www.archive-de-2013.com » DE » E » E-CONSULTANCE

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 552 . Archive date: 2013-11.

  • Title: e-Consultance: IT- und Unternehmensberatung für Banken und Finanzdiensleister
    Descriptive info: .. Startseite.. Willkommen.. Angebot.. Erfahrungen.. Themen.. Jobs.. Kontakt.. Services.. Ihr Experte für IT-Governance BPO, Projektmanagement, Testautomatisierung Asian Meat, Abgeltungsteuer, Wertpapiersystem, Transaktionsbank, Geld- Devisen, Derivate, Spar.. Allgemein:.. Orientierung.. Sitemap (Kurztexte).. Sitemap (Struktur).. Gästebuch.. Das Letzte auf der Site.. BLOG Kurzinfos im Weblog.. Anfrage.. §6 TDG Kennzeichnung.. Foto und Bildlizenzen.. Kontakt.. Mobil A.. Mobil D.. Office.. Fax.. +43 (68) 110 622 322.. +49 (175) 29 843 83.. +49 (89) 820 738-24.. +49 (89) 820 738-29.. Suche:.. 2007 e-Consultance.. Suchbegriff(e):.. Suchen in:.. keine Einschränkung.. Willkommen.. Angebot.. Erfahrungen.. Themen.. Jobs.. Services.. Aktualität:.. Neue Informationen.. Letzte Beiträge.. Hilfe.. Suchbegriff:.. xyz.. Finde alle Seiten mit Suchwort.. (Buchstaben, Umlaute und Zahlen).. Groß- / Kleinschreibung egal.. Keine Suche mit Sonderzeichen.. xyz.. Leerzeichen.. vor und / oder nach Suchwort:.. Suche nur Wortanfang / -ende.. a b.. Trennstrich.. (AltGR + ):.. mehrere Suchworte a und / oder b.. Suchen in:.. nur im ausgewählten Bereich.. Ausgabe-Darstellung:.. Recherche per Drill Down Links.. Grafische Anzeige der Relevanz.. Vermeidung von SPAM.. Um SPAM zu vermeiden, finden Sie auf der gesamten Site keine e-Mail Adresse.. Sie können aber über das.. Anfrage.. -Formular, oder die Links für e-Mail senden eine e-Mail an e-Consultance senden.. Die e-Mail-Adresse wird im Moment des Clicks generiert und ist damit für normale Internet-Scanner derzeit noch nicht ermittelbar.. Das könnte Sie interessieren.. Motivation.. Vorgeschichte.. Laufende Aktualisierung.. Letzte Änderung dieser Site erfolgte am Dienstag, 2.. Oktober 2012 um 23:34:13 Uhr.. Wichtige Seiten.. Skillprofil.. Lebenslauf.. Finanzindustrie.. Downloads.. Google Analytics.. Diese Site nutzt Google Analytics.. Dies nutzen wir, um die Site für Sie auf Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.. Mehr.. Info.. Projekte.. Meine Erfahrungen sind nicht nur im Finanzsektor.. Zuvor habe ich jahrelang in der Industrie gearbeitet und mich mit Dokumenten- und Workflow-Systemen beschäftigt.. Alle weiteren Services in Verbindung mit dieser Site.. Sie finden hier alles von Links bis zu Downloads und der kompletten Site-Map.. Lebenslauf.. Hier erfahren Sie mehr zu meiner Ausbildung, sowie zu meinen bisherigen beruflichen Stationen.. Sie sind hier:.. e-Consultance: IT- Unternehmensberatung.. Walter Dilba, Michaela Wicke, Norbert Eiglsperger.. Das Wichtigste auf einen Klick.. Basiswissen für Steuerprozesse in Banken.. Erfahren Sie mehr über die grundlegenden Begriffe und Konzepte zur Ermittlung der Steuerpflicht.. Begriffe wie Steuerlicher Wohnsitz oder Steuerdomizil, Betriebsstätten und Stoftungen.. Abgeltungsteuer.. Vergessen Sie nicht das neue Infosheet zu holen! e-Consultance hat für Sie die Themenstruktur und Handlungsfelder der Abgeltungsteuer überarbeitet.. Hier finden Sie viele Seiten mit wertvollen Informationen zu Steuern in Deutschland.. Testautomatisierung.. Sie erhalten einen kleinen Überblick über verschiedene kostenfreie oder günstige Tools, die das Planen und Durchführen von Tests erheblich vereinfachen.. Internationale Adressformate.. Zum Kunden gehören auch Adressen.. Briefe, Abrechnungen und andere Belege müssen weltweit den jeweligen Postnormen der Empfangländer gerecht werden.. Eine Studie mit einer Pilotanwendung auf Basis Excel geht einen neuen Ansatz zur Formatierung von Adressen auf Basis von Regelwerken..  ...   von System- und Prozesslandschaften mit umfassenden Kenntnissen der Systeme für Wertpapierabwicklung in Deutschland und Europa, sowie der Entwicklung von geschäftspolitischen Strategien und neuen optimierten Geschäftsmodellen zwischen Bankfachlichkeit und IT-Lösungen.. e-Consultance positioniert sich als Ihr kompetenter und diskreter Partner zwischen IT und Fachanwendung, der Ihre strategischen und operativen.. IT-Themen.. garantiert und nachweislich zum gewünschten Erfolg führt.. Mit dem Motto.. Perspektive wechseln.. will.. e-Consultance.. seine außerordentliche Stärke betonen, nicht nur Themen konsequent zu hinterfragen, sondern Ihnen mindestens eine andere, neue Perspektive aufzuzeigen.. Es ergeben sich damit für Sie auch weitere Lösungsalternativen und Vorgehensweisen zur Zielerreichung.. e-Consultance hat seinen thematischen Schwerpunkt auf bankfachlichen Applikationen in Back Office / Abwicklungsbereichen von Wertpapier (.. Geos.. , Sectras, BSP, sowie div.. Individuallösungen), Services einer Depotbank (debasis, SER V3 etc.. ), Kurs- und Gattungsdaten-Lösungen (GIPS, AIM, WMS, FIVS etc.. ), Derivate (z.. B.. Portfolio Pilot), Geld- und Devisen (u.. a.. Calypso), deutsche Steuer und Reportingsysteme (FiTaX, Tributum etc.. ), Passivgeschäft und Kundendatenmanagement, sowie in den Infrastrukturthemen Outputmanagement Delivery und Informationsportale.. weiter zu.. Sitemap-Struktur.. weiter zur.. Sitemap mit Kurzinfo.. Orientierung.. Nov 2013.. Mo.. Di.. Mi.. Do.. Fr.. Sa.. So.. 1.. 2.. 3.. 4.. 5.. 6.. 7.. 8.. 9.. 10.. 11.. 12.. 13.. 14.. 15.. 16.. 17.. 18.. 19.. 20.. 21.. 22.. 23.. 24.. 25.. 26.. 27.. 28.. 29.. 30.. Feiertage:.. Allerheiligen.. 01.. 11.. 13.. Volkstrauertag.. Buss und Bettag.. Totensonntag.. Alle Feiertage im Jahr.. Auf einen Blick.. Tag-Cloud.. Achtung.. Business.. Content.. Einheit.. Erfassung.. erscheint.. GESETZ.. interessant.. Ist-Datenbereich.. Kirchensteuersatz.. Kommentare.. Möglichkeit.. NACHRICHTEN.. Process.. Redundanz.. RELEVANZ.. Schriftgröße.. Sidebar.. statische.. Testfallerstellung.. Urheberrecht.. Verfügung.. verschieben.. Veränderung.. Endgültig verabschiedet.. Der Bundesrat hat am 25.. 5.. 2007 mit 391 zu 149 Stimmen bei 17 Enthaltungen die neue Unternehmens- steuerreform und die.. beschlossen.. Lesen Sie.. hier.. weiter.. Schreibweise.. Abgeltungssteuer.. oder.. Abgeltungsteuer?.. Was ist die richtige und was ist die häufigere Schreibweise? Wissen Sie es? Dann wählen Sie einen der beiden Links aus.. Mein persönlicher Tipp.. Wenn Sie in München zu tun haben, dann sollten Sie unbedingt ein Weinseminar von.. VinVino.. besuchen.. VinVino ist eine Presseagentur, die Ihnen keine Weine verkauft, sondern Sie nur fachkundig schult und dabei neutral und unabhängig bleiben will.. Ich habe mich an diesem Abend herrlich unterhalten, habe sehr viel über Wein gelernt und freue mich jetzt schon auf das nächste Seminar.. |.. Sitemap (Kurztexte).. Sitemap (Struktur).. Gästebuch.. Das Letzte auf der Site.. BLOG Kurzinfos im Weblog.. §6 TDG Kennzeichnung.. Foto und Bildlizenzen.. 2007 by Norbert Eiglsperger | Diese Seite nutzt Google Analytics.. Deaktivierung mittels.. Add On.. | e-Consultance ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Links.. Diese Site ist optimiert für Internet Explorer und Firefox (und höher).. Andere Browser können Einschränkungen in Darstellung und Layout haben.. Sämtliche Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.. Sie stammen entweder direkt von e-Consultance oder sind korrekt lizensiert..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: e-Consultance: Willkommen bei e-Consultance
    Descriptive info: Allgemeine Informationen zum Unternehmen und dem Leitgedanke, zur Motivation ein Unternehmen für IT- und Unternehmensberatung zu gründen.. Willkommen:.. Zum Unternehmen.. Firmenlogo.. Tipps und Tricks.. Aus Erfahrung wird man klug.. Hier einige Tipps, wie ich Probleme gelöst habe.. Da ist auch für Sie was dabei! MS Project clever nutzen - Visualisierung von IT-Architektur - Portfolioplanung - Alternativen zu teuren BPM-Lösungen - usw.. Willkommen bei e-Consultance.. Herzlich Willkommen.. auf der Homepage von Eiglsperger Consultance.. Eiglsperger Consultance (kurz e-Consultance) ist ein neu gegründetes.. Unternehmen,.. das sich auf unternehmensweite IT-Beratung und operatives IT-Management fokussiert.. Nach mehreren langjährigen Führungspositionen in Industrie und Banken habe ich das Unternehmen Ende 2006 gegründet.. Ich bringe jahrelange Managementerfahrung und umfassende Projektkompetenz mit.. Auch wenn e-Consultance als Ein-Mann-Unternehmen an den Start gegangen ist, plane ich für die nächsten Jahre ein starkes Wachstum.. Ich bin ständig auf der Suche nach qualifizierten Bewerbern, die Spaß an Projektarbeit und dem Thema IT finden, Freude an neuen Kontakten haben und herausfordernde Aufgaben zu schätzen wissen.. Experience cannot be copied - it has to be experienced.. Um Ihre IT und Ihre  ...   ist mir genau so wichtig, wie der im Vordergrund stehende Projekterfolg.. Ihre Linienorganisation soll das Projektergebnis übernehmen und fortführen können.. Das Change-Management in die Organisation, die Implementierung von Prozessen und eine sorgtfältige Give-Back-Phase sind für mich ein natürlicher Teil eines Projektes.. Ein eingespieltes Team von Experten mit unterschiedlichen Skills und klar abgegrenzten Funktionsräumen vom Projektleiter bis zum Projektoffice gewährleisten einen schnellen und reibungslosen Projektstart, sowie eine klare, verbindliche und durchgängig leistungsorientierte.. Projektkultur.. Mit dem Netzwerk von Eiglsperger Consultance ist ein schnelles und optimales Staffing Ihrer Projekte schon heute möglich.. Unser Arbeitsstil ist schnell, kompetent, umfassend und zielorientiert.. Entscheidungen werden unverzüglich herbeigeführt, wir lassen auch Randthemen nicht außer Acht, und dem Projektteam geben wir immer eine klare Orientierung.. Vermeiden Sie unnötige Risiken, Kosten und lästige Verzögerungen.. e-Consultance sichert Ihnen Ihren Projekterfolg.. Lassen Sie sich.. überzeugen.. Ihr.. Norbert Eiglsperger.. weiter zum.. Überblick.. Projektmanagement.. Wir bieten Projekt- management mit hoher IT-Kompetenz in Kombination sehr gutem Verständnis für das Bankgeschäft, Know-How im Back Office vom Investmentbanking, Erfahrung in Großprojekten und Methodenkompetenz.. Wir stellen noch ein.. Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote..

    Original link path: /willkommen/index.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: Unser Leistungsangebot im Überblick
    Descriptive info: Angebot:.. Sourcing-Projekte.. IT-Beratung.. IT-Governance.. Business Case.. Assessments.. IT-Organisation.. Vertragsmanagement.. Methodik für IT-Projekte.. Project Award.. Im März 2006 erhielt Norbert Eiglsperger den HVB Project Award 2005 für das Projekt El Paso (Elektronische Produktion aller Steuerbelege Online).. Projektinhalt war die Umsetzung der Jahres- bescheinigung nach 24c und vor allem die privaten Veräußerungsgewinne nach 23 für Wertpapier, Derivate und Fremdwährung.. Unser Leistungsangebot im Überblick.. Wählen Sie aus unseren Optionen aus.. Wir unterstützen Sie mit bankfachlicher Expertise im Bereich der IT-Organisation und des IT-Managements.. IT-Strategie.. Unternehmensberatung.. Eine Kombination der Anforderungen einer klassischer Unternehmensberatung mit den Aufgabenstellungen der IT-Strategieberatung.. Nur wenn IT-Strategie und Sourcing-Scope optimal und inviduell auf Ihre Situation gestaltet ist, wird eine dauerhaft wirtschaftliche Lösung entstehen.. Projekte und Management.. Projektarbeit.. Erstellung von Fachkonzepten, Vorstudien oder Prüfung Ihrer fachlichen Architektur: Sie suchen nach einem sinnvollen Testvorgehen, Möglichkeiten der Testautomatisierungen, Sie brauchen ein Bindeglied zwischen IT- und Business?.. Analyse Strategie.. Strategisch unternehmerische Steuerung Ihrer IT- und Projektkosten:  ...   Unterlagen für einen reibungsfreien Projekt-Start.. IT-Management.. Sie wollen einen potentiellen Lieferanten bewerten, eine Systemauswahl treffen, ein RFI-Verfahren durchführen? Oder einfach nur ihre interne IT-Organisation optimieren? Wir helfen Ihnen mit Ihren Lieferanten besser zusammenzuarbeiten, weil Dissynergien durch klare Verantwortung und Spielregeln vermeidbar sind.. Wann haben Sie Ihre Lizenzverträge geprüft? Sind alle noch gültig und angemessen? Gerade die Lizenzen von bankfachlichen Applikationen sind individuell gestaltet und mit hohen Konventionalstrafen versehen.. Ich unterstütze Sie bei der Vertragsanalyse, Vertragsgestaltung und beim Aufbau eines kontinuierlichen IT-Vertragsmanagements.. Schulungen.. Projektmethodik.. Sie brauchen mehr Projektkompetenz in Ihrem Unternehmen? Ich biete zwei vordefinierte Schulungen für Projektmethodik an: Standard und Intensiv / Coaching.. Auch kundenbezogene individuell Seminare sind möglich.. Rufen Sie mich unverbindlich an.. zurück zu.. Fokussierung.. e-Consultance konzentiert sich auf Dienstleistungen im Segment IT-Management und IT-Governance.. Fachliche Kompetenz ist eine der Voraussetzungen für erfolgreiches Handeln in Projekten und Organisationen.. Ergänzt wird dies druch eigene langjährige Managementerfahrungen und Projekterfolge in mehreren Großprojekten..

    Original link path: /leistungsangebot/index.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: Erfahrungen von e-Consultance
    Descriptive info: Hier finden Sie nur nicht mein Skillprofil und meinen Lebenslauf, sondern auch Informationen zu meinen bisherigen Projekten.. Zusätzlich finden Sie hier Tipps und Tricks für das Projektgeschäft.. Erfahrungen:.. Berufliche Erfahrungen.. Viele Berater konzentieren sich darauf, eine fachliche Spezialisierung zu erwerben.. Die Folge ist ein großes Angebot an Experten für jedes Sachgebiet: Wertpapier, Derivate, Riskmanagement usw.. Aber:.. Projektmethodisches.. Vorgehen ist dabei oft nachrangig und wird als Hygienefaktor , also als gegeben, betrachtet.. Managementfähigkeiten im Sinne eines Projektmanagements sind aber der entscheidende Faktor für den Projekterfolg.. Budget und Portfolioplanung.. Wenn es um die Planung von IT-Budgets geht, sind Nachtschichten nichts Ungewöhnliches.. Mit einem Excel-Tool mit intelligenten VBA-Makros lässt sich das vermeiden.. Erfahrungen von e-Consultance.. Seit Jahren im Projektgeschäft, sowohl als externer als auch interner Berater.. Verantwortung für Großprojekte.. Leitende Funktion in IT-Management und -Steuerung.. Vertragsverhandlungen für Werk- und Lizenzverträge.. Umfassendes Budgetverständnis und langjährige Planungserfahrung.. Kenntnisse der Bankenwelt, vor allem im Bereich Abwicklung.. SOA, BPM, BAM und prozessorientierte  ...   Testergebnisse überprüfen.. Tausende von Feldern werden einzeln geprüft und Reports, Statistiken und Visualisierungen generiert.. Automatische Testvalidierung.. Informieren Sie sich über einzelne Segmente von Asian Meat.. In dieses kleine Tool habe ich sehr viel Energie gesteckt.. Systemgrafiken.. Detaillierte Grafiken dienen der Visualisierung einer fachlichen Architektur.. Sie zeigen Zusammenhänge auf, geben einen Überblick und schaffen Orientierung.. Information Portal.. Business Intelligence: Ein eigentlich nur als Informationportal genutztes Tool hatte große Wirkung auf unsere Prozessoptimierung.. Sie gelangen zu einem HTML-Formular, mit dem Sie eine Nachricht senden können.. Unser Team stellt sich vor: Hier finden Sie das Wichtigste im Überblick, was Sie zum Unternehmen wissen sollten: Motivation, Vorgeschichte, Leistungsspektrum und zur Auftragsvergabe.. Die Interpretation des Logos und seine Entstehungsgeschichte ist nicht vielleicht wichtig, aber durchaus ganz interessant.. Interessante Links.. Folgende Links fand ich hilfreich.. Geschäftspartner.. Wir arbeiten mit folgenden Partnern zusammen.. Aktuelle Themen im Markt.. Hier finden Sie Infos, Links und Statements zu Themen im Markt und Themen die Sie angehen..

    Original link path: /erfahrungen/index.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: Aktuelle Themen im Markt
    Descriptive info: Themen:.. Finanzmarktstabilisierung.. 374.. Verordnung zur Solvabilität.. One Step Settlement.. Hier finden Sie.. Es gibt ständig neue Themen und neuer Herausforderungen.. Auf Basis der Gespräche mit unseren Kunden und der Entwicklungen im Markt wird diese Sektion Themen kontinuierlich ausgebaut.. Themen in Vorbereitung:.. * Regressionstest für Calypso.. * Erweiterung Testdatenmanagement.. Wenn Sie weitere Vorschläge oder Anregungen haben, zu den genannten Themen oder neuen Themen, dann würden wir uns über Ihre Themenvorschläge sehr freuen.. Senden Sie und eine.. e-Mail.. , oder rufen Sie uns einfach an.. Manchmal kommt Gewaltiges auf einen zu.. Auch wenn die Geschwindigkeit zunächst noch relativ langsam erscheint, ist die Größe und die Kraft ein wesentlicher Aspekt.. Hier ein Foto vom Perito Moreno Glaciar, Argentinien.. Einer der schnellsten Gletscher der  ...   im Markt und eigenen Themen publizieren.. Wir sind dankbar für Feed Back, Korrekturen, Input, sogar ganze Artikel können Sie uns.. zusenden.. Besuchen Sie uns auch im.. Blog.. Neue Gesetze zur Stabilisierung des Finanzmarktes verändern die Regeln des Marktes.. Verbot von Leerverkäufen, erhöhte Anforderungen an Transparanz, Reglementierungen der Handelsgeschäfte.. Neue Verträge sind ab 2013 notwendig um die 30% Quellensteuerbedrohung weiterhin abzuwenden.. Solvabiliätsberechnung nach dem Standardansatz ist einheitlich für alle Banken.. Eine Chance für Service-Provider?.. One Step Settlement ist mehr als nur eine Systemphilosophie.. In bestimmten Konstellation ist es eine effizientere Lösung, als die bisherige Mandantenfähigkeit.. Gleichzeitig ist es eine Geschäftsstrategie, die Transaktionsbanken interessante Perspektiven durch zusätzliche und neue Funktionalität für die Mandanten bei gleich bleibenden oder sogar niedrigeren Kosten als bisher bietet..

    Original link path: /aktuellethemen/index.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: Jobs & Karriere: Wir stellen ein!
    Descriptive info: Jobs Karriere: Wir stellen ein!.. Stellenangebot.. Suchen Sie einen neuen Job?.. Sie haben Erfahrung im Projektgeschäft.. Sie sind vertraut mit den Möglichkeiten der IT.. Sie wissen was EAI, SOA, BPM und BAM ist? Sie wollen immer etwas dazulernen, sind aber kein Berufseinsteiger mehr? Sie suchen neue Herausforderungen mit einem wirklich attraktivem Gehalt und interessanten, kreativen Aufgaben?.. Sie wollen gerne in einer kleinen Firma ein respektierter Mitarbeiter sein, dem Wertschätzung für seine Leistung erbracht wird.. Ihren Bonus bestimmen Sie bei mir durch Ihren Einsatz und Ihren Erfolg selber.. Senden Sie mir Ihren Lebenslauf zu, oder rufen Sie für weitere Informationen einfach an.. Controlling.. Projektplanung und Controlling.. Ihr Hauptwerkzeug ist MS Project, dazu etwas Excel, ein paar PowerPoint-Folien und ggf.. das ein oder andere VBA Makro.. Sie planen zentral die IT-Projekte, verdichten Teilprojekte, spüren Redundanzen und Überschneidungen auf  ...   Organisation.. Mitarbeiter für das Project Office.. Sie sind die Stütze des Projektes.. Sie helfen dem Projektleiter bei allen Organisationsaufgaben, koordinieren und wirken mit bei der gesamten Projektdokumentation.. Sie bereiten Entscheidungsvorlagen vor und sorgen für Dokumenten-Archiv-Strukturen.. Sie sind versiert im Umgang mit Word, Outlook, auch mit Excel, aber ganz intensiv mit PowerPoint.. Es liegt Ihnen, Themen einfach aber vollständig darzustellen.. Qualität und Moderation.. Quality Auditor (zertifiziert).. Sie sorgen für einheitliche Qualität im Projekt.. Sie definieren Standards und Methoden und garantieren für deren Einhaltung.. Sie sind seit Jahren in der Beratung und kennen die Problematik von Projekten.. Sie sind kommunikationsstark und agieren gleichzeitig als zentraler Kommunikator und Moderator im Projekt.. Motivation.. Durch einen bewusst gewählten Teamansatz kommen Ihre Projekte schneller voran.. Trotz individueller Qualifikationen der Beteiligten müssen die einzelnen Bausteine als Team ineinander greifen und eine Linie bilden..

    Original link path: /jobs/index.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: Kontakt zu e-Consultance
    Descriptive info: Soziales.. Back to Live eV.. Kontakt:.. Allgemeine Informationen zum Unternehmen, zum Leitgedanken und zur Motivation ein Unternehmen für IT- und Unternehmensberatung zu gründen.. Kontakt zu e-Consultance.. Eiglsperger Consultance.. Dr.. -Böttcher-Straße 31.. 81245 München.. Deutschland.. Office: Elisabeth Kellerbauer.. +49 (89) 820 738 25.. Walter Dilba.. Dilba Consulting GmbH.. Mobil.. +49 (173) 58 33 430.. Michaela Wicke.. +49 (171) 360 36 34.. Um Suchprogrammen für e-Mail-Adressen für SPAM weniger Angriffsfläche zu bieten, sind die e-Mail Adressen hier nicht in Klartext angegeben.. Klicken Sie auf die Links e-Mail und die Adresse wird dynamisch generiert und ist dann für Sie nutzbar..

    Original link path: /kontakt/index.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: Services auf der Site
    Descriptive info: Services:.. Recherche.. Downloads.. Aktuelle Infos.. Impressum.. Patagonien.. Traumhafte Widescreen-Bilder in höchster Auflösung.. e-Consultance unterstützt Back to Life e.. V.. Services auf der Site.. Hier finden Sie weitere Services.. Auf dieser Site finden Sie 150 Seiten Kontent mit ausführlichen Erläuterungen zu den verschiedensten Themen.. UM schnell und gezielt Informationen zu finden habe ich die Suchfunktion verbessert.. Hier erfahren Sie, wie Sie optimal die Inhalte finden, nach denen Sie suchen? Auf vier Seiten gibt es alle Hinweise und Bedienungsinformationen ganz genau und an Beispielen erläutert.. Alle Seiten dieser Site zur Orientierung im Überlick.. Hier haben Sie direkten Zugriff auf alle Informationen.. Alle Downloads diese Site sind hier nochmals als Link-Liste zusammengefaßt.. Als Nutzer der Tools können Sie hier ein Feed Back abgeben.. Hier finden Sie tagesaktuelle Informationen.. Wie auf allen Seiten üblich, finden Sie hier die Hinweise auf Haftung, Urheberrechte usw.. Hier finden Sie Downloads.. web2date-Tools.. Das Ersatztool ersetzt die Standard-Suche von web2date / shop2date und kann sogar nach Preis und Artikelnummern suchen.. Gleichzeitig generiert es eine HTML-Sitemap zur Anzeige, eine XML-Sitemap für Google und bei Bedarf auch eine clickable Tag-Cloud.. Grundpreisberechnung mit Varianten.. Grundpreise oder Referenzpreise auf Standardmengen sind Pflicht.. Der Kunde muss anhand von genormten Mengen die Preise der Produkt vergleichen  ...   funktioniert und dabei dennoch relativ sicher ist.. Downloads außerhalb der Downloaddateien werden abgeleht.. Download Hitliste.. Auch eine kleine Hitliste der häufigsten Downloads ist ganz einfach.. News integrieren.. Wie integriere ich einfach seitenabhängige News, die ich ggf.. sogar von außen steuern kann? Nun auch dafür gibt es eine Lösung.. Kalender mit Feiertagen.. Das ist der erste tabellenfreie Kalender (den ich kenne).. Da Tabellen nicht dem Flow-Konzept entsprechen gibt das beim Ranking mit Seitwert Abzüge.. Daher habe ich einen Kalender erstellt, der table -frei ist und zusätzlich sogar die Feiertage für Deutschland, Österreich und Italien anzeigt.. Umlaufende Kontextspalten.. Um ein Design flexibler zu gestalten, ist es sinnvoll, unter der Navigation flexible Inhalte darstellen zu können.. Wie das geht, wird hier gezeigt.. Kontextspalten auf Unterseiten.. Web2date kann Kontextspalten nur einer Hauptseite und allen darunter liegenden Unterseiten gleichzeitig zuordnen.. Dem gilt es Abhilfe zu schaffen.. Umlaufende Sidebars auf Unterseiten.. Die letzten beiden Tipps lassen sich kobinieren.. D.. h.. umlaufende Sidebars, die aber für Kontextspalten flexibel sind.. Bewegliche Infoboxen.. Auch bewegliche Infoboxen sind relativ einfach zu implementieren.. Sicherlich muss sind einige Schritte nötig und die Administration der Text ist noch nicht optimal, aber dafür umso flexibler.. Dienstleistungen.. Projektmanagement.. IT-Beratung.. Business Case.. Assessments.. IT-Organisation.. Vertragsmanagement.. Methodik für IT-Projekte..

    Original link path: /services/index.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: IT- und Unternehmensberatung für Banken und Finanzdiensleister
    Descriptive info: Hier finden Sie Hinweise zum Aufbau der Site, und zur Bedienung.. Auf einen Blick.. Hauptseiten.. Bedienungshinweise.. Menüleiste und Submenüs.. Oben ist die Hauptleiste mit den Hauptmenüs.. Je nach ausgewählten Menüpunkt werden links unterschiedliche Sub-Menüs aufgeblendet.. Je nach aktiviertem Submenü werden weitere Verzweigungen angezeigt.. Hauptbereich.. In der linken Spalte finden Sie alle Links auf alle Hauptseiten dieser Domain mit einer Kurzbeschreibung.. Klicken Sie einfach direkt den Bereich an, der Sie gerade interessiert.. Sie können z.. oben in der Menüleiste immer wieder zum  ...   Ergänzung zum aktuellen Seiteninhalt gedacht sind.. Auch die Bilder sind als Links angelegt.. Jeder Thubnail verweist auf eine Seite, die sich aus dem Bildmotiv oder dem Seiteninhalt leicht erschließt.. Links am Ende der Seite.. Am Ende jeder Seite finden Sie die Links, um in der Site vorwärts zu blättern, oder wieder nach oben in die Hauptseiten zu gelangen.. Weiter zu:.. Leistungsangebot.. Abstract.. Analyse.. außerhalb.. Dateien.. enthalten.. erreichte.. Erweiterung.. ImageMap.. installiert.. Jahreszeit.. kommunikationsstark.. Mengenangabe.. möglichst.. Performance-Bedarf.. Serviceprovider.. shop2date.. Variable.. Variantenname.. verbessert.. verfügbar.. verglichen..

    Original link path: /orientierung.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: IT- und Unternehmensberatung für Banken und Finanzdiensleister
    Descriptive info: Vorgeschichte.. Jahrelang habe ich als Führungskraft einer Bank beklagt, dass es viel zu wenig gute Projekt- und IT-Manager und zu wenige Projekterfahrung gibt.. Ich beschloss, mit einer eigenen Firma Abhilfe zu schaffen und auf Wachstum des Marktes zu setzen.. Leistungsspektrum.. e-Consultance fokussiert sich ganz eindeutig auf IT-Management-Themen, sowie fachliche und unternehmerische Bank-Projekte mit starkem IT-Bezug.. Rund um dieses eine Thema gibt es aber einen Full-Service: e-Consultance unterstützt Sie bei Themen von IT-Governance, Vertragsmanagement, fachliche Archiktur, Business Analysen, Sourcing-Vorhaben, Projektumsetzung bis zur Methodik-Schulung.. Auftragsverhältnis.. Ich arbeite mit kleinen und großen Partnern zusammen, so dass immer Möglichkeiten einer Beauftragung bestehen, selbst wenn Ihr Haus mit Kleinunternehmen keine Einzelverträge eingehen möchte.. Dilba Consulting GmbH ist ein junges innovatives Consultingunternehmen, das vollständig auf die B.. Project Award 2005.. Die HVB Systems (IT-Tochter der HVB) verleiht einmal jährlich einen Project Award.. Das Projekt Spekulationssteuer 2005 unter Leitung von Norbert Eiglsperger wurde im März 2006 für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit von Fachbereich und IT ausgezeichnet.. Sie wollen in kürzester Zeit qualifizierte Aussagen über ein Thema bekommen, z.. über den Zustand eines Projektes, die Qualität einer Software, die Transparenz über ihre IT-Kosten? Sie brauchen daraus abgeleitete konkrete und vor allem pragmatische Handlungsalternativen?.. 31.. 32.. 33.. Top Down planen.. Im Zuge eines Projektes haben wir eine Möglichkeit gefunden, Top Down zu planen.. Project hat eine eingebaute Bottom-Up-Logik, bei der die Einzelvorgänge zu Sammelvorgängen auf summiert werden.. Dies führt meist zu überhöhten Schätzungen.. 34.. Grafische Darstellung.. MS Project lässt sich auch benutzerfreundlicher gestalten.. Eine selten genutzte Option erlaubt es, Daten graphisch zu visualisieren.. 35.. 36.. 37.. Business Intelligence: Ein eigentlich nur als Informationportal genutztes Tool hatte große Wirkung auf unsere Prozessoptimierung.. 38.. 39.. 40.. 41.. Google Analytics.. Diese Site verwendet Google Analytics, um Nutzungsstatisiken zu ermitteln und die Site zu optimieren.. 42.. 43.. 44.. 45.. 46.. 47.. 48.. 49.. 50.. 51.. 52.. Allgemeines zur KESt.. Allgemeine Regelungen zur Abgeltungsteuer 2009 und zur Neuordnung der deutschen Kapitalertragsteuer.. 53.. Anwendung Gültigkeit.. Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick.. Wenn bei welchem Geschäft welche Regelung gilt.. (in Aufbau).. 54.. Rund um den Kunden.. Alles rund um den Kunden bzgl.. Abgeltungsteuer 2009.. Kundendaten, Kundeneigenschaften, Kirchensteuer Wahlmöglichkeit usw.. 55.. Bekannte Besteuerungen.. Folgende Änderungen in den bisher durch §20 und §23 betroffenen Bankrodukten (Zinsen etc.. , sowie Veräußerungsgewinnen) sind durch die Abgeltungsteuer 2009 betroffen.. 56.. Finanzinnovationen.. Die Regelung für Finanzinnovationen gilt ab 2009 im weiterem Umfang, als bisher angenommen.. Hier die Erläuterung der BMF, warum die Regelungen der Abgeltungsteuer für Finanzinnovationen auch auf andere Produkte angewendet werden müssen.. 57.. Neu besteuerte Bankprodukte.. Wieder werden neue Bankprodukte und Banksegmente in die Kapitalertragssteuer einbezogen.. Der historisch gewachsene Wildwuchs der Spezial- bzw.. auch Nicht-Besteuerung wird zugunsten eines einheitlichen Steuersatzes von 25% aufgeräumt.. Aufräumen heißt aber Arbeit.. 58.. 59.. Interpretationsspielräume.. Gesetzestexte sind nicht immer so eindeutig, wie sie anfänglich erscheinen.. 60.. Fachliches Mapping.. Transformation der juristischen Begriffe auf bankfachiche Daten und Entitäten.. 61.. Beispiel für Mapping und Interpretationen.. Anhand des ersten Paragraphen der Solvabilität wird hier der Zusammenhang der verschiedenen Regeln und Gesetzestexte aufgelöst.. Damit wird die Priorisierung und die  ...   in Frage stellen und ganz neue Wege gehen.. 76.. Paarweise Testen.. Die Kombination macht es.. Tupel ist der Begriff für die Einheit von Testkombinationen.. 77.. Gegenseitiger Ausschluss.. Manche Kombinationen von Dingen sind nicht zulässig und müssen ausgeschlossen werden.. 78.. Qualitätsansichten.. Div.. Qualitätsreports erlauben eine sichere Bewertung des Regressionstests.. 79.. Was hat Jenny damit zu tun?.. Jenny ist ein Tool um Testfälle zu erstellen.. Sie sind optimal verdichtet und reduzieren die Testfallanzahl auf das absolute Minimum.. 80.. Testdurchführung.. Daten müssen automatisiert in einer Systemeingabe münden.. Aber gleichzeitig müssen die Testdaten geändert und verwaltet werden.. 81.. Automatisierte Erfassung.. Auch die Eingabe von Daten in die Bildschirme läßt sich automatisieren.. Einfache aber zweckmäßige Tools sind günstig bis kostenfrei verfügbar.. MacroX bietet die Möglichkeit einer Skript-Aufzeichnung an.. Skripte lassen sich manuell oder mittels eigener Routinen optimieren, so dass perfekte Abläufe garantiert sind.. 82.. Testdatenmanagement.. Testdaten müssen verwaltet werden.. Dazu zählen Ergänzung mit neuen Daten und die Optimierung von Daten durch erneute Zusammenstellung.. 83.. 84.. 85.. Soll-Ergebnisse.. Ihre Soll-Ergebnisse sind die Benchmark, gegen die mittels Regressionstests verglichen wird.. Die Soll-Daten müssen regelmäßig für die laufenden Veränderungen verinzelt erweitert oder ausgetauscht werden.. 86.. Testabgleich.. Zentrale Statistiken erlauben die Bewertung einer neuen Version, eigentlich ohne den Fachbereich zu benötigen.. Nur bei Unklarheiten muß der Fachbereich nochmals ran.. 87.. Statistiken und Details.. Es wird sowohl die Testtrefferquote bzgl.. identischer Testfälle geprüft, als auch die Veränderungen auf Feldinhaltsebene mittels Statistiken Feld für Feld einzeln reported.. 88.. Nachrichten und Kommentare.. Mittels Kommentaren können Sie die Kontoll-Arbeit vereinfachen.. Damit lassen sich von Test zu Test (trotz wechlsender Daten) Hinweise an der richtigen Stelle wiederfinden, und im Verbund des Testbeteiligten per Nachricht auch austauschen.. 89.. Variable Tabellen.. Excel arbeitet immer mit statischen Tabellen.. Eine Spalte hat immer nur eine feste Überschrift.. Das läßt sich aber mit VBA ändern.. 90.. 91.. Grundlegendes zur Begrifflichkeit.. Was sagt eigentlich der Begriff: Multi-Entity-Fähigkeit aus? Ist Multi-Entity gleichzeitig Mandantenfähig? Wo sind da die Unterschiede? Hier erfahren Sie mehr dazu.. 92.. Idee von One Step Settlement.. 93.. Das Ganze etwas genauer betrachtet.. Nachdem die Grundidee verstanden ist, wird jeder Experte sofort fragen: Und wie soll das bitte gehen? Kann ich denn noch den Mandanten 1 abstimmen? Wie verarbeite ich die Schlußnoten / Trade Executions und wie kann ich mit §9 noch korrekte Meldungen generieren? Hier versuche ich einen ersten Eindruck zu geben, dass diese Fragen beantwortet werden können.. Der Ansatz ist ungewohnt und überraschend, doch kann er seine eigene Faszination entwickeln.. 94.. Fachliche Architektur.. Nach all den an der Oberfläche bleibenden Seiten gehen wir nun in die Tiefe.. Wir verfolgen einen Prozess und versuchen zu verstehen, welchen Impact OSS auf den normalen Abwicklungsprozess hat.. 95.. Geschäftsidee für TRX-Banken.. Weicht man die im ersten Schritt vorgenommenen Einschränkungen wieder auf, ergeben sich weitere Möglichkeiten einer Geschäftsmodells.. 96.. 97.. Links im Netz.. Hier finden Sie weitere Infos über mich im Netz.. Für die Inhalte sind die jeweiligen Autoren / Betreiber der Sites verantwortlich.. 98.. 99.. 100.. 101.. Abwickler.. Abwicklungskosten.. Attributswerten.. Aufmacher-Bildern.. Ausländische.. bleibenden.. detailliert.. Flow-Konzept.. Folgende.. gegenseitig.. Produktbestandteil.. relevanten.. strategische.. unterstüzt.. vergleichen.. Zählung..

    Original link path: /sitemap.php
    Open archive

  • Title: e-Consultance: IT- und Unternehmensberatung für Banken und Finanzdiensleister
    Descriptive info: In dieser Darstellung finden Sie alle Seiten und die gesamte Struktur dieser Web-Präsenz.. Hier können Sie sich optisch strukturiert über den Gesamtkontext einfach und schnell informieren.. e Consultance: IT Unternehmensberatung.. 404Page.. 6 TDG Kennzeichnung.. Willkommen bei e Consultance.. Erste Infos zu e Consultance.. Zum Unternehmen e Consultance.. Motivation ein Unternehmen zu gründen.. Wie es zur Gründung kam.. Unser Focus: Operative IT Beratung.. Verschiedene Wege für eine Beauftragung.. Die Bedeutung des Firmenlogos.. Sourcing Projekte richtig angehen.. Projektmanagement für Banken und Industrie.. Fachberatung mit IT Kompetenz.. IT Governance IT Guidance umsetzen.. Business Cases und Strategie Validierung.. Effektive IT Assessments Quick Checks.. IT Organisation und Management optimieren.. IT Vertragsmanagement etablieren.. Training für Methodik Coaching für Projektleiter.. Erfahrungen von e Consultance.. Skillprofil: Norbert Eiglsperger.. Lebenslauf Norbert Eiglsperger.. Download CV.. Meine Projekterfahrungen sind Ihr Nutzen.. Projekte in der Finanzindustrie.. Projekte in der Medienindustrie.. Tipps und Tricks, die wirklich helfen.. Projektplanung Top Down mit MS Project.. Visualisieren mit Systemgrafiken.. Budget und Portfolioplanung im Griff.. Lösung: Information Portal.. Change Management.. List  ...   in der EU.. NV Bescheinigungen.. Steuersätze durch Abgeltungsteuer.. Verlustverrechnung.. Solidaritätszuschlag vorläufig?.. Steuerabzug durch Banken.. Kundenanalyse.. Materialien.. Download Flyer.. #unsichtbar.. Gesetz zur Finanzmarktstabilisierung.. Definition ungedeckte Leerverkäufe.. Definition Netto Leerverkaufsposition.. Inhalt der Beschlußfassung.. Materialien für Kunden.. Material für Kunden.. Testautomatisierung mit Boardmitteln ist möglich.. Automatisierte Testfallerstellung.. Möglichkeiten eines Testdatenmanagement.. Test einer Migration.. Asian Meat: Automatischer Ist Soll Abgleich.. Soll Ergebnisse.. One Step Settlement: mehr als nur mandantenfähig!.. Grundlegende Begriffe der technischen Architektur.. Die Idee hinter One Step Settlement.. OSS: Etwas genauer betrachtet.. Fachliche Architektur eines OSS Systems.. Eine Geschäftsidee für Transaktionsbanken.. Öffentlichkeit: Vorträge, Veranstaltungen.. Kontakt zu e Consultance.. Back to Live eV.. Vielen Dank.. Recherchieren in e Consultance.. Alle Seiten mit einer Fundstelle.. Alle Absätze mit Fundstelle auf einer Seite.. Alle Fundstellen im ausgewählten Absatz.. Sitemap.. Downloads im Überblick.. web2date Tools.. Tag Cloud.. Jahreszeiten Animation.. Impressum e Consultance.. Diese Sitemap wurde mit einem speziellen Tool von.. generiert.. zurück zu:.. weiter zu:.. Abgleichsergebnisse.. Anwendung.. Artikelnummer.. Automatisierte.. Bankenmenge.. Datenbank.. Eiglsperger.. Konstellation.. Mandant.. optimiert.. Schritte.. Seitenmodus.. Soll-Ergebnis.. Submenü.. Suchindex.. Weiterführende..

    Original link path: /sitemapstruktur.php
    Open archive





  • Archived pages: 552