www.archive-de-2013.com » DE » 3 » 3D-GEOLOGY

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 76 . Archive date: 2013-12.

  • Title: www.3d-geology.de
    Descriptive info: .. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.. Aktuelle Sprache: Deutsch.. switch to english version.. Springen Sie direkt:.. Zum Textanfang (Navigation überspringen).. ,.. Zur Hauptnavigation.. Zur Themennavigation.. Zur Suche.. Zu weiteren Einstellungen.. Themennavigation.. Studium.. Forschung.. Weiterbildung.. Karriere.. Presse.. International.. RSS.. Suche.. Webseite durchsuchen.. Hauptnavigation.. Die Universität.. www.. 3d-geology.. de.. 3D Geologie Wie?-So!.. 3D Animationen & Videos.. 3D Interaktiv.. 3D Geologie Halle (Saale).. 3D-Geo-Stripping.. 3D Projekte.. 3D Fossilien.. 3D Geologie Software.. 3D Geologie Publikationen.. Land der Ideen 2012.. Wissenschaftliche Sonderaustellung.. Kontakt FG Hydro- und Umweltgeologie.. Fakultäten.. International Office.. Zentrale Einrichtungen.. Graduierten-Akademie.. Wissenschaftliche Zentren.. An-Institute.. Universitätsklinikum.. Links.. Planet Erde.. OneGeology.. D4S-Dialogue for Sustainability.. Kontakt.. Martin Luther University.. Institute of Geosciences.. Department Hydro- and Environmental Geology.. Prof.. Dr.. Peter Wycisk.. von-Seckendorff-Platz 3.. 06120  ...   im Rahmen des Internationalen Jahres.. (IYPE).. Sie beschreibt die unterschiedlichen Möglichkeiten der 3D-Modellierung mit ihrer virtuellen Realität zu unterschiedlichen Themen und neuen Anwendungsgebieten bei der nachhaltigen Nutzung der natürlichen Geo-Ressourcen.. Wissenschaftliche Sonderausstellung "Wissenschaft im Kaufhaus".. Der gläserne Untergrund - 3D-Geologie der Stadt Halle (Saale).. 14.. Nov.. 2013 - 11.. Jan.. 2014.. Bild des Monats.. Foto: P.. Wycisk.. Glas-Laser-Modell (Teilausschnitt) des geol.. Strukturmodell der Stadt Halle, mit integrierten Seismik-Daten, bis zu einer Tiefe von 1000 m, erstellt mit 3DMove (nach Rienäcker Lähne 2012).. Logo Update.. Bitte besuchen Sie auch unsere kürzlich aktualisierte Seite:.. Ausstellung Der gläserne Untergrund.. Frühere Aktualisierungen finden Sie in unserem.. News-Archiv.. Zum Seitenanfang.. Fußnavigation.. Startseite.. Copyright.. Disclaimer.. Impressum.. Letzte Aktualisierung:.. 08.. 11.. 2013..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: www.3d-geology.de
    Descriptive info: Martin Luther University Halle-Wittenberg.. Current language: English.. Wechseln zur deutschen Sprachversion.. Jump directly to:.. To the beginning of the text (Jump over the navigation).. Main navigation.. Themes navigation.. To the search.. More settings.. Navigation by theme.. Study.. Research.. Continuing education.. Career.. Press.. Search.. Search the website.. The university.. 3D Geology How?-This Way!.. 3D Animatios & Videos.. 3D Interactive.. Urban 3D Geology Halle (Saale).. 3D Projects.. 3D Fossils.. 3D Geology Software.. 3D Geology Publications.. Land of Ideas 2012.. Contact Department Hydro- and Environmental Geology.. Faculties.. Central institutes.. Graduate Academy.. Scientific Centres.. Associated institutes.. University hospitals.. Planet Earth.. Contact.. Further settings.. Language:.. Deutsch.. Fontsize:.. increase.. decrease.. Enhanced  ...   relevant information of related processes.. The internet platform www.. de is our contribution to the International Year of.. Major objective is the bundling of information and best praxis examples of modelling results in new fields of application.. 3D-Modelling provides an essential input of knowledge to the subsurface and will be a future-oriented management tool of natural resources.. Picture of the Month.. Glas-Laser-Modell (close-up) of the structural modell of th City of Halle (Saale).. Based on drilled and seismic data up to a depth of 1000 m.. (3DMove) after Rienäcker Lähne 2012.. Former updating: Please go to our.. News archive.. Up.. Foot navigation.. Homepage.. Imprint.. Last Update:..

    Original link path: /?lang=en
    Open archive

  • Title: 3D Geologie – Wie?-So!
    Descriptive info: 3D Geologie Wie?-So!.. Übersicht.. Preisträger im Land der Ideen 2012.. Laser-Gravur-Modell der Stadt Halle (Saale).. Echtfarben-Hologramm.. Mehr als nur ein Bild Wenn das Unsichtbare sichtbar wird.. Die 3D Geomodellierung.. Angewandte 3D Modellierung.. 3D Geologie Videos.. Zum Weiterlesen.. Preisträger im Land der Ideen 2012.. Preisträger im "Land der Ideen 2012".. Die FG Hydro- und Umweltgeologie der Martin-Luther-Universität, Halle, ist mit dem Projekt Innovative Visualisierungsverfahren in der 3D-Geologie als Ausgewählter Ort 2012 ausgezeichnet worden.. Preisträger im "Land der Ideen 2007".. Auszeichnung der Arbeitsgruppe mit dem Thema "Das lässt tief blicken" - Digitales geologisches 3D-Modell der Stadt Halle (Saale).. Laser-Gravur-Modell der Stadt Halle (Saale).. In diesem Modell wurde der geologische Untergrund der Stadt Halle maßstabsgetreu per Laserstrahl auf der Basis von 28 modellierten Schichten in den Glaskörper graviert.. Das hoch reine Glas in optischer Qualität ist 26 x 26 x 13 cm groß und wiegt 22 kg.. Das Modell ermöglicht einen faszinierenden Blick auf die unterirdischen Schichten eines 135 Quadratkilometer großen Stadtgebietes.. Diese wohl bisher einzigartige Darstellung des geologischen Untergrundes ermöglicht erstmals die detaillierte räumliche Betrachtung innerhalb eines transparenten Festkörperwürfels.. Die aufwendigen Laserarbeiten wurden mit unterschiedlichen Verfahren von der Firma Starglas Lasertechnik GmbH, Bünde durchgeführt.. Echtfarben-Hologramm.. Erstmals konnte der geologische Untergrund der Stadt Halle (Saale) in ein neuartiges Hologramm mit Echtfarben und einer sehr eindrucksvollen 3D-Perspective umgesetzt werden.. Die geologische Modellierung erfolgte mit 3D-Move (J.. Rienäcker, 2011), Rendering und Datentransfer (F.. Wittig, 2012) und I-Lumogram (GEOLA Digital Lab, Vilnus, Lithuania).. 3D-Geo-Stripping.. Diese Darstellungsmethode verknüpft das jeweilige Bild der Erdoberfläche mit einem 3D Modell des geologischen Untergrundes im entsprechenden Aufnahmewinkel.. Die interaktive Nutzung des Betrachters ermöglicht ein gestuftes freilegen ; und entdecken des 3D modellierten geologischen Untergrundes einfach nur durch die Bewegung des Cursors in der Internet-Präsentation am Rechner oder auch mobil am Smart Phone.. Das Bildbeispiel zeigt eine Kombination von Luftbild und modelliertem Horizontalschnitt auf dem Niveau +58 m NN im Stadtgebiet von Bitterfeld (Deutschland).. Der Horizontalschnitt beschreibt die tiefenabhängige Verbreitung der verbleibenden Braunkohle und der tertiären und quartären Sedimente im Untergrund.. Mehr als nur ein Bild Wenn das Unsichtbare sichtbar wird.. Bitterfeld / Germany, 4 x  ...   Geologie.. ].. Angewandte 3D Modellierung.. Image shows the integrated information from the 3d subsurface modelling with GSI3D and the results of transport modelled non-reactive contaminants in a porous aquifer (ModFlow).. Source: Dept Hydro- and Environmental Geology, Martin Luther University, Halle (Saale) Germany.. 3D Geologie-Modelle wurden früher überwiegend in der Lagerstättenkunde eingesetzt.. Mittlerweile sind aber auch zunehmend digitale regionale Strukturmodelle in der Grundwassermodellierung Grundlage der gekoppelten Modelle und GIS-Anwendungen.. Der zusammenfassende Text gibt einen Einblick zu hydro- und umweltgeologischen Fragenstellungen an einem konkreten Beispiel.. Weitere Anwendungen umfassen die Erkundung für die Geotechnik, Geothermie, CO.. 2.. Speicherung und unterschiedliche Lagerstätten sowie z.. B.. auch der Regionalisierung von Erdbebenherden.. Die Übersicht des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie gibt hier einen guten Einblick.. Zunehmende Bedeutung erhalten mittlerweile geologische 3D-Modelle in der Kommunal-Geologie als 3d Geo-Informations-System.. Das 3d-Modell der Stadt Halle (Saale) können Sie über das interaktive e-Learning Modul kennen lernen.. 3D Geologie Videos.. Visualization of 3D geological model at a CAVE, Institute of Mathematics, TU Berlin.. Source: Dept.. Hydro- and Environmental Geology, Martin Luther University, Halle, Germany.. Ausgehend von geologischen Karten und ergänzenden Bohrungen können 3d Modelle über Profil-Schnitte erstellt werden.. Einen ersten Überblick gibt das folgende Video des BGS / Insigh.. Basieren die Modelle überwiegend auf Bohrdaten, können andere Software-Tools eingesetzt werden.. Der Ablauf einer geologischen 3D Modellierung und den unterschiedlichen Visualisierungsmöglichkeiten ist in dem Video von CTech (EVS & MVS) anschaulich zu verfolgen.. Ein gutes Beispiel für das räumliche Erleben von 3d Modellen in einer CAVE zeigt der Britische Geologische Dienst BGS mit seiner modernsten 3D Technologie zur Visualisierung von geologischen Informationen im Visualisierungszentrum Nottingham in folgendem Video.. Die englischsprachige Ausgabe dieser Seite enthält weitere interessante internationale Links und Visua.. lisationsbeispiele.. Zum Weiterlesen.. Elfers, H.. et.. al.. (2004): Wege zur 3D-Geologie.. Görne, S.. & Krentz, O.. (2007): Nutzung großer Punktdatenmengen für die 3D-Geomodellierung.. Wycisk, P.. & D.. Schlesier (2006): Wie sieht Halle von unten aus?.. , Fabritius, H.. , Ruske, R.. & Weiss, H.. (2002): Das digitale geologische Strukturmodell Bitterfeld als neuer Baustein in der Sanierungsforschung.. & Arbeitsgruppe Hydro- und Umweltgeologie (2010) Auswahl internationaler Publikationen..

    Original link path: /how_this_way/
    Open archive

  • Title: 3D Animationen & Videos
    Descriptive info: 3D Animationen & Videos.. Overview.. Hydrogeology and Environmental Geology.. Urban 3D Geology.. Mining.. Hydrogeology and Environmental Geology.. 3D geological model Bitterfeld Author: A.. Wollmann, Hydro- and Environmental Geology, Martin Luther University Halle-Wittenberg.. 3D-Animation.. provides an overview of the subsurface geology and groundwater flow of the sub-model Bitterfeld South, Germany.. The model area covers 16 square kilometres.. 3D geology Bitterfeld Author: H.. Fabriius, Hydro- and Environmental Geology, Martin Luther University Halle-Wittenberg.. shows in detail the high resolution 3d-geological model of Bitterfeld South, Germany.. The model comprises 16 square kilometres, 28 individual layers, and was processed with GSI3D /GeoObject with a horizontal resolution of 10 x 10 m grit.. 3D geology Bitterfeld area Author: A.. gives an overview of the high resolution 3d geological model of the Bitterfeld area of 65 square kilometres.. 3D model hydraulic conductivity Author: T.. Hubert, Hydro- and Environmental Geology, Martin Luther University Halle-Wittenberg.. shows the simulation of the hydraulic conductivity of the aquifers in the Mulde/Fuhne area around Bitterfeld.. The information is based on the geological 3d model Bitterfeld and was processed with EVS/MVS.. Red colour indicates the sediments (channel-fills) of high permeability and hydraulic conductivity.. Transport modelling Author: O.. Neef, W.. Gossel, Hydro- and Environmental Geology, Martin Luther University Halle-Wittenberg.. of transport modelling of non-reactive tracer over 30 years processed with MODFLOW.. The digital surface was taken from the geological 3d model, generated with GSI3D.. It indicates the boundary  ...   lignite mining activities and industrial development of the Bitterfeld region.. Urban 3D Geology.. Geological 3d model Halle (Saale) City, Germany Authors: D.. Schlesier and D.. Thürkow, Institute of Geosciences, Martin Luther University Halle-Wittenberg.. shows individual geological strata of the 3d model of Halle (Saale) covering 135 square kilometres of the city area.. The time arrow indicates the position of geological time scale related to the presented individual layers.. Subsurface 3d model Halle (Saale); Germany Authors: D.. Schlesier and M.. Pohlert, Hydrogeology and Environmental Geology, Martin Luther University Halle-Wittenberg.. gives an overview of the geological 3d Model of Halle (Saale) City.. The model comprises 26 individual geological layers of consolidated and unconsolidated rocks of different ages.. The horizontal resolution of the geological model processed with GSI3D is 40 x 40 meters; the model area covers 135 square kilometres.. Marketplace Fault Halle (Saale) Germany Authors: D.. Schlesier and T.. Hubert, Hydrogeology and Environmental Geology, Martin Luther University Halle-Wittenberg.. visualizes the position and effect of the famous marketplace fault of Halle City.. The fault line is crossing the marketplace and shows an exceptional vertical displacement of geological strata of more than 600 meters.. Mining.. 3D Animation of underground mine 3d ore bodies.. of underground mine 3d ore bodies.. © 2009 ImageMaker Inc.. / Youtube.. Animation of mining ore bodies modeling.. of mining ore bodies modeling.. Animation of 3d gold ore bodies.. of 3d gold ore bodies..

    Original link path: /animated_graphics_and_videos/
    Open archive

  • Title: 3D Interaktiv
    Descriptive info: 3D Interaktiv.. Introduction.. PDF3D Geology, Faults.. PDF3D Geology, Isovolume.. PDF3D Geology, Saltdome.. 3D Geologiemodell von Halle (Saale), Deutschland.. 3D Geological Model Bitterfeld, Germany.. 3D Geological Model, UK.. 3D Geological Model Earthquake Foci, UK.. LithoFrame 1M, UK.. Curnamona Sedimentary Basin Model, Australia.. Cultana 3D Geological Model, Australia.. 3D Geology State Model South Australia.. Introduction.. 3d Subsurface models can be created by various.. software packages.. Models can be exported to formats to ensure explorers without sophisticated 3D viewing and modelling applications have access to fully interactive 3D models.. PDF3D is a recommended format because of its portability and interactivity features.. The user can fully interact with the model using the 3D toolbar, selectively activate and /or deactivate any geological unit and identify units with a mouse-click.. Visual Technology Services.. More information about PDF3D is provided by.. Visual Technology Services Ltd.. UK.. Logo Adobe Reader.. ADOBE READER.. PDF3D Geology, Faults.. Source: Visual Technology Services Ltd, UK.. Example shows the 3D model of a geologic fault system.. Source:.. Visual Technology Services Ltd, UK.. , 1.. 2 MB.. [more.. PDF3D Geology, Isovolume.. Example of visualization methods in geology.. , 520 Kb.. PDF3D Geology, Saltdome.. 3D Geologiemodell von Halle (Saale), Deutschland.. Source: Hydro- and Environmental Geology, 3d modell Halle (Saale), Martin Luther University.. Das E-Learning Modul zur Geologie von Halle (Quelle: FG Hydro- und Umweltgeologie der Martin-Luther-Universität) beruht auf dem digitalen geologischen 3D Modell der Stadt Halle mit Animationen und Videos sowie umfangreichen Tests zur Selbstüberprüfung.. Das Modell im geowissenschaftlichen Online-Lernportal GEOVLEX.. Das Untergrundmodell kann darüber hinaus in einem.. Subsurface Viewer.. als Auswerte- und Prognoseinstrument genutzt werden, und steht Bildungseinrichtungen und Schulen auf Nachfrage zur Verfügung.. 3D Geological Model Bitterfeld, Germany.. Source: Martin Luther University, Hydro- and Environmental Geology, 3d model Bitterfeld.. Folgen Sie dem Link zum.. interaktiven pdf-Dokument.. der FG Hydro- und Umweltgeologie der Martin-Luther-Universität und Sie sehen das geologische 3D-Modell  ...   in a single model depicting the base of Quaternary deposits down to the base of the Earth's crust (40 km).. PDF3D, 15 MB.. After opening the 3D PDF, click on the model.. This will display a toolbar that allows you to.. rotate.. spin.. and.. zoom.. in/out the model.. You can switch layers on and off with the model tree.. Find further help at.. 3D PDF toolbar help.. Curnamona Sedimentary Basin Model, Australia.. Source: PIRSA Minerals, Government of South Australia.. The Palaeo-Mesoproterozoic Curnamona Province is overlain by sedimentary basins containing Neoproterozoic, Cambrian, Mesozoic and Cenozoic sediments.. These cover sediments can introduce considerable complexities and costs to mineral exploration within bedrock.. The model enables depth estimations from the surface to key surfaces, including top of Palaeo-Mesoproterozoic, base of Cambrian, base of Mesozoic and base of Cenozoic.. Depth estimations are derived from a combination of drillhole data, seismic interpretation and aeromagnetic modelling.. Source: PIRSA Minerals, Government of South Australia, 3DPDF 68.. 4 MB.. Cultana 3D Geological Model, Australia.. The.. Cultana 3D Geological Model.. covers an area which includes the Roopena and western half of the Cultana 1:100,000 map sheet areas.. The geology of the model area comprises a succession of deformed Palaeoproterozoic sedimentary and intrusive rocks which are overlain by the Corunna Conglomerate and Mesoproterozoic Gawler Range Volcanics and intruded by the Hiltaba Suite granites.. 3DPDF 4.. 4 Mb, Source: PIRSA Minerals, Government of South Australia.. 3D Geology State Model South Australia.. The current.. State 3D Solid Geology Model.. is a compilation of the pre-existing 3D Gawler Province model and 3D Curnamona Province model constructed in GeoModeller.. These original 3D models were converted to GoCAD and then extended to cover the remainder of South Australia using a generalisation of the.. Solid Geology of South Australia GIS dataset.. Download 3DPDF 6.. 7 MB, Source: PIRSA Minerals, Government of South Australia..

    Original link path: /interactive/
    Open archive

  • Title: Geologisches 3D-Modell der Stadt Halle (Saale)
    Descriptive info: Die Geologie der Stadt Halle (Saale) Interaktives e-Learning Modul im Internet.. Dokumente.. Geologisches 3D Modell der Stadt Halle (Saale).. Text.. pdf.. (externe Datei).. Bilder zum geologischen Modell Halle (Saale).. Bild.. Animation des geologischen Aufbaus im 3D-Modell (5 MB).. Animation1.. ppt.. Animierter 3D- Rund-um-Blick.. (6 MB).. Animation2.. Animation Marktplatzverwerfung.. (14 MB).. Animation3.. Geologisches 3D-Modell der Stadt Halle (Saale).. Damit gehört sie zu den Preisträgern der 365 Orte im Land der Ideen unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.. Bei der Wahl des Publikumssiegers wurde der Platz 36 von 365 erreicht.. Marktplatz Stadt Halle (Saale).. Die Marktplatz-Verwerfung von Halle (Saale) mit einem über 600 m reichenden vertikalen Versatz der geologischen Schichten ist ein besonderes geologisches Ereignis.. Die Verwerfungslinie ist gelb markiert und verläuft unter der historisch bedeutenden Marktkirche hindurch und erstreckt sich über das Stadtgebiet.. Webcam.. Marktplatz Halle (Saale).. Interaktive Panoramaansicht vom Marktplatz.. (Quelle: MZ und Wirtschaftsförderung Stadt Halle).. Hallesche Marktplatzverwerfung.. Wie sieht die Stadt Halle von unten aus? Diese Frage kann man künftig an jeder Stelle im Stadtgebiet der Stadt Halle (Saale) im Detail beantworten.. In Zusammenarbeit mit der Stadt Halle wurde ein digitales geologisches 3D-Raummodell für das gesamte Stadtgebiet von 135km.. erstellt.. Damit ist Halle eine der ersten Städte in Deutschland, in der ein derartiges hoch auflösendes und detailliertes 3D-Volumenmodell seines geologischen Untergrundes flächendeckend ausgebaut wurde.. Ein.. interaktives e-Learning Modul.. ermöglicht einen ersten Einblick in den geologischen Untergrund der Stadt Halle (Saale).. Virtuelle Schnitte und herausgehobene Teilflächen ermöglichen ein besseres Verständnis der regionalen Geologie im Stadtgebiet.. Martin-Luther-Universität.. Die innovative Nutzung des Raummodells basiert auf der hoch auflösenden Modellierung des geologischen Untergrundes im Stadtgebiet mit seinen 135 km² und den 24 einzelnen Gesteinsschichten.. Die darin enthaltene  ...   Darstellung der angrenzenden Sedimentgesteine in senkrechten, virtuellen Schnitten.. Die Hallesche Marktplatz-Verwerfung als gerechnetes Modellergebnis mit herausgehobenem Block.. Die interaktive Nutzung mittels eines Subsurface Viewers ermöglicht die direkte Abfrage von geologischen und hydrogeologischen Informationen in Echtzeit.. Die Ergebnisse stehen als virtuelle Bohrungen, prognostizierte Vertikal- und Horizontalschnitte, thematische Karten sowie 3D-Körper innerhalb des Modellgebietes mit hoher räumlicher Auflösung zur Verfügung.. Die Abbildung zeigt die Hallesche Marktplatz-Verwerfung als gerechnetes Modellergebnis mit herausgehobenem Block.. Mitarbeiter der Fachgruppe Hydro- und Umweltgeologie.. Martin-Luther-Universität.. Die Realisierung des geologischen 3D-Raummodells der Stadt Halle (Saale) erfolgte in Zusammenarbeit des FG Hydro- und Umweltgeologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, und der Stadt Halle (Saale), FB Umwelt.. Das Raummodell wurde mit GIS3D erstellt; die Umsetzung in den Subsurface Viewer erfolgte in Kooperation mit der Firma lithosphere Ltd.. Co KG Köln (.. ©.. INSIGHT, Köln).. Potenzialkarten Oberflächennahe Geothermie der Stadt Halle (Saale).. Die Potenzialkarten Oberflächennahe Geothermie der Stadt Halle (Saale) wurden auf der Basis des hochauflösenden geologischen 3D-Modells erstellt.. Die Karten zeigen die topographiegetreue Darstellung der Gesteinseinheiten in unterschiedlichen Tiefenlagen von bis zu -100 m unter der Geländeoberfläche mit der Angabe der potenziellen Entzugsleistung in W/M Sondenlänge.. Diese neuartige Darstellungsform berücksichtigt die bis zu 70 m unterschiedlichen Geländehöhen im Stadtgebiet für jeden Standort.. Die Abbildung zeigt die geologischen Einheiten in der Position von 100m unter der Oberfläche (A.. Blume 2010).. Potenzialkarte Geothermie Stadt Halle (Saale) bei -20m.. Beispiel für die Darstellung von kombinierten geologischen Informationen aus dem 3d Modell bei -20 m unter Geländeoberkante mit Gewässernetz und möglichen Nutzungseinschränkungen zur Gewinnung von oberflächennahen Geothermie (A.. Publikationen.. et al.. 2009: Geologisches 3D Modell der Stadt Halle (Saale).. 2009: High-resolution 3D Spatial Modelling.. 2007: 3D Modelling and Urban Groundwater Management..

    Original link path: /urban_geology_halle/
    Open archive

  • Title: 3D-Geo-Stripping
    Descriptive info: 3D-Geo-Stripping ist eine neuartige interaktive internetbasierte Visualisierung des geologischen Untergrundes, welches an der Martin-Luther-Universität entwickelt wurde.. Diese Darstellung verknüpft das jeweilige Bild der Geländeoberfläche mit dem Modellierungsergebnis des geologischen 3D Modells im entsprechenden Aufnahmewinkel.. Die Interaktivität des Nutzers ermöglicht ein gestuftes freilegen und entdecken des modellierten Untergrundes.. Am Beispiel der Stadt Halle werden erstmals unterschiedliche Stadtansichten - und geologische Modellkombinationen gezeigt, die die faszinierende Möglichkeit der lokalen Informationsübermittlung auch mit mobilen Empfangsgeräten zeigt.. Bitte mit dem Cursor über die Modell-Abbildungen / Luftbilder fahren, um die Geologie des Untergrundes sichtbar zu machen.. Smart Phone Nutzer.. tippen bitte auf die jeweils rechte oder linke Bildhälfte um den geologischen Untergrund stückweise freizulegen.. Das vollständige Laden dieser Seite dauert etwa 10 Sekunden.. Geologischer Untergrund der Stadt Halle (Saale).. Das Stadtgebiet von Halle (Saale) hat eine Fläche von 135 km2 wird von einer komplexen Geologie aufgebaut.. Hervorzuheben ist die "Hallesche Marktplatzverwerfung" (Halle Störung), eine Störungszone mit einem bis zu 800 m großen vertikalen Versatz..  ...   und wird von Gesteinen des unteren und oberen Perm unterlagert.. In Resten sind auch noch tertiäre Ablagerungen erhalten.. (Orig.. Foto: Winkler, Geo.. Hauptbahnhof Halle (Saale).. Der Hauptbahnhof, hier ein Bild in der Dämmerung, wird mit einer Modellansicht eines "horizontalen Schrägschnitts" kombiniert, der die Verbreitung der unterschiedlichen Ablagerungen des Tertiärs und des Quartärs zeigt.. Foto: Horst Fechner, Geol.. -Model:.. Wagner , 5-fach überhöht).. Paulusviertel mit Paulus-Kirche.. Das Paulusviertel mit seiner radialstrahligen Straßenführung und der zentralen Paulus-Kirche wird von permischen Gesteinen des Unterrotliegenden und Oberrotliegenden gebildet, der geringmächtige Sedimente des Tertiärs aufliegen.. Foto: Horst Fechner, Geol.. Wagner , 3-fach überhöht).. Thüringer Bahnhof.. Die Bildkombination zeigt den Gebäudekomplex Thüringer Bahnhof mit vertikalen Profilschnitten der unterlagernden Ablagerungen des Buntsandsteins, des Tertiärs und des Quartärs.. Halle, 1-fach überhöht).. Porphyrlandschaft Kröllwitz.. Die Porphyrlandschaft Kröllwitz mit dem Saale-Durchbruch befindet sich im nördlichen Stadtgebiet von Halle (Saale).. Das Bild zeigt die Kröllwitzer Brücke in der Abenddämmerung, sowie das Relief der Porphyrlandschaft ohne die quartären Ablagerungen im Saaletal..

    Original link path: /3d_geostripping/
    Open archive

  • Title: 3D Projekte
    Descriptive info: 3D Projekte.. Kavernenbau.. Strukturgeologie.. Becken-Analyse.. Lagerstättengeologie.. Tiefengeothermie.. Geologische Kartierung.. Hydro- und Umweltgeologie.. Kavernenbau.. 3D Modell für ein Kavernenfeld in einem Salzstock.. Geologisches 3D-Modell für ein Kavernenfeld in einem Salzstock (Quelle: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe).. Nutzung von geologischen 3D-Modellen bei der Neuanlage von Kavernen (Quelle: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe).. Strukturgeologie.. Isobathenkarte der Basis Tertiär bis Untereozän Rostock.. 3D-Modell der Basis Tertiär bis Untereozän auf Blatt CC2334 - Rostock.. (.. Quelle: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe).. Becken-Analyse.. Ainsa Basin, Spain.. The aim of the Ainsa Consortium project is to build 3D, restored reconstructions of three turbidite systems.. All these systems have dimensions in the rank of seismic resolution.. In the case of the Ainsa TS, the reconstruction will be 9 km long, 8 km wide and 400 m thick, aiming to show the spatial distribution of the different sedimentary bodies and the juxtaposed architecture of the successive cycles of channel-complex development and abandonment.. Work in the Ainsa Basin is oriented to the generation of 3D structural and sedimentological models by incorporating the information compiled by.. GGAC.. over years of work in this area.. You can download an article from.. Josep Anton Muñoz.. &.. Mariano Marzo.. detailing the reconstruction methodology.. here.. Lagerstättengeologie.. 3D  ...   eine ausgesprochen große Verbreitung haben.. Damit werden die Erkenntnisse aus Prometheus.. für alle nachfolgenden HDR-Projekte von richtungsweisender Bedeutung.. sein.. (Quelle: rubitec Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr-Universität Bochum).. Die Hot-Dry-Rock-Technologie wird weltweit erstmals auf Sedimentgesteine übertragen und an einem Standort mit normalem geothermischen Gradienten getestet.. Geologische Kartierung.. Arizona Geology 3D.. Arizona.. Geology 3D.. This site consists of QuickTime Virtual Reality (QTVR) movies of the Geologic Map of Arizona draped over digital topography for each 1° X 1° quadrangle.. Each movie consists of a 3D perspective of the quadrangle that the user can rotate using the mouse to view the area from any direction.. This site allows you to see how the geology relates to topography, cities, and other culture.. Copyright 2001, 2002 by Julia K.. Johnson and Stephen J.. Reynolds.. Hydro- und Umweltgeologie.. 3D-Geologie gekoppelt mit Transportmodellierung.. Die Fachgruppe Hydro- und Umweltgeologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unter Leitung von Prof.. Peter Wycisk arbeitet seit einigen Jahren erfolgreich auf dem Gebiet der 3D Modellierung.. Nachfolgend wird dies an einigen Beispielen illustriert, vorangestellt ist zunächst aber eine allgemeine Einführung zu Raummodellen als Grundlage der gekoppelten Modellierung.. Hochauflösendes geologisches 3D-Modell Bitterfeld.. Numerisches Grundwasserströmungs- und -transportmodell Region Untere Mulde/Fuhne.. Stadtmodell Halle (Saale).. Nubisches Aquifer System.. Eschwege..

    Original link path: /projects/
    Open archive

  • Title: 3D Fossilien
    Descriptive info: 3D Fossilien.. Three dimensional computer graphics techniques provide new opportunities for visualization and simulation of 3D geoscientific phenomena.. The following links give an introduction of the fascinating topic of 3D Fossils.. 3D Chasmosaur Dinosaur Rising.. Dinosaur-Walk Study.. Behind the Scenes.. 3D Museum.. 3D Collection.. Making a 3D Print.. 3D Chasmosaur Dinosaur Rising.. An accurate 3D animation depicting the skeletal remains and fleshy reconstruction of Chasmosaurus irvinesis.. It was created using 3D scanned data, 3D animation, and locomotion studies.. A  ...   the Scenes.. Walking With Dinosaurs.. 3D Museum.. Source: 3d museum, University of California, Davis, US.. This web site aims to provide the pure enjoyment of looking at natural objects, mostly animal skeletons, in 3D, hosted by the University of California, Davis, US.. 3D Collection.. 3D Collection of the Smithsonian Institution of human origins.. 3d Collection of the.. Smithsonian Institution.. of human origins.. Making a 3D Print.. Making a 3D print, an exact replica of a fossil.. Canadian Museum of Nature..

    Original link path: /fossils/
    Open archive

  • Title: 3D Geologie Software
    Descriptive info: 3D Geologie Software.. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Auswahl handelt, die ständig ergänzt werden wird.. 3D Modelling Geology and Mining.. Hydro- and Environmental Modelling.. Visualisation and 3D Viewing.. 3D Modelling Geology and Mining.. 3D-GeoModeller (Picture from Homepage 3D GeoModeller).. 3D GeoModeller 3D Move (Midland Valley) Avizo® Earth (VSG) EarthModel.. FT EartVision  ...   Gocad GSI3D Leapfrog Petrel Geology and Geological Modeling RockWorks Surpac Vulcan.. Hydro- and Environmental Modelling.. Hydro GeoBuilder (Picture from Homepage Schlumberger Water Services).. GMS.. Hydro GeoBuilder.. Visual MODFLOW 3D-Builder.. Visualisation and 3D Viewing.. PDF3D (Picture from Homepage Visual Technology Services).. DATAMINE In Touch.. Deep Exploration CAD Edition.. ISATIS 3D Viewer.. Oasis montaj Viewer.. PDF 3D..

    Original link path: /software/
    Open archive

  • Title: Ausgewählte Internationale Publikationen
    Descriptive info: Ausgewählte Internationale Publikationen.. Überblick.. 3D Geology.. 3D Hydrogeology.. 3D Geological Mapping.. 3D Engineering Geology.. 3D Mining.. 3D Geology.. 2009.. 2008.. 2007.. 3D Hydrogeology.. 3D Hydrogeology Publications.. 3D Geological Mapping.. 3D Geological Mapping Publikationen.. 3D Engineering Geology.. 3D Engineering Publications.. 3D Mining.. 3D Mining Publications..

    Original link path: /publications/
    Open archive





  • Archived pages: 76