www.archive-de-2013.com » DE » F » F-MORAT

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 63 . Archive date: 2013-12.

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: .. Deutsch.. I.. English.. Home.. Firmeninfo.. Das Unternehmen.. Historie.. Entwicklung.. Formen- und Werkzeugbau.. Produktion.. Qualitätsmanagement.. Produkte.. Kunststoff-Zahnräder, Getriebetechnik.. Kunststoff-Metallverbindungen.. Kunststoff-Baugruppen, Kleingetriebe.. Technische Teile.. Branchen.. Antriebstechnik, Getriebemotoren.. Automotive.. Elektronik & Steuerung Mechatronik.. Medizin & Rehagerätetechnik.. Regel-, Klima- & Lüftungstechnik.. Kontakt.. Ansprechpartner.. Anfahrtsskizze.. E-Mail.. Karriere.. Stellenangebote.. Ausbildung.. Praktikum.. Downloads.. News / Presse.. Messe.. Videos.. Impressum / AGB.. Kunststoff in Bestform.. F.. Morat entwickelt und fertigt maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Aufgaben.. Wir schöpfen aus 50 Jahren Erfahrung im Präzisionsspritzguss.. Unser Name steht für Kompetenz, Zuverlässigkeit und höchste Präzision..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: F. Morat - Plastics in top quality
    Descriptive info: Corporate Information.. The company.. History.. Development.. Die and mold making.. Production.. Quality management.. Products.. Plastic gears, gearbox technology.. Plastic-metal compounds.. Plastic components, small gearboxes.. Technical parts.. Industries.. Drive engineering / gear motors.. Electronics and control systems.. Medical and reha device technology.. Control, air cond.. & ventilation tech.. Contact.. Contact persons.. Driving directions.. E-mail.. Careers.. News / Press.. Trade Shows.. Legal notice.. Plastics at their best.. Morat develops and manufactures customized solutions for individual tasks.. We draw from our 50 years of experience in precision injection molding.. Our name stands for expertise, reliability and the highest precision..

    Original link path: /engl/defe.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Kunststoff in Bestform – seit über 50 Jahren.. Seit 1963 werden im 1944 durch Franz Morat jun.. gegründeten Unternehmen kundenspezifische Spritzgussteile aus technischen Kunststoffen produziert.. Somit zählt F.. Morat zu den Pionieren dieser Technologie, die für technische Teile erst Ende der 50 Jahre zur Anwendung kam.. Der Weitblick und der unermüdliche Einsatz der beiden Firmengründer Franz Morat jun.. und Oskar Haberstroh sen.. waren ausschlaggebend für die Entscheidung, in diese damals neue Technologie zu investieren.. Heute, 50 Jahre später, bedient F.. Morat sämtliche Branchen der Antriebstechnik mit technisch anspruchsvollen Spritzgussteilen und kompletten, verkaufsfähigen Baugruppen.. Ein entscheidender Vorteil ist die enorme Fertigungstiefe.. Von der Verzahnungsauslegung, der Teileoptimierung und der Werkzeugkonstruktion über den Werkzeugbau und die Produktion, bis hin zur Weiterbearbeitung, Montage und Endkontrolle, bleiben die prozessrelevanten Arbeitsschritte im Hause F.. Morat.. Die Beherrschung und Weiterentwicklung der entscheidenden Technologien und ein hohes Maß an Flexibilität sind somit gewährleistet.. Das Produktionsprogramm von F.. Morat ist in zwei Produktgruppen unterteilt:.. Spritzgussteile.. Morat verarbeitet sowohl technische Thermoplaste inklusive verschiedenster Füll- und Verstärkungsstoffe, als auch den hochtemperaturbeständigen Werkstoff PEEK™ zu technischen Bauteilen..  ...   Hause F.. So sind in der Kombination Lösungen machbar, die die jeweilige Materialgruppe für sich betrachtet, nicht bieten kann.. Baugruppen.. Seit 1989 werden nicht nur Metall-Kunststoff-Kombinationen, sondern auch komplette Antriebseinheiten bei F.. Morat produziert.. Dies beinhaltet sämtliche Bearbeitungsschritte, wie beispielsweise Ultraschallschweißen, Löten, Prüfen und Kennzeichnen.. So entstehen Stellantriebe für die Fernwärmetechnik, Heizkörper und Dosierpumpen oder Schließantriebe für die Sicherheitsbranche.. Alle Baugruppen profitieren nicht zuletzt vom Know-how, dessen Basis die komplette Prozesskette im eigenen Unternehmen bildet.. Unter dem Dach der Franz Morat Gruppe bietet F.. Morat weiterhin die Entwicklungskompetenz für komplette, kundenspezifische Baugruppen an und ist somit in allen Bereichen ein leistungsstarker Partner der Antriebstechnik mit dem Schwerpunkt Kunststoff.. Philosophie.. Das familiengeführte Unternehmen F.. Morat stellt seit 50 Jahren den Menschen in den Mittelpunkt.. Das hohe technische Niveau wird nicht nur erhalten, sondern laufend weiter ausgebaut – die Aus- und Weiterbildung ist ein entscheidendes Kernthema – die Übernahmequote von 100% und eine Fluktuation von.. Wesentliche Kennzahlen:.. ca.. 110 Mitarbeiter.. 13 Mio.. € Jahresumsatz.. 5.. 000 qm Produktionsfläche.. Zuhaltekraft bis 4.. 000 kN.. Komplette Prozesskette im Haus.. Mitgliedschaften..

    Original link path: /Unternehmen.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Franz Morat jun.. Unser Firmengründer Franz Morat jun.. erkannte sehr früh die Chance der neuen Kunststoff-Technologie.. Mit Blick auf das Machbare, Mut zum Risiko und einem stets offenen Ohr für die Belange seiner Mitarbeiter legte er den Grundstein für den heutigen Erfolg der F.. Oskar Haberstroh sen.. war zum Gründungszeitpunkt des Unternehmens bereits 12 Jahre als Betriebsingenieur und danach 18 Jahre als Geschäftsführer der von seinem Großvater gegründeten Johann Morat & Söhne GmbH tätig gewesen.. Im Jahre 1963 begann er mit seinem Vetter Franz Morat jun.. im Unternehmen F.. Morat & Co.. GmbH mit dem Kunststoff-Spritzguss.. übernahm die Geschäftsführung, die er bis 1980 innehatte und dann zusammen mit seinen Gesellschaftsanteilen an seinen Sohn Oskar Haberstroh jun.. übergab.. 1912.. Gründung der Franz Morat GmbH, heute Framo Morat GmbH & Co.. KG, durch Franz Morat sen.. 1963.. Beginn der Kunststoffverarbeitung in dem 1944 gegründeten  ...   und wird Geschäftsführer.. 1983.. Einstieg in die Verarbeitung von Hochtemperatur-Kunststoffen (PEEK ).. 1984.. Einführung der statistischen.. Prozesskontrolle.. 1986.. Tod von Franz Morat jun.. 1988.. Einführung einer speziellen Software zur Verzahnungsberechnung und -optimierung.. 1989.. Komplettmontage von Baugruppen.. und Getrieben.. 1990.. Tod von Oskar Haberstroh sen.. 1995.. Entwicklung von Getriebeeinheiten inklusive Montage und Endprüfung.. 1999.. Konstruktion, Optimierung und Fertigung von Zahnrädern bis Modul 4.. 2000.. Einstieg in die Großserienproduktion von Getriebegehäusen für die Automobilindustrie.. 2004.. Die Produktion übersteigt 100.. 000.. 000 Teile.. pro Jahr.. 2006.. Erweiterung der Produktionsfläche auf 5.. 000 m.. 2007.. Vollständiger Übergang der Gesellschaftsanteile an die Familie Morat.. 2008.. Herr Gökhan Balkis übernimmt die.. Geschäftsführung.. 2011.. Mit dem Austritt von Gisela Brake Morat halten Franz Robert und Dr.. Daniel Morat jeweils 50 % der Gesellschaftsanteile.. 2012 / 2013.. Gründung der Franz Morat Group, bestehend aus den Schwesterunternehmen F.. Morat und Framo Morat..

    Original link path: /Historie.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Das Ganze im Blick.. Ein optimales Produkt setzt weit mehr voraus als nur die Einhaltung der Spezifikation.. Erst in Kombination mit einer zuverlässigen und prozesssicheren Fertigung erhält der Kunde ein schlüssiges Gesamtkonzept.. Hierfür ist entscheidend, dass bereits im Entstehungsprozess die richtigen Weichen gestellt werden.. In den vergangenen Jahrzehnten haben wir uns ein umfassendes Knowhow in der Entwicklungs- und Fertigungstechnik erarbeitet, das unseren Kunden bei jeder Neuentwicklung zugutekommt.. Somit beinhaltet unser Leistungsangebot in der Entwicklung auch die Verzahnungsoptimierung, die kunststoffgerechte Gestaltung und daraus folgend die optimale Werkzeugauslegung für eine stabile Serienfertigung.. Verzahnungsauslegung.. Kunststoffgerechte Konstruktion.. Werkzeug-Entwicklung.. Projektierung von Komplettsystemen..

    Original link path: /Entwicklung.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Hier passt eins zum anderen.. Die frühzeitige Abstimmung unserer Entwicklung mit dem Werkzeugbau und der Produktion sichert die reibungslosen Abläufe, die unsere Kunden an uns schätzen.. Dies zeigt sich in der konstant hohen Qualität, einem stabilen Produktionsanlauf und in termingerechten Lieferungen.. Unser hauseigener Werkzeugbau mit seinem modernen Maschinenpark, den CAD-CAM-Lösungen und seinen erfahrenen, engagierten Mitarbeitern trägt einen wichtigen Anteil an unserem Gesamterfolg.. So können wir unser Knowhow wahren und die Erfahrungen im Präzisionsspritzguss immer weiter ausbauen.. Eigener Werkzeugbau.. CAD-CAM-System.. CNC Dreh- und Fräsmaschinen.. Draht- und Senkerodiermaschinen..

    Original link path: /Formen_Werkzeugbau.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Serienfertigung.. Damit jedes Detail stimmt.. Wir verarbeiten sämtliche Thermoplaste und nutzen deren spezifische Eigenschaften bestmöglich aus.. Morat gehört zu den wenigen Herstellern, die verschiedenste Füll- und Verstärkungsstoffe sowie den hochtemperaturbeständigen Kunststoff.. PEEK™.. für Präzisionsteile verarbeiten.. Die Beherrschung dieser breiten Werkstoffpalette gewährleistet, dass für jede Anwendung das am besten geeignete Material zum Einsatz kommt.. 52 Spritzgießmaschinen..  ...   unter Komplettlösungen verstehen.. Damit unsere Produkte zu Recht unsere Handschrift tragen versuchen wir, auch alle Folgearbeitsgänge im Haus zu erledigen.. Diese beginnen bei der spanenden Nachbearbeitung und enden beim verkaufsfähig montierten Komplettantrieb.. Somit gehören verschiedene Pressvorgänge ebenso zu unserem Angebot wie auch Löten, bedrucken und Ultraschall-Schweißen.. Teil- und Komplettmontage.. Ultraschallschweißen.. Löten.. Bedrucken.. Inkl.. Zwischen- und Endprüfung..

    Original link path: /Produktion.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Worauf Sie sich verlassen können.. Qualität beginnt bei F.. Morat bereits bei der Erstellung und Einhaltung von Wartungsplänen.. Agieren statt reagieren sichert die stabilen Prozesse, die unsere Kunden gewohnt sind.. Parallel erfüllen wir verschiedenste kundenspezifische Forderungen, von der FMEA über Prozessüberwachungen bis hin zu SPC und MFU-Methoden.. Zur Überwachung der Produktmerkmale setzen wir optische und taktile Messmaschinen, sowie verschiedene Verzahnungsmessmethoden, wie zum Beispiel die Zweiflanken-Abwälzprüfung, ein.. Teile- und kundenspezifische Prozessüberwachung.. Zertifiziert nach DIN ISO 9001.. Optische und taktile Messverfahren.. Verzahnungs-Abwälzprüfung..

    Original link path: /qm.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Mit 50 Jahren Erfahrung in der Fertigung von verschiedensten Verzahnungsteilen zählt F.. Morat zu den Pionieren im Präzisions – Kunststoffspritzguss.. Wir kennen die Vorteile und Eigenheiten, welche jede Verzahnungsart mit sich bringt und finden somit die individuell passende Lösung.. Durch die Optimierung der Verzahnungsgeometrie erhalten Produkte aus unserem Haus einen weiteren Vorteil, der unseren Kunden im weltweiten Wettbewerb den Rücken stärkt.. Seit ca.. 30 Jahren verarbeitet F.. Morat den Werkstoff PEEK™, wodurch auch hier ein enormer Erfahrungsschatz vorhanden ist.. Dieser hochtemperaturbeständige Werkstoff mit seiner enormen Festigkeit kann nur durch die Einhaltung engster Prozessfenster und optimaler Werkzeugkonzepte für Präzisions-Kunststoffspritzgussteile verwendet werden..

    Original link path: /Kunststoff_Zahnraeder_Getriebetechnik.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Die Kombination aus Kunststoff und Metall ist oft eine Alternative für innovative Antriebslösungen.. Damit ist es möglich, die Vorteile der an sich so unterschiedlichen Werkstoffe im direkten Verbund zu nutzen.. Eine entsprechende technische Auslegung der Kombination und der Einzelteile ist hierbei zwingend notwendig.. Somit beginnt unser Aufgabenbereich oft mit der Konstruktion der Verbindungssteile, der Auslegung des Werkzeug-Konzeptes oder der Auswahl der optimalen Werkstoffe.. Das Ergebnis sind Produkte mit Eigenschaften, welche nur durch die Kombination möglich sind – entwickelt, optimiert und gefertigt aus einer Hand..

    Original link path: /Kunststoff_Metallverbindungen.html
    Open archive

  • Title: F. Morat - Kunststoff in Bestform
    Descriptive info: Unsere Kunden vertrauen F.. Morat nicht nur bei Einzelteilen, sondern auch bei kompletten Baugruppen bis hin zu verkaufsfähigen Komplettantrieben.. Der große Vorteil ist hierbei, dass bereits in der Einzelteilkonstruktion mit Hinblick auf die Montage und den Komplettantrieb entscheidenden Einfluss genommen werden kann.. Denn nur wenn ein Bauteil perfekt zum anderen passt, ist ein optimales Zusammenspiel aller Komponenten gewährleistet.. Doch auch umgekehrt profitieren alle unsere Einzelteile vom Hintergrundwissen der kompletten Baugruppen – denn alle unsere Produkte agieren stets mit anderen Bauteilen.. Daher lassen wir die Kenntnisse  ...   erfolgt auf flexiblen Montage-Arbeitsplätzen, welche nach neuesten ergonomischen und ökonomischen Gesichtspunkten eingerichtet sind.. Dadurch ist eine sichere und dennoch flexible Präzisionsmontage gewährleistet.. Deren Ergebnis sind technisch und wirtschaftlich optimierte Einheiten, die das Qualitätssiegel "Made in Germany" zu Recht tragen.. So unterschiedlich die Produkte sind, so unterschiedlich sind auch die Montage- und Prüfkonzepte, welche stets in direkter Kundenabstimmung entwickelt werden.. Ob Ultraschall-Schweißen, Kleben oder Vernieten, ob Kraft-, Strom- oder Positionsmessung: Individuelle Antriebe erfordern individuelle Lösungen.. Dafür steht der Name F.. Morat - für Ihre Lösung nach Maß..

    Original link path: /Kunststoff_Baugruppen_Kleingetriebe.html
    Open archive





  • Archived pages: 63