www.archive-de-2013.com » DE » C » CAFECONNECTION-DONAUWOERTH

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 56 . Archive date: 2013-12.

  • Title: Cafe Connection - Schlagwörter
    Descriptive info: .. Cafe Connection - Schlagwörter.. www.. cafeconnection-donauwoerth.. de.. Home.. Home.. Wir über uns.. Angebote.. Jahresbericht.. Spenden.. Termine.. Infos.. Beiträge von KlientInnen.. Suchtberatung Donauwörth.. Hilfeeinrichtungen.. Kontaktladen für Drogengefährdete und Abhängige der Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Donauwörth.. virtuelle Chatberatung.. Suchtberatungsstellen der Diözese Augsburg.. Hilfeeinrichtungen aus unserer Region.. Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Donauwörth.. Bilder, Videos und Songs aus den "Switch" Gruppen.. Der Kreativität in den "Switch" - Frühinterventionsgruppen bei jungen DrogenkonsumentInnen, sind keine Grenzen gesetzt.. Hier könnt ihr einige ihrer Werke anschauen.. Jahresbericht 2011.. Der Jahresbericht 2011 des Café Connection kann hier eingesehen werden und steht als download bereit.. Praktikum.. Ein Praktikum an der Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Donauwörth, im Café Connection.. Kontaktladen in Donauwörth für junge Suchtgefährdete und Abhängige "Cafe Connection".. ist ein Teil des Angebotes der Suchtberatungs und Behandlungsstelle Donauwörth.. Wir stehen jungen Suchtgefährdeten, deren Freunden und Angehörigen sowie interessierten Menschen aus unserer Region beratend zu Seite.. Wir haben keinen Clean - oder Abstinenzanspruch.. Im Vordergrund steht die Suchtbegleitende Betreuung der KlientInnen sowie die Motivierung, ihren derzeitigen Konsum zu überdenken und gegebenenfalls zu verändern.. Wir, die MitarbeiterInnen  ...   usw.. Rechtliche Grundlagen.. Der Konsum illegaler Drogen allein ist nicht strafbar.. Der Besitz (Herumtragen, Aufbewahren), der Umgang (Weitergabe, Verkaufen, Erwerb) und die Herstellung sind jedoch strafbar.. Es ist allerdings.. Veranstaltungen und Termine.. Informationen und Termine über aktuelle Veranstaltungen, Elternkreis und der Switch Gruppe - Frühintervention bei jungen erstauffälligen DrogenkonsumentInnen.. Rezepte von fruchtigen Drinks ohne Alkohol.. Mischt Euch frische und fruchtige Drinks, Punsch und Bowle ohne Alkohol ganz einfach selbst.. Die Drinks sind sehr geeignet für Verkehrsteilnehmer, bei Medikamenteneinnahme, in der Schwangerschaft und sollten auf keiner Party fehlen.. Wir haben einige der Rezepte für Euch getestet.. Chatberatung.. Der Kontaktladen.. Eure Meinung ist gefragt.. Umfrage: Rauchverbot? Ja oder Nein? Was denkt ihr über das Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen? Hier könnt ihr uns Eure Meinung schreiben und die der anderen lesen.. Rückblick auf vergangene Feste.. Regelmäßig veranstaltet das Café Connection Tagesausflüge, Grillfeste oder sonstige Freizeitmaßnahmen mit den BesucherInnen.. Buch Tipp.. Computerspiel süchtig? Ein Ratgeber für Familien mit betroffenen Kindern und Jugendlichen.. Cafe Connection, Zehenthof 3, 86609 Donauwörth, fon 0906 1808, fax 0906 9998352.. email: dkl.. donauwoerth@caritas-augsburg.. de..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Rundgang
    Descriptive info: Cafe Connection - Rundgang.. Wir über uns.. Rundgang.. Das Team.. die Besucher.. Öffnungszeiten.. Wegbeschreibung.. Entstehung Geschichte.. Praktikum im Café Connection.. Presseberichte.. Impressum.. Rundgang:.. Kommt einfach mal mit.. wir zeigen Euch die Räumlichkeiten des Cafe Connection.. Das Café Connection an der alten Stadtmauer von Donauwörth.. Im offenen Bereich können sich die Besucher aufhalten und Kaffee  ...   In der Küche gibt es jeden Freitag Frühstück.. Die Besucher haben die Möglichkeit, etwas zu kochen.. In den Büros finden die Beratungs- und Krisengespräche statt.. Auch neben den Öffnungszeiten stehen die BeraterInnen zur Verfügung.. Der Gruppenraum wird für Teamsitzungen und Gruppenangebote genutzt.. Im Sommer halten sich die meisten Besucher des Café Connection im Garten auf..

    Original link path: /26870.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Angebote Café Connection
    Descriptive info: Cafe Connection - Angebote Café Connection.. Angebote.. Angebote des Café Connection.. Angebote für Eltern.. Switch - Frühintervention für junge erstauffällige DrogenkonsumentInnen.. Anonyme Onlineberatung.. Prävention-/ Informationsveranstaltungen.. Hilfe bei problematischem Internetkonsum.. Allgemeine Angebote des.. Café Connection:.. Kontaktladen (offener Bereich).. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit:.. sich etwas zum essen zu machen.. zur Körperhygiene (z.. duschen).. zum Wäsche  ...   zu erhalten.. (HIV- und Hepatitis-Prophylaxe).. Freizeitaktivitäten.. (Kicker, Tagesausflüge, Dart, gemütliches Beisammensein, Fernsehen usw.. ).. kickern im Café Connection.. Psychosoziales Angebot.. Beratungsgespräche.. Vermittlung in andere Einrichtungen.. Therapievermittlung.. Switch- Gruppe (Frühintervention für junge erstauffällige DrogenkonsumentInnen).. Elternkreise.. Informations- und Präventionsveranstaltungen in Schulen, Vereinen und anderen Einrichtungen (auch für Muliplikatoren).. Streetwork.. auch eine Beratung per Telefon ist möglich..

    Original link path: /29875.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Jahresbericht
    Descriptive info: Cafe Connection - Jahresbericht.. Jahresbericht.. Spenden.. Termine.. Infos.. Beiträge von KlientInnen.. Suchtberatung Donauwörth.. Hilfeeinrichtungen.. Jahresbericht 2012.. Inhaltsangabe:.. Einleitung.. Kurzkonzept des Café Connection.. Situationsbeschreibung in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen.. Klientelbeschreibung.. Elternkreis.. Switch ndash Frühintervention für junge erstauffällige SuchtstoffkonsumentInnen.. Break ndash Projekt für junge erstauffällige mit übermäßigem Alkoholkonsum.. Onlineberatung über die virtuelle Beratungsstelle des Café Connection.. Beratung und Behandlung wegen exzessivem bis pathologischem.. Internetkonsum.. Anzahl der Kontakte zum/zur KlientIn im Jahr 2010/2012.. Anzahl der erreichten Personen in den Jahren 1999 - 2012.. Nutzung der Angebote vom Jahr 2011/2012.. Altersstruktur der KlientInnen 2012.. Konsummuster der betreuten KlientInnen 2012.. Resümee des Café Connection für das Jahr 2012.. Diese Einrichtung wird gefördert durch den Bezirk Schwaben.. -- Café Connection --.. Download.. Einleitung zum Jahresbericht:.. Das bdquoCafé Connection ldquo der Suchtberatungs.. - und Behandlungsstelle Donauwörth ist ein niedrigschwelliges Angebot für junge Suchtgefährdete und Abhängige im ländlichen Bereich.. Das Café Connection wurde im November 1996 mit zwei Personalstellen eröffnet.. Seit der Kürzung einer Personalstelle durch den überörtlichen Sozialhilfeträger mussten die Aufgabenbereiche der MitarbeiterInnen innerhalb der Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Donauwörth neu aufgeteilt werden.. Herrn Niels Pruin (Dipl.. Sozialpäd.. /-arbeiter FH) ist seit Beginn des Kontaktladens vollzeit im Café Connection beschäftigt.. Die weitere Personalstelle wurde von Frau Fabienne Kroiss (Sozialpäd.. /-arbeiter (B.. A.. ) besetzt.. Für 2012 liegt der sechszehnte komplette Jahresbericht vor.. Die Statistik, die die MitarbeiterInnen im Laufe des Jahres erstellten, ermöglicht genaue Angaben über Kontakte zu KlientInnen und in Anspruch genommene Angebote.. Kurzkonzept des Café Connection:.. Der Kontaktladen versteht sich als Beratungs- und Anlaufstelle für DrogenkonsumentInnen und Abhängige, deren Freunde und Angehörige.. Es wird allgemeine Hilfe angeboten, um auf eine Verbesserung der Lebenssituation der betroffenen KonsumentInnen hinzuwirken (harm reduction).. Oberstes Ziel des Angebotes ist es, die Lebensbedingungen im Alltag der Betroffenen zu verbessern und ihnen beratend zu Seite zu stehen.. Gerade deshalb ist es wichtig, den Kontakt zu den DrogenkonsumentInnen aufzubauen und zu erhalten, die sich weiterhin in der Szene aufhalten und Drogen konsumieren.. Sie haben die Möglichkeit, Ruhe zu finden, von der Hektik und Drogenbeschaffung abzuschalten und Kontakte zu MitarbeiterInnen aufzunehmen um Beratungsgespräche zu führen.. Dazu steht zum Kochen eine gut ausgestattete Küche bereit, es wurde ein Aufenthaltsraum eingerichtet, in dem auch Lesematerial (Tageszeitung, Zeitschriften, Fachliteratur) ausliegt.. Im Bad sind außer den Möglichkeiten zur Körperhygiene auch Waschmaschine und Wäschetrockner vorhanden.. In den beiden Büros gibt es Beratungsecken und eine Ruhemöglichkeit.. Während und neben den wöchentlich 10 Stunden Öffnungszeit des Kontaktladens unterstützen die MitarbeiterInnen die BesucherInnen durch Vermittlung von Hilfen in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Existenzsicherung, medizinische Grundversorgung und Vermittlung in andere Einrichtungen (z.. Entgiftung, Therapie).. Sie unterstützen beim Umgang mit Eltern, Schule, Ausbildungs- Arbeitsstelle, Ämtern, Ärzten, Polizei und Staatsanwaltschaft.. Das Konzept erhöhter Drogenakzeptanz (kein Clean- oder Abstinenzanspruch für die BesucherInnen des offenen bdquoniedrigschwelligen ldquo Bereiches) vermindert die Schwellenängste der Betroffenen und wirkt vertrauensbildend.. Außerdem bieten die MitarbeiterInnen des Café Connection mit ihren 1 1/2 Personalstellen neben den 10 Stunden Öffnungszeit des Kontaktladens zusätzliche Beratungsgespräche für betroffene Jugendliche/junge Erwachsene und Angehörige, referieren bei Sekundärprävention im Jugendbereich, organisieren und leiten regelmäßig die Selbsthilfegruppe für Eltern, beteiligen sich an Arbeitskreisen, bieten regelmäßig ein Gruppenangebot bdquoSwitch ldquo und bdquoBreak ldquo für junge erstauffällige SuchtstoffkonsumentInnen von Cannabis und Alkohol an und beraten seit 2006 interessierte KlientInnen über Gruppen-, Einzelchats und Email, online.. Situationsbeschreibung der Drogenszene in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen:.. Die Drogenszene in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen setzt sich zusammen aus verschiedenen Kleinszenen, die untereinander Kontakt haben.. Treffen finden in Privatwohnungen sowie in öffentlichen Lokalen oder Cafés statt.. Klientelbeschreibung des Café Connection:.. Das Alter der z.. Zt.. Betreuten im offenen niedrigschwelligen Bereich liegt zwischen ca.. 14 und 40 Jahren.. Unter diesen KlientInnen befinden sich KonsumentInnen von Heroin, Kokain, Designerdrogen, Medikamenten, Alkohol, Cannabis, Pilzen und anderen psychedelischen Drogen.. Die Szenen der UserInnen von harten Drogen, UserInnen von Designerdrogen und UserInnen von weichen Drogen sind prinzipiell getrennt, obwohl sich die KlientInnen im ländlichen Bereich gegenseitig kennen.. Weiterhin ist festzustellen, dass sich die Szene der HeroinkonsumentInnen mit der Szene der AlkoholkonsumentInnen vermischt hat.. Unter anderem wird vermehrt Alkohol konsumiert, weil teilweise wenig oder sehr schlechtes Heroin auf dem Markt ist.. Daneben gehören zunehmend ältere, mit Methadon oder Subutex Substituierte, die oftmals zusätzlich Alkohol und psychotrope Medikamente konsumieren, zum Klientel des Café Connection.. Obwohl die Anzahl reiner AlkoholkonsumentInnen, die sich im Kontaktladen aufhalten, angestiegen ist, ist momentan polyvalenter Konsum häufig und wird von KlientInnen oft als unproblematisch gesehen.. Außerhalb des offenen Bereiches des Café Connection nutzen viele Angehörige und Jugendliche - hauptsächlich THC und Alkohol KonsumentInnen - das höherschwellige Beratungsangebot.. Der Wunsch nach einer Beratung und Behandlung auf Grund von problematischem Internetkonsum ist merklich angestiegen.. Ein Kontakt über die virtuelle Beratungsstelle wird häufig von jungen Menschen im Alter zwischen 15 ndash 25 Jahren aufgenommen.. Elternkreis:.. Der Elternkreis für die Landkreise Donau-Ries und Dillingen wurde Juni 1999 wieder gegründet.. Die Eltern Betroffener aus der Donauwörther, Dillinger und Nördlinger Umgebung treffen sich regelmäßig im Café Connection.. Zum festen Kreis gehören ca.. 15 Mütter und Väter, die die Abende nutzen, um sich auszutauschen und neue Informationen über Drogen zu erhalten.. In den letzten Jahren ist der Elternkreis in Donauwörth zu einer festen Gruppe geworden, in dem gerne weitere Eltern aus den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen aufgenommen werden.. Die Treffen in Donauwörth finden im Kontaktladen für Suchtgefährdete und Abhängige bdquoCafé Connection ldquo, Zehenthof 3, 86609 Donauwörth, statt.. Switch ndash Frühintervention für junge erstauffällige SuchtstoffkonsumentInnen:.. Die Switch-Gruppen in Donauwörth werden seit dem Februar 2004 im Café Connection angeboten.. Ziel dieses Angebotes ist es, dass junge erstauffällige SuchtstoffkonsumentInnen im Alter zwischen 14 ndash 21 Jahren ihren eigenen Umgang mit psychoaktiven Substanzen reflektieren.. Sie sollen persönliche Grenzen kennenlernen und zu einer Einstellungs ndash und Verhaltensänderung motiviert werden.. Grundlegendes Ziel ist es, die Entwicklung zu einem missbräuchlichen bzw.. abhängigen Drogenkonsum, sowie eine erneute strafrechtliche Auffälligkeit zu verhindern.. Die TeilnehmerInnen haben je Angebot ein Vorgespräch und fünf Gruppensitzungen zu absolvieren.. Im Jahr 2012 fanden drei Gruppenangebote statt.. Für fast alle 17 Jugendliche im Jahr 2012 war die Teilnahme an der  ...   vom Anfangsjahr 1997 des Café Connection angegeben.. Es ist ein großer Bedarf an Beratungsgesprächen festzustellen.. (siehe Grafik 3).. Die telefonische Beratung, mit 498 Kontakten im Jahr 2012, ist stark in Anspruch genommen worden und bindet die Arbeitszeit der MitarbeiterInnen.. Da viele KlientInnen, die sich regelmäßig im offenen niedrigschwelligem Bereich aufhalten, noch einen festen Wohnsitz, soziale Bindungen, teilweise ein festes Arbeitsverhältnis und Bezug zu ihren Eltern haben, finden auch hier regelmäßig Familiengespräche statt.. Der Wunsch von KlientInnen nach Spritzen, Alkoholtupfer, Ascorbinsäure und Kondomen ist im Jahr 2012 stark gestiegen.. Das Café Connection konnte regelmäßig saubere und sterile Utensilien herausgeben.. HIV-Prophylaxe ist fester Bestandteil unseres Angebotes.. Die MitarbeiterInnen des Café Connection haben im Jahr 2012 bei 26 Informations- und Sekundärpräventionsveranstaltungen in Schulen, Vereinen oder anderen Einrichtungen referiert.. Außerdem fanden zwei größere Freizeitaktivitäten mit KlientInnen statt.. Die Tatsache, dass es in Donauwörth keine offene Szene gibt, erschwert den Arbeitsbereich bdquoStreetwork ldquo.. Aufsuchende Arbeit ist somit größtenteils nur durch Besuche in Privatwohnungen der KlientInnen zu leisten.. Leider war es durch die Personalsituation nicht möglich, in diesem Bereich stärker aktiv zu werden.. Grafik 4.. Altersstruktur der BesucherInnen des Café Connection 2012.. Grafik 4 verdeutlicht die Altersstruktur der KlientInnen des Café Connection pro Monat bezogen auf die Anzahl der BesucherInnen.. Unterteilt wurden die KlientInnen in drei verschiedene Altersbereiche.. Die Gruppe der x-17 Jährigen bestand zum größten Teil aus KonsumentInnen von THC und Designerdrogen.. Die 18-26 Jährigen kamen aus allen sozialen Schichten und wiesen verschiedene Konsummuster auf.. Die Altersgruppe der 27-x jährigen konsumierten größenteils Opiate und Alkohol.. Im Jahresbericht für 2012 wurden die Angehörigen, wie z.. Eltern, nicht in die Altersgruppe der 27-x jährigen gerechnet.. Die Anzahl der Angehörigen pro Monat werden in der folgenden Tabelle angegeben.. Es ist festzustellen dass der Bedarf an Beratung für Familienangehörige stark angestiegen ist.. 46% der KlientInnen des Café Connection sind im Jahr 2012 Angehörige gewesen.. Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez.. Angehörige 37 22 33 15 21 16 26 22 25 29 22 22.. Grafik 5.. Das vorrangige Konsummuster der betreuten Personen wird in der Grafik 5 veranschaulicht.. Die Statistik des Café Connection unterscheidet drei verschiedene Konsummuster, die sich unter anderem durch den Anspruch an die konsumierte Droge, und dem sich daraus entwickelnden Verhalten und der Szeneangehörigkeit ergibt.. Die Rubrik bdquoanregend ldquo erfasst die Personen, die z.. Ecstasy, LSD, Speed (Amphetamine), Kokain oder Methylendioxypyrovaleron (MDPV) vorrangig konsumierten.. Unter die Rubrik bdquodämpfend ldquo fallen Personen, die vorrangig Alkohol, dämpfende psychotrope Medikamente und/oder Opiate (Heroin, Methadon, Polamidon, Subutex, Fentanyl und vereinzelt Codein) konsumierten.. Der vorherrschende Konsum von Cannabis und Kräutermischungen wird unter bdquoTHC / Kräuter ldquo erfasst.. Überschneidungen dieser Konsummuster konnten hierbei nicht berücksichtigt werden.. Die BesucherInnen, die vorrangig dämpfende Substanzen konsumieren, ergaben den höchsten Anteil der KlientInnen des Café Connection im Jahr 2012.. Die Anzahl der zu betreuenden THC/Kräuter-KonsumentInnen, ist zum Vorjahr leicht angestiegen.. Erstmalig wurden auch Konsumenten von Kräutermischungen in diese Gruppe aufgenommen.. Die Begründung der Zunahme liegt darin, dass sich im Jahr 2012 mehr Jugendliche mit juristischen Auflagen zur Teilnahme an der bdquoSwitch ldquo ndash Frühinterventionsgruppe für junge erstauffällige DrogenkonsumentInnen im Café Connection gemeldet haben.. Die Anzahl der KonsumentInnen von anregenden Drogen ist zum Vorjahr relativ konstant geblieben.. Die geringe Anzahl von KonsumentInnen anregender Drogen liegt begründet in der Konsumüberschneidung.. Viele der BesucherInnen konsumieren vorrangig THC / Kräuter, haben aber ebenfalls regelmäßige Erfahrungen mit anregenden Drogen (z.. Amphetamin, Ecstasy, MDPV) gemacht.. Auffällig wurde diese Personengruppe jedoch durch ihren vorrangigen THC-Konsum.. Sie werden dadurch auch als THC / Kräuter-KonsumentInnen in der Statistik erfasst.. Personen ohne Drogenkonsum wie z.. Familienangehörige, werden in der folgenden Tabelle angegeben.. Die KlientInnen in der Onlineberatung konnten vom Konsummuster nicht definiert werden und somit nicht in die Statistik eingehen.. Nicht-User 37 22 33 15 21 16 26 22 25 29 22 22.. Resümee für das Jahr 2012:.. Das Café Connection ist seit sechszehn Jahren eine Anlaufstelle für KlientInnen mit unterschiedlichen Konsummustern und deren Angehörige.. Die Szenenzugehörigkeit spielt dabei, wie es in vielen anderen Kontaktläden der Fall ist, keine Rolle.. Im ländlichen Bereich der Landkreise Donau-Ries und Dillingen kennen sich die BesucherInnen des Café Connection schon seit längerer Zeit und haben trotz verschiedener Konsummuster und Interessen keinerlei Berührungsängste oder Antipathien.. Auffallend ist, dass jugendliche Erst-DrogenkonsumentInnen früher polizeilich auffällig werden, unter anderem durch mehr Drogenkontrollen, und nicht zuletzt deshalb professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, indem sie nach Beratung fragen.. Als häufigster Grund für einen Cannabis-Konsum wird Langeweile angegeben und die Neugierde, mal etwas Anderes auszuprobieren.. Es ist festzustellen, dass der Respekt vor psychotropen Substanzen wie (THC, Amphetamin und Kokain) zurück gegangen ist.. Die Angebote des offenen Bereiches wurden von neuen KlientInnen weniger genutzt.. Das bekannte Klientel hält den Kontakt regelmäßig aber in größeren Abständen.. Dagegen sind Kontakte - telefonisch oder durch Kurzbesuche - für Beratungsgespräche, auch von Angehörigen, häufig.. Das Angebot der Onlineberatung wird seit 2006 genutzt.. Es ist anzunehmen, dass der anonyme Zugang zu einer Beratungsstelle für viele Klientinnen akzeptabler ist und sich im Jahr 2013 steigern wird.. Eine große Herausforderung wird im Jahr 2013 auch das neue Angebot für exzessiv, pathologische InternetkonsumentInnen sowie Computerspielsüchtige und deren Angehörige werden.. In diesem Bereich ist schon seit Anfang 2010 ein steigender Bedarf an Prävention, Beratung und Behandlung festzustellen.. Ein Mitarbeiter des Café Connection hat sich seit drei Jahren verstärkt auf dieses Thema spezialisiert.. Der weiter zunehmende polyvalente Missbrauch und die häufiger auftretenden Komorbiditäten erfordern intensive Kontaktarbeit und Betreuung.. Das Café Connection hat sich neben dem niedrigschwelligen offenen Kontaktladen-Angebot auch immer mehr zu einer Beratungsstelle für junge Suchtkranke / Gefährdete und deren Angehörige entwickelt.. Durch den steigenden Bedarf in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen an Begleitung, Beratung und Therapievermittlung neben den Öffnungszeiten des niedrigschwelligen Bereiches, durch die zusätzlichen Gruppenangebote, (z.. bdquoSwitch ldquo, Elternkreis, Onlineberatung, Sekundärprävention im Jugendbereich, usw.. ) ist die Arbeit im Café Connection ein wichtiger Teil der Suchtarbeit in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen.. Fabienne Kroiss.. /-arbeiterin (B.. ).. Niels Pruin.. Dipl.. /arbeiter (FH).. Master of Science (M.. Sc.. Suchttherapeut (DRV).. Psychotherapie (HPG)..

    Original link path: /26873.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Spenden
    Descriptive info: Cafe Connection - Spenden.. Bankverbindung.. Caritasverband Augsburg.. Sparkasse Donauwörth.. Kontonummer: 190 431 833.. Bankleitzahl: 722 501 60.. Verwendungszweck: Spende an das Café Connection..

    Original link path: /26876.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - aktuelle Veranstaltungen
    Descriptive info: Cafe Connection - aktuelle Veranstaltungen.. Aktuelle Veranstaltungen/Termine.. Das Grillfest am 11.. Juni 2007.. Tagesausflug zum Brombachsee 2006.. Fotos und Video vom Grillnachmittag 07.. 08.. 2009.. aktuelle Termine.. Termine / Veranstaltungen.. Café Connection.. Freizeitangebote und Präventions- Informationsveranstaltungen.. Gruppenangebote (Elternkreis, "Switch").. werden hier frühzeitig bekannt gegeben.. Veranstaltungen:.. Jeden Freitag.. findet im Café Connection ein gemeinsames Frühstück statt.. Alle sind eingeladen ab 11.. 00 Uhr in gemütlicher Atmosphäre zu speisen und Kaffee zu trinken.. Termine mit Beteiligung des Café Connection:.. 12.. 11.. 2013:.. Fortbildungstag für Lehrkräfte und SchulsozialarbeiterInnen zum Thema Alkohol im Landratsamt Donau-Ries vom 14.. 00 - 17.. 00 Uhr.. Elternabend zum Thema legale und illegale Drogen ab 18.. 00 Uhr im Gymnasium Donauwörth.. 26.. Ludwig Auer Mittelschule Donauwörth, Veranstaltung für Schüler der 9 Klassen zum Thema legale und illegale Drogen.. 28.. 2013:.. Das Landratsamt Dillingen an der Donau bietet ein Seminar mit dem Thema "Gewalt und Süchte" im Schullandheim Bliensbach an.. Das Café Connection wird sich bei der Veranstaltung beteiligen.. 09.. 12.. Ludwig Auer Mittelschule Donauwörth, Veranstaltung zum Thema Computerspiel und Internetsucht für Schüler der 9.. Klassen.. 21.. 01.. 2014.. : Evangelisches Gemeindehaus Donauwörth, Vortrag  ...   Internetsucht, problematischer Umgang mit Computerspielen und Communities, für die 8.. 11.. : Mittelschule Oettingen, Problematischer Umgang mit dem Internet z.. Computerspiele und Social Networks.. Für 9.. 17.. 03.. : Mittelschule Asbach Bäumenheim, Informationsveranstaltung für Schüler der 8.. Klasse zum Thema Suchtentstehung bei Computerspielen und Communities.. 24.. : Leonhart-Fuchs-Mittelschule Wemding, Informationsveranstaltung für die 9.. Klassen zum Thema legale und illegale Drogen.. 16.. 05.. : Staatliche Wirtschaftsschule Nördlingen, Vortrag zum Thema legale und illegale Drogen für die 9.. Klassen,.. :Mittelschule Oettingen, Problematischer Umgang mit dem Internet z.. Für 8.. Klassen.. 03.. 06.. : Gymnasium Donauwörth, Vortrag zum Thema legale und illegale Drogen für die 9 Jahrgangsstufe.. 10:30 - 13.. 00 Uhr mit Pause, Aula.. Der Elternkreis trifft sich an folgenden Tagen im Café Connection jeweils von 19.. 00 - 21.. 00 Uhr.. 19.. 14.. Switch:.. Die "Switch" - Frühinterventionsgruppe für junge erstauffällige DrogenkonsumentInnen findet statt im Gruppenraum des Café Connection jeweils von 17.. 00 - 19.. 00 Uhr am:.. 2013 (Mo.. Letzte Switch Gruppe 2013.. 2013 (Di.. 10.. 2014 (Di).. Erste Switch Gruppe 2014.. 18.. 25.. Ein Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Switch-Gruppe..

    Original link path: /30507.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Literatur
    Descriptive info: Cafe Connection - Literatur.. Literatur.. Informationen zu den Drogen.. Rechtliche Grundlagen beim Konsum illegaler Drogen.. Nachweiszeiten illegaler Drogen.. Methadon - Substitutionsmittel.. Buprenorphin - Substitutionsmittel.. Tilidin - Medikament.. Rezepte für alkoholfreie Drinks.. Teste dein Wissen über Drogen u.. deinen Konsum.. Informationen.. Literatur:.. Spaßfaktor Realität.. Therapiekonzept und Behandlungsmanual bei exzessivem und pathologischem Internetkonsum für Suchtfachambulanzen.. Mit 88 Arbeits-, Informationsblättern, Verträgen und Diagnoseinstrumenten sowie 40 Methoden.. Niels Pruin, 2012.. Cuvillier Verlag Göttingen.. ISBN 978-3-95404-102-2.. 36,- Euro.. Die Problematik des exzessiven bis pathologischen Internetkonsums ist, im Verhältnis zu anderen Störungen noch relativ jung.. Dieses Behandlungsmanual bringt erprobte und hilfreiche Methoden zusammen.. Der Aufbau und die Umsetzung der Therapie ist neu konzipiert und leicht für Beratungs- und Behandlungsstellen, bei denen Klienten mit exzessivem bis pathologischen Internetkonsum vorstellig werden, im Einzel-Setting umsetzbar.. Das Manual beinhaltet einen Pool von ca.. 40 Methoden sowie 88 Arbeitsblättern und Verträgen, die sich durch die praktische Arbeit mit den Betroffenen als sehr hilfreich erwiesen haben und teilweise speziell für die Behandlung von Internetkonsumenten modifiziert wurden.. Eine Vielzahl der Arbeitsblätter wurde neu entwickelt und in der praktischen Arbeit bereits getestet.. Alle Anhänge sind auf CD als PDF-Datei im farbigen Layout beigefügt.. Die klare thematische Trennung der Module in diesem Manual macht die Therapie für den Klienten transparent und somit leichter verständlich.. Dieses Therapiekonzept und Behandlungsmanual ist geeignet für bereits ausgebildete Therapeuten und erfahrene Mitarbeiter von Suchtberatungs- und Behandlungsstellen.. Aber auch für Berufsanfänger, die sich neu mit dem Thema Internetkonsum auseinandersetzen wollen, bietet das Manual Anregungen, Impulse und helfende Information.. Warum in unserer Familie?.. Ein Mutmachbuch für Eltern von gefährdeten und drogenabhängigen Jugendlichen.. Herausgeber und Vertrieb: Elternselbsthilfe Freiburg für Eltern von gefährdeten und drogenabhängigen Jugendlichen e.. V.. 2.. aktualisierte und erweiterte Ausgabe 2004.. Postfach 5307, 79020 Freiburg.. Fax.. : 0761 - 705 86 09.. info@eltern-selbsthilfe-freiburg.. Schutzgebühr: 5,- Euro.. Betroffene Eltern berichten über ihre Erfahrungen und Erlebnisse im Zusammenhang mit ihren gefährdeten und drogenabhängigen Töchtern und Söhnen.. Sie schildern in ihren eigenen Worten die Ängste und die scheinbar Ausweglosigkeit.. Die einzelnen Beiträge sind für Menschen in ähnlichen Situationen gedacht.. Sie sollen Aufforderung sein und dazu ermutigen, aus der Isolation herauszugehen und für sich selbst aktiv zu werden.. Führerscheinverlust und MPU.. Erfolgreich durch die medizinisch, psychologische Untersuchung.. Gottfried Dylong, 2006.. Herstellung und Vertrieb: Books on Demand GmBH, Norderstedt.. ISBN 3-8334-4279-4.. 8,90 Euro.. Nach dem ersten Schock, den Führerscheinentzug ausgelöst hat, tauchen viele Fragen auf:.. Wie geht es weiter? Was ist zu tun? Wo wende ich mich hin? Wer hilft mir?.. Und vor allem:.. Wie bekomme ich möglichst schnell meinen Schein wieder?.. Auf alle diese Fragen wir in diesem Buch eingegangen.. Es beschreibt die typischen Anlässe für den Entzug des Führerscheins, nämlich Alkohol- oder Drogenkonsum oder Straftaten, klärt auf, wie eine MPU abläuft, welche Ziele sie verfolgt und wie man sie besteht.. Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche MPU ist insbesondere eine ernsthafte Auseinandersetzung mit sich und seiner Vergangenheit.. Gerade dazu will dieses Buch  ...   Bestandteil der Freizeitgestaltung.. Seitdem Computer- und Videospiele durch die technische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung einer breiten Masse zugänglich sind, lässt sich in der Öffentlichkeit und wissenschaftlichen Kreisen ein wachsendes Interesse an der Untersuchung der Auswirkung von Computerspielen beobachten.. Während es offenkundig positive Anwendungsmöglichkeiten von Bildschirmspielen in Medizin und Erziehung gibt, wird das exzessive Computerspielen, die Computersucht, in jüngerer Zeit verstärkt diskutiert.. In Rückgriff auf jahrelange wissenschaftliche Erfahrung und eigene therapeutische Arbeit im Kinder- und Jugendbereich möchten die Autoren mit diesem Ratgeber vor allem Familien mit betroffenen Kindern und Jugendlichen zur Seite stehen.. Anschauliche Fallbeispiele aus praktischer Erfahrung dienen der Beschreibung von sicheren Merkmalen zur Bestimmung von vorliegender Computerspielsucht und dem Umgang mit diesem Phänomen.. Es enthält Arbeitsblätter zur Analyse einer möglichen Computerspielsucht, die als Kopiervorlagen benutzt werden können und in aktueller Version unter.. verlag-hanshuber.. com/downloads/computerspielsucht.. zur Verfügung stehen.. Der Heroin Schuster.. Eine ungewöhnliche Drogengeschichte.. Alexander Golfidis.. ohne Verlag.. Das Buch kann unter Email:.. heroinschuster@web.. bestellt und in vielen Buchläden in und um München gekauft werden.. Nähere Information unter:.. schusteralex.. Mit 2 Jahren wischte ich mir meinen Hintern, weil mich niemand vom Topf holte, am Vorhang ab.. Ich bekam Prügel.. Mit 4 Jahren sagte ich zu meiner Mutter, dass ich mich umbringen will.. Mit 13 hatte mir kein Erwachsener mehr etwas zu sagen.. Mit 17 setzte ich mir den ersten Druck.. ,.. dann verschwanden die Jahre.. Als ich das erste Mal wieder zu mir kam war ich 34 Jahre alt.. Bis ich es wirklich geschafft hatte den Drogen den Rücken zu kehren, war ich 35.. Ich habe in meinem Leben so einiges begreifen müssen um damit zurecht zu kommen.. Und weil ich es begriffen habe, dass es das "Wenn" Wort nicht gibt, müsste ich heute sagen: "Es war so, dass ich drauf war".. "Es ist gut, dass ich mit den Drogen aufgehört habe".. " Es ist gut, dass ich ein Buch geschrieben habe".. Denn ich habe begriffen, dass man sein Leben nach dem Herzen leben muss.. Und weil es so gelaufen ist, wie es ist, werde ich nichts anderes tun, als das.. Und wenn jemand meint, dass es schon genügend solcher Bücher gibt, sage ich: "Es sind viel zu wenige", es sollten alle schreiben die ein ähnliches Leben hatten.. Damit man verstehen und begreifen kann, wie das Eine zum Anderen kommt.. Denn unsere Gesellschaft besteht nicht nur aus den Vorzeige-Modellen für gelungenes Leben, sondern auch aus Kriminellen, Junkies, Alkoholikern und Obdachlosen.. Und weil Kinder nicht schlecht sind wenn sie zur Welt kommen, sollte man verstehen wie sich so ein Leben aufbaut - Wie man helfen kann und wie man vorbeugt.. Warum? In einer Welt in der ein "Dieter Bohlen" 1 Million seiner Biografien verkauft, würde ich gerne zehnmal so viele verkaufen.. Nicht weil ich besser schreiben kann oder ein so guter Mensch bin, sondern weil ich ein Jedermann bin und weil ich zeigen möchte was ein Jedermann kann..

    Original link path: /30606.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Mein Freund Heroin
    Descriptive info: Cafe Connection - Mein Freund Heroin.. Mein Freund Heroin.. Was uns der Elternkreis bedeutet.. Die Gartentage vom 26.. -27.. März 2007.. Umfrage: Rauchverbot? Ja oder Nein?.. Eure Meinung zur Umfrage.. An meinen Freund Heroin.. Lieber Freund,.. als ich Dich vor vielen Jahren kennenlernte, da war ich fasziniert.. Du hattest so viele Facetten und botest mir neue traumhafte Möglichkeiten.. Du warst dabei, als ich ganz alleine erwachsen wurde.. Mit Dir konnte ich Schlösser bauen, die bis zum Himmel reichten.. Manchmal hast Du mir wehgetan, aber damit konnte ich leben.. Irgendwann in den letzten Jahren, als ich einen richtigen Freund brauchte, da fingst Du an, mir Rechnungen zu stellen.. Da hieß es auf einmal, gut,ich kann da und dort hingehen,  ...   Schlaf hast du mitbestimmt.. Wenn wir zwei Streit hatten, dann hast Du Dich für ein paar Stunden verdrückt.. Abends standest Du wieder da, mit einem lieben Lächeln im Gesicht, legtest schützend den Arm auf meine Schultern, und Deine Liebeserklärung war kurz und prägnant.. Sie lautete: Hole Deine Spritze, Tina.. Jetzt sind mir Deine Rechnungen zu teuer.. Ich sehe, ich habe Dich zu nah an mich herangelassen.. Doch eines weiß ich genau, Du wirst ohne mich weiterleben, so wie ich lernen werde, ohne Dich weiterzuleben.. Sei nicht traurig, wir sehen uns bestimmt wieder.. Dann lächeln wir uns zu, grüßen freundlich, und jeder geht weiter seinen eigenen Weg.. Gruß Tina.. Text von einer Klientin des Café Connection.. Der Name wurde geändert..

    Original link path: /30510.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Angebote PSBB
    Descriptive info: Cafe Connection - Angebote PSBB.. Aufgaben und Angebote.. Hilfe bei Glücksspielsucht.. Personal.. Ablauf der Beratung.. Ablauf Ambulante medizinische Reha / Therapie.. Ambulante Weiterbehandlung.. Gruppenangebote.. Rückblick auf das 25-jährige Jubiläum.. Suchtfachambulanz Donauwörth.. Aufgaben und Angebote der.. Suchtfachambulanz Donauwörth.. mit Außenstellen Nördlingen, Dillingen, JVA Kaisheim und Kontaktladen.. Träger:.. Diözesancaritasverband Augsburg (Donauwörth, Dillingen, JVA, Kontaktladen).. Diakonisches Werk Donau-Ries (Nördlingen).. Grundlagen der Arbeit:.. Förderrichtlinien des Bezirkes Schwaben.. Reha/Therapie-Arbeit (Rentenversicherung, Krankenversicherung, u.. a.. Zielgruppen.. gemäß Internationaler Klassifikation psychischer  ...   abhängigkeitserzeugenden Substanzen (F 55).. Ess-Störungen (F 50).. Pathologisches Spielen (F 63.. 0).. Problematische Internetnutzung (Computerspiele, Communities etc.. Aufgaben:.. Sekundär-Prävention (auch Multiplikatoren-Schulung), Tertiär-Prävention.. niedrigschwelliges Kontaktangebot für Gefährdete und Abhängige im illegalen Drogenbereich: Kontaktladen "Cafe Connection" (Beratung; Grundversorgung; psychosoziale Angebote; Hepatitis-/HIV-Prophylaxe; Streetwork).. psychosoziale Begleitbetreuung im Rahmen einer Substitutionsbehandlung.. Suchtberatung in der JVA Kaisheim.. Arbeit mit Gefährdeten.. Beratung der betroffenen Zielgruppen und der Angehörigen.. Ambulante Medizinische Rehabilitation Sucht (Entwöhnungsbehandlung).. Ambulante Weiterbehandlung nach stationärer Rehabilitation.. Unterstützung der Selbsthilfe..

    Original link path: /28689.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - Hilfe in unserer Region
    Descriptive info: Cafe Connection - Hilfe in unserer Region.. Hilfe in unserer Region.. Bayerische Kontaktläden.. weitere Hilfeeinrichtungen.. Weitere Hilfeeinrichtungen aus unserer Region:.. Psychiatrische Abteilung in der Donau-Ries Klinik.. Donau-Ries-Klinik Donauwörth.. Neudegger Allee 6.. 86609 Donauwörth.. Tel.. : 0906 / 99905 - 10.. : 0906 / 99905 - 17.. Email:.. donauwoert@bkh-günzburg.. Hilfe bei Schizophrene und schizoaffektive Störungen, psychogene Reaktionen.. (Lebenskrisen), affektive Störungen (Depressionen), Angst- und Zwangserkrankungen, leichtere organische Psychosyndrome, (psychiatrische Alterskrankheiten).. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------.. Sozialpsychiatrischer Dienst.. Reichsstraße 52.. : 0906 / 709207-12.. spdi-donauwoerth@caritas-augsburg.. Beratungsstelle für psychische Gesundheit, Hilfe bei seelischen und psychischen Problemen.. -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------.. Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung.. Zirgesheimer Str.. 6.. : 0906 / 5664.. : 0906 / 5657.. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------.. Kinder und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.. Stoffelsberg 4.. 86720 Nördlingen.. : 09081 / 2901390.. : 09081 / 8055973.. tk-noerdlingen@josefinum.. Homepage:.. http://www.. josefinum.. de/cms/josefinum.. nsf/id/pa_noerdlingen.. Beratungsstelle für Ehe-, Familie- und Lebensfragen.. Zehenthof 2.. : 0906 / 21215.. : 0906 / 9816288.. efl-donauwoerth@bistum-augsburg.. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------.. Caritasverband für den Landkreis Donau-Ries e.. : 0906 - 709207-0.. : 0906 / 709207-95.. kcv-donau-ries@caritas-augsburg.. Homepage :.. caritas-donau-ries.. de/.. ASB - Allgemeine Sozialberatung, GOSA - Gemeindeorientierte soziale Arbeit, gesetzlicher Betreuungsverein, anerkannte Insolvenzberatungsstelle InsO / Schuldnerberatung.. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------.. Gebrauchtmöbel, Hausrat und Second Hand Kleiderladen:.. Kontaktadresse: Caritasverband Landkreis Donau-Ries e.. V.. Info Telefon: 0906-709207-18.. Hausrat und Möbel Donauwörth, Kreuthstr.. 6, jeden Donnerstag 14.. 00 - 18.. Second Hand Kleiderladen,  ...   Jugendtelefon.. Die Nummer gegen den Kummer.. Deutscher Kinderschutzbund KV Augsburg.. Volkhartstr.. 86152 Augsburg.. : 0821 / 513303.. (kostenlose Rufnummer 0800 / 1110333).. Sucht und Drogen Hotline.. Bundesweit - täglich - rund um die Uhr.. : 01805 - 31 30 31 (12 cent / min.. Arbeitskreis Sucht des Landkreises Donau-Ries.. Angebote im Bereich der Suchtarbeit und Prävention für Kinder und Jugendliche.. Niels Pruin, Dipl.. Sozialpäd.. /-arbeiter FH, Master of Science, Suchttherapeut (DRV), Psychotherapie (HPG) - Leitung Arbeitskreis-Sucht.. Café Connection - Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Donauwörth, Tel.. : 0906-1808.. Stefan Graßl, Dipl.. /-arbeiter FH,.. Landratsamt Donau-Ries, Präventionsfachkraft, Tel.. : 0906-74534.. Michel Deisenhofer, Polizeioberkommissar.. Polizeiinspektion Donauwörth, Tel.. : 0906-70667-0.. Birgit Baier, Praktische Ärztin.. Notfallmedizin, Leitende Notärztin.. Der Arbeitskreis Sucht.. des Landkreises Donau-Ries hat sich zum Ziel gesetzt, mit seiner Broschüre auf suchtpräventive Angebote im Bereich der legalen und illegalen Drogen sowie auf die Essstörungen und Spielsüchte hinzuweisen und diese für Schulen, Vereine und Jugendgruppen transparenter zu gestalten.. Die Referenten des AK-Sucht unterscheiden sich in ihrer beruflichen Qualifikation bzw.. methodischen Umsetzung und haben Schwerpunkte in den Altersstufen gesetzt.. Schulen haben die Möglichkeit, ihr Projekt individuell mit Hilfe des Arbeitskreis Sucht zu planen.. Zusätzliche neue Präventions- und Informationsangebote:.. Vortrag und Diskussionsrunde für Eltern, Lehrer und Multiplikatoren.. Computerspiel- und Internetsucht (Café Connection - Suchtberatung).. Gefahren der neuen Medien (Polizeiinspektion Donauwörth)..

    Original link path: /69486.html
    Open archive

  • Title: Cafe Connection - virtuelle Chatberatung, Onlineberatung
    Descriptive info: Cafe Connection - virtuelle Chatberatung, Onlineberatung.. Anonyme, kostenlose Onlineberatung des Café Connection.. Seit dem Januar 2006 bietet das Café Connection der Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Donauwörth eine kostenlose und anonyme Onlineberatung an.. Gruppen und Einzel-Chat können erst wieder ab dem neuen Jahr angeboten werden.. Email Anfragen werden weiterhin zeitnah beantwortet.. Das Café Connection Team wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012.. Die nächsten freien Termine:.. Einzelchat.. Die nächsten Termine:.. Gruppenchat.. Erstelle eine anonyme.. Mail-Anfrage.. Broschüre Suchtberatung Online.. Im moderierten.. habt ihr die Möglichkeit, Euch mit anderen Internetnutzern aus der gesamten Bundesrepublik auszutauschen.. Im.. mit uns könnt ihr auch persönlichere Probleme leichter ansprechen und eventuell einen hilfreichen Tipp bekommen.. Aber auch anonyme.. Mail-Anfragen.. von Euch über die virtuelle Beratungsstelle beantworten wir gerne.. Wer nutzt die  ...   Hilfemöglichkeiten bei einer Suchterkrankung zu informieren.. Ihr müsst Euch einen Namen und ein Passwort ausdenken und ein paar grobe Angaben zu Eurer Person machen.. Es ist für uns als Berater leichter wenn wir wissen, ob ihr männlich oder weiblich seid und welches Alter ihr ungefähr habt.. Sicherheit mit dem SSL-Zertifikat:.. "Über das SSL-Protokoll wird eine sichere Verbindung gewährleistet.. SSL bedeutet, dass sich der Server gegenüber dem Client mittels eines SSL-Zertifikates authentifiziert.. (.. )Alle über diese Verbindung erfolgenden Datentransfers erfolgen dann verschlüsselt, wobei der aktuell verwendete Schlüssel für jede Verbindung neu ausgehandelt wird.. Somit ist die Wahrscheinlichkeit des Ausspähens von Daten, selbst in dem unwahrscheinlichen Falle, das eine Verbindung kompromittiert wird, für die anderen Verbindungen (auch späteren Verbindungen des selben Clients) gleich Null.. " Beranet.. (Bankverbindungen per Internet laufen auch über SSL-Verschlüsselung..

    Original link path: /30641.html
    Open archive





  • Archived pages: 56