www.archive-de-2013.com » DE » L » LSVST

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 444 . Archive date: 2013-10.

  • Title: Sie sind beim Luftsportverband Sachsen-Anhalt gelandet!
    Descriptive info: .. Wichtige Informationen!.. Regelmäßig updaten!.. Start.. Segelflug.. Motorsegelflug.. Motorflug.. Modellflug.. Ultraleichtflug.. Fallschirmsprung.. Hängegleiten/Gleitschirmflug.. Jugend ?.. Verband.. Termine.. Links.. Kontakt.. Impressum.. Login.. Inhalt.. News aus dem DAeC.. DFS-Pilotentag.. Flugbeschränkungsgebiet ED-R 132 Heuberg.. Termine für Segelflug-Qualifikationsmeisterschaften.. Ideenwettbewerb - Projekte zum Schutz der Natur.. 72.. Deutscher Segelfliegertag.. Offizierausbildung mit Segelflugzeugen.. Die Welt zu Gast in Bautzen.. Deutsche Segelflug-Meisterschaften 2014.. In eigener Sache.. Geänderter Sporting Code (Segelflug) ab 01.. 10.. 2013.. Sie sind beim Luftsportverband Sachsen-Anhalt gelandet!.. Förderung von Projekten im sportlichen Bereich.. Geschrieben von: Administrator.. Freitag, den 11.. Oktober 2013 um 12:51 Uhr.. dazu die Mail von Eberhard Bunzel:.. Sehr geehrte Damen und Herren,.. im Anhang gehen Ihnen die Unterlagen aus der Informationsveranstaltung zur.. „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Projekten im sportlichen Bereich“.. zur Kenntnis zu.. Wir danken Ihnen für den interessanten Austausch und die fachlichen Gespräche am 30.. September 2013 im Clubraum der Mensa und wünschen Ihnen für die Beantragung und Durchführung der Projekte viel Erfolg.. Bei Fragen steht Ihnen Frau Stagge unter Tel: 0345/5279-129 gern zur Verfügung.. Mit freundlichen Grüßen.. Eberhard Bunzel.. Sportvorstand.. LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.. V.. Anhänge:.. A1_Erklärungen_zum_Antrag.. pdf.. 55 Kb.. A2_Einwilligung_Datenschutz.. 54 Kb.. A3_Erklärung_zur_Vergabe_von_Aufträgen.. 47 Kb.. ANbest_13.. 2051 Kb.. Merkblatt_zum_Projektantrag.. 68 Kb.. Praesi_Info_Projekte_RL_300913.. 663 Kb.. SportFG_SA_END_Version.. 2748 Kb.. Sportfoerderung_Richtlinie_Projekt.. 1949 Kb.. Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11.. Oktober 2013 um 12:59 Uhr.. Termine 2014.. Montag, den 07.. Oktober 2013 um 14:48 Uhr.. Liebe Luftsportfreunde das Jahr 2013 ist noch nicht zu Ende, aber erste Termininformation zu 2014:.. 18.. 01.. 2014 Dessau.. Vereinsvorstände PLUS Cheffluglehrer.. Themen:.. Neue Ausbildungsgenehmigung..  ...   Juli 2013 um 14:19 Uhr.. Neuer Vorstand gewählt.. Sonntag, den 10.. März 2013 um 11:18 Uhr.. Auf dem am 09.. 2013 stattgefundenen Luftsporttag des Verbandes wurden die bisherigen Amtsinhaber Henning Schulte (Präsident) und Matthias Müller (Schatzmeister) einstimmig wieder gewählt.. Dies bestätigt nicht nur, dass diese Luftsportfreunde gute Arbeit in den vergangenen 2 Jahren geleistet haben sondern demonstriert auch das Vertrauen der Mitglieder in sie, den Verband für weitere 2 Jahre als Führungsmannschaft im Ehrenamt zu begleiten.. An die Position des Vizepräsindenten wurde der Luftsportfreund Klaus Schwabe aus Dessau gewählt.. Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24.. Mai 2013 um 11:23 Uhr.. Jugendausbildungswoche und Vergleichsfliegen erfolgreich beendet.. Geschrieben von: Luftsportjugend im LSVST.. Dienstag, den 09.. Oktober 2012 um 12:54 Uhr.. Das Jugendevent 2012, die Landesjugendausbildungswoche, ist erfolgreich zu Ende gegangen.. Auch das Landesjugendvergleichsfliegen im Anschluss war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.. Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09.. Oktober 2012 um 13:23 Uhr.. Weiterlesen.. Weitere Beiträge.. 2.. Altmark-Pokal erfolgreich beendet.. Sachsen-Anhalt Tag in Dessau.. Theorieprüfungen 2012.. Mitglieder-Hauptversammlung 2012.. Zurück.. 1.. 4.. 5.. 6.. 7.. Weiter.. Ende.. Seite 1 von 7.. Prüfung.. 2013.. 12.. Wir werden gefördert von.. Gefördert vom.. Wir unterstützen unsere.. Gesellschafter der.. Sport-Audit.. Luftsport.. Der Luftsportverband Sachsen-Anhalt e.. ist Mitglied im.. Deutschen Aeroclub e.. (DAeC).. und Landesfachverband im.. Landessportbund Sachsen-Anhalt e.. Er ist außerdem Mitglied im.. Förderverein Deutsches Segelflugmuseum mit Modellflug e.. und Mitglied im.. Deutschen Jugendherbergswerk.. Copyright 2013 Luftsportverband Sachsen-Anhalt e.. Alle Rechte vorbehalten.. Joomla!.. ist freie, unter der.. GNU/GPL-Lizenz.. veröffentlichte Software.. Free / Kostenlose Joomla 1.. 5 Template by Webgau..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Sie sind beim Luftsportverband Sachsen-Anhalt gelandet!
    Original link path: /index.php?option=com_content&view=frontpage&Itemid=1
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Segelfliegen
    Descriptive info: Home.. Aktuelles.. DAeC-Termine ?.. Fluglehrer-Lehrgang.. Download.. Wettbewerbe.. Flug melden.. OLC (OnlineContest).. DMSt.. DAeC-Rangliste ?.. Segelflug-Vereine.. Ausbildungsbetrieb.. Landesausbildungsleiter.. Prüfungsanmeldung.. Prüfungen.. Anzeigen segelflug.. de ?.. Literatur.. Segelfliegen.. Lautlos im Himmel schweben und wie ein Vogel durch die Luft gleiten - das ist Segelfliegen.. Ausrüstung.. Moderne Segelflugzeuge sind Leistungssportgeräte.. Leicht, elegant und filigran wirken der schlanke Rumpf und die schmalen Flächen.. Üblicherweise werden heute Segelflugzeuge aus Kohlefaser- und Glasfaserverbundstoffen hergestellt.. Die Cockpits sind mit modernster Technik ausgestattet.. Höhenmesser, Variometer, Funkgerät und Fahrtmesser gehören zur Standardausrüstung.. Jährlich werden die Segelflugzeuge von einem zugelassenen Prüfer auf Schäden und Verschleiß untersucht.. Das Ergebnis wird in den Luftfahrzeugpapieren dokumentiert.. Sport.. Streckensegelflugwettbewerbe sind Luftrennen.. Ziel ist, so schnell wie möglich eine bestimmte Strecke abzufliegen.. Die Aufgaben werden von der Wettbewerbsleitung je nach Wetterbedingungen ausgeschrieben, dabei sind Flüge mit Strecken über 300 Kilometer und Durchschnittsgeschwindigkeiten von über 100 km/h keine Seltenheit..  ...   sehr ästhetisches Programm oft mit Musikbegleitung.. Auch in dieser Segelflugdisziplin werden Wettbewerbe ausgetragen.. Ausbildung.. Ein Flug als Passagier im Segelfl ugzeug ist die beste Art, den Sport kennen zu lernen.. In zweisitzigen Flugzeugen beginnt auch die Ausbildung.. Segelflugzeuge werden mit einer Winde oder einem Schleppflugzeug in die Luft gebracht.. Unter Anleitung eines ausgebildeten Fluglehrers übernimmt der Schüler nach und nach die Aufgaben des Piloten, bis er alle wichtigen Flugmanöver sicher beherrscht.. Nach dem ersten Alleinfl ug lernt der Schüler thermische Aufwinde optimal zu nutzen.. Die Außenlandung, also eine kontrollierte Landung außerhalb des Flugplatzes, ist ein Bestandteil der Ausbildung.. Sicherheit.. Der Einsatz modernster Technik bei der Konstruktion und Wartung der Flugzeuge sichert den störungsfreien Flugbetrieb.. Durch sorgfältige Aus- und Weiterbildung der Piloten wird das Risiko minimiert.. Mit der notwendigen Disziplin und dem Respekt vor dem Sport sind die Voraussetzungen für unfallfreies Fliegen gegeben.. {gotop}..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=47&Itemid=53
    Open archive
  •  

  • Title: Motorsegelfliegen
    Descriptive info: Jahressportflug.. Motorsegler-Vereine.. Motorsegelfliegen.. Mittwoch, den 25.. August 2010 um 14:13 Uhr.. Am häufigsten sind Motorsegler, die aus eigener Kraft starten können.. Die zweite Gruppe der Motorsegler sind die mit Hilfsmotor.. Diese Flugzeuge zeichnet aus, daß sie mit der Winde oder einem Schleppflugzeug hochgezogen werden müssen.. Die eigenstartfähigen  ...   Sportfreunde denen Motorflug zu teuer und Segelflug zu zeitaufwendig ist.. Der am häufigsten eingesetzte Motorsegler ist der C-Falke.. Dieses Flugzeug ist sehr kostengünstig.. Eckdaten:.. Geschwindigkeit Hochleistungsmotorsegler über 200 km/h.. Bestandteile Motorsegler (Holz und Leinen, Kunsstoff , Ganzmetall, ).. Gewicht Motorsegler ca 600 kg.. Geschwindigkeit C-Falke 150 km/h..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=53&Itemid=58
    Open archive

  • Title: Motorfliegen
    Descriptive info: Motorflug-Vereine.. Motorfliegen.. Erlebnis, Sport, Reisen.. Ob im Vereinsflugzeug, klassischen Doppeldecker, modernen Hubschrauber oder schnellen Reiseflugzeug: Das Fliegen von Motorflugzeugen ist immer ein faszinierendes Erlebnis - erst recht, wenn Frau oder Mann das Steuer selbst in der Hand hat.. Navigationswettbewerbe, Kunstflug, das Schleppen von Segelflugzeugen sind Beispiele für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Motorflugzeugen im Luftsport.. Die Flugzeuge.. Die Motorflieger in den Vereinen benutzen hauptsächlich einmotorige, zwei- bis viersitzige Flugzeuge.. Typische Maschinen, wie beispielsweise die viersitzige Cessna C172 und Piper PA 28, verfügen über Kolbenmotoren von 160 bis 210 PS und sind im Reiseflug bei ungefähr 950 km Reichweite rund 200 km/h schnell.. Moderne, zweisitzige Schul- und Reiseflugzeuge, beispielsweise die Katana oder Aquila, haben eine Leistung von 80 bis 115 PS und können bei einer Reichweite von rund 800 km plus Sicherheitsreserve eine Reisegeschwindigkeit von rund 180 km/h erreichen.. Im Einklang mit der Umwelt und Natur.. Jede Tour in einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor hat Auswirkungen auf die Umwelt.. Im eigenen Interesse achten die Motorflugpiloten beim Treibstoffverbrauch auf Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit.. Moderne Flugzeuge brauchen bezüglich ihres Treibstoffverbrauchs  ...   von 700 Metern Länge.. Viele Flugplätze werden von Vereinen in eigener Regie angelegt, gepflegt und betrieben und stehen manchmal auch dem Geschäftsreise- und gewerblichen Verkehr zur Verfügung.. Personal- und Sachkosten des Flugplatzbetreibers werden durch eine Landegebühr zumindest teilweise abgedeckt.. Wettbewerbssport Motorfliegen.. Eine besondere Herausforderung stellt das Messen der Leistung im sportlichen Wettbewerb dar.. Beim Navigationsfl ug werden an Piloten und Navigator hohe Anforderungen bei Flugvorbereitung, zeitgenauem Einhalten des Flugplans, exakter Navigation ohne elektronische Hilfsmittel und präziser Landung gestellt.. Der Präzisionsfl ug unterscheidet sich vom Navigationsfl ug dadurch, dass der Pilot allein alle Aufgaben meistern muss.. Der für den Betrachter spektakuläre Kunstfl ug verlangt die perfekte Beherrschung des Flugzeugs in allen denkbaren Fluglagen.. Ist Motorfliegen gefährlich?.. Technik und Material der Motorfl ugzeuge, ständig überwacht bei gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen Nachprüfungen und weiteren Flugzeit abhängigen Kontrollen, bieten ein hohes Maß an Sicherheit.. Die sorgfältige Ausbildung der Piloten führt zu einem guten Sicherheitsstandard.. Der DAeC bietet Lehrgänge und Flugsicherheitsseminare zur Weiterbildung an.. Mit Disziplin und Respekt vor den Anforderungen der Fliegerei sind die Voraussetzungen für unfallfreies Fliegen gegeben..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=48&Itemid=56
    Open archive

  • Title: Modellfliegen
    Descriptive info: Verbands-Termine.. im MFSD.. DMFV-Termine.. im DMFV.. Modellflug-Vereine.. Einzelmitgliedschaft.. Modellfliegen.. Bundesweite Aktivitäten im Modellflug findest Du hier:.. Bundeskommission Modellflug im Deutschen Aero Club e.. Die Träume fliegen mit.. Der große Menschheitstraum vom Fliegen erfüllte sich zuerst mit Flugmodellen.. Ohne sie wären viele Geheimnisse der Aerodynamik nie entschlüsselt worden, ohne sie wären die Pioniere der Luftfahrt erfolglos geblieben.. Doch ganz unabhängig vom manntragenden Luftsport entwickelte sich das Modellfl iegen als eigenständiger Sport.. Modellflugklassen.. Fairer Wettbewerb wie privates Vergnügen verlangen nach Regeln.. Große, aufwändige Modelle sind leistungsfähiger als kleine und einfache.. Darum wurden Klassen definiert, innerhalb derer man sich vergleichen kann.. Zuerst wurde nach dem Antrieb sortiert: Ein aufgedrehter Gummistrang, der einen Propeller treibt, kleine Verbrennungsmotoren, Segelmodelle, die einen Hang herabfliegen oder mit einer Leine auf Höhe gezogen werden und dann gleiten.. Seit einigen Jahren revolutionieren Elektromotoren - leise, effektiv, immer leichter und stärker - das Modellfliegen.. Vor gut 50 Jahren spalteten zusätzlich die Steuerungen der Modelle die Szene.. An zwei dünnen Stahldrähten rasen seitdem Fesselflugmodelle.. um Piloten im Kreis herum, und Fernlenkmodelle gehorchen hoch in der  ...   verschiedene Klassen entwickelt, Modellraketen und gelenkte Modellluftschiffe eingeschlossen.. Wie in anderen Luftsportarten werden Rekordlisten geführt und Welt- und Europameisterschaften ausgetragen.. Wer fliegt am Besten? Das hängt von der Klasse ab.. Bei Freiflugmodellen zählt die gestoppte Flugzeit.. Bei Fesselflugmodellen die Geschwindigkeit (bis zu 300 km/h).. Präzision entscheidet im Kunstflug mit RC-Modellen.. In speziell dafür ausgeschriebenen Wettbewerben fliegen originalgetreue Oldtimermodelle.. Bauen oder kaufen?.. Früher verlangten die Regeln, dass die Modelle selbst gebaut wurden.. Sie gelten heute nur noch für frei fliegende Saalflug- und für Flugzeugmodelle, die vorbildgetreu fliegen sollen.. Mit der Änderung sind die Piloten nicht mehr benachteiligt, die zwar gut und gerne fliegen, aber weniger gut und gerne bauen.. Erfahrung lässt sich aber nicht kaufen.. Für das perfekte Handhaben der Modelle und der Motoren sowie Trimmen und Optimieren sind detaillierte Kenntnisse unverzichtbar.. Beim fertigen Modell wird dieses intime Wissen nicht mitgeliefert.. Die Spitzenpiloten bauen ihre Modelle selber.. Und Spezialitäten gibt es nicht von der Stange.. Etwas Besonderes, beispielsweise ein zehn Gramm leichtes ferngelenktes Saalflugmodell, muss man sich selber bauen.. Die Komponenten gibt es im Handel..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=57
    Open archive

  • Title: Ultraleichtflug
    Descriptive info: Ultraleichtflug-Vereine.. Geschäftsbericht des LSG-B.. Ultraleichtflug.. Ultraleichtes Vergnügen.. Ob im klassischen Doppeldecker, im offenen Einfachfl ugzeug oder schnelles Reisen mit Kabinenkomfort: Ultraleichtfliegen ist Spaß für jede Frau und jeden Mann.. Die rasante technische Entwicklung in den vergangenen 20 Jahren hat nicht nur bei Luftsportlern für viel Aufsehen gesorgt.. Heute hat sich die jüngste Sparte des Luftsports etabliert.. Ultraleichtflugzeuge genießen einen guten Ruf als sicheres, preiswertes und umweltfreundliches Luftsportgerät.. Was sind Ultraleichtflugzeuge?.. Ultraleichtflugzeuge sind Luftfahrzeuge mit einer Gesamtabflugmasse von maximal 322,5 kg für Einsitzer und maximal 472,5 kg für Doppelsitzer.. Es gibt zwei Arten von Ultraleichtflugzeugen: Aerodynamisch gesteuerte ULs, die sich nur noch durch ihr Gewicht, aber nicht durch ihre Handhabung oder Leistungsdaten von Motorflugzeugen unterscheiden.. Gewichtsgesteuerte ULs (Trikes), die von  ...   Zum Vergleich: Ein Pkw der Golf-Klasse liefert im Stand einen Lärmpegel Modernste Technologien und Materialien für den Bau von Ultraleichtflugzeugen in Verbindung mit sehr leisen und umweltfreundlichen Motoren bieten ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort.. Alle Ultraleichtflugzeuge sind mit einem Gesamtrettungssystem ausgestattet, das den Piloten mit seinem Flugzeug im Notfall sicher an einem Fallschirm zu Boden bringt.. Mit der notwendigen Disziplin und dem Respekt vor der Fliegerei sind die Voraussetzungen für.. unfallfreies Fliegen gegeben.. Ist Ultraleichtfliegen gefährlich?.. Modernste Technologien und Materialien für den Bau von Ultraleichtflugzeugen in Verbindung mit sehr leisen und umweltfreundlichen Motoren bieten ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort.. Mit der notwendigen Disziplin und dem Respekt vor der Fliegerei sind die Voraussetzungen für unfallfreies Fliegen gegeben..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=49&Itemid=59
    Open archive

  • Title: Fallschirmspringen
    Descriptive info: Fallschirmspringen.. August 2010 um 14:08 Uhr.. Den freien Fall aus einer Absprunghöhe von bis zu 4000 m erleben und mit Hilfe eines Fallschirmes sicher landen.. Je nach Ausbildungsstand variieren die Freifallzeiten von 5 bis zu 30 Sekunden.. Bei einer Geschwindigkeit von 200 km/h sind in dieser Zeit Drehungen, Salti, Vorwärts- und Rückwärtsrollen oder  ...   Das Öffnen des Fallschirmes geschieht entweder manuell oder automatisch (zu Beginn der Ausbildung) durch eine Leine, die mit dem Absetzflugzeug verbunden ist.. Nach dem Öffnen des Fallschirmes schwebt der Springer oder die Springerin mit ca.. 30 - 40 km/h Vorwärtsschub und ca.. 3 m/sec Sinkgeschwindigkeit der Erde entgegen.. September 2010 um 11:12 Uhr..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=50&Itemid=60
    Open archive

  • Title: Hängegleiten/Gleitschirmfliegen
    Descriptive info: Hängegleiten/Gleitschirmfliegen.. August 2010 um 14:09 Uhr.. Texterläuterungen folgen!.. Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09.. September 2011 um 07:37 Uhr..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=52&Itemid=61
    Open archive

  • Title: Luftsportverband Sachsen-Anhalt
    Descriptive info: Vereine.. Vorstand.. Service.. Fliegerärzte.. Tauglichkeitszeugnisse ?.. Sunrise/Sunset ?.. Niederschlagsradar ?.. Luftfahrtbehörde.. Formulare.. Privatpiloten-Bibliothek.. Versicherungen.. Luftsportverband Sachsen-Anhalt.. In Sachsen Anhalt hat die Fliegerei Tradition.. Am 28.. Oktober 1908 unternahm hier Hans Grade den ersten deutschen Motorflug im selbstgebauten Flugzeug.. Mit einem Dreidecker gelang ihm am 2.. November 1908 ein Flug über 60 Meter Weite in 8 Metern  ...   gegenüber Politik, Behörden, Wirtschaft und Gesellschaft gegründet.. Die heutigen Herausforderungen des Luftsports haben immer noch mit Aerodynamik, Navigation und Metereologie - aber auch immer mehr mit Gesellschaft und Gesetzgebung zu tun.. ist der Dachverband aller Luftsportvereine des Landes und Mitglied im.. und im.. Deutschen Aero Club e.. Die nächsten Termine:.. {listevents type=next|showtitle=link|max=5|.. category=3.. |showvenue=on.. ].. }..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=46&Itemid=129
    Open archive

  • Title: Termine
    Descriptive info: des Verbandes.. der Luftsportjugend ?.. der Vereine.. der SCO GmbH.. im LSB Sachsen-A.. ?.. der AOPA ?.. Termine.. Veranstaltungen:.. Termine zur Abnahme von.. Prüfungen nach den Erfordernissen der JAR-FCL 1 deutsch und der Verordnung über Luftfahrtpersonal (LuftPersV).. im Landesverwaltungsamt Halle.. Die Prüfung findet, soweit keine anderen Festlegungen getroffen werden, im Landesverwaltungsamt Halle, Ernst-Kamieth-Straße 2 (ca.. 300 m vom Hauptbahnhof) statt..  ...   0345-514 1829.. Die Termine zur Abnahme von.. Prüfungen im Flugfunkzeugniswesen.. finden grundsätzlich in den Prüfungsräumen der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,Telekommunikation, Post und Eisenbahnen in der Seidelstraße 49 in 13405 Berlin statt.. Rechtzeitige Reservierung notwendig, da nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern an jeder Prüfung teilnehmen können.. Anträge und Informationen zum Flugfunkdienst hier.. Veranstaltungen anzeigen.. (2).. EventList powered by.. schlu.. net..

    Original link path: /index.php?option=com_eventlist&view=categories&Itemid=116
    Open archive



  •  


    Archived pages: 444