerschweinchen ist Heu.. Heu muss ganztägig in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.. Die erste Mahlzeit des Tages sollte für ein Meerschweinchen nur aus Heu bestehen.. Heu hat einen hohen Rohfaseranteil.. Grünfutter & Saftfutter.. Bei der Frischfuttergabe an Meerschweinchen unterscheidet man zwischen Grünfutter und Saftfutter.. Unter Grünfutter versteht man Gras, Löwenzahn, Wildgräser, Löwenzahn und ähnliches.. Saftfutter bezeichnet Gemüse und Obst..  ...   wenn kein Meerschweinchen wirklich Trockenfutter benötigt.. Knabberstangen, Drops & Vitaminzusätze.. Alle Knabberstangen, Drops, Ringlis und wie die ganzen „Snacks“ für Meerschweinchen heißen, lässt man am besten im Regal stehen.. Sie machen nicht nur dick, sondern sind mitunter richtig ungesund für Meerschweinchen.. Futterliste & Fütterungsplan.. Wann mögen die Meerschweinchen was in welcher Menge? Was ist schädlich, was ist nützlich? Hier gibt es eine Auflistung der Pflanzen, welche Meerschweinchen fressen bzw.. nicht fressen dürfen.. Zwangsernährung / Päppeln.. Wenn Meerschweinchen aufhören zu fressen und sogar ihr Lieblingsfutter verweigern ist das immer ein Krankheitsanzeichen! Meerschweinchen dürfen keine Fresspause einlegen, da ihre Darmtätigkeit sonst zum Erliegen kommt.. Frisst ein Meerschweinchen nicht selbstständig, muss es zugefüttert werden.. 1932sec..

    Original link path: /cat-Meerschweinchen-Ernaehrung-Meerschweinchen-Nahrung-Futter-8.html
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen / Das Verhalten von Meerschweinchen
    Descriptive info: Das Verhalten von Meerschweinchen.. Meerschweinchen haben ihr ganz eigenes Verhalten.. Ein für uns auf den ersten Blick komisches Verhalten eines Meerschweinchens ist für das Meerschweinchen oft ein völlig normales Verhalten!.. Brünstigkeit.. Meerschweinchen Weibchen werden ab der dritten bis vierten Lebenswoche alle 14 bis 18 Tage brünstig, ein vollkommen normales Verhalten also! Eine Meerschweinchen Brunst dauert ca.. 24 Stunden, wovon aber nur 8 bis 11 Stunden der Scheideneingang der Meerschweinchen Weibchen geöffnet ist (Hauptbrunst).. Haare fressen.. Das auffällige und merkwürdige Verhalten, dass Meerschweinchen ihr eigenes Fell oder das Fell der anderen anfressen, ist ursächlich bisher nicht genau geklärt, jedoch gibt es verschiedene Ansätze für die "Rasenmäherschweinchen".. Kot fressen..  ...   Meerschweinchen gegenseitig? Und besteigen sich auch Meerschweinchen Weibchen?.. Wie wir Menschen verfügt auch das Meerschweinchen über eine ausgeprägte Körpersprache, mit der es sich mit anderen Meerschweinchen verständigt.. Wichtig ist, dass die Körpersprache auch von den Besitzern richtig interpretiert wird.. Nicht nur über die Körpersprache, auch mittels der Lautsprache verständigt sich das Meerschweinchen.. Es ist wichtig, dass wir die Sprache unserer Meerschweinchen kennen, damit wir sie nicht missverstehen.. Folgende Meerschweinchen Laute sind allgemein bekannt und erkannt.. Unverträgliche Meerschweinchen.. „Mein Meerschweinchen lebt allein, weil es sich mit keinem anderen Meerschweinchen verträgt.. “ Diesen Satz hört man immer wieder von Menschen, die ihr Meerschweinchen trotz besseren Wissens in Einzelhaltung lassen.. 2114sec..

    Original link path: /cat-Das-Verhalten-von-Meerschweinchen-9.html
    Open archive

  • Title: Meerschweinchen / Meerschweinchen Krankheiten
    Descriptive info: Meerschweinchen Krankheiten.. Meerschweinchen sind nicht sonderlich anfällig für Krankheiten.. Wird ein Meerschweinchen jedoch einmal krank, ist ein Termin beim Tierarzt ist für das kranke Meerschweinchen in der Regel unerlässlich! Nur ein meerschweinchenerfahrener Tierarzt kann Meerschweinchen Krankheiten verlässlich erkennen und behandeln.. Abszess.. Abszesse beim Meerschweinchen sind Ansammlungen von Eiter.. Sie entstehen durch Eindringen von Bakterien durch die Haut.. Die Behandlung von Abzessen ist oft langwierig.. Abszesse bei Meerschweinchen fühlen sich am Anfang wie kleine harte Knoten unter der Haut an.. In einigen Fällen verkapseln sie sich und wachsen dann nicht weiter.. Amputationen.. Ampuationen von Gliedmaßen sind bei Meerschweinchen sehr selten.. Betroffene Meerschweinchen kommen in den meisten Fällen sehr gut damit zurecht.. Arthrose.. Arthrose tritt in aller Regel bei älteren Meerschweinchen auf.. Die Arthrose kann man nicht komplett heilen, sie aber verlangsamen.. Atemwegserkrankungen / Atemwegsinfekte.. Atmet eines Eurer Meerschweinchen anders als noraml, pumpt es stark oder hört ihr Geräusche beim Atmen, sucht bitte umgehend einen Tierarzt auf.. Atemwegserkrankungen müssen wie alle Meerschweinchen Krankheiten schnell behandelt werden.. Ein Schnupfen kann schnell zu einer Lungenentzündung werden.. Aufgasung / Blähungen / Tympanie.. Jedes neue Futter muss erstmal in geringer Menge angeboten werden, damit der Darm der Meerschweinchen sich auf die ungewohnte Nahrung einstellen und sich nicht ungewollt eine Krankheit entwickeln kann.. Blähungen werden zumeist von ungewohntem Futter in zu großen Mengen, die den Darm überfordern, hervorgerufen.. Dadurch kommt es zu starken Fehlgärungen im Magen-Darm-Trakt des Meerschweinchen, welche Aufgasungen auslöst.. Fettaugen, Bindehautentzündung und Rollider sind nur einige Augenerkrankungen bei Meerschweinchen.. Mehr zu Krankheiten der Augen findet ihr hier.. Augenverletzungen.. Durch Heuhalme, Äste oder auch bei Streitigkeiten kann es zu Augenverletzungen kommen.. In den meisten Fällen ist die Hornhaut betroffen.. "Behandle die Persönlichkeit und nicht die Krankheit" - Bachblüten tragen diesen Namen nicht, weil sie an Bächen wachsen, sondern weil sie vom englischen Arzt Dr.. Edward Bach (1886 - 1936) entwickelt wurden.. Blasenentzündung / Cystitis.. Blasenentzündungen gehören zu den häufigeren Meerschweinchen Krankheiten und kommen meist vor, wenn die Tiere auf kalten Boden laufen oder permanent Zugluft ausgesetzt sind.. Meerschweinchen verkühlen sich so schnell die Blase und holen sich dadurch eine Blasenentzündung.. Bitte achtet deshalb auf einen warmen Boden.. Oft sind Weibchen häufiger betroffen als Böcke.. Blasensteine / Urolithe.. Blasensteine sind für Meerschweinchen sehr schmerzhaft.. Sind die Steine schon recht groß, müssen in aller Regel operativ entfernt werden.. Blutarmut / Anämie.. Blutarmut bei Meerschweinchen wird leider oft nicht entdeckt und bleibt somit unbehandelt.. Diabetes / Zuckerkrankheit.. Diabetes bei Meerschweinchen kommt relativ selten vor.. Die Symptome sollte man dennoch kennen.. Durchfall / Diarrhoe.. Durchfall hat ähnliche Ursachen wie Blähungen, zumeist eine Überforderung des Darms durch ungewohntes Frisch- oder Trockenfutter.. Es gilt: Meerschweinchen immer langsam und in kleinen Mengen an jedes neues Futter gewöhnen, dann sind diese Krankheiten meist ausschließbar.. Eierstockzysten / Ovarialzysten.. Eierstock- oder auch Ovarialzysten treten natürlich nur bei weiblichen Meerschweinchen auf.. Auffallend oft wird diese Krankheit bei einzeln gehaltenen Meerschweinchen diagnostiziert.. Eierstockzysten entwickeln sich aus nicht ovulierenden Eiern am Eierstock, sie entstehen also nach einer Brunst, wenn kein Eisprung erfolgt.. Einschläferung / Euthanasie.. Ist ein Meerschweinchen so schwer krank oder verletzt, dass ihm nicht mehr geholfen werden kann, sollte man es erlösen lassen, in dem man es einschläfern lässt.. Die Entscheidung zur Einschläferung ist immer sehr schwer, doch sollte man immer das Wohl des Tieres im Auge haben.. Gebärmutterentzündung / Metritis.. Gebärmutterentzündungen sind selten, aber gefährlich.. Schlägt eine Behandlung mit Antibiotika nicht an, muss die Gebärmutter entfernt werden.. Grützbeutel / Atherom.. Atherome werden oft mit Tumoren verwechselt.. Im Gegensatz zu Tumoren treten diese Verstopfungen der Talgdrüsen, auch Grützbeutel genannt, recht häufig auf.. Haarausfall / Alopezie.. Nicht immer ist Haarausfall auf Parasiten zurückzuführen.. Vor allem Haarausfall und kahle Stellen  ...   Ursachen haben.. Wichtig ist zunächst die Ursachenforschung.. Meerschweinchenlähme.. Die Meerschweinchenlähmung ist eine meist tödlich verlaufende Virusinfektion.. Meerschweinchenpest / Meerschweinchenseuche.. Die Meerschweinchenpest, auch Meerschweinchenseuche genannt, ist eine hochansteckende Krankheit und verläuft immer tödlich.. Narkose / Betäubung.. Meerschweinchen sind in Sachen Narkosen auf Grund ihres empfindlichen Kreislaufs Risikopatient Nr.. 1! Ältere, durch Krankheit o.. ä.. geschwächte Tiere sowie die individuelle Narkoseempfindlichkeit sind Faktoren, die das Risiko der Narkose noch erhöhen.. Solange man Narkosen vermeiden kann, sollte man es tun.. Manchmal führt jedoch zur Bekämpfung bzw.. der Therapie von Meerschweinchen Krankheiten kein Weg an einer Narkose vorbei.. Nekrose (Absterben von Gewebe).. Nekrosen entstehen bei Meerschweinchen in der Regel durch Spritzen (auch Spritzennekrosen genannt).. Daher werden in diesem Artikel nur diese Nekrosen behandelt.. Notfallapotheke für Meerschweinchen.. Erste Hilfe bei Blähungen, kleinen Verletzungen und anderen Meerschweinchenkrankheiten.. Ohrentzündung / Otitis.. Schüttelt ein Meerschweinchen vermehrt seinen Kopf und kratzt sich an den Ohren, steckt oft eine Entzündung der Ohren dahinter.. Operationen / Narkose.. Lange Zeit galten Meerschweinchen bei OPs und Narkosen als Risikopatienten.. Die verbesserten Narkosetechniken und die Spezialisierung der Tierärzte auf Kleintiere lassen das Risiko jedoch immer kleiner werden.. Osteodystrophie.. Unter Osteodystrophie ("OD") versteht man eine Stoffwechselkrankheit der Knochen.. Bei dieser Meerschweinchen Krankheit wird den Knochen Kalzium entzogen, jedoch kein neues mehr eingelagert.. Das entzogene Kalzium wird durch Bindegewebe ersetzt, so dass die Meerschweinchen Knochen weich und instabil werden.. Parasiten.. Bei Meerschweinchen Parasiten unterscheidet man zwischen Milben, Haarlingen und Flöhen.. Die Anzeichen sind bei allen Parasiten dieselben, die Behandlungsmethoden unterscheiden sich jedoch voneinander.. Parasiten sind nicht untypisch für Meerschweinchen Krankheiten.. Pilze / Hautpilz / Dermatomykose.. Hautpilze gehören zu den Zoonosen und können für Menschen ansteckend sein.. Deshalb ist bei jeder Form eines Pilzbefalls auf besondere Hygiene zu achten.. Nach jedem Hautkontakt mit dem kranken Meerschweinchen müssen sich gründlich die Hände gewaschen werden.. Pilzbefall beim Meerschweinchen deutet immer auch ein geschwächtes Immunsystem hin!.. Pseudotuberkulose / Rodentiose.. Die Pseudotuberkulose ist eine Infektionskrankheit und zeigt sich in einem akuten oder chronischen Krankheitsverlauf.. Sie gehört zu den Zoonose und ist für Menschen gefährlich.. Rachitis / gestörtes Knochenwachstum.. Eine Rachitis ist bei Meerschweinchen eine sehr seltene Erkrankung, die so gut wie nie auftritt.. Meist sind junge Meerschweinchn im Wachstum davon betroffen.. Schlaganfall.. Schlaganfälle betreffen in der Regel ältere Meerschweinchen.. Tumore.. Tumorerkrankungen kommen bei Meerschweinchen selten vor.. Auf Grund des Aussehens und der Größe ist es nicht möglich zu bestimmen, ob der Tumor gut- oder bösartig ist.. Besteht daher nach einer Tumoroperation immer auf eine histologische Untersuchung (Gewebeprobe).. Grundsätzlich kann jedes Körperteil tumorös befallen werden.. Vergiftung / Vergiftungen.. Vergiftungen kommen bei Meerschweinchen recht selten vor, da die Besitzer meist alles außer Reichweite bringen, was den Meerschweinchen gefährlich werden könnte.. Trotzdem sollte man Symptome einer Vergiftung beim Meerschweinchen kennen.. Verstopfung / Obstipation.. Hat ein Meerschweinchen Verstopfung muss es umgehend dem Tierarzt vorgestellt werden.. Verstopfung kann schnell zu einem Darmverschluss führen, der nicht selten tödlich endet.. Vielzehigkeit / Polydaktylie.. Die Vielzehigkeit bei Meerschweinchen ist meist erblich bedingt.. Sie tritt oft in südamerikanischen Zuchtlinien auf, die Meerschweinchen dort gegessen werden und Tiere mit vielen Zehen als besonders schmackhaft gelten.. Wunden / Verbände.. Welche Wunden kann man selber behandeln und bei welchen Verletzungen sollte man zum Tierarzt gehen? Was kann ich zur Wundreinigung nehmen? Diese und andere Fragen werden hier beantwortet.. Wurmbefall / Helminthiasis.. Ein Wurmbefall ist bei Meerschweinchen selten, aber möglich.. Eine Ansteckung erfolgt meist bei Außenhaltung.. Aber auch Meerschweinchen in Innenhaltung können sich durch Grünfutter von draußen mit Würmer infizieren.. Zahnprobleme / Zahnfehlstellung.. Die Zähne der Meerschweinchen haben offene Wurzeln und wachsen deshalb zeitlebens.. Wichtig ist, den Schweinchen genügend Nahrung anzubieten, an denen sie sich die Zähne abnutzen können, um Zahnprobleme / Zahnfehlstellungen vorzubeugen.. 4415sec..

    Original link path: /cat-Meerschweinchen-Krankheiten-13.html
    Open archive



  •  


    Archived pages: 607