www.archive-de-2013.com » DE » L » LENKEIT-DACH

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 76 . Archive date: 2013-12.

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: .. 95460 Bad Berneck, Kulmbacher Str.. 53 - Tel.. : 09273/247, Fax: 09273 7175, Email:.. info@lenkeit-dach.. de.. Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Betriebswirt (dH), gepr.. und anerk.. Energieberater i.. DDH, TÜV-gepr.. Photovoltaik-Sachkundiger.. START.. SOLAR.. BEDACHUNGEN.. BAUFLASCHNEREI.. DÄMMUNG gem.. EnEV.. FASSADENBEKLEIDUNG.. ENERGIEBERATUNG.. INTERVIEWS.. PRESSESPIEGEL.. UMWELTPAKT BAYERN.. DACHSCHMUCKAUSSTELLUNG.. BLITZABLEITER- u.. GERÜSTBAU.. REFERENZEN.. CHRONIK.. ARCHIV.. AKTUELL.. PRESSEMELDUNGEN DES BAYER.. DACHDECKERHANDWERKS.. LINKSAMMLUNG.. KONTAKT.. Wir sind dabei!.. Bei der Dachmesse der Dachdecker-Innung Bayreuth,.. vom Freitag, 7.. Februar bis Sonntag, 9.. Februar 2014.. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Bayreuth, Hasenweg 2 (direkt an der A9 – Zufahrt vom Gartencenter Verde aus / zwischen Verde und Pfaffenfleck).. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:.. www.. dachdeckerinnung-bayreuth.. Goldmedaille für unseren Chef!.. von der Handwerkskammer und vom HWK-Präsidenten (Thomas Zimmer u.. Joachim  ...   gibt 3 gute Gründe, JETZT das Haus energetisch zu optimieren.. LESEN.. Alles rund um's Dach.. Alles für Fassaden.. X-Stat.. 04-11-2013.. Gerade in Arbeit.. 01-11-2013.. Die seit heute gültigen.. aktuellen Einspeisevergütungen.. Photovoltaik.. 31-10-2013.. KfW-Förderung "Photovoltaik".. ab heute:.. Konditionen.. 15-10-2013.. Solartankstelle stark frequentiert!.. 02-09-2013.. Photovoltaikanlagen.. gerade fertig.. 22-07-2013.. Rolling Out!.. 12-04-2013.. Neues Bitumenschindeldach !.. 28-02-2013.. Neue Musterfassade.. 24-02-2013.. Expertenberatung.. auf der Dachmesse der Dachdecker-Innung Bayreuth.. 15-08-2012.. Neue Förderbedingungen.. für die Solarthermie.. Pressespiegel 2012.. Interview Dachmesse 2012.. Erneut 5 Sterne für unseren Dachdecker-Meisterbetrieb!.. 18-01-2012.. TÜV-Zertifikat!.. Wir sind (auf der Zug-) Spitze!.. Topaktuell 2010 !.. LINKS.. INFO.. IMPRESSUM.. © 2005 H.. G.. Lenkeit GmbH.. Kulmbacher Str.. 53 | 95460 Bad Berneck.. Tel.. 0 92 73 - 2 47 | Fax 0 92 73 - 71 75..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck
    Descriptive info: Von der Zertifizierung Bau e.. V.. , Berlin, wurde uns mit 5 Sternen die höchst.. erreichbare Zertifizierungsstufe für besonders herausragende Leistungen.. in Fortbildung, Qualitätsmanagement und Unternehmensführung verliehen.. Zertifikatübergabe in Erlangen: ( v.. l.. n.. r.. ) stv.. Landesinnungsmeister Kay Preissinger,.. Joachim Lenkeit , Landesinnungsmeister Ewald Kreutzer,.. kaufmännischer Leiter der LIV-Geschäftsstelle Thorsten Meyerhöfer..

    Original link path: /urkunde_5sterne.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Fertig! Energetische Dachsanierung in Weidenberg-Untersteinach.. 01-12-2011.. Gerade in Arbeit….. 10-11-2011.. Zertifikat!.. Oktober 2011.. Neue Photovoltaikanlagen.. 07-06-2011.. Mitarbeiterehrung!.. 17-04-2011.. Wir waren bei der.. 1.. Speichersdorfer Energiemesse.. 03-11-2010.. Stadtmuseum winterfest!.. 04-10-2010.. Fertig…!.. 29-09-2010.. Neues Energiekonzept der Bundesregierung.. 12.. 09.. 2010.. 20-07-2010.. Bad Bernecker Schule bei uns.. 10-07-2010.. "Der mit der Sonne arbeitet".. "Das Dach" - bundesweit gelesene Zeitung - berichtet über uns:.. Jetzt sind wir "Sonnengott Ra"(!?).. 04-07-2010.. Storchenfest 2010.. 01-07-2010.. Neue Photovoltaikanlagen….. 27-06-2010.. Sonntagsfrühstück.. 01-05-2010.. Minister Brunner und.. J.. Lenkeit….. 27-04-2010.. Unser Chef - ein Ehrenvorsitzender!.. Woche der Sonne.. Woche der Sonne 2010.. Woche der Sonne 2008.. Wir haben mitgemacht - bei der bundesweiten Aktion!.. woche-der-sonne.. Woche der Sonne 2007.. Unsere Aktionen in.. Bad Berneck!.. 19-04-2010.. Handwerkermarkt 2010.. 05.. -07.. 03.. 2010 Erfolgreiche Dachmesse!.. Erfolgreich nahmen wir vom 05.. 2010 an der Dachmesse der Dachdecker-Innung Bayreuth teil.. Sowohl mit umfangreicher Fachberatung zu allen Themen rund um "Dach und Wand", als auch mit eigenem Referat in der großen Ausstellungshalle.. Das Thema: "Photovoltaik - das umweltfreundliche Kraftwerk auf dem eigenen Dach".. Großer DACH-TRUCK - kleiner Solarfloh!.. Pressebericht im Bayreuth Journal April 2010.. 26-03-2010.. Schulungsmodul übergeben!.. MEHR INFOS.. Solarjubiläum !.. Artikel lesen….. 12-11-2009.. PV 2010 Vortrag.. 09.. 11.. 2009 Ausgezeichnet !.. Seit April dieses Jahres haben Bayerns Dachdeckerbetriebe erstmals die Möglichkeit sich auf den Prüfstand stellen zu lassen, sprich: Der Gesamtbetrieb, nicht nur vielleicht ein Teilbereich, wird hinsichtlich seiner Leistungspalette und der Qualität die dem Kunden angeboten wird, geprüft.. Der Betrieb durchläuft ein Zertifizierungsverfahren.. Geprüft wird der Betrieb vom Dachdecker-Landesinnungsverband (LIV) Bayern (zuständig der Kaufmännische Leiter des LIV, Herr Thorsten Meyerhöfer, in München) und von der Zertifizierungsstellle des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Berlin.. Am Samstag, 07.. 09, fand eine Tagung des Landesinnungsverbandes Bayerisches Dachdeckerhandwerk in Erlangen statt.. Als ein Betrieb von nur fünf in ganz Bayern erhielten wir die Urkunde über die erfolgreiche "MEISTERHAFT" - Zertifizierung in der 5-Sterne-Klasse überreicht.. Mehr als 5 Sterne geht nicht!.. Entsprechend stolz ist die Dachdecker-Innung Bayreuth, dass sie einen so hoch qualifizierten Betrieb als Mitglied in ihren Reihen hat.. Dies wurde bei der Urkundenvergabe durch den Landesinnungsvorstand explizit besonders hervorgehoben.. Landesinnungsmeister Kay Preissinger, Joachim Lenkeit , Landesinnungsmeister Ewald Kreutzer, kaufmännischer Leiter der LIV-Geschäftsstelle Thorsten Meyerhöfer.. Es wurden die herausragenden Leistungen bei Fortbildung, Qualitätsmanagement und Unternehmensführung bewertet.. Das Zertifikat gilt für zwei Jahre, d.. h.. , dass in den nächsten zwei Jahren erneut die entsprechenden Qualifikation nachgewiesen werden muß - wenn man denn nicht auf 4 oder 3 Sterne zurückgestuft werden will.. Das ist für den jeweiligen Betrieb schon ein "hartes Brot".. Aber: Wir wollen dies in zwei Jahren wieder versuchen zu erreichen.. 02-10-2009.. Fertig!.. 01-10-2009.. Ab heute gilt die Energieein-.. sparverordnung 2009!.. 14.. 2009 Gerade in Arbeit.. Gerade in Arbeit!.. 03-09-2009.. Gerade fertig.. 03.. 08.. Storchenfest 2009.. 20-07-2009.. Bayreuth`s erste PV-Messe !.. 18.. 06.. 2009 Neue Photovoltaikanlagen.. anschauen.. Mai 2009.. 27-03-2009.. Kesselaustauschbonus, mit neuer Solaranlage, bis 31.. 12.. 2009 verlängert!.. 2009 EnEV 2009 heute beschlosen!.. Bundeskabinett beschließt neue Energieeinsparverordnung.. Die Bundesregierung hat heute die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) beschlossen.. "Damit ist ein weiterer Schritt zur Umsetzung unserer Klimaziele getan.. Mit besserer Dämmung und Nachrüstung auf moderne Technik wird der Energieverbrauch von Gebäuden um durchschnittlich 30 Prozent gesenkt.. Das ist ein guter Tag für den Klimaschutz und gibt einen zusätzlichen Schub für das energieeffiziente Bauen in Deutschland", sagte Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee.. "Mit der staatlichen Förderung für energieeffizientes Bauen, die wir gleichzeitig aufgestockt haben, rentieren sich die Investitionen auch wirtschaftlich.. Damit haben die Menschen nicht nur komfortablere Wohnungen, sondern auch niedrigere Heizkostenrechnungen.. ".. Mit der Novellierung der Energieeinsparverordnung wird ein 2007 im "Integrierten Energie- und Klimaprogramm" gefasster Beschluss der Bundesregierung umgesetzt.. Anforderungen an Neubauten werden ebenso angehoben wie die für die Modernisierung von Altbauten.. Um den Baubeteiligten Zeit zur Anpassung an die neuen Regeln zu geben, wird die EnEV 2009 erst im Herbst in Kraft treten.. Dann gilt:.. bis Ende 2011 müssen begehbare Geschossdecken gedämmt werden.. , wenn das Dach darüber ungedämmt ist, Nachtstromspeicherheizungen müssen ab dem Jahr 2020 schrittweise außer Betrieb genommen werden, und die Einhaltung der Vorschriften bei der Modernisierung von Gebäuden muss durch Nachweise von Seiten der Unternehmen bestätigt werden.. Weitergehende Prüfvorschriften hatte der Bundesrat abgelehnt.. Die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen bei heizungstechnischen Anlagen wird durch Sichtkontrollen der Bezirksschornsteinfegermeister überwacht.. 05-03-2009.. Das Elektroauto kommt !.. 02-03-2009.. Neue Solar-Förderrichtlinie.. für Neubauten.. 06.. 02.. 2009.. Erfolgreiche Dachmesse.. eröffnet durch stv.. Innungsobermeister J.. Lenkeit.. Der Schirmherr der dreitägigen Dachmesse, Landrat Herrmann Hübner.. Die Fachbetriebe der Dachdecker-Innung freuten sich über die tolle Besucherresonanz an den drei Messetagen: "Volles Haus!" hieß es oft und am Sonntagnachmittag z.. T.. : "Nichts geht mehr" - die Besucherresonanz war gewaltig !.. Eitel Sonnenschein ! (v.. ): Joachim Lenkeit, HWK-Hauptgeschäftsführer, Horst Eggers, Landrat Hübner.. 19-08-2008.. Aktuell gebaute PV`s im Landkreis Kulmbach!.. 08.. 2008.. Sonntäglicher Festakt bei strahlendstem Sonnenwetter!.. 100.. 000 kWh-Jubiläum an der Photovoltaikanlage Autobahnkirche Himmelkron.. DAS Jubiläumsbild: 100.. 000 kWh ( 100 MW ) produziert - in einer Rekordzeit von nur 3 1/2 Jahren !.. Strahlten bei herrlichstem Sonnenschein um die Wette: Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer (rechts) und der Erbauer der Solarstromanlage, Joachim Lenkeit.. Die Ehrengäste von J.. Lenkeit mit einem Zertifikat ausgezeichnet (v.. ): Hartmut Richter, Vorsitzender des kath.. Pfarrgemeinderates, Geistlicher Rat Karlheinz Weißer, der Erbauer der Autobahnkirche, Jürgen Stollwerck - der "Motor und Initiator" des Projektes, Projektant u.. Planer Energieberater Joachim Lenkeit, Frau Gudrun Brendel-Fischer, MdL, Pfarrer Peter Klamt.. Handwerkermarkt 2008.. Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zu unserem 50jährigen Betriebsjubiläum!.. Hohe Ehre - und Ehrung - des Dachdeckermeister- und Solarfachbetriebes Lenkeit, aus Bad Berneck!.. Beim Handwerkermarkt auf dem Bayreuther Marktplatz gratulierten ( v.. l n.. r.. ): Handwerkskammer-Vizepräsident Thomas Zimmer, 2.. Bürgermeister Bayreuth, Thomas Ebersberger, Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Horst Eggers, Firmenchef Joachim Lenkeit, Firmenchefin Christine Lenkeit, Kreishandwerksmeister Peter Engelbrecht.. 22.. 2008 bis 24.. Dreitägige Dachmesse der Dachdecker-Innung Bayreuth.. Freuten sich über eine sehr erfolgreiche Dachmesse vom 22.. -24.. Februar 2008:.. (v.. ): Handwerkskammer-Vizepräsident Thomas Zimmer, Obermeister Helmut Okelmann, Bayreuth`s Oberbürgermeister Dr.. Michael Hohl - der als Schirmherr die Dachmesse eröffnete - stv.. Innungsobermeister Joachim Lenkeit.. Eitel Sonnenschein ! Joachim  ...   und Spaß pur!.. Unser Nachwuchs am Naturkundemuseum "Am Grassemann".. Nach der längeren Mittagspause ging es zu einem Tourstop an den Bad Bernecker Marktplatz.. Von dort ging die Restetappe zum Tagesziel - der Autobahnkirche Himmelkron.. Pfr.. Peter Klamt infomierte über das Umweltengagement der kath.. Kirchengemeinde.. Vor allem die hervorragend arbeitende Solarstromanlage - Größe: 32 kWp Nennleistung! - stellte er in seinen Ausführungen besonders hervor !.. 07-06-2006.. Krug-Brauerei baut zweite Solarstromanlage !.. Firmenchef Conny Krug ist überzeugt: "Trotz langem Winter, mit viel Schnee auf unserer Solarstromanlage ("Aktuell"-Meldung vom 20.. 2005 vom Netzanschluß) und dem bisher schlechtem Wetter in 2006 - wenig Sonne, Biergartenwetter war bisher noch überhaupt nicht ! - funktioniert unsere Anlage phantastisch !".. Die Ertragswerte sprechen für sich ! Deshalb ist jetzt die Entscheidung gefallen: Zu den 151 Solarstrommodulen des vergangenen Jahres werden auf das Dach des Tanzsaales weitere 84 Module gebaut.. "Mit dieser Anlage Nr.. 2 wird fast der Stromverbrauch produziert, den wir insgesamt in Gaststätte und Brauerei benötigen - längerfristig werden wir wohl (vorausgesetzt die gesetzlichen Rahmenbedingungen bleiben so wie bisher erhalten) nochmals erweitern ".. "Die Rentabilität ist gegeben.. Zudem freuen wir uns natürlich, dass wir einen doch nicht ganz unerheblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.. Unsere beiden Anlagen ersparen unserer Umwelt pro Jahr ca.. 26 t CO2-Emissionen !", so der Firmenchef - jetzt im wahrsten Sinne des Wortes ein Umweltschutz-"Überzeugungstäter" - weiter.. 06-07-2006.. Unsere.. Solarbaustelle.. in Hollfeld (Dachneudeckung + PV-Anlage!).. 07-05-2006.. OBERFRANKENAUSSTELLUNG BAYREUTH 2006:.. 22-04-2006.. "Oberfränkische Energietage 2006".. in Kulmbach.. Gefragter Interviewpartner des Oberfranken-Fernsehens: J.. 24-03-2006.. Seit heute spannende Umwelt-Lernorte der "Wohlfühlregion Fichtelgebirge" !.. 17-03-2006.. Förderung für Solarthermie seit heute wieder in Kraft !.. MÄRZ-2006.. Zuschuß für Energiesparberatung "vor-Ort".. 35 / 25 Barzuschuß pro cbm.. für Naturdämmstoffe.. Weitere interessante.. INFOS.. zu diesem Thema.. 20-01-2006.. Unsere Dachschmuckrenner 2006:.. Firsteulen, Feuerwehrmann, Fussball! (Fotos siehe auch oben, unter "Dachschmuckausstellung").. 20-12-2005.. Netzanschluß kurz vor Weihnachten ! Das "Kraftwerk auf dem eigenen Dach", mit.. 151 umweltschonenden Solarstrommodulen.. , der KRUG-Brauerei in Breitenlesau ist fertig !.. OKTOBER-2005.. Die neue kastanienbraune.. Biberschwanzeindeckung des Textilhauses Ledwolorz.. glänzt in der goldenen Oktobersonne.. Zeitungsbericht lesen.. 10-07-2005.. UMWELTMARKT 2005 AUF DEM MARKTPLATZ BAYREUTH:.. Mit Solarhänger, -pavillion und Solarmobil bei strahlendem Sommerwetter, am 09.. Juli, auf dem Bayreuther Marktplatz:.. Reissender Absatz - nach wie vor - bei unseren Solarblumen, Sonnenblumen mit Schmetterling, Solar-Wasserspielen usw.. Unverändert äußerst beliebt auch unsere Solar-Hubschrauber und -Windenergieanlagen !.. Natürlich kam die Beratung in Sachen "Photovoltaik/Solarstrom" nicht zu kurz.. Im Gegenteil: Das Interesse und die Nachfrage ist gewaltig !.. Manch einer nahm auch die Gelegenheit wahr (wann hat man schon mal einen Dachdeckermeister vor sich, der den ganzen Tag Zeit hat !?) sich über den Einbau von Wohnraumdachfenstern, die Erneuerung defekter Kamineinfassung und vieles andere mehr beraten zu lassen.. 08-07-2005.. Stammbach war am 03.. Juli Start der 4.. Solarmobiltour.. 8 Solarmobile, ein Pflanzenöl-Truck und erstmalig ein Hybridfahrzeug (Elektro- + Benzinmotor!) wurden von Bürgermeister Karl Philipp Erler auf eine Fahrt quer durch Oberfranken geschickt.. War die Gebirgststour der Anfahrt nach Stammbach bereits problemlos von allen Sonnenflitzern bewältigt worden, so war auch der gesamte weitere Fahrtverlauf (nächstes Etappenziel war Gefrees wo es sich Bürgermeister Schlegel nicht nehmen ließ, die Teilnehmer am Rathaus zu empfangen) völlig problemlos.. An der Bürgersolaranlage Bad Berneck wurde der Fahrzeutross gar mit großen Hallo und Applaus(!) begrüßt.. Zahlreiche Vereinsvertreter, der 2.. Bürgermeister, sowie Dekan Lechner sprachen Ihre uneingeschränkte Bewunderung für diese umweltfreundliche Art der Fortbewegung aus.. Von Bad Berneck aus wo die Fotovoltaikanlage auf dem Dach der 2.. Pfarrstelle den nötigen Sonnenstrom zum Nachtanken lieferte - ging es dann weiter zum nächsten Halt, dem Umweltschutz-Informationszentrum `Lindenhof` in Bayreuth.. Begleitet wurde die Tour auch in diesem Jahr wieder von einem großen Medienecho: Berichte der `Frankenpost`, des `Nordbayerischen Kurier` und des `Bad Bernecker Stadtanzeiger` zeigen eine durchwegs uneingeschränkt sehr positive Berichterstattung.. Klar, dass die `Solarmobilfreunde Oberfranken` auch im nächsten Jahr wieder ihre Tour durchführen werden.. Als Startort 2006 wurde bereits Pegnitz ausgewählt.. Erste Vorbereitungen hierfür werden bereits beim nächsten SOLATI (Solarmobilfahrerstammtisch) besprochen.. "Bad Berneck mit der höchsten Dichte an Solarmobilen".. [Bad Bernecker Stadtanzeiger].. "Sonne lachte auf die Teilnehmer herab".. [Nordbayerischer Kurier].. "JUST FOR SUN - und zum Tanken an die Steckdose im Rathaus".. [Frankenpost].. Fotos anzeigen.. 22-04-2005.. WIR WAREN DABEI! Beim 1.. Solartag des Bayerischen Dachdecker-Landesinnungsverbandes im Kongresszentrum Nürnberg (Messe), Saal München, am Freitag, 22.. April 2005 von 14.. 00h bis 19.. 00h.. (FOTO zeigen).. 02/03-04-2005.. Wie vergangenes Jahr so waren wir auch am 02.. /03.. April 2005 wieder beim großen Handwerkermarkt in Bayreuth's Innenstadt dabei.. (FOTOS zeigen).. 23-02-2005.. Wärmedämmung mit Flachs, Hanf und Schafwolle: Zuschuß NEU ab: 23.. Februar 2005.. (Artikel lesen).. 18/20-02-2005.. Vom 18.. -20.. Februar 2005 fand der dritte INFO-TAG der Dachdecker-Innung in der Kleintierzüchterhalle in Bayreuth, Hasenweg statt.. Natürlich waren wir wieder dabei - die Ausstellung fand ein sehr großes und positives Echo.. (Siehe hierzu:.. Artikel des Nordbayerischen Kurier.. vom 19/20-02-2005).. Solarmobil mit null CO2-Emission / Radio´s die weder Strom noch Batterien brauchen / PV-Windkraftanlagen und Solar-Luftschiffe: Klar, dass wir am UMWELTTAG, auf dem Marktplatz von Bayreuth, vertreten waren.. Unser Stand - den ganzen Tag dicht umlagert!.. Die heiß entbrannte Diskussion über das Thema "Regenerative Energien", bzw.. "Solar" (zum einen WARMWASSER vom Dach, zum anderen STROM vom Dach) bringt´s an den Tag: Unser Chef, Joachim Lenkeit, ist nicht nur "von der Pike auf" gelernter Dachdecker, bzw.. Dachdeckermeister, sondern auch gepr.. u.. anerk.. ENERGIEBERATER IM DACHDECKERHANDWERK.. Zudem auch als BETRIEBSWIRT DES HANDWERKS studiert.. Das Fernsehen war da ! Unser Chef - Joachim Lenkeit - wurde eingehend interviewt und gab bereitwillig Auskunft.. Wie funktioniert ein Solarmobil ? Was hat es mit einer Solartankstelle auf sich ? Warum boomt der Bau von Solaranlagen so gewaltig ?.. Der Vater des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG), Hans-Josef Fell, besuchte uns.. Hier auf dem Bild zusammen mit seiner Gattin (links) und Tobias Fabian-Krause.. H.. -J.. Fell zeigte sich sehr beeindruckt ob des fulminaten Empfanges und freute sich, dass auf dem Betriebsgelände der Firma Lenkeit sowohl eine Solartankstelle, als auch eine Pflanzenöltankstelle zu finden ist.. Besuch des Umweltministers Schnappauf.. Umweltaktionstag 2004 des Landkreises in Hollfeld..

    Original link path: /aktuell.html
    Open archive
  •  

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Solaranlagen für umweltfreundlichen Strom (Photovoltaik):.. Die Einspeisevegütung für Dachanlagen bis 10 kWp beträgt im Monat.. November.. 2013.. 14,07 cent/kWh.. , ab 1.. Dezember.. 13,88 cent.. und ab 1.. Januar.. 2014.. 13,68 cent/kWh.. Kleinanlagen bis 10 kWp erhalten unverändert 100% Einspeisevergütung des erzeugten Stroms.. Eigenverbrauchsregelung bleibt bestehen/kann genutzt werden.. Die Einspeisevegütung für Dachanlagen 10 bis 40 kWp beträgt im.. 13,35 cent/kWh.. , im.. 13,17 cent/kWh.. 12,98 cent/kWh.. Bei dieser Anlagenklasse wird die vergütungsfähige Menge auf max.. 90% des jährlich erzeugten Stromes reduziert (Eigenverbrauch! Ansonsten erhält man automatisch den variablen "Marktwert Solar" – derzeit rund 5 cent/kWh = Börsenwert).. Achtung! : Diese Reduzierung auf 90% wird bis zum 31.. 2013 ausgesetzt.. Im Jahr 2013 erhalten auch Anlagen der Größenordnung 10 - 40 kWp (bzw.. bis 1.. 000 kWp) die Einspeisevergütung zu 100%.. Erst ab 01..  ...   Kollektorfläche, mindestens jedoch 1.. 500 €.. Wenn zur Solarthermieanlage gleichzeitig der bestehende Heizkessel (Gas, Öl) durch einen Brennwertkessel oder eine förderfähige Biomasseanlage bzw.. Wärmepumpe ersetzt wird erhält man eine Bonusförderung von 500 €.. Die Innovationsförderung großer Solarthermieanlagen mit 20-100 m² Kollektorfläche (z.. B.. für Mehrfamilienhäuser) beträgt für die reine Warmwasserbereitung 90 €/m², bei einem Einsatz zusätzlich auch zur Heizungsunterstützung sogar 180 €/m².. Die Förderung ist nicht mehr nur für Bestandsgebäude, sondern auch für Neubauten möglich.. Solarthermieanlagen zur Prozesswärmeerzeugung (z.. in Brauereien) mit einer Größe von 20 bis 1.. 000 m² ist ein Investitionszuschuss von bis zu 50 % der Nettoinvestitionskosten möglich.. Weitere Förderungen erhält man, wenn man zusätzliche Anforderungen an den Wärmeschutz erfüllt, effiziente Solarpumpen einsetzt, mit der Solarthermie in ein Wärmenetz einspeist oder Wärmespeicher mit mehr als 10 m³ einsetzt.. Unser Fotovoltaik-Spezialtrupp..

    Original link path: /solar.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Wir führen sämtliche Dacheindeckungen - egal ob Steil- oder Flachdach oder Gründächer und auch Asbestabbrucharbeiten (TRGS 519) aus.. Der Einbau von Wohnraumdachfenstern, die Montage von Kaminkehrer-Lauftrittanlagen, nachträglicher Einbau von Schneefängen.. (gerade wg.. des langen / harten Winters 2012 / 2013 ).. wird von uns ebenso gemacht wie z.. die Plattenverlegung auf Terrassen und Balkonen (unser Maschinenpark umfasst u.. auch eine Naßschneideanlage).. Auch Dacheindeckungen mit Bitumenschindeln finden Sie in unserer Leistungspalette.. Gleich nachstehend finden Sie ein aktuelles Bild vom Frühjahr 2013 eines mit braungeflammten Bitumenschindeln eingedeckten Daches in Zeltdachform.. Wohnhaus Binecki in Bad Berneck: Wunderschöner Walther-Areal-Ziegel + Geschoßdeckendämmung !.. Dacheindeckung mit KARTHAGO -Tonziegeln, Farbe: Toskana, Maintalstr.. Bad Berneck.. Erlus-Karat-Eindeckung in Bayreuth, mit vier neuen ROTO-Fenstern.. Dämmungsarbeit gem.. EnEV!..  ...   Gerüstbau, Wärmedämmarbeit, Dachneudeckung mit Biberschwanzziegeln am Kurparkeingang.. Dachneudeckungen der GEWOG-Wohnblöcke am Orts-.. eingang - gleich mehrere Blöcke am laufenden Stück.. Hier ein Bild von der Dacheindeckung eines Kunstschieferdaches.. Auch Dacheindeckungen mit Bitumenschindeln (hier ein Bild von der Eindeckung des ENERGIEHAUSES der HWK f.. Oberfranken) sind immer wieder gefragt.. Der Asbestabbruch, gem.. den Vorschriften der TRGS 519, ist eines unserer weiteren Spezialgebiete.. Diese Bilder entstanden bei Sanierungsarbeiten beim Autohaus "Gemeinder", in Bad Berneck.. First Eule, Carl-Thiesen-Str.. , Bad Berneck.. Dachneudeckung mit rotengobierten Biberschwanzziegeln in Bth.. , Gerh.. -Hauptmann-Weg.. Hier führten wir kpl.. die Zimmererarbeiten (neue Dacherker!) & Flaschnerarbeiten (Komplettverblechung der Dacherker an 4 Dachseiten) aus.. Mit Beginn des Sommers in der zweiten Junihälfte erstrahlt das neue Dach im Sonnenlicht..

    Original link path: /bedachungen.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Hier ein kleiner Blick in unsere komplett ausgestattete Flaschnerwerkstatt:.. Auf 100 qm finden Sie sämtliche Blechmaterialien und alle Maschinen und Geräte, die man für alle Arbeiten am Dach braucht.. Komplette Kupferbekleidung dreier Erker in Bayreuth: Doppelstehfalzdeckung auf den Dächern / Winkelfalzeindeckung an Erkerwangen u.. Stirnseiten.. Traufverblechung eines Kunstschieferdaches in Bad Berneck, Ausführung in Doppelstehfalztechnik.. Material: Kupferblech 0,7 mm stk.. , die Arbeiten umfassten auch unseren Gerüstbau.. Ein besonderer Tip, wenn Sie immer Ärger mit Ihren mit Laub und Dreck verstopften Dachrinnen haben:.. Unser Tip:.. Bauen Sie.. ROLAFIX.. ein!!!..

    Original link path: /bauflaschnerei.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Hier können Sie nachlesen, was nach der neuen Energieeinsparverordnung 2009 zu beachten ist:.. Artikel lesen.. Lieber warm als arm! Die EnEV 2009..

    Original link path: /daemmung.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Aus bauphysikalischer Sicht als allererste Qualität ist die hinterlüftete Fassadenbekleidung zu bezeichnen:.. Auf einer Alu- oder Holzunterkonstruktion wird die Fassadenbekleidung montiert, die aus verschiedensten Materialien, wie z.. Faserzementplatten, Holz (z.. auch Holzschindeln), Tonziegel, profiliertes Blech, Naturschiefer, verschiedene Kunststoffausführungen, usw.. bestehen kann.. Eine - der Energieeinsparverordnung natürlich entsprechende - Wärmedämmung wird an der Wandaußenseite angebracht.. (Immer wiederkehrende) Risse im Mauerwerk sind damit kein Thema mehr! Schimmelbildung - vor allem in Eckbereichen - können Sie getrost "vergessen".. Der große Vorteil dieser Art von Wandbekleidung ist - gegenüber dem sog.. "Wärmedämmverbundsystem" - dass die Wand problemlos "atmen" kann.. Bei Frau Marianne Heinz in Bad Berneck-Blumenau wurden verrottete alte Bitumen-Sockelplatten ausgebaut und alle Fassadenflächen der Haus- u.. Garagenseiten mit schönen, neuen, PVC-Sockelplatten ( in Naturklinkergestaltung ) versehen.. Optisch ein wirklicher Augenschmaus und eine dauerhafte (Ewigkeits-) Lösung!.. An einem sehr schönen Haus - Baujahr 1784 - wurde  ...   einer Bekleidung mit Faserzementplatten auf Holzunterkonstruktion ist dieser Giebel eines Wohnhauses in Bad Berneck, der Wiesenstraße.. Sparkasse Bischofsgrün.. Immer wieder Ärger mit Ihren Holzverkleidungen am Haus? Wind, Regen und Wetter setzen Ihrem einsmals schönen Holz gewaltig zu? Sie sind des ständigen Streichens jetzt wirklich überdrüssig?.. Auch hierzu ein Beispiel für eine prima Problemlösung:.. Die Holzflächen an den Giebelwänden, die Stirnseiten und Untersichten der Ortganglängen und die Gesimse an den Trauflängen wurden mit quarzgrauen Dachplatten in den Formaten 30/30 cm und 30/40 cm bekleidet.. (Bayreuth, Schlierseestraße -4 Bilder unten-).. Unsere Musterfassade mit.. VinyTherm-Fassadenprofilen:.. 8 verschiedene Farben - stets aktuell präsentiert, mit Mustern wie man die Sockelausführung gestalten kann.. Sommer 2012:.. Mit diesen VinyThermprofilen haben wir in Marktschorgast einen Giebel im Farbton "Aqua" (weiß/blau) erstellt.. Natürlich mit Dämmung gem EnEV 2009.. Das Bild dazu (im Original jederzeit anzuschauen!).. Wohnhausbekleidungen in Wellblech, Farben: beige / rot..

    Original link path: /fassade.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Wärmeverluste durch Decken, Wände, Fenster, Türen u.. Dach ?.. Schimmelflecken?.. Wir können Ihnen helfen, indem wir Ihren Wärmeverlusten.. auf den Grund gehen, die Ursachen feststellen und Problemlösungen.. anbieten.. Wie ? Ganz einfach.. Wir.. - führen eine energetische Gesamtwertung ihres Gebäudes durch und.. erstellen eine Ist-Analyse.. - entwickeln ein energetisches Modernisierungskonzept, unter.. Berücksichtigung von Ökonomie und Ökologie.. - beseitigen Schadenursachen / führen Instandsetzungen u.. Sanierungen aus einer Hand aus.. Rufen Sie doch einfach  ...   Radio Mainwelle".. Aktuelle Meldung vom Juli 2008:.. Statement Joachim Lenkeit zur INTERSOLAR 2008.. weiterlesen.. Aktuelle Meldung vom Januar 2008:.. Interview des DDH mit Energieberater Joachim Lenkeit.. Wollen Sie sich von einem anerkannten Energieberater ein energetisches Gutachten über Ihr Haus erstellen lassen, wird dies - im Rahmen `Vor-Ort-Beratung` des Bundesministeriums für Wirtschaft u.. Technologie - bezuschußt.. Unter diesen.. Link.. hier dazu die aktuellste (Stand 12.. 2007) Information.. Wo finde ich einen Energieberater ?.. Hier..

    Original link path: /energie.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: Dachmesse 2012.. Bayreuther Sonntag.. Bund der Selbständigen-Gewerbeverband Bayern.. DDH-Interview mit Energieberater / DDM Joachim Lenkeit.. Fernsehinterviews.. Antenne Bayern.. Statement Joachim Lenkeit.. zur Intersolar 2008.. Interview "Bayreuther Sonntag"..

    Original link path: /interviews.html
    Open archive

  • Title: Dachdeckermeister Joachim Lenkeit, Bad Berneck, zertifizierter Solarfachbetrieb Dach und gepr. und anerk. Energieberater im Dachdeckerhandwerk (Mitglied der Dachdecker-Innung Bayreuth)
    Descriptive info: "Unsere Expertenberatung bei der Dachmesse der Dachdecker-Innung Bayreuth".. [24/02/2013].. "Doppelt zertifiziert und einmal beurkundet".. [27/04/2012].. "Bad Berneck steigt in`s Pedelec-Zeitalter ein !".. "Das Dach" - bundesweit gelesen: Lenkeit ist "Sonnengott".. Beim "Sonntagsfrühstück" im Gespräch.. "Unser Chef - ein Ehrenvorsitzender!".. [04/2010 Nordbayerischer Kurier].. "Doppeljubiläum!".. [03/2010Oberfrankenkurier].. "Solarjubiläum!".. [03/2010Bayreuth Journal].. "Ausgezeichnet!".. [11-2009 Bad Bernecker Stadtanzeiger].. "BdS Interview".. [06-2009 / BdS Journal].. "Heißluftballonstart zum Firmenjubiläum".. [04-2009 / Nordbayerischer Kurier].. "PV-Vortrag Kreisverband Bayreuth für Wohneigentum".. [04-2009 / Nordbayerischen Kurier].. "Schumi aus Bad Berneck".. [Bayreuth Journal].. "Stolzes Energiejubiläum: 100.. 000 kWh !".. [06-2008 / Bayreuther  ...   Fam.. Wolff, Bad Berneck".. [08-2007 / Bad Bernecker Stadtanzeiger].. "RAL-Solar-Zertifizierung !".. [12-2006 / Bayreuth Journal und Nordbayerischer Kurier].. "Nachwuchswerbung mit Sonnenkraft".. [Winter 2004 / Firstl Report].. "Antenne Bayern zu Gast bei Solarmobil-Fahrern".. [07-2003 / Bad Bernecker Stadtanzeiger].. "Auf leisen Sohlen durchs ganze Fichtelgebirge".. [06-2003].. "Das zweite Standbein".. [11-2002 / Nordbayerischer Kurier].. "Ein neues Kapital im Umweltschutz".. [08-2002 / Frankenpost].. "Antenne Bayern sendet bundesweit aus unserem Solarmobil".. [08-2002 / Antenne Bayern].. "Fernseh Interviews".. [Oberfranken TV].. "Sonnige Aussichten, Dank Doppelstrategie".. [02-2002 / Handwerk Magazin].. "Pionierleistung gewürdigt".. [10-2001 / Nordbayerischer Kurier].. zurück..

    Original link path: /pressespiegel.html
    Open archive



  •  


    Archived pages: 76