www.archive-de-2013.com » DE » 5 » 50PLUS-HARZ

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 10 . Archive date: 2013-08.

  • Title: 50plus-Harz Home
    Descriptive info: .. Erfolg braucht Erfahrung: Jobchancen für Bewerber über 50.. Um älteren Langzeitarbeitslosen eine faire Chance am Arbeitsmarkt zu bieten, haben sich die.. KoBa Jobcenter Harz.. und das.. Jobcenter Mansfeld-Südharz.. zu einem Beschäftigungspakt im Rahmen des Bundesprogramms Perspektive 50plus zusammengeschlossen.. In engem Erfahrungsaustausch sollen so in den Jahren 2011 bis 2015 die Beschäftigungschancen der älteren Langzeitarbeitslosen weiter verbessert werden.. Aktuelles..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: 50plus-Harz Über 50plus
    Descriptive info: Perspektive 50plus - Chancen für Ältere schaffen!.. Das Schlagwort Fachkräftemangel ist seit einiger Zeit in aller Munde.. Auch im Landkreis Harz gibt es Firmen, die händeringend nach geeigneten Bewerbern für offene Stellen suchen.. Auf der anderen Seite bemühen sich viele Menschen um eine Arbeit, aber bekommen keine.. Gerade ältere Arbeitssuchende haben es in unserer heutigen jugendorientierten Arbeitswelt schwer, wieder Fuß zu fassen trotz reicher Lebens- und Berufserfahrung.. Um älteren Langzeitarbeitslosen dennoch eine faire Chance am Arbeitsmarkt zu bieten, haben sich die.. Ab Juli 2011 sind in der KoBa dafür zusätzlich fünf spezialisierte Fallmanager eigens für den Personenkreis der über 50jährigen tätig.. Diese Mitarbeiter sollen intensiven Kontakt zu den älteren Arbeitssuchenden halten und so vorhandene Potentiale sowie mögliche Hemmnisse bei Bewerbern und aber auch bei Unternehmen ausloten.. Dafür arbeiten sie eng mit dem Arbeitgeberservice, Bildungsträgern und weiteren Netzwerkpartnern zusammen.. In individuellen Gesprächen, Aktivierungsworkshops und Einzel-Coachings können die Programmteilnehmer ausloten, in welchen Bereichen sie noch Unterstützung und Qualifizierung benötigen, wie sie ihre Selbstvermarktungsstrategien verbessern können oder einen Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung ihres persönlichen Erfahrungsschatzes vornehmen.. Auch Themen wie Gesundheitsvorsorge, Prävention, Motivation und Alltagsbewältigung werden in den modular aufgebauten Kursen angeboten.. Konkret bietet das Programm den Teilnehmern auch nach einer Aktivierungsphase umfassende Beratung zur Aktualität der beruflichen Qualifikation und zur Vorgehensweise bei Bewerbungen, Hilfe bei der  ...   für Arbeit und Soziales im Rahmen des Bundesprogramms Perspektive 50plus Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen.. Bundesprogramm.. Perspektive 50plus.. - Beschäftigungspakte für Ältere.. Perspektive 50plus Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen ist ein Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur beruflichen Eingliederung älterer Langzeitarbeitslose.. Das Bundesprogramm ist in eine dritte Programmphase gestartet.. Mit der Fortführung in den Jahren 2011 bis 2015 sollen die Beschäftigungschancen der älteren Langzeitarbeitslosen weiter verbessert.. Für das Jahr 2011 wird angestrebt etwa 200.. 000 ältere Langzeitarbeitslose zu aktivieren und rund 65.. 000 Frauen und Männer in den Arbeitsmarkt zu integrieren.. Perspektive 50plus bildet das Dach für bundesweit 78 regionale Beschäftigungpakte zur beruflichen Wiedereingliederung älterer Langzeitarbeitsloser.. Dieses Modell hat sich etabliert.. Mit Beginn der dritten Programmphase sind 421 Jobcenter und damit mehr als 95 Prozent aller Grundsicherungsstellen bundesweit am Bundesprogramm beteiligt.. Von dieser Ausweitung profitieren alle Beteiligten, durch einem intensiven Erfahrungs- und Wissensaustausch auf der einen Seite und von neuen Impulsen und Ideen seitens der hinzugekommenen Grundsicherungsstellen auf der anderen Seite.. Das Bundesprogramm basiert auf einem regionalen Ansatz, der es den Beschäftigungspakten erlaubt, bei der Wahl der Integrationsstrategie gezielt auf die regionalen Besonderheiten einzugehen.. Unterschiedliche Wege werden beschritten, um älteren Langzeitarbeitslosen eine faire Chance am Arbeitsmarkt zu bieten.. Weitere Informationen über das Bundesprogramm Perspektive 50plus erhalten Sie auf.. www.. perspektive50plus.. de/..

    Original link path: /Ueber50plus.html
    Open archive

  • Title: 50plus-Harz Bewerber
    Descriptive info: Informationen für Bewerber.. Der Einstieg in den Arbeitmarkt ist jenseits der 50 nicht immer einfach.. Doch Fachkräfte-Mangel und ein Umdenken der Unternehmer erhöhen die Chancen.. In Sachen Lebenserfahrung sind ältere Arbeitnehmer jungen Menschen schlicht und einfach voraus.. Dass entdecken auch die Unternehmen zunehmend wieder.. Wir wollen Ihnen beim beruflichen Wiedereinstieg helfen, gemeinsam Ihre Stärken finden, eventuelle Schwächen angehen und genau auf Sie abgestimmt prüfen, welche freien Stellen auf dem  ...   Region und kann so passgenaue Stellen finden.. Speziell geschulte Mitarbeiter in allen Standorten der KoBa beraten Sie zu Möglichkeiten der Qualifizierung und helfen Ihnen dabei Ihr Selbstmarketing zu optimieren.. Wenn Sie an einer.. Beratung.. durch unsere Mitarbeiter interessiert sind, dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.. Unsere Telefonzentrale unter der.. Telefonnummer 03943 58-3000.. leitet Sie gerne an den für Sie zuständigen Ansprechpartner weiter.. Sagen Sie einfach das.. Stichwort 50plus..

    Original link path: /Bewerber.html
    Open archive

  • Title: 50plus-Harz Arbeitgeber
    Descriptive info: Informationen für Arbeitgeber.. Der Fachkräftemangel ist keine Medienerfindung.. Tatsächlich suchen immer mehr Firmen nach geeigneten Bewerbern für offene Stellen und finden kein qualifiziertes Personal.. Geben Sie doch mal Bewerbern mit viel Lebenserfahrung eine Chance.. Unsere Mitarbeiter vom ArbeitGeberService der KoBa beraten Sie kompetent und kostenfrei bei allen Fragen der Personalplanung und -auswahl.. Kompetente Beratung bei Ihrer Personalplanung.. fachgerechte Auswahl von geeignetem  ...   besetzende Stellen.. Beratungsgespräche vor Ort im Unternehmen.. Beratung zur Inanspruchnahme von Lohnkostenzuschüssen und Eingliederungshilfen.. Informationen zu aktuellen Fördermöglichkeiten.. Bearbeitung des Förderantrages binnen einer Woche.. Beratung bezüglich geförderter Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.. Nachbetreuung des Unternehmens.. Jobbörsen zur Präsentation Ihres Unternehmens vor ausgewählten Bewerbern.. Wenn Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen wollen, kontaktieren Sie uns einfach.. Sie erreichen den.. ArbeitGeberService.. unter der.. Telefonnummer 03943 58-3333..

    Original link path: /Arbeitgeber.html
    Open archive

  • Title: 50plus-ZukunftHarz - Fotowettbewerb
    Descriptive info: Bitte wählen Sie aus, in welchem Landkreis Sie teilnehmen wollen:.. Landkreis Harz.. Landkreis Mansfeld-Südharz.. Der Fotowettbewerb Arbeit mit 50 ist eine gemeinsame Aktion des Jobcenters Mansfeld-Südharz und der Kommunalen Beschäftigungsagentur Jobcenter Landkreis Harz im Rahmen des Bundesprogramms Perspektive 50plus - Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen.. Der Fotowettbewerb wird unterstützt und gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales:..

    Original link path: /Fotowettbewerb/index.html
    Open archive

  • Title: 50plus Harz Downloads
    Descriptive info: Downloads.. Diese Seite entsteht gerade..

    Original link path: /Downloads.html
    Open archive

  • Title: 50plus- Harz - Kontakt
    Descriptive info: Kontakt.. Kommunale Beschäftigungsagentur Jobcenter Landkreis Harz.. Unsere.. Telefonzentrale.. leitet Sie gerne zum passenden Ansprechpartner weiter:.. Tel.. : 03943 58 - 3000.. E-Mail:.. koba@koba-jobcenter-harz.. de.. Internet:.. koba-jobcenter-harz..

    Original link path: /Kontakt.html
    Open archive

  • Title: 50plus-Harz Impressum
    Descriptive info: Impressum.. Herausgeber und Verantwortlicher für den Inhalt:.. Der Eigenbetriebsleiter.. Kurtsstraße 13.. 38855 Wernigerode.. Fax: 03943 58 - 3040.. Die Kommunale Beschäftigungsagentur Jobcenter Landkreis Harz (KoBa) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und Eigenbetrieb des Landkreises Harz.. Verantwortlich für den Inhalt sind die Leiter der Struktureinheiten der KoBa Jobcenter Landkreis Harz.. Technische Realisierung, Administration und Layout:.. Pressestelle KoBa Harz -.. presse[at]koba-jobcenter-harz.. de.. Inhalte.. Die KoBa Jobcenter Landkreis Harz ist stets bemüht, auf dieser Website ausschließlich aktuelle, nützliche und sachlich richtige Inhalte zu veröffentlichen.. Dennoch übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.. Haftungsansprüche gegen die KoBa Jobcenter Landkreis Harz, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw.. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der KoBa Jobcenter Landkreis Harz kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.. Die KoBa Jobcenter Landkreis Harz behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.. Hyperlinks.. Die KoBa Jobcenter Landkreis Harz haftet nicht für die Inhalte von  ...   eine von uns verlinkte Internetseite enthalte illegale, anstößige oder wettbewerbswidrige Inhalte, damit wir den Sachverhalt prüfen und den Link gegebenenfalls entfernen können (Telefon: 03943 58 - 3000 oder per E-Mail an:.. ).. Urheberrecht.. Die KoBa Jobcenter Landkreis Harz ist bemüht, in allen Publikationen die Bestimmungen des Urheberrechtes zu beachten.. Sofern nicht anders erwähnt, handelt es sich bei den Inhalten auf dieser Website um lizenzfreies Material oder um Inhalte, die von der KoBa Jobcenter Landkreis Harz selbst erstellt oder eingekauft wurden.. Inhalte von Dritten sind ausdrücklich mit entsprechenden Urheberrechtsvermerken oder Hinweisen auf den Urheber gekennzeichnet.. Datenschutz.. Die KoBa Jobcenter Landkreis Harz beachtet die Datenschutzbestimmungen und behandelt personengebundene Daten streng vertraulich und gibt diese nicht an Dritte weiter.. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe personengebundener Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.. Rechtswirksamkeit.. Dieses Impressum ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt..

    Original link path: /Impressum.html
    Open archive

  • Title: 50plus-ZukunftHarz - Fotowettbewerb
    Descriptive info: Humorvolle Geschichten, emotionale Momente, ernste Situationen oder der ganz normale Alltag - der Fotowettbewerb soll die heutige Arbeitswelt der Generation 50plus in all ihren Facetten beleuchten.. Chancen - Möglichkeiten - Ängste - Perspektiven.. Gesucht werden aussagekräftige Fotos von Menschen ab 50 mit und ohne Arbeit.. Die Motive sollen denen Mut machen, die jenseits der 50 nach Arbeit suchen.. Oder sie sollen Arbeitgebern zeigen, dass es sich lohnt, motivierten und erfahrenen Bewerbern ungeachtet des Alters eine Chance zu geben.. Egal ob Schnappschuss oder Studioaufnahme, ob Hobbyfotograf, Profi oder Handy-Künstler.. Mitmachen kann jeder.. Die Siegerfotos werden von einer.. fachkundigen Jury.. ausgewählt und mit.. wertvollen Sachpreisen.. von der digitalen Spiegelreflexkamera  ...   Fotos pro Teilnehmer.. Einverständis der Fotomodells zur Veröffentlichung.. Einsendeschluss verlängert bis 15.. Juli 2012.. Rechtliche Hinweise:.. Bevor Sie die Bilder für die Teilnahme am Wettbewerb an uns senden, gehen Sie bitte sicher, dass Sie auch die Zustimmung der auf dem Foto abgebildeten Personen für die Veröffentlichung des Fotos haben.. Dazu können Sie diesen.. Vordruck Einverständnis Fotomodell.. nutzen.. Die Bilder des Fotowettbewerbs sollen in der Folge auf Ausstellungen in den Regionen gezeigt werden und so für die Auseinandersetzung mit dem Thema ARBEIT MIT 50 werben.. Darüber hinaus werden die Fotos in vielfältigen Medien der Öffentlichkeit präsentiert.. Mit der Übertragung der Fotos stimmen Sie unseren.. zu, deshalb bitte vorab lesen..

    Original link path: /Fotowettbewerb/index2.html
    Open archive

  • Title: 50plus-ZukunftHarz - Fotowettbewerb
    Descriptive info: Druckversion anzeigen.. Die Teilnahme am Fotowettbewerb ARBEIT MIT 50 sowie die Durchführung richten sich nach den folgenden Bestimmungen:.. 1 Wettbewerb.. Der Fotowettbewerb.. ARBEIT MIT 50.. wird vom Bundesprojekt 50plus Zukunft Harz durchgeführt.. Die Umsetzung des Fotowettbewerbs erfolgt durch die Projektkoordination.. Eine Teilnahme kann ausschließlich online erfolgen.. Der Wettbewerb beginnt am 15.. 12.. 2011 und endet zum letztmöglichen Einreichungstermin am 15.. 7.. 2012, 24.. 00 Uhr.. 2 Teilnahme.. Zur Teilnahme am Fotowettbewerb.. ARBEIT MIT 50.. sind alle volljährigen Einzelpersonen und Organisationen berechtigt, die ihren Wohn- und Geschäftssitz in der Bundesrepublik Deutschland haben; minderjährige Personen nur mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Jobcenter Mansfeld-Südharz und Kommunale Beschäftigungsagentur Jobcenter Landkreis Harz wie auch Jurymitglieder sind nicht teilnahmeberechtigt.. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich durch die Zusendung einer E-Mail, die neben dem einzureichenden Foto die persönlichen Angaben zum Wettbewerbsteilnehmer (Adresse, Telefon, E-Mail) enthält.. Fremde Mailaccounts können genutzt werden, wenn in der eingesandten Mail ausdrücklich darauf hingewiesen wird und die Kontaktdaten einschließlich Telefon-Nummer des Teilnehmers ausgewiesen sind.. Der Wettbewerb findet ausschließlich online statt; anderweitige Einreichungen, wie postalisch zugesandte Fotografien oder Datenträger, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.. Mit ihrer Teilnahme erklären sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit diesem Wettbewerbsreglement vollumfänglich einverstanden.. Sämtliche persönliche Angaben durch die Teilnehmer/innen müssen wahrheitsgemäß erfolgen.. Die Teilnahme ist kostenfrei.. 3 Ausschluss.. Die Ausrichterin behält sich ausdrücklich vor, Teilnehmer/innen und/oder eingereichte Bilddateien bei Verstoß gegen dieses Wettbewerbsreglement vom Fotowettbewerb auszuschließen.. Der Ausschluss kann auch zur Rückforderung gegebenenfalls bereits ausgelobter Preise vom betreffenden Teilnehmer führen.. Preisrückforderungen sind bei Regelverstößen auch noch nach Ablauf des Wettbewerbes möglich.. Zum Ausschluss können insbesondere folgende Sachverhalte führen (siehe auch 4.. ; die Aufzählung ist nicht abschließend):.. Die eingereichten Fotos entsprechen nicht den Vorgaben: Mindestauflösung bzw.. Maximal-Dateigröße oder wurden in einem nicht zulässigen Dateiformat eingereicht;.. Der Einreicher hat mehr als die zugelassene Anzahl Fotos eingereicht;.. Der Einreicher verfügt nicht über die Rechte, um das Foto einzureichen;.. Mit der Einreichung wurden die Rechte der oder des Abgebildeten verletzt.. 4 Einreichungen.. Je Teilnehmer können.. bis zu 5 Fotos.. zeitnah oder zeitlich versetzt eingereicht werden.. Werden (irrtümlich) mehr als fünf Dateien von einem Teilnehmer eingesandt, werden nur die ersten fünf eingesandten Bilddateien gezählt.. Werden mehr als sieben Bilddateien eingesandt, werden alle Bilder des Teilnehmers von der Wertung ausgeschlossen.. Das gilt in der Summe für alle eingesandten Bilder des Teilnehmers, unabhängig davon, von welcher bzw.. an welche Mailadresse die Bilddateien versendet wurden.. Die Bilder sind.. als einzelne Bilddateien per Mail.. zu versenden, d.. h.. für jede einzureichenden Bilddatei ist je eine separate Mail zu senden.. Es sind.. Fotografien jeglicher Herstellungsart.. möglich (s/w, Farbe, digital, analog etc.. ), sofern diese in digitaler Form als Bilddateien eingereicht werden.. Es sind folgende Dateiformate möglich:.. jpg, tiff, png.. Für alle Einreichungen gilt zu deren einwandfreien Wiedergabe eine.. Mindestauflösung von 2 Megapixel.. Die.. Dateigröße je Bild.. darf.. maximal 10 MB.. nicht überschreiten.. Die Einreichung erfolgt per E-Mail an folgende Mailadressen:.. foto-msh@zukunftswerkstatt50plus.. für Teilnahme im Landkreis Mansfeld-Südharz bzw.. für Teilnahme im Landkreis Harz.. Die Beteiligung einer Person soll zur Erleichterung der Auswertung nur über jeweils eine Mailadresse erfolgen; die Begrenzung auf 5 Bilder je Teilnehmer gilt unabhängig von der genutzten Mailadresse.. Einreichungen die diese Vorgaben nicht erfüllen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.. Die eingereichten Beiträge werden erst nach Prüfung online gestellt.. Eingereichte Beiträge/ Fotos können vom Teilnehmer nicht zurückgenommen werden, es sei denn, er hat nachträglich festgestellt, dass die Fotos und/oder Bilddateien gegen das Reglement verstoßen; in dem Fall erfolgt die Rücknahme per Mail, wobei sich die Ausrichterin die Rücknahme über die mit der Einreichung angegebene Telefonnummer bestätigen lassen wird.. Zurückgenommene Bilddateien können nicht durch andere ersetzt werden, es sei denn, dies wird im Einzelfall von der Ausrichterin ausdrücklich zugelassen.. 4.. 1 Inhaltliche Anforderungen an die Einreichungen.. Alle Wettbewerbseinreichungen müssen in Bezug zum Wettbewerbsthema stehen und dürfen nicht gegen gute Sitten, Strafgesetze und Schutzvorschriften verstoßen.. Die Beiträge dürfen keinen unmittelbar werblichen und/oder PR-Zweck dienen bzw.. keine Inhalte dieser Art aufzeigen.. Die Ausrichterin hat das Recht zum Ausschluss von Beiträgen/Fotografien, die hiergegen oder gegen andere Bedingungen des Wettbewerbsreglement verstoßen.. 2 Urheber- und Persönlichkeitsrechte.. Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb und Hochladen der Bilddateien versichert jeder Teilnehmer, dass er persönlich und alleiniger Urheber bzw.. Urheberin oder Lichtbildner dieser Einreichungen/Fotografien ist und dass er über die uneingeschränkten Verwertungsrechte verfügen, also insbesondere solche Rechte nicht bereits ausschließlich Dritten zur Verwertung eingeräumt hat.. Ferner sichert er zu, dass bei der Abbildung von Personen keine Persönlichkeits-, Eigentums oder sonstige gewerbliche Schutzrechte verletzt wurden und insbesondere die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung, Online-Zugänglichmachung sowie Vervielfältigung und Verbreitung der Abbildung einverstanden sind.. Das Einverständnis wird mit Hochladen des  ...   Jahren (Minderjährige) ist für die Rechteeinräumung die vorherige Einwilligung oder zeitnah nachträgliche Genehmigung des/der Erziehungsberechtigten maßgeblich.. Das Einverständnis zur Rechteeinräumung wird im Falle von Minderjährigen mit Hochladen des Bildes vermutet und ist durch Erklärung sämtlicher Erziehungs- und Sorgeberechtigten in Textform (z.. per E-Mail) zu genehmigen.. Im Falle einer Prämierung oder für Veröffentlichungs- und Nutzungszwecke außerhalb der Onlinegalerie muss dieses Einverständnis in schriftlicher Form vorliegen.. Liegt die Einverständniserklärung bis nach 28 Tagen ab Tag der Einsendung der Bilddatei nicht vor, erlischt das Recht auf Preis und/ oder Veröffentlichung.. Die Ausrichterin ist bei jedweder Nutzung zur Nennung der Urheber verpflichtet.. Folgende Daten werden dabei veröffentlicht: Vorname und/oder Nachname oder angegebener Künstlername; in besonderen Fällen der Titel des Bildes.. 7 Preisgelder Jury.. Für die beiden den Wettbewerb ausrichtenden Jobcenter wird es je eine Jury geben, um den lokalen Gegebenheiten besser gerecht werden zu können.. Sollte sich im Verlauf des Wettbewerbs zeigen, dass eine Verbindung der Auszeichnung/Preisvergabe und verleihung im Interesse der Ausrichterin liegt, kann die Ausrichterin bestimmen, dass aus beiden eine einheitliche Jury gebildet wird.. Die Anzahl und Höhe der Preise bleibt davon unberührt.. Die Jury wird aus jeweils drei bis fünf Juroren bestehen und von der Ausrichterin zeitnah im Internet bekannt gegeben.. Ausschließlich folgende Preise werden von der Jury nach Abschluss des Wettbewerbs vergeben:.. Für jeden Landkreis Harz und Mansfeld-Südharz werden jeweils 10 Preise vergeben:.. je ein erster Preis: eine digitale Spiegelreflexkamera im Wert von ca.. 550 ,.. je ein zweiter Preis: eine digitale Spiegelreflexkamera im Wert von ca.. 450 ,.. je ein dritter Preis: eine hochwertige Bridgekamera im Wert von ca.. 300 ,.. je ein vierter und fünfter Preis: ein hochwertiges Fotoaccessoire im Wert von ca.. 200 ,.. jeweils sechste bis zehnte Preise: Gutscheine bei Fachhändlern für Fotoartikel im Wert von ca.. 50 bis 100.. Die Preisverleihung erfolgt bis spätestens 15.. Mai 2012 jeweils in Sangerhausen und Wernigerode.. 8 Vorzeitige Beendigung.. Die Ausrichterin behält sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung oder ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden.. Dies wird z.. dann erfolgen, wenn aus technischen Gründen (z.. B.. Schadsoftware oder externe Manipulationen im Computer-/Serversystem, sonstige Hard- oder Softwarefehler) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbes und/oder der Datenschutz nicht mehr gewährleistet werden kann.. 9 Datenschutz.. ist mit jeder E-Mail die Angabe der persönlichen Daten zwingend erforderlich.. Bei der Zusendung eines Wettbewerbsfotos sind anzugeben:.. Anrede, Vorname und Name der/des Einreichenden,.. vollständige Wohnanschrift,.. Telefonnummer (wenn erforderlich mit Zeiten der Erreichbarkeit),.. Datum, an dem das Foto aufgenommen wurde,.. Titel/Bildunterschrift des Fotos (ggf.. kurze Beschreibung),.. Hinweis auf die Autorisierung der genutzten Mailadresse, wenn diese von mehreren genutzt wird oder der/dem Einreichenden nicht gehört.. Für jedes einzureichende Foto/für jede Bilddatei ist jeweils eine E-Mal zuzusenden.. Mit der Zusendung einer E-Mail werden die hier beschriebenen Grundsätze des Datenschutzes der Ausrichterin akzeptiert.. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt hierbei nur zur Durchführung des Online-Fotowettbewerbes.. sowie darüber hinaus zur Erfüllung rechtlicher Rahmenbedingungen (z.. Angabe der Urheberbezeichnung).. Die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes werden beachtet.. Eine Weitergabe der für die Abwicklung des Fotowettbewerbs erhobenen Daten an Dritte erfolgt nicht.. Ebenso werden die gemachten Angaben nicht mit anderen Daten verknüpft.. Zu diesen gesetzlichen Rahmenbedingungen gehört insbesondere auch die Anbringung der Urheberbezeichnung im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der eingereichten Wettbewerbsbeiträge / Bilder.. Der Teilnehmer erklärt sich zu diesem Zweck ausdrücklich damit einverstanden, dass sein vollständiger Vor- und Nachname im Zusammenhang mit der Zugänglichmachung eines jeweils eingereichten Wettbewerbsbeitrags (Fotografie) auf der Website www.. zukunftswerksztatt50plus.. de veröffentlicht wird.. Über diese, oben abschließend dargestellten Verwendungen hinaus werden selbstverständlich keine personenbezogene Daten der Teilnehmer veröffentlicht.. Die uns übermittelten personenbezogenen Daten der Teilnehmer bleiben auch nach Beendigung des Fotowettbewerbes.. gespeichert, da die Wettbewerbsbeiträge für eine unbestimmte Zeit auch weiterhin auf www.. de mit den dazugehörigen Informationen (Urheberbezeichnung) veröffentlicht bleiben.. Weiterhin steht es jeder/jedem Einreichenden frei, die Einwilligung zur Speicherung der über ihn gespeicherten Daten jederzeit durch Erklärung in Textform per E-Mail an.. für die Teilnahme im Landkreis Mansfeld-Südharz bzw.. für die Teilnahme im Landkreis Harz.. zu widerrufen und diese Daten löschen zu lassen.. Damit wird notwendigerweise gleichzeitig die Teilnahme am Fotowettbewerb.. beendet.. 10 Änderung der Teilnahmebedingungen/ Schadensersatz.. Die Ausrichterin hat das Recht, das Wettbewerbsreglement jederzeit und unangekündigt zu ändern.. Jegliche Schadensersatzverpflichtung gegenüber der Ausrichterin und ihrer Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Wettbewerb ARBEIT MIT 50, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist soweit gesetzlich zulässig auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.. 11 Rechtsweg.. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.. 12 Informationsweg.. Für Fragen und Informationen zum Fotowettbewerb.. senden Sie eine E-Mail an.. Landkreis Harz:.. mandy.. bantle@koba-jobcenter-harz.. Landkreis Mansfeld-Südharz:.. rosemarie.. straub@zukunftswerkstatt50plus..

    Original link path: /Fotowettbewerb/Teilnahmebedingungen.html
    Open archive





  • Archived pages: 10