www.archive-de-2013.com » DE » A » A3WSAAR

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 535 . Archive date: 2013-09.

  • Title: Home: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: .. Zur Navigation springen.. Zum Content springen.. Spenden.. Anfahrt.. Kontakt.. Impressum.. Home.. Aktuelles.. Texte Vorträge.. Flugschriften.. Flyer.. Neujahrsempfänge.. Broschüren.. Vorträge.. Chronik.. Über uns.. Vorstand.. Beirat.. Jugendbeauftragte.. Leitbild.. Kooperationspartner (Links).. Unterstützer (Links).. FAQ.. Themen.. Asyl Rassismus.. Antisemitismus.. Agrar Ernährung.. Bildung Globales Lernen.. Datendealer.. Fußball.. Globalisierung.. Kolonialismus.. Militarisierung.. Umwelt.. Weltladen.. Fairer Handel.. Weltladen-Service.. Allerweltsbasar.. Rezepte.. Islamismus.. Islamunterricht.. Islam-Linksammlung.. ERNA.. Mitglied werden.. Sie sind hier: Home.. Flugschrift Milch billiger als Wasser.. Die Milchflugschrift erschien am 19.. Januar 2013 u.. a.. als Beilage in der taz und natürlich hier:.. Milch billiger als Wasser (PDF, 1,6 MByte).. Flugschrift 30 Jahre Aktion 3.. Welt Saar.. „Kein Projekt in der 3.. Welt – Entwicklungsland Deutschland.. Unter dem Motto „Der Sinn von Politik ist Freiheit.. “ der deutsch - jüdischen Philosophin Hannah Arendt wird das politische, soziale und kulturelle Profil der Aktion 3.. Welt Saar erläutert.. Welt Saar (PDF, 1,28 MByte).. Newsletter.. Sie wollen immer über die Veranstaltungen der Aktion 3.. Welt Saar informiert sein? Schreiben Sie uns eine E-Mail an.. mail(at)a3wsaar(dot)de.. und lassen Sie sich in unseren Verteiler eintragen.. Flyer Angebote und Themen des Kompetenzzentrums Islamismus (PDF, 1 MByte).. Aktuelle Debatte.. Stellungnahmen zum Kölner Beschneidungsurteil von Mitgliedern der Aktion 3.. Welt Saar [mehr.. ].. Die Aktion 3.. Welt Saar veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Flugschriften zu Themen, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.. Unsere.. aktuellen Flugschriften.. können Sie bei uns bestellen: Anruf oder.. E-Mail.. genügt.. Grußworte - 30 Jahre Aktion 3.. Welt Saar.. Antifa Saar / Projekt AK.. Sigrid Appel.. Martina Backes.. Klaus Beckmann.. Jörg Bergstedt.. Joachim Boesen.. Lothar Christ.. Gisbert Eisenbarth.. Alice Endres.. Alex Feuerherdt.. Lothar Galow-Bergemann.. Yusuf Gectan.. Andrea Golz.. Albert Gouaffo.. Marcus Hammerschmitt.. Roland Henz.. Frank-Matthias Hofmann.. Ottmar Ilchmann.. Mark Indig.. Raimund Jakobs.. Claude Michael Jung.. Iris Kiefer.. Annegret Kramp-Karrenbauer.. Sabine Kronenberg.. Oskar Lafontaine.. Jo Leinen.. Rolf Linsler.. Thomas Lutze.. Doris Müller.. Netzwerk Sebsthilfe Saar e.. V.. Rudi Peter.. Jörg Michael Peters.. AGF Trier.. Ursula Quack.. Anke Rehlinger.. Karl Rössel.. Eugen Roth.. Ruth Ruge.. Joachim Selzer.. Ottmar Schreiner.. Collin Schubert.. Ernst Standhartiger.. Christian Stock.. H.. -Jürgen Stuppi.. Wolfram Walbrach.. Ralf Wey.. Aktuelle Veranstaltungen zu Themen wie Agrar, Hunger, Landwirtschaft, Ernährung etc.. finden Sie bei.. ERNA goes fair.. Veranstaltungen.. „Mensch Macht Milch” 15.. -28.. September 2013.. Ausstellung mit Begleitprogramm, Trier, Domfreihof, Atrium der VHS.. Weltladen bei Markt der Köstlichkeiten.. Merzig, 21.. 9.. , 10-18 Uhr.. Köstliche Kaffee-Verkostung und weitere Fair-Handels-Produkte zum.. "Frauen und Islam" - Proteste in Tunesien & der Türkei.. 1.. -17.. Oktober, Saarbrücken und Wadern.. Special guests: Nadia El Fani und Arzu Toker.. Demo gegen PKK-Verbot und für eine politische Lösung.. 16.. Nov.. , Berlin, Alexanderplatz.. Welt Saar ruft dazu auf.. Allerweltsbasar 2013.. 7.. und 8.. Dezember, Fellenbergmühle Merzig.. Neuigkeiten.. Zucchini Schwemme im Garten? Das war gestern.. Der Weltladen der Aktion 3.. Welt Saar hat dafür jetzt eine Lösung.. "Landwirtschaft 2013 heißt auch Melkroboter".. Interview mit Gertrud Selzer.. "Keine Ehre für Kriegsverbrecher".. Aktion 3.. Welt Saar gehört zu den Erstunterzeichnern des Aufrufes zur Umbenennung der Röchling-Höhe.. Fairer Handel - Kaufend schreiten wir voran.. Neues Heft der "blätter des iz3w" mit drei Artikeln der Aktion 3.. „Bushido ist eine konservative Arschgeige mit Spießerallüren“.. Zur aktuellen Diskussion um Bushido verweisen wir auf ein Interview der Aktion 3.. Welt Saar mit.. Saarl.. Innenministerium bestätigt Zahlenspiele zum Lager Lebach.. 200 Flüchtlinge dürfen das Lager sowieso verlassen.. Zur letzten Sitzung der Deutschen Islamkonferenz.. Dialog mit konservativen Islamverbänden nicht hilfreich für menschenwürdige Einwanderungspolitik -.. 700 Stunden Sklavenarbeit für Staat und Bürokratie.. Wer den Gralshütern der Ordnung widerspricht und die Annahme des zugewiesenen Auftrages verweigert, kann nicht damit rechnen, an die üppigen staatlichen Töpfe der Finanzierung zu gelangen.. Das ist der Preis, der für politische Unabhängigkeit zu zahlen ist.. Deshalb sind Fördermitglieder wichtig.. Wir bitten Sie, Ihren Mitgliedsbeitrag zu erhöhen, damit Sie unsere Unabhängigkeit sichern.. Wider die Gleichgültigkeit im Land.. Spendenformular online - exklusiv für unsere Mitglieder (SSL/https).. Mensch • Macht • Milch - 15.. bis 28.. Ausstellung mit Begleitprogramm (.. Plakat.. ,.. ), Trier, Domfreihof, Atrium der VHS.. Veranstalter: Aktion 3.. Welt Saar, Volkshochschule Trier, Bundesverband Deutscher Milchviehhalter - LV Rheinland-Pfalz, Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft LV Rheinland-Pfalz / Saarland.. Milch steht am Anfang unserer Ernährung.. „Mensch • Macht • Milch” portraitiert Milchbauern und –bäuerinnen in Frankreich, Deutschland, Kamerun und Burkina Faso.. Sie erzählen von ihren Hoffnungen, Träumen und Schwierigkeiten.. Obwohl geographisch weit auseinander, sind sie sich sehr nah.. Aus Verzweiflung schütten Milchbauern und –bäuerinnen hier ihre Milch auf die Straße, weil sie nicht mehr davon leben können.. Die hiesige Milch-Überproduktion wird als Kondensmilch und Milchpulver nach Westafrika exportiert und zerstört dort die Lebensgrundlagen von Milchbauern.. Dagegen regt sich weltweit Widerstand.. In Paraguay werden Bauern  ...   Beispiel von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) in Palästina informierten Gertrud Selzer, Vorstandsmitglied der Aktion 3.. Welt Saar, und Alex Feuerherdt, Publizist, Köln, Mitarbeiter der Aktion 3.. NGOs sind in vielen Teilen der Welt tätig.. Mit Spendengeldern und sonstigen Zuweisungen bauen sie Straßen, Häuser, unterstützen Organisationen, verteilen Aufträge und leisten Hilfe.. Dabei verfolgen sie auch politische Ziele, die nicht auf direkte Hilfe ausgerichtet sind.. So legitim es ist, das Handeln von Regierungen und Unternehmen unter die Lupe zu nehmen, so legitim ist dies auch für NGOs.. Die NGO-Dichte in den palästinensischen Gebieten ist weltweit am höchsten, obwohl es auf dieser Welt weitaus schlimmere Krisengebiete gibt.. Der Referent Alex Feuerherdt beschäftigt sich mit den Zielen der NGOs in palästinensischen Gebieten, der Motivation ihrer Mitarbeiter und ihrer Finanzierung.. Und er stellt die Frage: Könnte es sein, dass manche NGOs eher an einer Fortsetzung des Konflikts als an dessen Beilegung interessiert sind?.. Welt Saar hat seit ihrer Gründung kein Projekt in der so genannten 3.. Welt, weil sie nicht andere entwickeln möchte.. Gleichzeitig ist ihr aber dieser Teil der Welt nicht egal, denn die Politik hier hat direkte Auswirkungen auf die 3.. Welt.. Deshalb heißt ihr Entwicklungsland Deutschland.. Zum Beispiel in dem Projekt „ERNA goes fair – für eine faire Landwirtschaft weltweit“.. Dort arbeitet sie unter anderem mit Bauern und Gewerkschaftern zusammen, was bundesweit einzigartig ist.. Sie engagiert sich für weniger Sojaimporte als Futtermittel aus der 3.. Welt und weniger Export von Milchpulver in die 3.. Welt, da beides Bauern dort schadet.. Oder beispielsweise in mehreren Projekten für hier lebende Flüchtlinge.. Denn Flucht ist kein Verbrechen.. Flüchtlinge sind Subjekte und keine Objekte zum Erhalt des eigenen Arbeitsplatzes.. Der Vortrag von Alex Feuerherdt Entwicklungspolitik zwischen Hilfe Hilfsbusiness.. Das Manuskript des Vortrags „Entwicklungspolitik zwischen Hilfe Hilfsbusiness“ von Alex Feuerherdt als PDF (128 KByte).. Fotos der 30-Jahr-Feier im Saalbau Losheim.. 30 Jahre Aktion 3.. Welt Saar - 1982 – 2012.. „Der Sinn von Politik ist Freiheit.. “.. Hannah Arendt.. Unter diesem Motto fand die Jubiläumsveranstaltung am 6.. Oktober 2012 in Losheim statt.. Eingeladen hatten wir Mitglieder, WeggefährtInnen, Überraschungsgäste, unsere Kooperationspartner, ehemalige aktuelle MitarbeiterInnen.. Die Laudatio hielt Karl Rössel mit einem Rückblick auf 30 Jahre Internationalismusbewegung im Allgemeinen und die Aktivitäten der Aktion 3.. Welt Saar im Besonderen:.. , dass es nur wenige Internationalismus-Gruppen hierzulande gibt, die das, was Mitte der 1980 Jahre theoretisch formuliert und diskutiert wurde, so konsequent und überzeugend in alltägliche politische Praxis umgesetzt haben, wie die Aktion 3.. Karl Rössel (Köln) ist Mitarbeiter von Recherche International e.. und war 30 Jahre im Rheinischen JournalistInnenbüro tätig.. Hier geht es zur Laudatio von Karl Rössel.. Das System Abschiebehaft ist das Problem.. Gegen die Planungen des Runden Tisches Ingelheim für eine modifizierte Abschiebehaft in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.. Ein Diskussionsbeitrag zu einer humanen Gesellschaft von Saarländischem Flüchtlingsrat, Aktion 3.. Welt Saar und Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier (PDF, 660 KByte).. Kurios: Erst fordern karitative Organisationen aus Rheinland-Pfalz eine modifizierte Abschiebehaft mit farblich ansprechender Gestaltung.. Jetzt wissen sie gar nicht mehr, wie ihr Papier eigentlich zustande kam.. Das steht in dem Artikel.. Leere Knäste - hohe Kosten , - Neues Deutschland, 25.. 10.. 2012 (PDF, 500 KByte).. ERNA - Für eine Faire Landwirtschaft - weltweit.. Woher kommt unser tägliches Brot?.. Unsere Milch, unser Fleisch, Gemüse und Obst?.. Und vor allem: Wer produziert dies wie?.. Und wie hätten wir es denn gerne?.. Was wir wollen.. Eine Welt ohne Hunger.. Mit einer bäuerlichen Landwirtschaft ohne Gentechnik könnten alle Menschen satt werden.. Denn weltweit werden genügend Lebensmittel produziert.. Faire Preise für landwirtschaftliche Produkte und faire Löhne weltweit.. Regionale Vielfalt und Vermarktung in Bauernhand, z.. B.. durch Bündelung der Milchmenge.. Gesunde und hochwertige Produkte.. Ernährungssouveranität für Erzeuger und Verbraucher statt Agrarfabriken.. Eine nachhaltige bäuerliche Landwirtschaft.. Mehr über ERNA im Flyer (PDF).. UPDATE: ERNA hat eine eigene Website.. Schaut hier!.. AKTION 3.. WELT SAAR.. Vernetzen, Ermutigen, Handeln.. und Kräfte bündeln.. das macht die AKTION 3.. WELT SAAR.. Welt Saar ist eine allgemeinpolitische Organisation, die bundesweit arbeitet.. Ihren Sitz hat sie im Saarland.. Roter Faden unserer Arbeit ist die ungleiche Verteilung des Reichtums dieser Erde - hier wie in der so genannten 3.. Wir recherchieren und publizieren zu Themen wie Asyl, Rassismus, Agrarpolitik, Energie, Ökologie, gesellschaftliche Entwicklungsvorstellungen, Fairer Handel, Antisemitismus oder Islamismus.. Wir.. kooperieren mit weit über 70 Gruppen, Organisationen und Institutionen.. Mit unseren Partnern oder alleine führen wir pro Jahr rund 100 Veranstaltungen und Projekte durch.. Dabei vernetzen und koordinieren wir, ergreifen Position und nehmen klare Standpunkte ein.. Unsere Fördermitglieder sind dabei unsere wichtigsten Unterstützer.. © Aktion 3.. Welt Saar | Dieses Layout basiert auf.. YAML.. von.. Dirk Jesse.. | TYPO3 Template von.. t3net.. de..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Spenden: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: Sie sind hier:.. / Spenden.. 1:.. 2:.. 3:.. 4:.. 5:.. 6:.. 7:.. damit die Welt nicht bleibt, wie sie ist.. Sie sichern die Unabhängigkeit.. Damit dies so bleibt, braucht’s neue Fördermitglieder.. Jede Spende hilft uns.. Konto: 1510663.. Postbank Saarbrücken.. BLZ: 59010066.. Der Verein ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.. Wir können eine Spendenquittung ausstellen, die vom Fínanzamt akzeptiert wird.. Bis EUR 200,- reicht auch der Einzahlungsbeleg zur Vorlage beim Finanzamt aus..

    Original link path: /ueber-uns/spenden/
    Open archive

  • Title: Anfahrt: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: Anfahrt.. Sie sind hier: Anfahrt.. Wegbeschreibung.. Klick aufs Bild vergrößert es!.. Von Kamerun aus etwas nach oben fahren, das Atlas Gebirge überwinden, dann übers Mittelmeer, die Alpen umfahren, weil meist Turbulenzen, dann geradeaus und kurz vor Luxemburg wieder landen.. Vielleicht aber auch umgekehrt und von Kamerun aus nach unten und noch tiefer bis Sie Deutschland erreicht haben, dann kurz vor dem Luxemburger Bankenparadies, diesseits der Grenze, landen und schon sind sie da.. Bahn und Bus.. Wenn Sie bereits in Deutschland sind, versuchen Sie es mit Bahn und Bus:.. Von Norden.. Von Koblenz / Trier aus mit der Bahn Richtung Saarbrücken bis Bahnhof Merzig.. Von Trier bis Merzig ca.. 40  ...   vorbei und direkt danach in die Weiskirchener Straße einbiegen.. Zuerst kommt die Gesamtschule, dann die Sporthalle und dann wir.. Von Süden.. Von Frankfurt, Mannheim, Saarbrücken, Richtung Trier, in Merzig aussteigen.. Dann weiter wie oben.. Mit dem PKW.. Losheim liegt an der B268 gleich weit entfernt von Trier und Saarbrücken.. Egal welche Abfahrt genommen wird, bis zum Kreisel in der Ortsmitte.. Wenn Sie vom Stausee kommen, direkt vor Erreichen des Kreisels links rein in die Weiskirchener Straße.. Von der anderen Seite in den Kreisel rein und entweder auf die Hauptstraße fahren oder darauf bleiben und nach Verlassen des Kreisels direkt rechts rein in die Weiskirchener Straße bis zur Hausnummer 24..

    Original link path: /metamenue/anfahrt/
    Open archive

  • Title: Kontakt: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: Kontakt.. Sie sind hier: Kontakt.. PGP-Key.. PGP-Key mail(at)a3wsaar.. Weiskirchener Straße 24.. 66679 Losheim am See.. Telefon Büro: 06872 - 99 30 56.. Telefon Weltladen: 06872 - 99 30 58.. Fax: 06872 - 99 30 57.. E-Mail:.. Eine Nachricht an die AKTION 3.. Name*.. E-Mail* Adresse.. Nachricht*..

    Original link path: /metamenue/kontakt/
    Open archive

  • Title: Impressum: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: Sie sind hier: Impressum.. Impressum Datenschutzerklärung.. Herausgeberin.. WELT SAAR e.. Weiskirchener Str.. 24.. 66679 Losheim am See.. Telefon: 06872 / 9930-56.. Fax: 06872 / 9930-57.. Öffentlicher pgp-Schlüssel:.. public key.. Fotos:.. © Bildarchiv der AKTION 3.. WELT SAAR.. Haftungsausschluss.. Die AKTION 3.. WELT SAAR ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht.. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden.. WELT SAAR übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw.. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet AKTION 3.. WELT SAAR nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt.. WELT SAAR behält es sich vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.. Die Verantwortlichkeit für fremde Inhalte, die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.. sogenannte Links) zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive Kenntnis des rechtswidrigen bzw.. strafbaren Inhaltes voraus.. Fremde Inhalte sind in geeigneter Weise gekennzeichnet.. WELT SAAR hat auf fremde Inhalte keinerlei Einfluss und macht sich diese Inhalte auch nicht zu eigen.. WELT SAAR hat keine positive Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter.. Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich AKTION 3.. WELT SAAR von diesen Inhalten ausdrücklich.. Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte  ...   Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (IP Adresse).. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt.. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben, außer Sie teilen uns diese im Rahmen der Kontaktaufnahme oder Anmeldung für unsere Leistungen freiwillig mit.. Auskunftsrecht.. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.. Auskunft über die gespeicherten Daten erhaltem Sie unter den oben angegebenen Adressen.. Weitere Informationen.. Ihr Vertrauen ist uns wichtig.. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen.. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.. Kinder.. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.. Links zu anderen Websites.. Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites.. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.. Webanalyse-Tools Piwik.. Diese Website benutzt.. Piwik.. , eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe.. Piwik verwendet sog.. Cookies , Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server der Aktion 3.. Welt Saar in Deutschland gespeichert.. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern..

    Original link path: /metamenue/impressum/
    Open archive

  • Title: Aktuelles: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: Sie sind hier: Aktuelles.. Veranstaltungsarchiv.. Aktuelles-Übersicht.. Welt Saar gehört zu den Erstunterzeichnern des Aufrufes zur Umbenennung der Röchling-Höhe in Völklingen.. Aufruf zum Sommercamp in Wietze, 29.. 8.. bis 1.. 2013.. Demonstration und Schlachthof-Umzingelung am 31.. Wahlprüfsteine 2013, Trier 21.. Krieg und Frieden- Diskussion mit Parteien - moderiert von Roland Röder, Aktion 3.. Monsanto  ...   & Lobbying durchgesetzt wird.. Vortrag mit Jörg Bergstedt zu seinem Saarbrücker Prozess, 13.. 2013, Saarbrücken.. Mitschnitt des Vortrags "AfrikaBilder - Rassismus im Kinder- und Jugendbuch".. von Gertrud Selzer in Regensburg vom 16.. 05.. Seite 1.. Seite 2.. Seite 3.. Seite 4.. Seite 5.. Seite 6.. Seite 7.. Seite 8.. Seite 9.. Seite 10.. Nächste..

    Original link path: /aktuelles/
    Open archive

  • Title: Texte & Vorträge: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: Sie sind hier: Texte Vorträge.. Standpunkte der Aktion 3.. Hier finden Sie Grundsätzliches, wie z.. Politische Statements und Erklärungen Flugschriften, Redebeiträge, Flyer etc.. Eben all das, was über das aktuelle Tagesgeschäft hinaus die Standpunkte der Aktion 3.. Welt Saar markiert.. Das Ganze in zeitlicher Reihenfolge..

    Original link path: /texte-vortraege/
    Open archive

  • Title: Flugschriften: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: / Flugschriften.. Milch billiger als Wasser.. Faire Preise für Bauern.. Welche Landwirtschaft wollen wir?.. Die vierseitige Flugschrift wurde vom Bundesverband Deutscher Milchviehhalter und der Aktion 3.. Welt Saar gemeinsam veröffentlicht.. Sie erschien am 19.. Januar 2013 zur Grünen Woche in Berlin und zur Demonstration „Wir haben Agrarindustrie satt“.. Die Publikation beschreibt die Auswirkungen der aktuellen Agrarpolitik, die Bauern hier wie in der sogenannten 3.. Welt zu reinen Rohstofflieferanten macht.. Deutsche Kühe fressen billiges Soja aus Paraguay, wo Bauern gewaltsam enteignet werden und die Landwirtschaft auf Sojaanbau („Grüner Tod“) zugerichtet worden ist.. Die überschüssige Milch wird als Milchpulver nach Westafrika verkauft und zwingt dort Bauern zur Aufgabe ihrer Höfe.. Bauern sind hier wie dort das letzte Glied in der Kette.. Deshalb liegt die Alternative in der Bündelung von Milch in Bauernhand, so dass bessere Verträge mit Molkereien ausgehandelt werden können.. Eine flexible Mengensteuerung, um Überproduktion zu vermeiden, ist erreichbar mit einer Monitoringstelle, die sich am kanadischen Beispiel orientiert.. Dort sitzen Bauern, Handel, Milchindustrie, Staat und Verbraucher zusammen und passen die Produktion flexibel der Nachfrage an.. Politisches Ziel ist es, dass Bauern faire Preise für ihre hochwertigen Produkte erhalten und damit nicht gezwungen sind, immer größer zu werden.. Flugschrift Milch billiger als Wasser – Faire Preise für Bauern (1,6 MByte).. Kein Projekt in der 3.. Welt – Entwicklungsland Deutschland.. Welt Saar.. Die Flugschrift enthält u.. Beiträge zu Ackerbohnen, Fußballfans, Flüchtlingen, Sozialarbeitern, Bürgerrechten, Fairer Handel, Israel, PKK, Islamismus, Bertelsmann Stiftung, Hunger, E10, Kolonialismus, Antisemitismus und ein paar klärende Worte zum Phänomen der Metropolenlinken.. In einem „Offenen Brief an Afrika“ stellt die Aktion 3.. Welt Saar die klassische Sichtweise „auf die da unten“ auf den Kopf und bittet die afrikanische Zivilgesellschaft darum, Deutschland und Europa entwicklungspolitisch zu helfen.. Flugschrift Kein Projekt in der 3.. Welt – Entwicklungsland Deutschland als PDF laden.. Agrotreibstoffe - E10 weder öko, noch fair.. (.. Aktualisierung Mai 2012).. Warum Energie dezentral produziert werden soll.. Agrotreibstoffe wie Palmöl oder Soja sollen das Energieproblem lösen und langfristig Erdöl ersetzen.. Sie sind weder sonderlich ökologisch, noch CO² neutral noch besonders fair.. Brandrodung von Regenwäldern, Landraub und Vertreibung, pesztizidreiche Monokulturen sind da nur einige der verheerenden Folgen.. Immer mehr werden auch Ländereien im Süden durch multinationale Konzerne aufgekauft, um den Energiehunger des Nordens zu stillen.. Flugschrift Agrotreibstoffe als PDF laden.. 10 kleine Negerlein - AfrikaBilder Rassismus im Kinderbuch.. AfrikaBilder amp; Rassismus im Kinderbuch Die Flugschrift beschreibt, wie sich die Vorstellung von Afrika im scheinbar unpolitischen Kinder- und Jugendbuch niederschlägt; von der Bismarckzeit, über den 1.. und 2.. Weltkrieg, die unterschiedliche Entwicklung in der Kinderbuchliteratur der DDR und BRD, bis heute.. Flugschrift 10 kleine Negerlein laden.. Bye bye Multikuli – Es lebe Multikulti.. Für einen emanzipatorischen Multikulturalismus, gegen ein kulturrelativistisches Verständnis von multikultureller Gesellschaft, gegen deren rassistisch motivierte Ablehnung.. „Bye bye Multikuli – Es lebe Multikulti” ist der Titel der neuen Flugschrift, welche die Aktion 3.. Welt Saar gemeinsam mit der Stuttgarter Gruppe.. Emanzipation und Frieden.. herausgibt.. Die Flugschrift plädiert für einen emanzipatorischen Multikulturalismus, den sie gegen ein kulturrelativistisches Verständnis von multikultureller Gesellschaft ebenso verteidigt wie gegen deren rassistisch motivierte Ablehnung.. Kurzum: Die Freiheit des Individuums hat Priorität gegenüber der Freiheit von Gruppen.. Es herrscht Konfusion um Multikulti.. Thilo Sarrazin, Mitglied im Vorstand der Bundesbank und in der SPD, sieht sich von MigrantInnen bedroht, die „jede Menge kleiner Kopftuch mädchen produzieren“.. Umgekehrt plädieren Teile der Naziszene für die multikulturelle.. Gesellschaft, während Oskar Lafontaine „Schnittmengen zwischen dem Islam und.. der Linken“ sieht.. Pro Asyl ruft Kritiker des Islamismus mit dem bei iranischen Mullahs.. entlehnten Kampfbegriff der „Islamophobie“ zur Ordnung.. Viele AnhängerInnen von.. Multikulti schweigen gegenüber Zwangsverheiratungen, Kopftuchzwang und Ehrenmorden.. Falsche Toleranz und unterlassene Hilfeleistung.. Trotzdem: Ein Plädoyer für die Multikulturelle Gesellschaft – gerade jetzt.. Flugschrift laden.. Reaktionen auf die Multikulti-Flugschrift.. Flugschrift: Kinderarbeit – Wem nützt sie?.. Warum Kinderrechte der beste Schutz gegen Kinderarbeit sind.. Kinder arbeiten in der 1.. wie in der 3.. Welt.. Entscheidend ist nicht die Frage, ob sie es tun, sondern was und wie sie es tun: freiwillig, um sich Konsumbedürfnisse zu befriedigen oder gezwungen, um zu überleben.. Und: Wie sind ihre Arbeitsbedingungen? Das Mitleid für die Schuhputzjungen und für Kinder auf Baumwollfeldern in der 3.. Welt verstellt den Blick auf die Gründe und Bedingungen von Kinderarbeit.. Ein pauschales Verbot hilft den Kindern nicht weiter, sondern verlagert das Problem in die Illegalität.. Die Arbeitsbedingungen gehören ebenso auf den Prüfstand wie die Frage nach den Nutznießern.. Ein Plädoyer für Kinderrechte.. Radiointerview zur Flugschrift Kinderarbeit - Wem nützt sie?.. Streit um Saatgut.. Privateigentum oder  ...   Sowohl die vom Metall-Arbeitgerberband finanzierte „Initiative neue soziale Marktwirtschaft“ wie auch die „Bertelsmann Stiftung“ fahren doppelgleisig: Neben der klassischen Form des Lobbyismus, diskrete Absprachen zu treffen, suchen beide Organisationen bewusst die Öffentlichkeit und präsentieren die Ergebnisse ihrer informell eingefädelten Vereinbarungen in scheinbar transparenter Weise.. Ihr Ziel: Freier Kapitalfluss und neoliberale Globalisierung.. Ihre „natürlichen Gegner“ sind demnach Gewerkschaften, Parlamente, demokratische Entscheidungsstrukturen, Tarifverträge, politische Regelungen zu Gunsten sozial Schwacher.. Eben all dies, was die freie Entfaltung des Kapitals behindert.. Nur ganz so offen kann dies nicht formuliert werden.. Es würde auffallen, der antidemokratische Geist käme zu Tage und dies hätte zugegebenermaßen keinen guten Style.. Also publiziert und organisiert man wie die Bertelsmann Stiftung Tagungen, Konferenzen und „wissenschaftliche“ Expertisen oder sendet wie die INSM Botschafter aus Parteien, Publizistik und Wirtschaft in die mediale Umlaufbahn und lässt das Personal in Talkshows und Interviews ihre nachdenklichen Worte von der Zukunftsfähigkeit „unseres“ Landes kundtun.. Zu dem Thema ist die Flugschrift Hier wird Politik gezockt erschienen.. Sie können sie hier herunterladen:.. Flugschrift.. Ebenfalls zu dem Thema hat Rüdiger Fries von der.. für die Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz das Arbeitspapier „Hier wird Politik gezockt – Der Einfluss von Lobbyisten auf die Arbeitswelt“ verfasst.. Sie können die Datei hier herunterladen:.. Der Einfluss von Lobbyisten auf die Arbeitswelt.. pdf.. „.. to save the world“.. to save the world“ lautet der Titel einer achtseitigen Flugschrift, die die „Aktion 3.. Welt Saar“ mit Unterstützung von „Arbeit und Kultur Saarland GmbH“ zu Ihrem 25 jährigen Jubiläum veröffentlicht hat.. In 25 Jahren ist viel passiert.. Material, Stoff, Stories, Fotos für ein ganzes Buch.. Mindestens.. Wir sind etwas bescheidener geblieben und haben eine achtseitige Flugschrift erstellt.. Sie dokumentiert die thematische Vielfalt und das Selbstverständnis unserer sozialen, kulturellen und politischen Arbeit.. Ergänzt wird die Publikation mit einer ausführlichen Chronik und mit vielen Fotos.. Wir hatten rund 3.. 000 Fotos gewälzt und hätten gerne mindestens 200 davon abgedruckt.. Die Auswahl fiel schwer.. Vor allem, weil sich mit den Fotos Erinnerungen an Menschen, Themen, Aktionen verbinden.. Und Gefühle.. Wie wurde aus einem kleinen 3.. Welt Laden eine überregional tätige politische Organisation? Eine Organisation, die nunmehr seit 25 Jahren sich nicht scheut kritisch, unabhängig und mit Biss Themen wie Rassismus, Ökologie, Hunger, Neoliberalismus, Asyl, Fußball, Pop-Kultur und dem neuen wie alten Antisemitismus aufzugreifen.. Weil wir uns nicht anmaßen, über Tausende von Kilometern hinweg, andere zu entwickeln, haben wir kein Projekt in der so genannten 3.. Unser Entwicklungsland heißt Deutschland.. Weiter als.. PDF, 3,5MB Version.. Der Mythos Paul von Lettow-Vorbeck.. Vom Kaiser geehrt, vom Führer geliebt - Ein Beitrag zur deutschen Kolonialgeschichte.. Heute wie damals werden Helden bebraucht, vor allen Dingen unbesiegbare Helden.. Da wird auch schon mal die Geschichte zurechtgestutzt und unbequeme Fakten fallen unter den Tisch.. Der in Saarlouis geborene deutsche Kolonialmilitär Paul von Lettow-Vorbeck (1870 - 1964) ist ein solcher Held: Auf einer Tafel an seinem Geburtshaus in der Saarlouiser Innnestadt wird er als unbesiegt gelobt.. Dass er 1904 an der Ermordung von 60.. 000 Hereros in Deutsch-Südwest-Afrika (heute Namibia) beteiligt war und den Nazis später als gern gesehener Redner diente, fällt dabei unter den Tisch.. Lettow-Vorbeck ist immernoch Ehrenbürger von Saarlouis.. Ein Gedenken an seine Opfer findet bis heute in Deutschland nicht statt.. ; 1,3MB Version).. Gute Kinderarbeit – schlechte Kinderarbeit.. Entscheidend ist nicht die Frage ob sie es tun, sondern was und wie sie es tun: Freiwillig, um sich Konsumbedürfnisse zu befriedigen oder gezwungen, um zu überleben.. Welt verstellt den Blick auf die Gründe und Bedingungen von Kinderarbeit.. ).. Nachbaugebühren: Ist Saatgut Gemein- oder Privateigentum ?.. Biopiraterie vor der Haustür – Ein brisanter aber unbekannter Konflikt.. Biopiraterie findet längst nicht mehr nur im fernen Süden statt, sondern direkt vor der eigenen Haustür.. Beispiel Nachbaugebühren.. Was jahrhundertlang Bauernrecht war, aus der alten Ernte Saatgut für die neue Ernte zurückzubehalten, soll ihnen damit genommen werden.. Gemäß Beschlüssen auf EU-Ebene von 1994 und im Bundestag vom Juli 1997 sollen Bauern gezwungen sein, Jahr für Jahr für das Ausbringen vno lizenziertem und von ihnen bereits bezahltem Saatgut aus ihrer eigenen (!) Ernte doppelte Gebühren an die Züchter von Saatgut zu bezahlen.. Hartz IV: Elixier für die Profitgier oder: Die Welt ist eine Ware.. Die Agenda 2010 sowie die Rürup- und Hartz Kommissionen setzen innenpolitisch das um, was international durch das Handels- und Dienstleistungsabkommen GATS vorgegeben wird: Sozialabbau und die Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen Gesundheit, Rente, Bildung, Wasser.. Das Credo lautet national wie international: Die Welt ist eine Ware und die Umverteilung des Reichtums von unten nach oben ein Naturgesetz..

    Original link path: /texte-vortraege/flugschriften/
    Open archive

  • Title: Flyer: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: / Flyer.. Welt Saar und Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier.. Hier geht es zum Flyer.. Für eine Faire Landwirtschaft weltweit - ERNA Kampagnenflyer.. 'ERNA goes fair' ist eine Kampagne der Aktion 3.. Welt Saar für eine faire Landwirtschaft weltweit.. Sie vernetzt Bauern, Gewerkschafter, Naturschützer und 3.. Welt-Engagierte.. Kooperationsparner der Kampagne sind: Bundesverband Deutscher Milchviehhalter, LV Rheinland-Pfalz und Saarland, der DGB Saar, der Naturschutzbund (NABU) Saar und die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), LV RLP-Saar.. Mehr Informationen zu ERNA.. Islamismus zurückdrängen - Menschenrechte wahren.. Flyer des Kompetenzzentrum Islamismus.. Aufbau eines Informations- und Kompetenzzentrums zur Sensibilisierung zum Problemfeld Islamismus.. Mehr Informationen zum Kompetenzzentrum Islamismus..

    Original link path: /texte-vortraege/flyer/
    Open archive

  • Title: Neujahrsempfänge: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: / Neujahrsempfänge.. Neujahrsempfang 25.. 1.. 2012.. Redebeitrag „30 Jahre Aktion 3.. Welt Saar (1982-2012) - Kritisch – unabhängig – mit Biss“ von Roland Röder, Geschäftsführer.. Neujahrsempfang 18.. 2011.. Rede von Hans Wolf, Vorstandsmitglied der Aktion 3.. Welt Saar.. Vortrag von Marcus Hammerschmitt.. Der Gedanke des Solidarischen -  ...   Land, wo Milch und Honig fließen.. “.. Neujahrsempfang 23.. 2009.. Wahre und falsche Ursachen der Finanzkrise.. Rede von Lothar Galow-Bergemann.. Neujahrsempfang 11.. 2007.. Rede: Ball und Gegner laufen lassen.. Neujahrsempfang 8.. 2006.. Rede: Wem gehört das Saatgut was ist mit LINDA?.. 2005.. Rede zum Neujahrsempfang 2005 (PDF)..

    Original link path: /texte-vortraege/neujahrsempfaenge/
    Open archive

  • Title: Broschüren: Aktion 3. Welt Saar
    Descriptive info: / Broschüren.. Gegen das Vergessen - Orte des NS-Terrors und Widerstandes im Landkreis Saarlouis.. Ziel der vorliegenden Publikation ist es, Orte des nationalsozialistischen Terrors und des Widerstandes im Landkreis Saarlouis zu benennen, sie gleichfalls als Lernorte der Geschichte erfahrbar zu machen.. Diese Publikation richtet sich an junge wie ältere Menschen gleichermaßen.. Gegen das Vergessen: Orte des NS-Terrors und Widerstands im Landkreis Merzig-Wadern.. Die Publikation der Aktion 3.. Welt Saar wird kostenlos auch in größerer Stückzahl abgegeben und kann im Unterricht und in der Jugendarbeit verwendet werden.. Interessant ist sie auch für Heimatforscher und für Touristen.. Hier geht es zur Broschüre..

    Original link path: /texte-vortraege/broschueren/
    Open archive





  • Archived pages: 535