www.archive-de-2013.com » DE » A » AMSTETTEN

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 370 . Archive date: 2013-09.

  • Title: Start
    Descriptive info: .. Gemeinde Amstetten.. Start.. http://www.. amstetten.. de/index.. html.. Copyright 2013 Gemeinde Amstetten.. Startseite.. Impressum.. Sitemap.. Aktuell.. Verwaltung.. Tourismus & Freizeit.. Amstetten.. Leben & Kultur.. Gewerbe.. Kontakt.. Amtliche Bekanntmachung.. Bundestagswahl am 22.. 09.. 2013.. 27.. 08.. Spielevormittag.. in der Bücherei Amstetten.. 08,2013.. Bundestagswahl.. Briefwahl und Wahlschein elektronisch beantragen.. 19.. Schülerferienprogramm 2013.. Anmeldung  ...   zur Wetterhomepage.. Günstige Bauplätze.. Gute Nachrichten für junge Familen.. Platz für neue Ideen.. Gewerbebauplätze in Amstetten.. Anregungen.. Sie haben Verbesserungs- vorschläge, Ideen, Kritik?.. Sie wollen uns etwas melden z.. B.. defekte Straßenlaterne, Sammelcontainer voll?.. Danke für Ihre Mitarbeit!.. Gemeindeverwaltung.. Anschrift und Öffnungszeiten.. Ortsplan.. der Gemeinde Amstetten.. Notfalldienste.. Ärztlicher Notdienst, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Impressum
    Descriptive info: de/impressum.. Impressum mit den Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG) bzw.. § 55 Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (Rundfunkstaatsvertrag) (RStV).. Das ist die Internet-Präsenz der.. Gemeinde Amstetten,.. Lonetalstraße 19,.. 73340 Amstetten.. Umsatzsteuer-ID-Nummer:.. UID: DE 147039668.. Gesetzlicher Vertreter: Bürgermeister Jochen Grothe.. Ansprechpartner für den Internetauftritt: Karlheinz Beutel.. Telefon:.. 07331/3006-0.. Fax:.. 07331/3009-99.. Falls Sie Fragen, Kritik oder Anregungen zu diesen Internetseiten haben, dann senden Sie einfach eine E-Mail an.. info@amstetten.. de.. Alle Informationen sind mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengetragen, jedoch kann für den Inhalt und die Richtigkeit keinerlei Gewähr übernommen werden.. © Gemeinde Amstetten.. Haftungsausschluss:.. Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden der Gemeinde Amstetten oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft.. Diese Informationen sind ein Service der Gemeinde Amstetten und ersetzen nicht eine persönliche Beratung.. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder die Gemeinde Amstetten noch Dritte die Haftung übernehmen.. Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher unseres Online-Angebots.. Im Übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.. Für Internetseiten Dritter, auf die die Gemeinde Amstetten durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung.. Die Gemeinde Amstetten ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich.. Des weiteren kann die Web-Seite der Gemeinde Amstetten ohne Wissen der Gemeinde Amstetten von einer anderen Web-Seite mittels Hyperlink angelinkt worden sein.. Die Gemeinde Amstetten übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Gemeinde Amstetten in Web-Seiten Dritter.. Inhalt und Struktur der Webseite der Gemeinde Amstetten sind urheberrechtlich geschützt.. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der Gemeinde Amstetten.. Außerdem behält sich die Gemeinde Amstetten das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.. Internet-Verweis von Gemeinde Amstetten zum Thema Haftungsausschluss einschließlich der Behandlung von Links, Urheberrechten und dergleichen.. 1.. Urheberrecht, Haftung, Verantwortung.. Das Layout  ...   Daten übernehmen.. Datenschutzhinweis:.. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.. („Google“).. Google Analytics verwendet sog.. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.. Unsere Kontaktadresse für den Widerspruch finden Sie in unserem Impressum.. Alternativ können Sie das.. Deaktivierungs-Add-on.. von Google Analytics verwenden, sofern es für Ihren Browser verfügbar ist.. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung _anonymizeIp() verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.. Bilder:.. Unsere Homepage wird professionell mit dem Baukasten CMS Zeta Producer erstellt und bearbeitet.. Konzeption und Beratung:.. Fa.. Schaefer-Design,.. Eichenhang.. 25, 73340 Amstetten.. G.. estaltung:.. Eichenhang 25, 73340 Amstetten.. Gemeinde Amstetten, Herr Beutel..

    Original link path: /impressum.html
    Open archive

  • Title: Seitenübersicht
    Descriptive info: Seitenübersicht.. de/seitenuebersicht.. Übersicht über das Internet.. Amtsblatt.. Rathaus.. Infos der Verwaltung.. Haushaltsplan 2013.. Haushaltsplan 2012.. Bauarbeiten.. Sanierung der Aurainhalle.. aktuelle Baumaßnahmen.. frühere Artikel.. Gemeinderat.. Sitzungsberichte.. Archiv.. Berichte 2012.. Berichte 2011.. Berichte 2010.. Berichte 2009.. Berichte 2008.. Berichte 2007.. Berichte 2006.. Berichte 2005.. Berichte 2004.. Berichte 2003.. Berichte 2002.. Berichte 2001.. Berichte 2000.. Bekanntmachungen.. Veranstaltungen.. Die Gemeinde präsentiert.. September 2013.. Oktober 2013.. November 2013.. Dezember 2013.. Ausschreibungen.. Dies & Das.. Stellenangebote.. Mitarbeiter.. Bürgermeister.. Hauptamt.. Ortsbauamt.. Kämmerei.. AJA.. Bürgerservice.. Wer bearbeitet was?.. A.. B.. D.. E.. F.. H.. K.. L.. M.. N.. P, Q.. R.. S.. U.. V.. W.. Z.. Ämter & Behörden.. Dienstleistungen.. Rathaus online.. Lebenslagen.. Bezug Amtsblatt.. Bodenrichtwerte.. Amstetten-Bahnhof.. Amstetten-Dorf.. Bräunisheim.. Hofstett-Emerbuch.. Reutti.. Schalkstetten.. Stubersheim.. Gewerbliche Grundstücke Ortsteile.. Abfallbeseitigung.. Abfuhrtermine.. Wichtige Adressen.. Was ist.. Wo entsorge ich? Buchstabe.. C.. I.. J.. O.. P.. Q.. T.. Abwasser.. Zisternen.. Kanäle.. Wasserversorgung.. Mieterwechsel und Verkauf.. Herkunft, Wasserhärte.. Wasserrohrbruch?.. Hausanschluss.. Ablesemitteilung.. Friedhöfe.. Schlachtraum Hofstett-Emerbuch.. Park- and Ride Anlage..  ...   Schalkstetten.. Gsträng - Stubersheim.. Förderung junger Familien.. Geschichte.. Von adeligen und gestrengen Herren.. Das Dorf als ruhender Pol.. Der Bahnhof brachte eine neue Zeit.. Amstetter Wappen.. Amstetter Persönlichkeiten.. Geislinger Steige.. Ortsteile.. Ortsrecht.. Partnerschaft Celles-sur-Belle.. Berichte.. Sehenswürdigkeiten.. Streifzüge.. Partnerschaftsurkunde.. Baumaßnahmen 2011.. Baumaßnahmen 2010.. Baumaßnahmen 2009.. Baumaßnahmen 2008.. Baumaßnahmen 2007.. Baumaßnahmen 2006.. Bildergalerie Ortsmitte.. Streifzüge.. auf der schwäbischen Alb.. Amstetter Teilorte.. winterliches Amstetten.. Amstetten früher.. historische Aufnahmen.. Postkarten.. Links.. Nachbarn.. Einrichtungen.. Aurainhalle Amstetten.. Gymnastikhalle Schalkstetten.. Gemeinschaftshaus Hofstett-Emerbuch.. Gemeindehalle Stubersheim.. Feuerwehrgerätehaus Bräunisheim.. Gemeinschaftsraum Bräunisheim.. Waldspielplatz.. Ausleihgeschirr.. Aktionen.. Rückblicke.. Kindergärten.. Schulen.. Ganztagesschule.. Hausaufgabenhilfe.. Soziales.. Sozialer Förderverein in Schalkstetten und Waldhausen e.. V.. Bücherei.. Tagesmütter.. Volkshochschulen.. VHS Laichingen.. Kirchen.. Evangelische Kirchengemeinde Amstetten.. Evangelische Kirchengemeinde Stubersheimer Alb.. Evangelische Kirchengemeinde Urspring-Reutti-Ettlenschieß.. Katholisches Kirchengemeinde St.. Sebastian - Erlöserkirche Amstetten.. Agatha, Urspring.. Standort.. Amstetter Unternehmen.. Banken und Sparkassen.. Computer und Büro.. Einzelhandel, Lebensmittel usw.. Gewerbliche Produktion.. Handwerksbetriebe.. Handel und Transporte.. Gewerbeflächen.. Zentrum Amstetten.. Gewerbegebiet Boden.. Gewerbegebiet Haldenasem.. Gewerbegebiet Kreuzstein II.. Standortinformationssystem.. Breitbandversorgung.. Förderung..

    Original link path: /seitenuebersicht.html
    Open archive

  • Title: Amtsblatt
    Descriptive info: de/amtsblatt.. Amtsblätter 2013.. Sie können auf dieser Seite nochmals das Mitteilungsblatt der Gemeinde Amstetten nachlesen.. Die Amtsblätter werden jeweils in einem neuen Fenster aufgerufen.. Donnerstag, 29.. Donnerstag, 08.. Donnerstag, 01.. Donnerstag.. 25.. 07.. Donnerstag, 18.. Donnerstag, 11.. Donnerstag, 04.. Donnerstag, 27.. Donnerstag, 20.. Donnerstag, 13.. Donnerstag, 06.. Mittwoch, 29.. 05.. Donnerstag, 23.. Donnerstag, 16.. Mittwoch, 08.. Donnerstag, 02.. Donnerstag, 25.. 04.. Donnerstag, 28.. 03.. Donnerstag, 21.. Donnerstag, 14..  ...   12.. 3012.. 2012.. 11.. Donnerstag, 22.. Donnerstag, 15.. Mittwoch, 31.. 10.. Donnerstag, 27,09,2012.. Donnerstag, 30.. Donnerstag, 26.. Donnerstag, 19.. Donnerstag, 12.. Donnerstag, 05.. Mittwoch, 06.. Mittwoch, 16.. Donnerstag, 03.. Donnerstag, 09.. Amtsblätter 2011.. Die Amtsblätter werden jeweils in einem neuen Fenster aufgerufen.. 2011.. Mittwoch, 01.. Amtsblätter 2010.. Sie können auf dieser Seite nochmals das Amtsblatt nachlesen.. Amtsblatt vom 23.. 2010.. Amtsblatt vom 16.. Amtsblatt vom 09.. Amtsblatt vom 02..

    Original link path: /amtsblatt.html
    Open archive

  • Title: Gemeindeverwaltung
    Descriptive info: de/verwaltung.. So haben wir uns organisiert:.. zu den einzelnen Ämtern.. Regelmäßige Sprechtage anderer Behörden.. Einrichtung.. Zimmer.. Telefon.. Sprechtage.. sonst erreichbar unter.. Notariat Ulm.. Zimmer 215.. 07331 3006 62.. donnerstags 8.. 30 Uhr bis 12.. 00 Uhr.. 0731 189 2326.. Öffnungszeiten.. Das Rathaus ist für Sie geöffnet:.. Montag bis Freitag.. 8.. Montag 14.. 30 Uhr bis 18.. 14.. 00 Uhr bis 16.. oder.. nach Vereinbarung.. Anschrift.. Bürgermeisteramt Amstetten.. Lonetalstraße 19.. Interne Gemeindeseiten:..

    Original link path: /verwaltung.html
    Open archive

  • Title: Tourismus & Freizeit
    Descriptive info: de/tourismus-freizeit.. Die Schwäbische Alb ist ein beliebtes Urlaubs- und Naherholungsziel.. Auch Amstetten hat hier einiges zu bieten: Unberührte Landschaft, die Nähe zu den Zentren Geislingen mit der WMF und Ulm mit seinem weltberühmten Ulmer Münster.. Amstetten ist mit der Eisenbahn groß geworden.. Auf den beiden Nebenbahnlinien, die in Amstetten von der Hauptlinie abzweigen, fahren  ...   Bad Ditzenbach und Bad Boll bieten Ihnen nach einer ausgedehnten Wanderung die richtige Entspannung.. Neben den Amstetter Hotels und Gaststätten Adler (Amstetten-Dorf), Gesunde Luft (Reutti) und Stubersheimer Hof (Stubersheim) bieten die umliegenden Orte Übernachtungsmöglichkeiten jeder Kategorie.. Gaststätten.. in Amstetten.. Drehkreuz Amstetten.. Fahrten mit Dampfzug und historischem Triebwagen.. Wandern, Radfahren und Ausflüge in und um Amstetten..

    Original link path: /tourismus-freizeit.html
    Open archive

  • Title: Über Amstetten
    Descriptive info: Über Amstetten.. de/uber_amstetten.. Die Gemeinde Amstetten liegt im östlichen Baden-Württemberg und gehört zum Alb-Donau-Kreis.. Sie ist bekannt durch die Geislinger Steige, dem Übergang der Bahnstrecke Stuttgart-Ulm-München über die Schwäbische Alb.. Die Gemeinde hat sich durch die Eisenbahn von einer landwirtschaftlich geprägten Ort zu einem wichtigen Standort in den Bereichen Maschinenbau, Metallverarbeitung, Textil und Bau Steine Erden entwickelt.. Die Gemeinde verfügt heute über alle notwendigen Infrastrukureinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.. Ein ausreichendes Angebot im Dienstleistungssektor, bei den Einkaufsmöglichkeiten sowie Handwerk runden das Angebot in der Gemeinde ab.. Lage und Anreise.. als PDF-Datei.. Daten und Fakten.. Streifzug in Bildern..

    Original link path: /uber_amstetten.html
    Open archive

  • Title: Leben & Kultur
    Descriptive info: de/leben-kultur.. Ein wichtiger Faktor für die Attraktivität einer modernen Gemeinde ist das kulturelle Leben mit all seinen Facetten.. Amstetten verfügt über alle infrastrukturellen Einrichtungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.. Von einer gut ausgestatteten Bücherei über eine Vielzahl von Kreativkursen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu einem weitreichenden Angebot im Dienstleistungs- und Handwerkssektor finden Sie in Amstetten das, was Sie für ein zeitgemäßes, angenehmes Leben benötigen.. Feste, Vorträge, Konzerte, Feiern.. Veranstaltungskalender der Gemeinde..

    Original link path: /leben-kultur.html
    Open archive

  • Title: Standort
    Descriptive info: de/standort.. Sie sind Existenzgründer oder Unternehmer und wollen bauen? Sie suchen sofort verfügbare Flächen in einem attraktiven Umfeld zu fairen Konditionen? Schön, dass Sie uns gefunden haben!.. Die Gemeinde Amstetten liegt an der B 10 zwischen Stuttgart und Ulm.. Die Autobahn (A 8) ist in wenigen Minuten erreichbar, auch der Flughafen Stuttgart ist weniger als eine Stunde entfernt.. Die Bahnlinie Stuttgart-Ulm garantiert eine stündliche Verbindung nach Stuttgart oder Ulm mit direktem Anschluss an den ICE.. In allen Ortsteilen ist kabelgebundenes schnelles Internet verfügbar..  ...   für den privaten Wohnungsbau ausgewiesen.. Potentielle Arbeitskräfte vor Ort sind in ihrer Heimat verwurzelt, was zu einer hohen Identifikation mit dem Unternehmen führt.. Die schöne Landschaft der Schwäbischen Alb bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen hohen Erholungs- und Freizeitwert.. Sprechen Sie mit uns, wir finden gemeinsam eine Lösung für Ihr Vorhaben.. Sie wünschen weitere Informationen oder eine Ortsbesichtigung?.. Ihr persönlicher Ansprechpartner.. ist Bürgermeister Jochen Grothe:.. Tel.. 0 73 31 - 30 06-0 oder e-mail:.. bma@amstetten.. Ihr Ansprechpartner.. Bürgermeister Jochen Grothe.. Telefon 07331/3006-12.. E-Mail..

    Original link path: /standort.html
    Open archive

  • Title: Kontakt
    Descriptive info: de/kontakt.. Zentrale:.. E-Mail schreiben.. Telefon 07331/3006-0 an Gemeindeverwaltung Amstetten.. Telefax 07331 3006-99.. Bankverbindungen:.. Sparkasse Ulm, Bankleitzahl 630 500 00, Konto 45340.. IBAN: DE93 6305 0000 0000 0453 40 / BIC SOLADES1ULM.. Volksbank Göppingen, Bankleitzahl 610 605 00, Konto 626 191 009.. IBAN: DE40 6106 0500 0626 1910 09 / BIC GENODES1VGP..  ...   16.. Telefonnummern.. Herr.. Beutel.. 07331 3006 90.. Frau.. Fuchs.. 07331 3006 91.. Gansloser.. 07331 3006 92.. Grothe.. 07331 3006 12.. Ebinger.. 07331 3006 18.. Barth.. 07331 3006 16.. Meyer.. 07331 3006 61.. Scheiring.. 07331 3006 13.. Schmid.. 07331 3006 12.. Stahl.. 07331 3006 17.. Werner.. 07331 3006 60.. zu.. weiteren persönlichen Kontaktdaten..

    Original link path: /kontakt.html
    Open archive

  • Title: Bekanntmachungen
    Descriptive info: de/amtliche_bekanntmachungen.. Hinweis:.. Amtliches Bekanntmachungsorgan ist das Amtsblatt der Gemeinde Amstetten.. Nur der dort abgedruckte Text und das Veröffentlichungsdatum im Amtsblatt haben rechtlich bindende Wirkung.. Bekanntmachung der Gemeindebehörde über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen.. für die Wahl zum 18.. Deutschen Bundestag am 22.. Das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl für die Wahlbezirke der Gemeinde Amstetten.. wird in der Zeit vom.. 20.. Tag vor der Wahl.. 02.. bis.. 16.. 06.. während der allgemeinen Öffnungszeiten.. im Rathaus Amstetten, Bürgerbüro, Lonetalstr.. 19, 73340 Amstetten (barrierefrei).. für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten.. Jeder Wahlberechtigte kann die Richtigkeit oder Vollständigkeit der zu seiner Person im Wählerverzeichnis eingetragenen Daten überprüfen.. Sofern ein Wahlberechtigter die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Daten von anderen im Wählerverzeichnis eingetragenen Personen überprüfen will, hat er Tatsachen glaubhaft zu machen, aus denen sich eine Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit des Wählerverzeichnisses ergeben kann.. Das Recht auf Überprüfung besteht nicht hinsichtlich der Daten von Wahlberechtigten, für die im Melderegister ein Sperrvermerk gemäß den § 21 Abs.. 5 des Melderechtsrahmengesetzes entsprechenden Vorschriften der Landesmeldegesetze eingetragen ist.. Das Wählerverzeichnis wird im automatisierten Verfahren geführt.. Die Einsichtnahme ist durch ein Datensichtgerät möglich.. Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.. Wer das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig hält, kann in der Zeit vom.. bis zum.. spätestens am.. bis.. 12.. 00 Uhr,.. bei der Gemeindebehörde Bürgermeisteramt Amstetten, Lonetalstr.. 19, 73340 Amstetten.. Einspruch einlegen.. Der Einspruch kann schriftlich oder durch Erklärung zur Niederschrift eingelegt werden.. Wahlberechtigte, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum.. 21.. 01.. eine Wahlbenachrichtigung.. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss Einspruch gegen das Wählerverzeichnis einlegen, wenn er nicht Gefahr laufen will, dass er sein Wahlrecht nicht ausüben kann.. Wahlberechtigte, die nur auf Antrag in das Wählerverzeichnis eingetragen werden und die bereits einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt haben, erhalten keine Wahlbenachrichtigung.. Wer einen Wahlschein hat, kann an der Wahl im Wahlkreis.. 291 Ulm.. durch.. Stimmabgabe.. in einem beliebigen.. Wahlraum.. (Wahlbezirk) dieses Wahlkreises oder durch.. Briefwahl.. teilnehmen.. Einen Wahlschein erhält auf Antrag.. 5.. 1 ein in das Wählerverzeichnis.. eingetragener.. Wahlberechtigter.. 2 ein.. nicht.. in das Wählerverzeichnis.. Wahlberechtigter,.. a) wenn er nachweist, dass er ohne sein Verschulden die Antragsfrist auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis nach § 18 Abs.. 1 der Bundeswahlordnung.. (bis zum 21.. ).. oder die Einspruchsfrist gegen das Wählerverzeichnis nach § 22 Abs.. (bis zum 16.. versäumt hat,.. b) wenn sein Recht auf Teilnahme an der Wahl erst nach Ablauf der Antragsfrist nach § 18 Abs.. 1 der Bundeswahlordnung oder der Einspruchsfrist nach § 22 Abs.. 1 der Bundeswahlordnung entstanden ist,.. c) wenn sein Wahlrecht im Einspruchsverfahren festgestellt worden und die Feststellung erst nach Abschluss des Wählerverzeichnisses zur Kenntnis der Gemeindebehörde gelangt ist.. Wahlscheine können von in das Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten bis zum.. 18.. 00 Uhr, bei der Gemeindebehörde mündlich, schriftlich oder elektronisch beantragt werden.. Die Schriftform gilt auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare elektronische Übermittlung als gewahrt.. Im Falle nachweislich plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum Wahltage, 15.. 00 Uhr, gestellt werden.. Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Tage vor der Wahl, 12.. 00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden.. Nicht in das Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte können aus den unter 5.. 2 Buchstabe a bis c angegebenen Gründen den Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines noch bis zum Wahltage, 15.. 00 Uhr, stellen.. Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss durch Vorlage einer.. schriftlichen Vollmacht.. nachweisen, dass er dazu berechtigt ist.. Ein behinderter Wahlberechtigter kann sich bei der Antragstellung der Hilfe einer anderen Person bedienen.. Mit dem Wahlschein erhält der Wahlberechtigte.. - einen amtlichen Stimmzettel des Wahlkreises,.. - einen amtlichen blauen Stimmzettelumschlag,.. - einen amtlichen, mit der Anschrift, an die der Wahlbrief zurückzusenden ist, versehenen roten Wahlbriefumschlag und.. - ein Merkblatt für die Briefwahl.. Die Abholung von Wahlschein und Briefwahlunterlagen für einen anderen ist nur möglich, wenn die Berechtigung zur Empfangnahme der Unterlagen durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachgewiesen wird und die bevollmächtigte Person nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertritt; dies hat sie der Gemeindebehörde vor Empfangnahme der Unterlagen schriftlich zu versichern.. Auf Verlangen hat sich die bevollmächtigte Person auszuweisen.. Bei der  ...   den Einrichtungsträger.. Kinder, die in die Schule wechseln, werden zum Ende des Kindergartenjahres von Amts wegen abgemeldet.. (3) Die Abmeldung hat gegenüber dem Träger der jeweiligen Kindertageseinrichtung unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende schriftlich zu erfolgen.. (4) Das Benutzungsverhältnis für Kinder in der Kinderkrippe, die einen Kindergartenplatz erhalten können, kann nicht vor dem dritten Lebensjahr vorzeitig gekündigt werden.. (5) Der Einrichtungsträger kann das Benutzungsverhältnis aus wichtigem Grund beenden.. Wichtige Gründe sind insbesondere die Nichtzahlung einer fälligen Gebührenschuld trotz Mahnung oder wenn das Kind länger als 2 Monate unentschuldigt fehlt.. Der Ausschluss des Kindes erfolgt durch schriftlichen Bescheid; er ist unter Wahrung einer Frist von 4 Wochen anzudrohen.. § 4 Benutzungsgebühren.. (1) Für die Benutzung von Kinderbetreuungseinrichtungen werden Benutzungsgebühren gemäß § 5 erhoben.. (2) Gebührenmaßstab ist die Anzahl der belegten Betreuungsplätze.. (3) Die Gebühren werden jeweils für einen Kalendermonat (Veranlagungszeitraum) erhoben.. Für den Monat August (Ferienmonat) werden keine Gebühren erhoben.. (4) Die Gebühr ist auch während der Ferien sowie bei Nichtbenutzung oder vorübergehender Schließung der Einrichtung zu entrichten.. § 5 Gebührenhöhe.. (1) Die Höhe der Gebühr wird gestaffelt nach der Anzahl der Kinder, die noch nicht das 18.. Lebensjahr vollendet haben und die nicht nur vorübergehend im Haushalt des Gebührenschuldners leben.. (2) Höhe der Gebührensätze je Betreuungsplatz im Einzelnen in Euro/Monat ab dem Kindergartenjahr 2013/2014:.. 1-Kindfamilie.. 2-Kindfamilie.. 3-Kindfamilie.. 4-und mehr-Kindfamilie.. Regelkindergarten 30 (§ 2 Nr.. 1):.. 102,00.. 78,00.. 51,00.. 17,00.. Regelkindergarten 36 (§ 2 Nr.. 2):.. 122,00.. 93,00.. 61,00.. 20,00.. Kindergarten mit verl.. Öffnungszeiten (§ 2 Nr.. 3).. 115,00.. 88,00.. 57,00.. 19,00.. Zeitgemischte Ganztagesbetreuung 42 (§ 2 Nr.. 4).. 138,00.. 105,00.. 68,00.. 22,00.. Zeitgemischte Ganztagesbetreuung 44 (§ 2 Nr.. 5).. 149,00.. 114,00.. 74,00.. 24,00.. Regelkinderkrippen 30 (§ 2 Nr.. 6).. 300,00.. 224,00.. 152,00.. 60,00.. Kinderkrippe mit verl.. 7).. 340,00.. 253,00.. 172,00.. Zeitgemischte Ganztageskinderkrippen 44 (§ 2 Nr.. 8).. 498,00.. 371,00.. 252,00.. 99,00.. (3) Höhe der Gebührensätze je Betreuungsplatz im Einzelnen in Euro/Monat ab dem Kindergartenjahr 2014/2015:.. 81,00.. 53,00.. 126,00.. 97,00.. 63,00.. 119,00.. 91,00.. 147,00.. 113,00.. 23,00.. 154,00.. 118,00.. 77,00.. 309,00.. 230,00.. 156,00.. 350,00.. 260,00.. 176,00.. 71,00.. 513,00.. 381,00.. 258,00.. 104,00.. (4) Ändert sich die Anzahl der berücksichtigungsfähigen Kinder gemäß Absatz 1, ist die Änderung der Gemeinde/Stadt unter Angabe des Kalendermonats in dem die Änderung angezeigt wurde.. Die Benutzungsgebühren werden für den Kalendermonat neu festgesetzt, der auf den Kalendermonat folgt, in dem die Änderungen angezeigt wurden.. (5) Werden in Kinderbetreuungseinrichtungen Mahlzeiten angeboten, wird zusätzlich zu den Gebühren nach § 5 eine Verpflegungsgebühr erhoben.. Diese beträgt ( 1,90 €/Tag).. (6) Für die Aufnahme von Kindern im Alter von 2 Jahren in Einrichtungen gem.. § 2 2 (1) Nr.. 1 bis 5 wird vor dem vollendeten 3.. Lebensjahr ein Zuschlag zur Gebühr in Höhe von 50 % erhoben.. (7) Sofern die Betriebsgenehmigung und die Kapazität der Einrichtung es zulassen, können in Einrichtungen für Kinder ab 3 Jahren weitere Betreuungstage hinzugebucht werden.. Die Gebühr je Betreuungsstunde beträgt.. im Kindergarten 1,50 €, ab dem Kindergartenjahr 2014/2015 1,55 €,.. in der Kinderkrippe 2,40 €, ab dem Kindergartenjahr 2014/2015 2,50 €-.. § 6 Gebührenschuldner.. (1) Gebührenschuldner sind die Sorgeberechtigten des in die Kinderbetreuung aufgenommenen Kindes, in deren Haushalt das Kind lebt.. (2) Mehrere Gebührenschuldner sind Gesamtschuldner.. § 7 Entstehung/Fälligkeit.. (1) Die Gebührenschuld entsteht zu Beginn des Veranlagungszeitraumes (§ 4 Abs.. 3), für den der Betreuungsplatz belegt ist.. (2) Die Benutzungsgebühren werden bei der erstmaligen Benutzung durch schriftlichen Bescheid festgesetzt.. Die Festsetzung gilt so lange weiter, bis ein neuer Bescheid oder Änderungsbescheid ergeht.. (3) Die Gebührenschuld wird jeweils zum ersten Werktag des Veranlagungszeitraumes (§ 4 Abs.. 3) fällig.. Für den Monat der erstmaligen Belegung des Betreuungsplatzes wird die Gebührenschuld 2 Wochen nach Bekanntgabe des Gebührenbescheides fällig.. Dasselbe gilt für den Fall, dass ein neuer Gebührenbescheid oder Änderungsbescheid ergeht.. § 8 Inkrafttreten.. Diese Satzung tritt am 1.. 9.. 2013 in Kraft.. Amstetten, den 22.. Jochen Grothe.. Verfahrens- und Formvorschriften.. Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung oder auf Grund der Gemeindeordnung der beim Erlass der vorstehend bekannt gemachten Satzung wird nach § 4 Absatz 4 der Gemeindeordnung unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung dieser Satzung gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden ist; der Sachverhalt, der die Verletzung begründen soll, ist zu bezeichnen.. Dies gilt nicht, wenn Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind..

    Original link path: /amtliche_bekanntmachungen.html
    Open archive





  • Archived pages: 370